Megacard verkündet: UFC 249 findet am 09.05.2020 in Jacksonville, Florida – Drei weitere UFC Events geplant – Dustin Poirier spendet 1.000 Speisen an Krankenhausmitarbeiter – Rose Namajunas verliert Familienmitglieder an COVID-19 – Bellator-Kämpfer erschossen – Erick Silva verkündet Corona-Diagnose

26.04.20, von Jens "JME" Meyer

UFC 249 findet am 09. Mai statt – Austragungsort bekannt

Die Ultimate Fighting Championship hat mittlerweile auch offiziell bestätigt, dass UFC 249 am 09. Mai 2020 stattfinden wird. Als Austragungsort wurde die VyStar Arena in Jacksonville, Florida verkündet. Für den PPV wurde nun folgende Megacard verkündet:

Main Card

Lightweight bout
UFC Interim Lightweight Championship
Tony Ferguson vs. Justin Gaethje

Bantamweight bout
UFC Bantamweight Championship
Henry Cejudo vs. Dominik Cruz

Heavyweight bout
Francis Ngannou vs. Jairzinho Rozenstruik

Featherweight bout
Jeremy Stephens vs. Calvin Kattar

Heavyweight bout
Greg Hardy vs. Yorgan de Castro

Preliminary Card

Lightweight bout
Donald Cerrone vs. Anthony Pettis

Heavyweight bout
Fabricio Werdum vs. Alexey Oleinik

Women’s Strawweight bout
Carla Esparza vs. Michelle Waterson

Middlweight bout
Uriah Hall vs. Jacare Souza

Welterweight bout
Niko Price vs. Vincente Luque

Featherweight bout
Charles Rosa vs. Bryce Mitchell

Light Heavyweight bout
Sam Alvey vs. Ryan Spann

Quelle: MMAJunkie.com

Drei weitere UFC Events geplant

Außerdem wurden von der UFC drei weitere Events in den nächsten Wochen angekündigt.

  • UFC Fight Night: Smith vs. Teixeira am 13.05.2020
  • UFC Fight Night: Overeem vs. Harris am 16.05.2020
  • UFC Fight Night am 23.05.2020

Für die Fight Night am 13. Mai 2020 wird die UFC zum ersten Mal seit langer Zeit wieder an einem Mittwoch veranstalten. Mit Anthony Smith gegen Glover Teixeira im Halbschwergewicht und Ovince Saint Preux gegen Ben Rothwell im Schwergewicht wurden bereits zwei namenhafte Kämpfe bestätigt. Bei der Fight Night am 16. Mai 2020 werden Walt Harris und Alistair Overeem im Schwergewicht aufeinandertreffen. Für die dritte Fight Night gibt es noch keine angekündigten Kämpfe.

Quelle: MMAFighting.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!

Dustin Poirier spendet 1.000 Speisen an Krankenhausmitarbeiter

Der Top-UFC-Kämpfer Dustin Poirier (25-6) hat seine eigene Wohltätigkeits-Stiftung genutzt, um einigen Helden der Corona-Krise etwas Gutes zu tun. So spendete er durch seine Stiftung „Good Fight Foundation“ in seiner Heimatstadt Lafayette, Louisiana 1.000 Speisen für Krankenhausmitarbeiter. Bisher hatten sich MMA-Kämpfer was Spenden angeht in der aktuellen Situation eher zurückgehalten. Lediglich Conor McGregor hatte medizinische Güter im Wert von 1.000.000 $ in Irland gespendet.

Quelle: MMAJunkie.com

Namajunas verliert Familienmitglieder an COVID-19

Im Dezember 2019 brach in China das Coronavirus aus, seitdem verbreitete es sich von China aus auf der ganzen Welt und hat nun auch dafür gesorgt, dass der erste UFC-Kämpfer Familienmitglieder verloren hat. Dabei handelt es sich um Rose Namajunas (8-4). Zwei ihrer Familienmitglieder sind nach einer Corona-Diagnose verstorben. Ob das Coronavirus bzw. die dadurch ausgelöste Krankheit COVID-19 der tatsächliche Grund für den Tod waren, ist wie bei vielen anderen Opfern nicht bekannt. Ebenfalls unbekannt ist, um welche Familienmitglieder es sich genau handelt. Die Todesfälle waren auch der Grund, warum Sie ihren letzten angesetzten Kampf absagte.

Quelle: MMAJunkie.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!

Bellator-Kämpfer erschossen

Der Bellator-Kämpfer Isaiah Chapman (9-4) wurde am 7. April an seinem Wohnort in Akron, Ohio, USA erschossen. Er verstarb noch am Tatort. Die Hintergründe zur Tat sind noch völlig unklar. Chapman bestritt 13 MMA-Kämpfe, dabei gab er zuletzt sein Bellator-Debüt, welches er gegen Patrick Mix verlor. Er bestritt ebenfalls einen Kampf für die World Series of Fighting (WSOF).

Quelle: Sherdog.com

Erick Silva verkündet Corona-Diagnose

Der Bellator-Weltergewichtskämpfer Erick Silva (20-11) hat verkündet, dass er und seine Familie sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Betroffen sind neben Erick selbst auch seine Frau, sein junger Sohn, sein Schwiegervater und seine Schwägerin. Silva und seine ganze Familie befinden sich zuhause in Quarantäne. Erick Silva steht seit Anfang 2019 bei Bellator MMA unter Vertrag, er bestritt bisher zwei Kämpfe für die Promotion, welche er gegen Yaroslav Amasov und Paul Daley verlor.

Quelle: MMAFighting.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com