Impact Wrestling #820 Ergebnisse & Bericht aus Atlanta, Georgia, USA vom 07.04.2020 (inkl. Videos)

08.04.20, von Jens "JME" Meyer

Impact Wrestling #820 (Tapings: 06.03. und 07.03.2020)
Ort: Coca-Cola Roxy in Atlanta, Georgia, USA
Erstausstrahlung: 07. April 2020

Nach dem Opening-Video sehen wir, wie Ken Shamrock in der Halle eintrifft. Er wird sich heute zu Sami Callihans Attacke vor einigen Wochen äußern. Die Kommentatoren Josh Mathews und Madison Rayne begrüßen uns zur heutigen Show und erklären, dass sie sich in der heißen Phase auf dem Weg zu „Rebellion“ befinden.

Willie Mack macht sich auf den Weg in den Ring. Er ergreift das Wort und bezeichnet Reno Scum & Ace Austin als Feiglinge. Er fordert Ace Austin heraus, stattdessen tauchen nach einiger Zeit aber nur Reno Scum auf. Da sie genauso für die Attacke auf Rich Swann verantwortlich sind wie Austin, will Mack auch sie in die Finger bekommen. Adam Thornstowe & Luster The Legend starten eine Attacke gegen ihn und wir haben ein Match…

1. Match
2-on-1-Handicap Match
Willie Mack gewann gegen Reno SCUM (Adam Thornstowe & Luster The Legend) via Pin nach einem Top Rope Frogsplash.
Matchzeit: 06:10

Im Anschluss wird Willie Mack von Ace Austin attackiert. Reno Scum halten Mack fest, sodass Austin seinen The Fold Finisher zeigen kann.

Kylie Rae ist begeistert, als sie backstage auf Gail Kim trifft. Sie verspricht, dass sie Kim stolz machen wird. Dann stellt sich Kylie auch Suzie vor, bevor Kiera Hogan hinzukommt. Diese macht sich über Kylie lustig und erklärt, dass es hier keine Freundschaften gibt. Bei „Rebellion“ werden die beiden ein Match gegeneinander bestreiten. Suzie findet, dass Hogan nicht nett ist, woraufhin ein Match zwischen den beiden für den heutigen Abend angesetzt wird.

2. Match
Singles Match
Chris Bey gewann gegen Daga via Pin mit Hilfe der Seile.
Matchzeit: 14:20

Backstage prügelt Taya Valkyrie mit einem Stuhl auf John E. Bravo ein, der eine Schutzausrüstung mit Kissen und Helm trägt. Er sagt ihr, dass die Knockouts Championship dies nicht wert ist, was Taya aber nur noch mehr verärgert.

The Rascalz wollen sich den heutigen Main Event anschauen, um sich auf The North vorzubereiten. Daraus wird aber nichts, da sich The Deaners, Fallah Bah, TJP and XXXL (Larry D & Acey Romero) in ihr Baumhaus eingeladen und Alkohol und Essen mitgebracht haben.

3. Match
Singles Match
Jessika Havok gewann gegen Madison Rayne via Pin nach einem Tombstone.
Matchzeit: 03:40

Backstage sagt Tessa Blanchard zu Eddie Edwards, dass sie seine Hilfe in der letzten Woche nicht wollte. Eddie Edwards erwidert, dies gewusst zu haben, aber sie sah sich einer Überzahl gegenüber. Aber im Hinblick auf das 3 Way Match bei „Rebellion“ hätte er ihr vielleicht nicht helfen sollen, um zu sehen, wie sie sich gegen zwei Gegner schlägt. Auch er wollte in der Vergangenheit keine Hilfe, aber vielleicht hätte er sie doch annehmen sollen. Heute haben sie eine Chance, die Impact World Tag Team Championship zu gewinnen und deshalb reicht er ihr die Hand. Es ist Tessas Entscheidung, ob sie diese annimmt.

Jimmy Jacobs befragt Ken Shamrock nun zur Attacke von Sami Callihan. Shamrock antwortet, dass er aufgrund des Feuerballs Medikamente nehmen musste, um eine Infektion zu vermeiden. Besonders die erste Woche nach der Attacke war furchteinflößend, weil er nicht wusste, ob er seine Sehkraft wiedererlangen wird. Callihan hat Respekt vor niemanden und hat kein Problem damit andere zu verletzen, während er selbst immer nur der Beste sein aber dabei niemanden verletzten wollte. Jacobs erwähnt, dass es nächste Woche eine Vertragsunterzeichnung für ihr Match bei „Rebellion“ geben wird und will wissen, ob Shamrock sich an die Vorgaben der Impact-Offiziellen halten kann, die da besagen, dass es keine körperliche Auseinandersetzung zwischen den beiden geben darf. Shamrock antwortet, dass er älter und weiser geworden ist. Er weiß, dass seine Chance auf Rache bei „Rebellion“ kommen wird. Nicht umsonst nennt man ihn den „Großvater des Schmerzes“. Plötzlich fangen die Lichter an zu flackern und Shamrock sagt, dass er genau weiß, wer dafür verantwortlich ist. Wenn die Impact-Offiziellen Callihan nicht unter Kontrolle halten können, dann wird er dies tun.

4. Match
Singles Match
Rhino & Tommy Dreamer gewannen gegen oVe (Jake Crist & Dave Crist w/ Madman Fulton) via Pin an Jake Crist durch Rhino nach dem Gore.
Matchzeit: 06:40
– Madman Fulton wurde vom Referee aus der Halle geschickt, nachdem er ins Match eingegriffen hatte.

Madman Fulton kehrt nach dem Match zurück und fertigt gemeinsam mit den Crists die beiden ECW-Legenden ab.

Wieder einmal sehen wir Rosemary in einer Bar. Sie checkt aus, wessen Seele sie heute fressen wird, bevor sie dabei auf Johnny Swinger trifft. Er prahlt vor ihr und sagt, dass sie sich nicht um diese „Young Bucks“ kümmern sollte, diese Jungspunde, die glauben die Sachen zu leiten. Nächste Woche wird er gegen M. Jackson antreten und beweisen, dass Old School immer noch am besten ist. Rosemary ist unbeeindruckt und lässt ihn abblitzen.

5. Match
Singles Match
Kiera Hogan gewann gegen Suzie via Pin nach einem Fisherman’s Neckbreaker.
Matchzeit: 05:10

Backstage stattet Michael Elgin den Impact World Tag Team Champions einen Besuch ab. Er will von Ethan Page & Josh Alexander wissen, wer von den beiden ihm seinen Platz im heutigen Main Event überlässt, damit er Eddie Edwards & Tessa Blanchard heute in die Finger bekommt. Sie lehnen aber ab und erinnern ihn daran, dass heute ihr Titel auf dem Spiel stehen wird. Aber sie werden Elgins Gegner bei „Rebellion“ weichklopfen, sodass dieser dann leichteres Spiel hat.

Im Interview mit Jimmy Jacobs gibt Tenille Dashwood bekannt, dass sie nächste Woche auf Taya Valkyrie treffen wird. Taya hat laut Tenille seit ihrem Titelverlust den Faden verloren und glaubt, dass sie größer als die Knockouts-Division ist.

6. Match
Impact World Tag Team Championship
Tag Team Match
The North (Ethan Page & Josh Alexander) (c) gewannen gegen Eddie Edwards & Tessa Blanchard via Pin an Tessa Blanchard durch Ethan Page, nachdem Tessa zuvor eine Chance zum Wechsel nicht wahrgenommen hatte.
Matchzeit: 17:35

Eddie Edwards und Tessa Blanchard diskutieren nach dem Match über ihre Niederlage, bis Tessa plötzlich von Michael Elgin attackiert wird. Eddie Edwards hilft ihr dieses Mal nicht und so endet die Ausgabe mit einem posierenden Michael Elgin.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/