WrestleMania 36: Warum man weiter mit Roman Reigns wirbt, noch keine Matches für die beiden Shows bestätigt hat und Mania wieder stark als richtigen PPV promotet – Triple H verspricht Überraschungen und spektakuläre Dinge – Zuschauerzahl von „WWE Backstage“ (inkl. Video mit der kompletten Ausgabe)

02.04.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Triple H WM Axxess 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– In der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Radios verriet Dave Meltzer, dass WWE bisher noch nicht bekannt gegeben hat, an welchem Tag genau welche Matches stattfinden werden, da man noch dabei ist, die Shows zu produzieren und zu schneiden. In dieser Woche bearbeitet man das Videomaterial, fügt bspw. bei einigen Matches Special Effects ein, und schneidet die Shows zusammen, sodass das Timing und die Showlänge passen. Dabei achtet man auch besonders auf die Matchreihenfolge, die nicht zuletzt von der Starpower im jeweiligen Match bestimmt wird. Man möchte mit dem vorhandenen Material die bestmöglichen Shows präsentieren. Erst wenn dieser Prozess beendet ist, könnte man bekannt geben, welche Matches genau an Tag 1 oder Tag 2 zu sehen sein werden. Dies könnte am Freitag der Fall sein, ob man es aber bekannt geben wird, ist unklar.

Außerdem heißt es, dass Vince McMahon die Show über so viele Anbieter wie möglich verkaufen will. Deshalb wurden kurzfristig auch Deals mit den Streaminganbietern FITE.tv und FOX Sports abgeschlossen. Dort werden die beiden „WrestleMania 36“-Shows wesentlich teurer sein, als auf dem WWE Network, welches für Neukunden bekanntlich sogar im ersten Monat kostenlos ist, obwohl es dieselbe Technologie ist. Dies wirkt für viele Beobachter seltsam, liegt aber darin begründet, dass Vince glaubt, viele Anbieter würden auch viele neue Buys bedeuten. Etwas skurril wirkt vor diesem Hintergrund natürlich der Umstand, dass die PPV-Anbieter die beiden Shows nun einzeln verkaufen sollen, ohne dass feststeht, welche Matches an welchem Tag ausgestrahlt werden. Die Tatsache, dass WWE den Verkauf der Shows als Pay-per-view und iPPV in diesem Jahr deutlich stärker bewirbt als den kostenlosen Probemonat des WWE Networks, soll bereits darauf hindeuten, dass „WrestleMania“ im nächsten Jahr vermutlich nicht mehr auf dem WWE Network ausgestrahlt wird. Das WWE Network war ein „Baby“ von George Barrios und Michelle Wilson, die bekanntlich Anfang des Jahres entlassen wurden, und nachbetrachtend bereut Vince McMahon es wohl, dass man das PPV-Business zugunsten des Networks quasi aufgab.

– Im Interview mit Ariel Helwani verriet Triple H derweil, dass man Teile von „WrestleMania 36“ live senden wird und einige Fans geschockt sein werden, wenn sie sehen, was Host Rob Gronkowski alles bei den Shows tun wird. Laut Hunter habe man jede Menge coole und spektakuläre Dinge geplant und „WrestleMania 36“ werde sich von den RAW- und Smackdown-Ausgaben der vergangenen Wochen unterscheiden. Auch äußerte sich HHH dieser Tage zu dem Umstand, dass man „WrestleMania 36“ weiter mit dem Match Bill Goldberg vs. Roman Reigns bewirbt, obwohl längst durchgesickert ist, dass der „Big Dog“ nicht mit von der Partie sein wird. Demnach habe man ein großartiges Angle geplant, um Roman aus dem Match zu schreiben und man wolle das „Ende des Filmes“ nicht vorwegnehmen.

– Die aufgrund der Coronakrise etwas modifizierte Ausgabe von „WWE Backstage“ auf FS1 wurde am Dienstag von durchschnittlich 134.000 Zuschauern gesehen. Dies ist ein gewaltiger Anstieg im Vergleich zur bisher letzten Folge vom 10. März, die nur 35.000 Zuschauer sahen. In der US-Hauptzielgruppe – Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren – erzielte man diese Woche ein Rating von 0,04 Punkten, was Platz 142 in den Top 150 der meistgeschauten Sendungen im US-Kabelfernsehen am Dienstag entsprach. Am 10. März war man mit nur 0,01 Ratingpunkten in der Hauptzielgruppe nicht in den Top 150 platziert. Die gesamte Ausgabe von „WWE Backstage“ veröffentlichte man mittlerweile übrigens auch auf Youtube:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




11 Antworten auf „WrestleMania 36: Warum man weiter mit Roman Reigns wirbt, noch keine Matches für die beiden Shows bestätigt hat und Mania wieder stark als richtigen PPV promotet – Triple H verspricht Überraschungen und spektakuläre Dinge – Zuschauerzahl von „WWE Backstage“ (inkl. Video mit der kompletten Ausgabe)“

flo sagt:

Man bewirbt ein Match um dazu zu sagen das man ein großartiges Angle plant um Roman aus dem Match zu ziehen/schreiben😁😁😁
Alles klar !!!! Mach es jut WWE !!!

Shepard sagt:

Wenn die PPV nicht mehr auf dem Network laufen sollten, dann werde ich keine mehr schauen. Schade das Vince nun alles kaputt macht. Es wäre besser gewesen, dieses Event zu verschieben, statt es nun aufzuzeichnen, es ist ja nicht einmal live. Das finde ich sehr schade und das Publikum fehlt einfach, man sieht ja an den Saudi Shows wie schlecht das rüberkommt, wenn das Publikum nicht mitmacht. Hoffe das Bailey und Becky ihre Titel behalten. Goldberg soll richtig ablosen und Sami Zane hoffentlich auch. Drew als neuer Champ wäre auch super. Die Tag Teamtitel werden irgendwie immer irrelevanter, sind fast immer die selben. Ach und hoffentlich plättet Otiz den nervigen Ziggler. Der Fiend ist für mich gar nicht mehr interessant, völlig seine Mystic verloren, wirkt nur noch lächerlich. Rhea gegen Charlotte wird bestimmt spannend. Naja, bin gespannt wie es wird, eigentlich ist es ja kein Liveevent und damit auch keine Wrestlemania sondern nur verlängerte RAW und SmackDown ausgaben.

Finif sagt:

Da bin ich ja mal gespannt, was die als „großen Angle“ präsentieren wollen.

Pratan Pa Pa Bra361 sagt:

statt das die WWe einfach sagt,was bei Roman Reigns Sache ist ,wird man wohl erzählen,dass Braun Strowman Roman Reigns attackiert hätte oder sowas ?

Phil* sagt:

shepard, also bei den shows in saudi arabien war doch stimmung, und die fans sind ziemlich involviert und leidenschaftlich mitgegangen, man merkt dort halt nur dass ähnlich wie z.b. bei den wwe live events bei tourneen in dt.-land das publikum anders mitgeht, als im heimat markt in Amerika, nämlich eher „mark“-mäßig und quasi braver, einfacher zufrieden zu stellen sozusagen.
da sind die wrestler und ihre bloße anwesenheit zu sehen quasi schon das event, womit ich jetzt nun aber nicht sagen will dass es nur durchweg spar-wrestling bei solchen events gibt.

vince macht auch nichts einfach „kaputt“ er agiert halt, mit unterschiedlichen ergebnissen natürlich. letztlich stimmst du darüber ab, indem du das gebotene konsumierst oder eben nicht.

den kreis von solchen top events wie wrestlemania über das wwe network hinaus wieder zu erweitern macht absolut sind und ist wirtschaftlich sinnvoll.

das wwe network ist wrestling und wwe exklusiv, und selbst wenn es schnell und einfach kündbar ist, gibt es eine menge quasi-kuden und zuschauer, die sich primär nur für solche großen events interessieren, und für 1-2 oder 3 events im jahr, nicht binden wollen, an eine streaming platform die „nur“ wrestling und verwandten inhalt bietet.

diese events nun entsprechend einzeln bzw. in bestimmten paketen auch auf anderen multi-content platformen und bei anderen streaming diensten mit zig-millionen kunden anzubieten, und sie somit einem weitaus breiteren publikum zugänglich zu machen, als „nur“ den reinen wrestling kunden über das wwe network, ist absolut richtig.

ich hoffe man ist dieses jahr sehr mutig mit wrestlemania und verlässt den gewohnten pfad, die gelegenheit nun neues, schockierendes und wirklich neues bahnbrechendes zu wagen und zu experimentieren ist perfekt, und sollte, nein muss genutzt werden.

HHH ist zweifellos der richtige mann dafür, fraglich nur wie weit Vince ihn endlich zum zuge kommen lässt, die zeit ist wie gesagt reif, und der moment wäre dafür wirklich perfekt.

Vince kann sich dann auch voll und ganz auf sein neues höchst-ehrgeiziges projekt XFL (das im übrigen sehr erfolgreich und vielversprechend gestartet ist) konzentrieren und sich dem entsprechend widmen.

ich bin sicher es täte allen nur gut, der WWE, der XFL, Vince, HHH und uns als fans.

man kennt doch schließlich den spruch vom tanzen auf mehreren hochzeiten gleichzeitig.

gruß an alle, bleibt gesund, heiter und munter, und bleibt weg von china !

Nagge sagt:

Ja oder wie man so schön sagt: neue Besen kehren gut.

Steven sagt:

Wo kann man jetzt WrestleMania 36 gucken außer bei Sky weil das habe ich nicht und warum schreibt ihr das WrestleMania 36 nicht live gezeigt wird das war doch schon immer live es wäre schön wenn ich eine Antwort bekommen würde weil WrestleMania 36 würde ich mir gerne angucken aber wie schon gesagt ich habe kein Sky

Shepard sagt:

@ Steven weil die Matches vorher aufgezeichnet werden und daher nicht wirklich live sind. Wrestlemania 36 kann man auf den gennanten platformen gucken und über das WWE-Network.

@Phil es geht darum, dass es sich so anhört, dass er die PPVs vom Network nehmen will, dass fände ich nicht gut. Man Bezahlt für einen Monat ca. 10€ und kann eigentlich so immer zwei PPVs sehen, auf den anderen Plattformen wird es wesentlich teurer werden. Ich gucke dort auch nur die PPVs und kündige halt direkt, ist ja nicht schwer. Wenn er es auf dem Network lässt, ist es für mich ok, aber ich würde mich nicht dafür extra bei den anderen Plattformen anmelden.

JME sagt:

@Steven

Am günstigsten kannst du WrestleMania auf dem WWE Network schauen. Kostet 10 Euro im Monat, wenn du es aber noch ie geordert hast, bekommst du den ersten Monat umsonst. Du kannst jederzeit kündigen, auch direkt nach der Bestellung und während des kostenlosen Monats. Weitere Infos findest du hier: https://www.wrestling-infos.de/120932.html

The Phantom sagt:

Diese N8t hat man das offiziell angekündigt Goldberg vs B.Strowmen

Shepard sagt:

@The Phantom

Ja heute haben sie es angekündigt, ich weiß auch, dass es wegen Corona ist, weil Roman Reigns in der Risikogruppe ist. Aber hat Triple H nicht gesagt, man würde das mit einer Story ändern? Irgendwie hab ich das verpasst, kann mir ejner sagen, wie die Änderung nun zu stande kam?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/