Vince McMahon hat kein Interesse an einer erneuten Zusammenarbeit mit CM Punk und Alberto Del Rio – Nur Vince McMahon wollte „WrestleMania 36“ unbedingt Anfang April durchziehen – Wann finden die nächsten TV-Tapings statt? – Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network

28.03.20, von Jens "JME" Meyer

– In einem Update berichtet Dave Meltzer im aktuellen Wrestling Observer Newsletter, dass Vince McMahon keinerlei Interesse an einer erneuten Zusammenarbeit mit Alberto Del Rio und CM Punk hat. Die Aussagen von Alberto in einigen Interviews waren demnach vollkommen aus der Luft gegriffen, niemand von WWE hat mit dem Mexikaner über ein mögliches Comeback gesprochen. Im Fall von CM Punk war es einzig Paul Heyman, der sich offen für eine Rückkehr des ehemaligen WWE Champions zeigte, alle anderen Top-Offiziellen widersprachen Vince nicht. Punks Agent hatte zuvor wohl WWE kontaktiert, um Gespräche bezüglich eines Comebacks zu führen, diese wurden aber abgelehnt. WWE sprach sich zwar nicht gegen ein Engagement von CM Punk bei „WWE Backstage“ aus, da FOX ihn unbedingt als Analyst wollte und man die Beziehungen zum Sender nicht belasten wollte, man handelte aber aus, dass er nur einmal pro Monat auftritt. Personen, die der Meinung waren, dass ein einmaliger Auftritt von CM Punk bei „WrestleMania 36“ gut fürs Geschäft wären, wurde mitgeteilt, dass er seinen Wert durch das Engagement bei „WWE Backstage“ zu sehr geschmälert hat. Demnach glaubt man, dass eine Rückkehr so große Sache mehr wäre, wie vor seinem Job bei FOX. Aktuell gibt es keinerlei Interesse daran, ihn unter Vertrag zu nehmen, dies könnte sich aber ändern, wenn All Elite Wrestling wieder Interesse an seiner Verpflichtung zeigen würde. Da er zweifelsohne Mehrwert für AEW hätte, könnte McMahons Interesse wieder entfacht werden. Allerdings gibt es bei AEW ebenfalls einige einflussreiche Offizielle, die nicht mehr mit Punkt zusammenarbeiten wollen. Ein Alberto Del Rio dürfte derweil wohl nicht mal mehr auf einen Anruf von WWE hoffen, wenn AEW an ihm Interesse hätte, in ihm sieht man einfach keinen Mehrwert mehr.

– Wie der PWInsider in Berufung auf zahlreiche WWE-Mitarbeiter und WWE-Talente berichtet, war Vince McMahon quasi die einzige Person in der Company, die „WrestleMania 36“ unbedingt wie geplant Anfang April über die Bühne bringen wollte. Alle anderen waren dafür, die Show zu verschieben, der Chairman ließ sich aber nicht davon überzeugen. Vince McMahon war auch an allen Tagen des Tapingmarathons der vergangenen Woche anwesend, obwohl er aufgrund seines Alters zur Coronavirus-Risikogruppe gehört.

– Die nächsten TV-Tapings im WWE Performance Center sind aktuell für den 10. April 2020 vorgesehen. Dann wird man die erste Ausgabe von „Friday Night Smackdown“ nach „WrestleMania 36“ live ausstrahlen und eine weitere Episode von „205 Live“ aufzeichnen. Bis einschließlich den Ausgaben von „Monday Night RAW“ und „NXT“ nach „WrestleMania 36“ hat man seit Donnerstag alle Shows im Kasten.

– Zum Abschluss noch die aktuelle Top 7 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network im Zeitraum zwischen dem 19. März 2020 und dem 26. März 2020:
1. WWE Untold: Rodzilla (Dennis Rodman) in WCW
2. WWE Elimination Chamber 2020 PPV
3. Roman Reigns‘ Best WrestleMania Matches
4. WWE WrestleMania 35 PPV
5. Broken Skull Sessions mit Bret Hart
6. Ruthless Aggression Episode 5: RAW vs. Smackdown
7. WWE Royal Rumble 2020 PPV

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




15 Antworten auf „Vince McMahon hat kein Interesse an einer erneuten Zusammenarbeit mit CM Punk und Alberto Del Rio – Nur Vince McMahon wollte „WrestleMania 36“ unbedingt Anfang April durchziehen – Wann finden die nächsten TV-Tapings statt? – Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network“

Turbo346 sagt:

Ich hoffe so sehr, dass CM Punk zu AEW kommt. Vince würde sich in den Hintern beißen.

Kane sagt:

Also das mit Alberto dem langweiler Charakter und Punk ist schon ne richtige Meinung von wwe!

Bei Vince muss man echt sagen, er tut alles für seine wwe, sehr leidenschaftlich wie es scheint! Nur deshalb sollte man trotzdem ab und an Dinge verändern und auf andere hören wenn es vernünftig ist!

Aber Ehrgeiz ist schon toll, sollte nur mal etwas mehr runterfahren und die Gesundheit vorziehen!

Oodenson sagt:

Ist es bekannt, wer die Offiziellen bei AEW sind, die mit Punk keine Geschäfte mehr machen wollen?

flo sagt:

Ich denke weiterhin das man mit Punk nochmal Geld machen könnte !!!
Er würde mehr ziehen als viele andere im aktuellen Roster ! Desweiteren wäre sein Impact bestimmt nicht geringer als das was z.b.Lesnar/Goldberg/Taker/Edge
ziehen!

Für AEW wäre er ebenfalls Goldwert …Das Publikum in den Shows ist um Längen aktiver als bei WWE !!! Allein ein Debüt in Chicago würde die Halle zum beben bringen !

Denke am Ende entscheidet die Vergangenheit zwischen Ihm und den aktiven der jeweiligen Promotions!
Der perfekte Zeitpunkt war jedoch schon da , deswegen denke ich nicht das nochmal in der Richtung was gehen wird.

Michhier sagt:

Solche wie Punk gibt es heute zu häufig und besser, aber ich lasse mich natürlich gerne was besseren belehren.
Del Rio fand ich schon immer schwach

DDP81 sagt:

Interessant ist, dass Punk plötzlich Interesse haben soll und es eher daran scheitert, dass die WWE nicht will. Hätte ich nie so rum gedacht, wobei ich bei beiden Seiten die Ablehnung verstehe. Hätte halt gedacht, wenn dann macht die WWE den Anfang. Ich persönlich finde aber auch, dass ein Comeback ohne Backstage besser gezogen hätte. Oder man baut eine Storyline über Backstage auf….müsste aber übelst aufgezogen werden und nicht, nach einer Konfrontation gleich Comeback.

AEW fände ich geil, glaube ich aber nicht mehr dran….zum Sendestart hatte ich das im Gefühl. Aber wir werden sehen, oder auch nicht…. innerhalb der nächsten 2 oder 3 Jahre, sonst wird er eh zu alt…..

Als Kommentator könnte ich ihn mir auch gut vorstellen….

Phil* sagt:

punk hat es sich wohl mit allen verscherzt, ist ja auch kein wunder, einfach mal die meinung seines ex besten kumpels colt cabana dazu hoeren. also er wirkt verbittert und kommt sehr selbstherrlich und unbelehrbar daher, er gefaellt sich wahrscheinlich in der rolle des misfit . ich fand ihn nie besonders, koerperlich absolut unspektakulaer, mittelmaessig athletisch, am mic durchaus mal unterhaltsam , aber ich brauch den wirklich nicht mehr, er hat schon alles gezeigt was er kann und das hatte mich wie gesagt nicht sonderlich interessiert. bitter für ihn dass er nun nach dem ufc reinfall wieder versucht bei der WWE anzuheuern und die keinerlei interesse haben, auch der AEW scheint ihr geld fuer ihn nicht ausgeben zu wollen, und die haben bislang doch fast jeden der rang und namen hat oder mal hatte und WWE-frei war für sich eingekauft. das beste an punk finde ich ist hoechstens noch seine frau AJ :))))

Rikibu sagt:

Ich persönlich habe Zweifel daran, ob ein eingerosteter Punk mit der derzeitigen Dynamik im Wrestling überhaupt noch klarkommt. Natürlich ist es ein populärer Name, aber würde er nicht das Spotlight derer stehlen, die derzeit die Companies interessant machen? Das Verhältnis zur WWE dürfte ziemlich schwierig sein, wenn man das Nachspiel nach dem Punk Abgang betrachtet. Kehrt er zurück, gilt er unter vielen als Schwätzer, weil er ja gesagt hat, er wird nie wieder in einen WWE Ring steigen…

Der Zeitpunkt für ein comeback das richtig buzz erzeugt, ist irgendwie auch rum…

Ich persönlich brauch ihn nicht wirklich, denn es ist schwer einzuschätzen, was er im Ring noch zu leisten im Stande ist.

Bra- & Panties-Fan sagt:

Glaubt das irgendeiner was die WWE uns da weiß machen will?

horzella82 sagt:

Ein neuer Film mit Trump und Vince, Titel Dumm und Dümmer

Kvlt sagt:

Punkt (wie er im vorletzten Satz des ersten Absatzes heisst) würde ich auch nicht einstellen wollen. Wenn dann doch lieber Pünktchen. 🙂

YS King sagt:

Ich hoffe irgendwann kommt Cm Punk The best in the World zurück

Dschingis Kahn sagt:

Punk hat doch kein Interesse. Laut eigener Aussage könnte er sich Matches mit Daniel Bryan, John Cena oder Rey Mysterio vorstellen, da würde er zuhören, beim Rest eher weniger. Und wenn dann geht er zu AEW. Dort hat er die Freiheiten die er braucht.

Ich hoffe er lehnt in Jahren eine HoF-Einführung ab, das würde ich Vince wünschen. ^^

PXCV sagt:

Die Top 7 ist einffach nur billige Werbung. Zählt doch auch einfach mal die Produkte von Bosch auf. Dürfte ebenfalls so verlogen wie alle WWE Angaben sein.

Banks sagt:

Was will der alte Mann noch im Ring wenn er wenigstens einen Besen hätte dann könnte er schön fegen den Move hat er wohl noch drauf Elmen Banks

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/