*Update* NXT verringert den Abstand aber AEW bleibt deutlich vorn: Ratings von „AEW Dynamite“ und „WWE NXT“ vom 25.03.2020 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

03.04.20, von Jens "JME" Meyer

AEW Dynamite #25 Rating vom 25.03.2020

– Die Erstausstrahlung von „AEW Dynamite“ am 25. März 2020 wurde von durchschnittlich 819.000 Zuschauern gesehen. Im Vergleich zur vergangenen Woche (932.000 Zuschauer) verlor man somit 113.000 Zuschauer. Im Schnitt schalteten bei AEW 150.000 Zuschauer mehr ein, als bei NXT (669.000 Zuschauer).

Die Erstausstrahlung auf TNT landete auf Platz 72 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch (Vorwoche: Platz 66). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,34 Punkten (Vorwoche: 0,35 Punkte) auf Platz 23 am Mittwoch (Vorwoche: 20. Platz). Mit „Blank Ink Crew“ landete nur eine einzige Entertainment-Show vor „AEW Dynamite“, die restlichen Sendungen waren aus dem Bereich Nachrichten und Politik, bedingt durch die Coronakrise.

Update: Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente auf TNT.
* AEW Dynamite eröffnete mit 908.000 Zuschauern (davon 467.000 in der Hauptzielgruppe) für Cody vs. Jimmy Havoc. Dies war bereits der Höhepunkt der Show.
* Die Promos von Jake Roberts, Cody promo und Darby Allin sowie der Beginn von Darby Allin vs. Kip Sabian verloren 46.000 Zuschauer (862.000 Zuschauer, davon 476.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Ende von Darby Allin vs. Kip Sabian, ein Jake Hager Video sowie Jake Hager vs. Chico Adams verloren 61.000 Zuschauer (801.000 Zuschauer, davon 452.000 in der Hauptzielgruppe).
* Der Brawl von Jon Moxley und Jake Hager, eine Moxley Promo, ein Brodie Lee Video, sowie Brodie Lee vs. QT Marshall verloren 12.000 Zuschauer (789.000 Zuschauer, davon 434.000 in der Hauptzielgruppe).
* Mehrere Video-Packages zur Fehde zwischen The Elite und Inner Circle, ein Video mit Nick Jackson, sowie der Entrance von Sammy Guevara verloren 26.000 Zuschauer (763.000 Zuschauer, davon 411.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show.
* Der Beginn von Kenny Omega vs. Sammy Guevara gewann 41.000 Zuschauer (804.000 Zuschauer, davon 431.000 in der Hauptzielgruppe).
* Der zweite Teil von Kenny Omega vs. Sammy Guevara verlor 19.000 Zuschauer (785.000 Zuschauer, davon 470.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Abschlusssegment mit Chris Jericho & Matt Hardy gewann 51.000 Zuschauer. Die Show endete mit 836.000 Zuschauern, davon 520.000 in der Hauptzielgruppe.

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese News! KLICK!

WWE NXT #525 Rating vom 25.03.2020

– Die Live-Ausgabe von NXT auf dem USA Network am 25. März 2020 sahen durchschnittlich 669.000 Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche (542.000) gewann man somit 77.000 Zuschauer hinzu. Es schalteten 150.000 Menschen weniger bei NXT ein, als bei AEW (819.000 Zuschauer).

Die Show landete auf Platz 80 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch (Vorwoche: Platz 87). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,20 Punkten (Vorwoche: 0,16 Punkte) auf dem 56. Platz (Vorwoche: Platz 81).

Update: Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente auf USA.
* NXT eröffnete mit 750.000 Zuschauern (davon 285.000 in der Hauptzielgruppe) für Austin Theory vs. Tyler Breeze. Dies war bereits der Höhepunkt der Show.
* Das Ende von Austin Theory vs. Tyler Breeze sowie Killian Dain vs. Tehuti Miles verloren 76.000 Zuschauer (674.000 Zuschauer, davon 264.000 in der Hauptzielgruppe).
* Tony Nese vs. Cameron Grimes verlor 26.000 Zuschauer (648.000 Zuschauer, davon 237.000 in der Hauptzielgruppe).
* Io Shirai vs. Aliyah und das Angle mit Keith Lee, Dominik Dijakovic und Damien Priest verloren 20.000 Zuschauer (628.000 Zuschauer, davon 237.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show.
* Eine Adam Cole Promo sowie Oney Lorcan & Danny Burch vs. Shane Thorne & Brendan Vink gewannen 51.000 Zuschauer (679.000 Zuschauer, davon 256.000 in der Hauptzielgruppe).
* Candice LeRae vs. Kayden Carter verlor 19.000 Zuschauer (660.000 Zuschauer, davon 239.000 in der Hauptzielgruppe).
* Matt Riddle vs. Roderick Strong gewann 4.000 Zuschauer (664.000 Zuschauer, davon 266.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Abschlusssegment mit HHH, Tommaso Ciampa und Johnny Gargano verlor 15.000 Zuschauer. Die Show endete mit 649.000 Zuschauern, davon 247.000 in der Hauptzielgruppe.

Nachfolgend ein Vergleich der NXT-Ratings mit AEW in den einzelnen Zielgruppen, allerdings sind bei NXT in den meisten Zielgruppen keine Ergebnisse bekannt, da man in der Hauptzielgruppe erneut nicht in den Top 50 am Mittwoch landete (in Klammern die Werte aus der Vorwoche, insofern bekannt):

AEW auf TNTNXT auf USA
Personen 18-49:
0,34 (0,35)
Personen 18-49:
0,20 (0,16)
Frauen 18-49:
0,23 (0,23)
Frauen 18-49:
 – (-)
Männer 18-49:
0,45 (0,47)
Männer 18-49:
 – (-)
Personen 18-34:
0,18 (0,19)
Personen 18-34:
 – (-)
Frauen 12-34:
0,11 (0,10)
Frauen 12-34:
 – (-)
Männer 12-34:
0,18 (0,22)
Männer 12-34:
 – (-)
Personen 12-17:
0,11 (0,13)
Personen 12-17:
 -(-)
Personen 25-54:
0,38 (0,42)
Personen 25-54:
 – (-)
Personen 35-49:
0,50 (0,51)
Personen 35-49:
 – (-)
Personen 50+:
0,29 (0,38)
Personen 50+:
 – (-)

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese News! KLICK!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/