WWE Monday Night RAW #1400 Ergebnisse + Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 23.03.2020 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)

24.03.20, von "Chr1st1an"

WWE Monday Night RAW #1400
Ort: WWE Performance Center Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 23. März 2020
Zuschauer: 0

Die heutige Show wird mit einem Video von Paul Heyman eröffnet. Dieser stellt sich vor und zählt die Erfolge seines Klienten Brock Lesnar auf. Niemand war so dominant für einen so langen Zeitraum wie diesen. Auch Drew McIntyre wird eingespielt. Dieser geht auf seinen Royal Rumble Erfolg ein und verspricht Brock Lesnar mit einem Claymore Kick auszuschalten um der neue WWE Champion zu werden.

Nun sind wir in der Arena und Lesnar steht mit Paul Heyman im Ring. Letzterer geht auf die Ereignisse in der Welt ein und meint, dass wir alle ein wenig mehr Sicherheit brauchen. Jene Sicherheit wird uns durch Brock Lesnar garantiert. McIntyre kann so viel trainieren wie er will, Lesnar besiegen wird er definitiv nicht. Sein Klient wird bei Wrestlemania das Match kurzhalten und letztlich wird Drew McIntyre nur ein weiterer Name auf der Liste von Brock Lesnars „Bitches“.

Später am Abend wird sich Randy Orton zur Herausforderung von Edge äußern.

Nach der Werbeunterbrechung sehen wir, was letzte Woche bei der Vertragsunterzeichnung zwischen dem Undertaker und AJ Styles passiert ist. Letzterer wird heute Live einen Auftritt haben.

Die heutigen Kommentatoren Tom Phillips und Byron Saxton (ohne Jerry „The King“ Lawler) gehen erneut auf Brock Lesnar und dessen Dominanz ein. Um diese zu unterstreichen, sehen wir das Triple Threat Match zwischen John Cena, Seth Rollins und Brock Lesnar um die WWE Championship beim Royal Rumble 2015.

1. Match
WWE World Heavyweight Championship
Triple Threat Match
Brock Lesnar (c) gewann gegen John Cena und Seth Rollins via Pin nach einem F-5 gegen Seth Rollins
Matchzeit: 22:48

HIER könnt Ihr auch den Rest der Show nochmal in Erinnerung rufen!

Vor zwei Wochen gab AJ Styles bei RAW eine Promo und gab der Frau des Undertakers die Schuld für seine Comebacks jedes Jahr. Letzte Woche wurde das Match zwischen ihm und dem Undertaker offiziell gemacht für Wrestlemania. Später am Abend wird sich Styles Live zu diesem Match äußern.

Erneut gibt es einen Rückblick der Geschehnisse der Fehde zwischen AJ Styles und dem Undertaker.

Wir hören die Musik von AJ Styles. Dieser kommt mit Luke Gallows und Karl Anderson heraus auf die Stage. Die Kamera zeigt frontal auf das Trio. Die leeren Ränge sind nicht zu sehen. Styles geht auf die letzte Woche ein und macht sich über den Undertaker und sein Outfit lustig. Nun zeigt uns Styles ein Video vom Undertaker und Michelle McCool, in welchem die beiden ihren Pool auf die Rettung der Tiger aufmerksam machen. AJ kann nicht verstehen, was aus dem „echten“ Undertaker passiert ist. Er möchte nicht gegen Mark Calaway antreten. Styles will den wahren Taker. Doch wir haben Glück, Styles wird für uns den echten „Deadman“ herauslocken. Deswegen fordert er den Taker zu einem „Boneyard“ Match heraus.

Ebenfalls bei Wrestlemania stattfinden, wird ein RAW Tag Team Championship Match. Die Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) verteidigen ihre Titel
gegen United States Champion Andrade und Angel Garza.

Charly Caruso ist Backstage mit den Herausforderern. Caruso schaut Garza etwas verliebt an bevor Vega ihre Aufmerksamkeit verlangt. Sie erklärt uns, dass Andrade und Garza bei Wrestlemania keine Probleme haben werden und sich zu den RAW Tag Team Champions krönen werden. Angel Garza sagt, dass sich die beiden immer das holen was sie wollen. Nachdem das Team verschwindet, kommt Garza nochmal zurück und zwinkert Caruso zu.

Die Kommentatoren gehen auf die Herausforderung von Edge ein und wir sehen die Promo von Edge aus letzter Woche.

2. Match
Empty Arena Tag Team Match
Andrade & Angel Garza (w/ Zelina Vega) gewannen gegen Cedric Alexander & Ricochet via Pin an Alexander durch Andrade nach einem Back Elbow Strike.
Matchzeit: 19:56
– Die Kamera war über das ganze Match frontal auf die Entrance ausgerichtet.
– Die Street Profits kamen während des Matches heraus und setzten sich zu den Kommentatoren.

Nach dem Match liefern sich die beiden Teams einen Staredown. Danach kommen die Street Profits in den Ring uns es bricht ein Brawl aus. Dawkins und Ford können die Oberhand gewinnen und die Herausforderer vertreiben. Nach der Werbeunterbrechung werden die RAW Tag Team Champions in Action sein.

Wir sehen einen Rückblick von Stone Cold Steve Austins Auftritt aus letzter Woche.

3. Match
Empty Arena (Non-Title) Tag Team Match
The Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) gewannen gegen Shane Thorne & Brendon Vink via Pin an Thorne durch Ford nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 04:06

R-Truth konnte sich letztes Wochenende seinen 24/7 Championship Titel von Riddick Moss zurückholen. Jenes Video wird uns nun gezeigt.

Nach der Unterbrechung wird Shayna Baszler Live zu sehen sein.

Die Kommentatoren gehen die Matchcard von Wrestlemania 36 durch. Elias gegen King Corbin wurde nun offiziell gemacht.

Charly Caruso ist nun mit Shayna Baszler im Ring. Die Arena ist abgedunkelt mit einem Licht auf die beiden Frauen gerichtet. Caruso sagt, dass Baszler sehr einschüchternd ist und unglaublich talentiert. Sie hat das Elimination Chamber Match dominiert. Auf die Frage, wie sie sich auf das Match vorbereitet, antwortet Baszler nicht. Caruso erinnert sie daran, diesem Interview zugestimmt zu haben. Nun ergreift Shayna das Wort und sagt, dass sie es liebt für Zerstörung zu sorgen. Ihre Motivation den Titel zu gewinnen ist auf Zerstörung aufgebaut und Becky Lynch kann sich schon auf eine Niederlage bei Wrestlemania einstellen. Plötzlich wird Baszler von hinten mit einem Stuhl niedergestreckt. Das Licht geht an und wir sehen Becky Lynch. Diese attackiert Baszler mit dem Stuhl, bevor sie zufrieden die Arena verlässt.

4. Match
Empty Arena Singles Match
Aleister Black gewann gegen Leon Ruff via Pin nach dem Black Mass.
Matchzeit: 01:00

Seth Rollins trifft bei Wrestlemania 36 auf Kevin Owens. Nach der Unterbrechung wird sich der „Monday Night Messiah“ zu jenem Match äußern.

Interessanterweise ist nun Kevin Owens im Ring. Er spricht Rollins direkt an und möchte, dass dieser nun zu ihm in den Ring kommt. Rollins lässt sich nicht lange bitte und kommt raus. Seth fragt Owens, ob er wirklich daran glaubt, dass er der Favorit ist, nur weil jenes Match im Performance Center stattfindet. Der „Messiah“ erinnert Owens daran, dass dieses Gebäude auf der Grundlage von Seth Rollins schwerer Arbeit gebaut wurde. Aufgrund seiner Opfergabe gibt es nun dieses Performance Center. Deswegen haben Leute wie Kevin Owens nun die Gelegenheit sich in diesem Gebäude auf eine Karriere vorzubereiten. Ohne Rollins gäbe es keinen Ciampa, keinen Gargano, keine Women’s Revolution und vor allem kein Kevin Owens. Seth hat nun eine weitere Frage an Owens. Er fragt warum Owens gerade Wrestlemania gewählt habe für deren Match. Rollins gewann bereits diverse Titel bei besagtem Event und Owens schaffte es letztes Jahr nicht mal auf die Card. Deswegen hat Kevin Owens keine Chance gegen ihn. Denn Rollins ist sogar ein seinem schlechtesten Tag, besser als Owens. Nach diesen Worten verschwindet der „Messiah“ wieder Backstage.

Wir bekommen nun ein Match von Wrestlemania 34 zu sehen.

5. Match
WWE SmackDown Women’s Championship
Singles Match
Charlotte Flair (c) gewann gegen Asuka via Submission im Figure-Eight Leglock.
Matchzeit: 13:07

HIER könnt Ihr Euch auch den Rest der Show nochmal in Erinnerung rufen.

Charlotte Flair ist nun beim Interview und geht auf das eben gesehene Match ein. Sie brach damals den Rekord von Asuka und bekam bei Wrestlemania 32 die erste RAW Women’s Champion. Bei Wrestlemania 35 war Flair dann im ersten Frauen Main Event und bei Wrestlemania 36 wird Charlotte die erste Frau sein, die den NXT Women’s Titel bei diesem Event gewinnt.

Wir hören die Musik von Randy Orton. Dieser hat bereits ein Mikrofon in der Hand und bleibt oben auf der Rampe stehen. Orton meint, er wurde in den letzten Wochen falsch verstanden. Leute haben seine Aktionen als Akt der Gewalt verstanden. Allerdings tat er es aus Liebe. Randy spricht nun direkt zu Edge. Er gibt zu, eine leichtere Möglichkeit gehabt zu haben, in das Business zu kommen. Dennoch hat man nicht nur aufgrund des Nachnamens eine Hall of Fame Karriere wie er. Auch Mick Foley hat Orton damals abgefertigt und deswegen wurde er von einem jungen Burschen zu einem absoluten Killer. Orton sieht sich gerne im derzeitigen Locker Room um und unterstreicht, dass ihm niemand das Wasser reichen kann, auch Edge nicht. Randy betont nochmal, dass alle seine Aktionen aus Liebe geschehen sind. Bei Wrestlemania 36 wird „die Viper“ daher das letzte Kapitel dieser Fehde schreiben, denn er nimmt die Herausforderung von Edge hiermit an. Mit einem fokussierten Orton geht die Show Off-Air.

Fallout:

HIER könnt Ihr im Board abstimmen, wie Ihr die Show fandet! KLICK!




19 Antworten auf „WWE Monday Night RAW #1400 Ergebnisse + Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 23.03.2020 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)“

Don Corleone sagt:

Und wieder bekommt ein neues Tag Team aus dem nichts ein Titel Match… Yeah

Bra- & Panties-Fan sagt:

Elias vs. King Corbin, ohne Corona hätten beide es nie auf die Card geschafft, weshalb ich davon ausgehe, dass Corbin hinter Corona steckt. Es muss so sein.

Tag 7 in der Quarantäne: Ich fühle mich einsam.

Bratwurst Brater sagt:

Also noch erbärmlicher geht es nicht mehr was in letzter Zeit die WWE abliefert. Wir werden hier mit alten Matches abgespeist, nur damit man auf die vorgegebene Sendezeit hinkommt. Die alten Matches kann ich mir auf Youtube auch ansehen. Das Match zwischen Ricochet/Cedric Alexander und Andrade/Garza war das beste. Ich liebe diese 4 Typen, weil man bei ihnen noch echtes Wrestling sieht, echte Technik. Sonst war auch diese Sendung wie viele andere vorher nur langweiliger Käse. Und abschließend möchte ich darauf hinweisen dass die Oberweite von Charlotte Flair immer mächtiger wird *sabber*

Dschingis Khan sagt:

Die Empty Arena Matches werden wir wohl noch bis nächstes Jahr haben. Bereits 500 Tote in den USA und die Zahl steigt weiter rasant an.

Matze sagt:

Was ist ein Boneyard Match? Sowas wie nen Grudge-Match?

WTFWWE sagt:

Könnte es sein, dass WWE alle an der Nase herumführt!? Angeblich wurden Produktions-Trucks vor den Full Sail Studio gesichtet und NXT auch darin produziert! Wäre es vielleicht möglich, dass die WrestleMania Tapings auch dort stattfinden und eben nicht im PC!? 🤔🤔🤔

Andreas sagt:

Vielleicht ist es dem interessierten Wrestlingfan beim Lesen der Zeilen aufgefallen. AJ Styles hat in seiner Promo die „Mystic“ des Undertaker zerstört. Der Mann der aus Death Valley kommt und mit Paul Bearer und seinem Bruder Kane in einem Bestattungsunternehmen gearbeitet hat.

Vor geraumer Zeit wurde ein Wrestler entlassen weil er den Undertaker während einer Promo mit richtigen Namen angesprochen hat. Nun hat AJ Styles nicht nur den Undertaker mit richtigen Namen angesprochen, sondern auch seine Frau in die Fehde mit einbezogen.

Was möchte man mit dieser Promo erreichen? Den Undertaker „menschlicher“ darstellen? Jeder gut informierte Wrestlingfan weiß schon lange das der Undertaker verheiratet ist und sicher nicht aus Death Valley kommt. Aber in einem Punkt muss ich AJ Styles Recht geben. Der Undertaker ist ein alter Mann geworden, der nur noch für viel Geld in den Ring steigt.

Ich bin ein großer Fan des Undertaker und Kane. Während aber Kane in die Politik gegangen und Bürgermeister geworden ist hat der Undertaker den Punkt für einen verdienten Abgang verpasst.

Was meint ihr zu der Real-Promo von AJ Styles?

Monday Night Sterbehilfe sagt:

Oh mein Gott! Wrestlemania „just to long for one night“ Die größte Lüge der WWE Geschichte. Ohne Corona wäre es nicht zu lang, dann hätten sie uns 12 Stunden mit so eine Card gequält und das an einem Tag.

Jetzt zur RAW: Ich kann die Promo von der Wampus Beast (Paul Heyman) einfach nicht mehr hören. Er und sein Yahoo (Brock Lesnar) nerven.

Das Tag-Team Match schön das ende gebotched ich denke nicht das, das so enden sollte. Der Beatdown danach sah so aus als wüssten sie nicht was sie machen sollten und sah unrund aus.

Die Latinos bekommen ein Match für den Title – warum? Apropos Latino. Andrades Englisch ist schlechter als das von Asuka.

Becky Lynch kann ich echt nicht mehr sehen.

Hier kommt wieder die geniale Idee von Heyman aka Wampus Beast. Black nur mit dem Finsher innerhalb von Sekunden gewinnen zu lassen damit der Finisher bedrohlicher aussieht. Heyman und das Supergenie *Kopfschütteln*

Die alten Matches als Streck-Material zu verwenden macht, das ganze noch mehr lächerlich als es jetzt schon ist.

PS:WWE schön die Kameraeinstellung von AEW kopiert. So viel zum Thema es seien ihnen egal.

WWE ist einfach zu unflexibel für sowas.

JedemdasSeine sagt:

Seth als Heel ist einfach ne Waffee!

Broken sagt:

Das Einzige positive war wohl Seth Rollins Promo ansonsten kann man die Ausgabe ohne schlechtem Gewissen skippen. Zum Glück ist heute Mittwoch und heute Nacht findet richtiges Wrestling statt.

Tomspot sagt:

Anstatt hier alles immer schlecht zu machen (Arne, Sobel usw) sollte man vielleicht mal sehen, dass WWE in einer schwierigen Zeit versucht, uns abzulenken und zu unterhalten.

Deshalb gebührt den Wrestlerinnen und Wrestlern sowie jedem Mitarbeiter nur Respekt!

Und dafür sage ich nur: Vielen Dank!

Ich habe fertig sagt:

@Tomspot

Hey mein Restaurant liefert in diesen Zeiten mein Essen, aber sie schlampen und schmeckt komisch. Ich sage trotzdem danke. Pffffff… Ist das jetzt eine neue Ausrede, wenn WWE eine miese Folge ausstrahlt?

„Anstatt hier alles immer schlecht zu machen (Arne, Sobel usw) sollte man vielleicht mal sehen, dass WWE in einer schwierigen Zeit versucht, uns abzulenken und zu unterhalten.“

Darüber könnte ich echt im Strahl kotzen. Schwierigen Zeit. Wir werden alle über den Jordan gehen. Immer diese Panik mache. Ich hoffe, du bist nicht der Paletten weiße Klopapier zu Hause hat, während andere mit leeren Hände da stehen.

Ich sage dir mal was. Wenn alles schlecht ist, ist alles schlecht und hör auf es auch noch schönzureden. Schau dir mal AEW an die gehen, ob du es glaubst oder nicht durch die gleiche schwierige Zeit und machen es deutlich besser, wenn ich mich ablenken will dann bestimmt nicht mit so einer langweiligen Mist wie WWE. Es gibt besseres zu tun, als seine Zeit mit etwas zu verbringen, wo weder Herz noch Seele in einem Projekt gesteckt wird.

Und auf die Frage warum ich mich immer damit beschäftige. WWE hat mich zum Wrestling Fan gemacht und WWE hat mir gelernt Wrestling für eine sehr lange Zeit zu hassen. Weil sie glauben sie können, uns für dumm erklären bei einigen scheint das ja zu klappen. Aber jeder der über 12 Jahre alt ist lässt sich so eine b.z. WM Card nicht gefallen. Kein Sinn, keine Stories, keine Verstand. Und viele 12-Jährigen die jetzt mit WWE aufwachsen glauben auch noch das Wrestling so heute zutage zu sein hat.

Also nein ich bin nicht DANKBAR für sowas.

#Hate on me sagt:

Raw hat schlecht angefangen und hat schlecht geendet.

Heyman und sein Beast…da könnte ich vor Hass nur noch kotzen Nerv Nerv Nerv. Brock ist das Brock ist dies. Immer wieder lustig das man so tut als wäre Brock noch nie besiegt wurde

Warum muss Black gegen Bobby ran?

Warum bekommen Andrade und Garza ein Title Match?

Wobei angemerkt: Andrade soll der nächste Eddie werden? ROFL geh nach Hause. Garza und genau das nervt mich an die WWE immer diese Stereotypischen Klischee Charaktere.

Undertaker Gimmick ist jetzt tot vielen Dank WWE. Taker reales leben im in diese „Fehde“ zu packen ist einfach nur sinnlos.

Banks gegen Bayley machen wir nicht, weil 4 Woche zu wenig Zeit ist. WAS? Wie wäre es damit früher anzufangen! Dafür aber schön sinnlose Random Matches auf die WM-Card zu packen.

just to long for one night.. das ist doch ein Scherz.

AEW macht es besser und ich hoffe sie können unter diesen Umständen weiter machen. AEW ROCKS

Und jetzt hasst mich alle, weil ich meine Meinung gesagt habe, die anders ist eure. Und hasst mich noch viel mehr, weil ich AEW liebe!

#Hate on me

Arne sagt:

@Tomspot

Wieso erwähnst du meinen Namen? Habe ich jetzt was schlechtest über diese Folge geschrieben, obwohl sie schwach war? Nein! Ich bitte um Entschuldigung!
Danke Arne

Jericho sagt:

Da sich hier ja aufgeregt wird das man nie was positives findet.

Hey dank der replays ausm Jahre 19hundertknäckebrot kommen raw auf 1 Stunde inring

PoserGoser sagt:

Warum ist Orton vs Edge kein career vs career match, wenn es Orton darum Edge wieder in den Ruhestand zu schicken…

Bert sagt:

das Lustige ist, dass diese ganzen Fakes hier jedes Mal AEW ins Spiel bringen. Es interessiert keinen AEW! Merkt euch das mal!

Arne sagt:

@Bert

Watt, wer bist du denn?

Jeder darf doch sagen was er will, und wenn jemand sagt X oder Y war besser das ist das halt eben so.

„Es interessiert keinen AEW! Merkt euch das mal!“

Das glaubst aber auch nur du selber. Aber getroffene Hunde bellen 😉

PS: Ich warte immer noch auf deine Entschuldigung @TomSpot

Vince Mc Donalds sagt:

Boah wieder grausig, ja ich weiss in Zeiten wie diesen und bla bla bla können wir froh sein usw ist ja auch schön und gut aber muss es denn so ein bullshit sein ??? Also bei aller Liebe aber das war mal wieder überhaupt nix …kp wer sowas noch feiert ?!?!?
Aber gut für Leute von 8 bis 14 ist das wahrscheinlich noch der absolute shit …für Leute die etwas Ahnung vom Wrestling haben, wohl eher weniger ….klar durch Corona geht einiges verloren ,aber AEW zb macht es trotzdem gut und Nein bin kein AEW fanboy…bin einfach nur ein Wrestling Fan, das was WWE uns da seit Jahren bietet ist echt zum vergessen bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen, die mir spontan nicht mal einfallen ….naja was soll’s

Bleibt gesund ✊😷

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com