Special Podcast: WWE „Wrestlemania 36“ wird aufgrund des Corona-Virus ins Performance Center verlegt und soll über zwei Tage gehen! Was darf man von dieser Show erwarten und wird sie wirklich stattfinden? Dazu: Q & A mit euren Fragen

20.03.20, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

In nahezu jeder Woche passiert in der Welt des Wrestlings viel im und auch außerhalb des Rings. In unserem Wochenrückblick lassen wir von Wrestling-Infos.de regelmäßig die vergangene Wrestling-Woche Revue passieren, um auf die TV-Weeklies wie insbesondere „Monday Night RAW“, „SmackDown Live“ bzw. „Dynamite“ und die wichtigten Nachrichten aus dem Business einzugehen. Was passierte bei „World Wrestling Entertainment“, „All Elite Wrestling, „New Japan Pro Wrestling“, „Impact Wrestling“ oder wie sie alle heißen? Darüber wollen wir sprechen. Dieser Podcast ist allerdings kein klassischer Wochenrückblick, sondern ein Special zu den Ereignissen im Business, die sich aufgrund von Corona ereignet haben bzw. werden. Mit dabei sind heute Jens (aka JME), Oli (aka Randy van Daniels) und Andreas (aka Silentpfluecker). Reinhören!!!

Die Nachricht ließ aufhorchen: Wrestlemania wird stattfinden! Die Show steigt zwar nicht wie vorgesehen vor tausenden von Zuschauern, sondern im Performance Center ohne Fans! Wie wird man diese Show wohl aufziehen und was darf man davon erwarten? Und wichtiger noch: Wird sie überhaupt stattfinden. Dazu gibt es noch ein Q & A mit euren Frage. Viel Spaß. 🙂

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast!

Unsere Podcasts sind jederzeit bei Youtube, Apple Podcasts und Spotify verfügbar. Klickt einfach auf den entsprechenden Button und folgt uns auf der jeweiligen Plattform, um immer als Erster in den Genuss eines neuen Podcasts zu kommen.


 

Eine weitere Auswahl unserer Podcast-Historie findet Ihr hier!





Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “Special Podcast: WWE „Wrestlemania 36“ wird aufgrund des Corona-Virus ins Performance Center verlegt und soll über zwei Tage gehen! Was darf man von dieser Show erwarten und wird sie wirklich stattfinden? Dazu: Q & A mit euren Fragen”

  1. Oh Gott sagt:

    Ich hätte ja ne Idee für ne App, ne live crowd reaction App, wo die Zuschauer live Voten können welche Zuschauer Stimmungen gerade per Lautsprecher abgespielt werden sollen. Durchaus auch gemischte Reaktionen ( ab bestimmten % zahlen zb ) Natürlich auch mit „this is awesome Button“ 😉 dann würd ich wieder live gucken 🙂

    Was haltet ihr von der Idee? Die Umsetzung wäre recht simpel

  2. The Phantom sagt:

    Man muss ernshaft sich Gedanken um den Geisteszustand von Vince machen 🤨🙄 Da kündigt diese Nacht die WWE an
    dass es ein 6-Woman Titel-Match Bailey, L.Evans, Naomi, Tamina, Dana Brooks und S.Banks geben wird. Keine Zuschsuer auf den Rängen aber unnötig solche Matches ansetzen 🤨🙄 Sorry dafür habe ich Null Verständnis das man offenbar die Sportler/innen so gefährdet ^^

  3. stonecoldvossi sagt:

    Mensch Thomas, die werden doch alle vorher getestet. Und wenn da nichts ist, was soll passieren? Selbst die Battle Royal wird stattfinden vermute ich.

  4. stonecoldvossi sagt:

    Ok, hab grad die news von Jens gelesen, also keine Battle Royals.

  5. Michhier sagt:

    Hab den Podcast grade zu Ende gebracht und erstmal das Wichtigste, wer kann soll Zuhause bleiben. Und wenn ihr nen Mundschutz wollt, wickelt euch nen Schal um. Ah und Seife könnte man auch mit duschgel ersetzen.
    Jetzt mal zu den Vergleichen der „studioshows“, will man echt das wwe raw&smackdown komplett absagt? Mh dann doch gleich alles absagen, alle Wrestling Ligen, alle Shows im TV und nur noch alte Sachen senden. Dafür wurden ja grade unsere fernsehgebüren erhöht…
    Ich schweife ab, natürlich kann man nicht ne volle budohall mit ner Studio smackdown vergleichen, wenn man sich die ganzen Shows anschaut, aber das scheitert doch nicht an der Publikumreaktion, sondern daran das ALLES komplett anders aufgebaut ist. Das fängt bei der Darstellung „gut gegen Böse“ an und hört noch lange nicht beim öffentlichen Bild von Wrestling auf, aber wenn jetzt jemand null mit njpw anzufangen weiß ihn mit einem Kunstbanausen gleich zu stellen ist auch übertrieben.
    Kunst ist eh die Interaktion von Künstler und Konsumenten und da muss man mal sehen ob es weltweit soviel Konsumenten gibt für das japanische Wrestling.
    Aber egal, ich habe sowieso ehr das Gefühl das man andere Dinge nicht kritisieren darf, da sonst zu viele Regenbogenseifenblasen zerplatzen.
    Bleibt also nur:“ Bleibt Zuhause und abonniert das wwe Network.“
    Text enthält nicht extra markierten Sarkasmus und Ironie.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/