*Update* WWE Friday Night Smackdown #1073 Einschaltquoten auf FOX vom 13.03.2020 (Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente) – WWE Smackdown Einschaltquoten auf ProSieben Maxx vom 14.03.2020

17.03.20, von Jens "JME" Meyer

USA: WWE Friday Night Smackdown #1073 Rating auf FOX vom 13.03.2020

– Die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe vom 13. März 2020 auf FOX sahen 2,470 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,456 Millionen Zuschauer) gewann man damit ca. 14.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 12. März 2019 auf dem USA Network gewann man bei den Zuschauern ca. 12,5% hinzu.

„Friday Night Smackdown“ landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,7 Punkten auf einem geteilten 2. Platz im Network-TV am Freitagabend. (In der Vorwoche landete man noch mit 0,7 Punkten auf dem 2. Platz.)

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
13. März 2020 auf FOX: 2,470 Millionen Zuschauer
12. März 2019 auf dem USA Network: 2,198 Millionen Zuschauer
13. März 2018 auf dem USA Network: 2,771 Millionen Zuschauer
14. März 2017 auf dem USA Network: 2,628 Millionen Zuschauer
10. März 2016 auf dem USA Network: 2,186 Millionen Zuschauer
12. März 2015 auf SyFy:  2,573 Millionen Zuschauer
14. März 2014 auf SyFy: 2,801 Millionen Zuschauer
15. März 2013 auf SyFy: 2,395 Millionen Zuschauer
16. März 2012 auf SyFy: 2,835 Millionen Zuschauer
11. März 2011 auf SyFy: 3,100 Millionen Zuschauer

Update: Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente.
* Das Eröffnungssegment und den Start von Bayley & Sasha Banks vs. Alexa Bliss & Nikki Cross sahen 2,8 Mio. Zuschauer. (Die ersten 7 Minuten wurden von über 3 Millionen Zuschauer gesehen, den Start sahen 3,1 Mio. Zuschauer, ab Minute 11 war man aber auf 2,3 Millionen Zuschauer gefallen.)
* Das Ende von Bayley & Sasha Banks vs. Alexa Bliss & Nikki Cross und das Interview mit Roman Reigns sahen 2,6 Mio. Zuschauer.
* Backstage-Interviews mit Cesaro, Nakamura & Zayn, Jeff Hardy, Baron Corbin, Elias und Daniel Bryan sahen 2,5 Mio. Zuschauer.
* Die erste Hälfte des Elimination Chamber Matches sahen 2,4 Mio. Zuschauer.
* Die zweite Hälfte des Elimination Chamber Matches sahen 2,5 Mio. Zuschauer.
* „The Dirt Sheet“-Ausgabe und Daniel Bryan vs. Cesaro sahen 2,5 Mio. Zuschauer.
* Jeff Hardy vs. King Corbin sahen 2,2 Mio. Zuschauer (inkl. zwei Werbepausen in diesem Zeitraum).
* Das Abschlussangle mit Bray Wyatt und John Cena sahen 2,4 Mio. Zuschauer.

Quelle: showbuzzdaily.com, PWTorch

Deutschland: WWE Smackdown #1073 Einschaltquoten vom 14.03.2020

Die Smackdown-Ausgabe #1073 am 14. März 2020 auf ProSieben Maxx sahen durchschnittlich 267.000 Zuschauer. Damit blieb Zuschauer im Vergleich zur Vorwoche (267.000 Zuschauer) gleich.

Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
14. März 2020 – 267.000 Zuschauer
14. März 2019 – 180.000 Zuschauer
15. März 2018 – 270.000 Zuschauer
10. März 2017 – 310.000 Zuschauer
18. März 2016 – 230.000 Zuschauer

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




6 Antworten auf „*Update* WWE Friday Night Smackdown #1073 Einschaltquoten auf FOX vom 13.03.2020 (Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente) – WWE Smackdown Einschaltquoten auf ProSieben Maxx vom 14.03.2020“

JB sagt:

Und jetzt? NXT und AEW verlieren und alle sagen, liegt an den Coronaberichten in TV. Und Smackdown? Gewinnt Zuschauer! In spätestens 2 Jahren wird man bei RAW und SD 3.5 mio+ % haben. Vermutlich gibts A..dann längst nicht mehr.

Andre sagt:

@JB

Du hast aber schon die Zuschauerentwicklung der letzten 9 Jahre gelesen? Wahrscheinlicher ist ja wohl, dass selbst Smackdown auf FOX in 2 Jahren keine 1,5 Mio. Zuschauer mehr hat.

96er sagt:

@Andre
Du hast dabei bestimmt auch bemerkt, dass zur Zeit mehr Zuschauer dabei sind als 2013.
Ich tippe eher, dass es immer so um die 2,5 Mio bleiben werden. Mal Ausreisser nach oben bzw. unten.
Welche Promotions in 2 oder 5 Jahren noch da sein werden kann man nicht sagen.

Andre sagt:

@96er

FOX ist einer der größten Network-Sender und nicht nur ein Kabelsender wie USA oder SyFy. FOX ist in wesentlich mehr Haushalten und wird von wesentlich mehr Menschen gesehen als Kabel-TV. 2013 lief man auf SyFy, das ist als würde man RTL und RTL Nitro von den Quoten her vergleichen. Vor zwei Jahren hatte man auf USA mehr Zuschauer als jetzt auf FOX. Da weiß man was die Stunde geschlagen hat.

BabaKaio sagt:

Die erhöhte Zuschauerzahl kam durch die Leute die einfach sehen wollten wie Wrestling ohne Zuschauer aussieht. Es war Kurios genug um einen kleinen Boost zu bekommen. Glaube kaum das die 3,1 Millionen in den ersten 7 Minuten wegen des Inhalts da waren.

JB sagt:

Aber Freunde, ganz ehrlich, sagt mir mal eine Episode, die dieses Jahr nicht überdurchschnittlich gut war !???!:)

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/