Wurde Triple H „degradiert“? – WWE stellt den Talenten eine Teilnahme an den Shows frei – Jushin Thunder Liger für die WWE Hall of Fame bestätigt – Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network

16.03.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Triple H WM Axxess 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Die in der vergangenen Woche von WWE veröffentlichten Dokumente über die Gehälter der Top-Offiziellen brachten zutage, dass Paul „Triple H“ Levesque nicht länger als Executive Vice President of Talent, Live Events and Creative fungiert. Seine neue Jobbezeichnung lautet WWE Executive Vice President of Global Talent Strategy & Development, wobei einige in diesem Wechsel sogar eine Art „Degradierung“ erkannt haben wollen. Hunters Hauptaufgaben liegen fortan im Grunde ausschließlich bei NXT und den Performance Centern – einschließlich NXT UK, weiterer Ableger in anderen Ländern und der Vermarktung der TV-Rechte des „gelben Brands“. Er wird nicht länger der Hauptverantwortliche für alle WWE-Talente sein, diesen Job übernimmt nun Brad Blum als Executive Vice President of Operations. WWE Senior Director of Talent Relations Mark Carrano wird von nun an Brad Blum und nicht mehr Levesque unterstellt sein. Besonders überraschend ist hier vor allem, dass WWE diese Veränderungen fast vier Monate geheim hielt.

– WWE hat nun auch offiziell bestätigt, dass Jushin Thunder Liger in diesem Jahr in die WWE Hall of Fame eingeführt wird. Die japanische Wrestlinglegende, die erst im Januar ihre Karriere beendet hatte, ist nach Batista, der nWo (Hulk Hogan, Scott Hall, Kevin Nash & Sean Waltman), John „Bradshaw“ Layfield, „The British Bulldog“ Davey Boy Smith und den Bella Twins (Nikki Bella & Brie Bella) der sechste bestätigte Act für die diesjährige Zeremonie.

– WWE hat den aktiven Talenten mitgeteilt, dass sie nicht zu den Shows anreisen müssen, wenn sie sich dabei unwohl fühlen. Ein Fernbleiben wird keine Strafen nach ich ziehen. Den Mitarbeiter in den WWE-Büros wurde derweil in einer E-Mail mitgeteilt, dass sie ihre Arbeit auch von Zuhause aus verrichten können und sollten, wenn die Möglichkeit besteht. In der letzten Wochen wurde in einigen Abteilungen bereits die Arbeit im Home Office getestet.

– Zum Abschluss noch die aktuelle Top 7 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network im Zeitraum zwischen dem 05. März 2020 und dem 12. März 2020:
1. WWE Elimination Chamber 2020 PPV
2. The FCW Story
3. Ruthless Aggression Episode 5: RAW vs. Smackdown
4. Ruthless Aggression Episode 4: Brock Lesnar
5. WWE Super Showdown 2020 PPV
6. WWE Elimination Chamber 2020 Kickoff-Show
7. Ruthless Aggression Episode 3: Evolution

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




5 Antworten auf „Wurde Triple H „degradiert“? – WWE stellt den Talenten eine Teilnahme an den Shows frei – Jushin Thunder Liger für die WWE Hall of Fame bestätigt – Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network“

Great Muta sagt:

Nicht einmal NXT in den Top 7.Aber diese 08/15 Network Spezials.

Kane sagt:

Dann kann er für den Müll,lesben, Hochzeit, Hundefutter, 2 Moves Brock… Nicht verantwortlich gemacht werden

In Zukunft ist er gut raus, am Ende wird Raw mehr sinken, wenn die solche Ideen haben, bzw vince!

Ich zb schau es seit Monaten nicht mehr, aber die idioten hier leider schon

Dschingis Khan sagt:

In Kalifornien wurde der Notstand ausgerufen, doch die WWE denkt noch nicht daran WRETLEMANIA abzusagen. ^^

Bra- & Panties-Fan sagt:

Kane = bester Mann! Bitte mehr davon!!!

Kane sagt:

@brie und panties fan

Dein Name verstehe ich nicht?
Wenn Du das nicht ironisch meintest dann danke, ansonsten ist ja Demokratie ne! Lg

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com