Österreichisches Halbschwergewicht Aleksander Rakic unterschreibt neuen UFC-Vertrag – Einhändiger MMA-Kämpfer Nick Newell bestreitet nächsten Kampf bei Bellator 241 – Ehemaliger UFC-Titelherausforderer Wilson Reis unterschreibt bei ARES FC

07.03.20, von Jens "JME" Meyer

Österreichisches Halbschwergewicht Aleksander Rakic unterschreibt neuen UFC-Vertrag

Der österreichische Halbschwergewichtskämpfer Aleksander Rakic (12-2) hat einen neuen UFC-Vertrag unterschrieben, der für 6 weitere Kämpfe gilt. Rakic hatte seine UFC-Karriere mit einer Serie von 4 Siegen gestartet und dabei unter anderem Jimi Manuwa und Francimar Barroso besiegt. Zuletzt hatte er im Dezember gegen Volkan Oezdemir durch Split Decision verloren. Sein nächster Kampf wurde bisher noch nicht angesetzt.

Quelle: Sherdog.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!

Einhändiger MMA-Kämpfer Nick Newell bestreitet nächsten Kampf bei Bellator 241

Für Bellator 241 am 13. März 2020 wurde ein weiterer spannender Kampf verkündet. So trifft der einhändige MMA-Kämpfer Nick Newell (16-3) in einem Leichtgewichtskampf auf Zach Zane (14-9).

Zane konnte seinen ersten Bellator-Kampf im Dezember gegen Nainoa Dung durch Entscheidung nach Punkten gewinnen. Newell steht seit dem Sommer 2019 bei Bellator MMA unter Vertrag und hat es damit endlich zu einer großen MMA-Promotion geschafft, nachdem er seine Chance auf einen UFC-Vertrag mit einer Niederlage bei der Contender Serie verspielte. Bei Bellator hat er aktuell einen 1-1 Rekord. Er konnte Corey Browning besiegen und verlor danach eine Split Decision gegen Luis Muro. Newells linker Arm wurde unterhalb seines Ellenbogens amputierte, dennoch konnte er große Erfolge im MMA-Ring erzielen, was sein 16-3 Rekord zeigt.

Im Hauptkampf von Bellator 241 trifft der Federgewichtschampion Patricio Freire auf den SBG-Kämpfer Pedro Carvalho. Des Weiteren trifft der Deutsche Daniel Weichel in einem Rückkampf auf Emmanuel Sanchez. Außerdem stehen Paul Daley gegen Sabah Homasi und Matt Mitrione gegen Ronny Markes auf der Hauptkarte.

Quelle: Sherdog.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!

Ehemaliger UFC-Titelherausforderer Wilson Reis unterschreibt bei ARES FC

Die neue europäisch-afrikanische MMA-Liga ARES FC hat den ehemaligen UFC-Kämpfer Wilson Reis (23-10) verpflichtet.
Reis stammt aus Brasilien und hat sechs Jahre für die UFC gekämpft. Er konnte unter anderem Dustin Ortiz, Scott Jorgensen, Ben Nguyen und Yuta Sasaki besiegen. Im April 2017 verlor er den größten Kampf seiner Karriere bei UFC on FOX 24 gegen den damaligen Fliegengewichtschampion und Besten Kämpfer der Welt Demetrious Johnson. Im Zuge der deutlichen Verkleinerung der UFC Fliegengewichtsklasse im Jahr 2019 wurde er entlassen. Nun wird er für ARES FC antreten. ARES FC hat zuletzt mit Nordine Taleb, Taylor Lapilus und John Moraga mehrere UFC-Veteranen unter Vertrag genommen.

Quelle: Sherdog.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/