WWE Super ShowDown: Großer Titelwechsel & Auftritt einer Legende – Neue Top Matches für „WrestleMania 36“ bekannt (inkl. Spoiler)

27.02.20, von Oliver "TheWall13" Selle

– Beim „WWE Super ShowDown“-PPV kam es überraschend zu einem Match des Undertakers. Nachdem bereits bekannt war, dass der „Deadman“ mit nach Saudi-Arabien fliegen würde, ersetzte er anstelle von Rey Mysterio im Gauntlet Match um die Tuwaiq Trophy Rusev und gewann dieses und somit auch die Trophäe. Das ganze Angle mit dem O.C. und Mysterio vor dem Auftauchen des Undertakers und die direkte Konfrontation zwischen AJ Styles und dem Undertaker sind ein klarer Fingerzeig in Richtung „WrestleMania 36“. Der Taker wird am 09. März bei „Monday Night RAW“ auftreten, dies kündigte zumindest bereits die Capital One Arena in Washington, D.C. an.

– Durch seinen Sieg im Main Event gegen The Fiend (aka Bray Wyatt) ist Bill Goldberg im Alter von 53 Jahren erneut WWE Universal Champion. Er hält damit dennoch nicht den Rekord als ältester World Champion der WWE. Dies ist immer noch Vince McMahon, der im Jahr 1999 bei seinem Sieg gegen Triple H bereits 54 Jahre alt war.

– Bei „Friday Night SmackDown“ dürfte es am Freitag erste klare Anzeichen dahingehend geben, in welche Richtung es für das SmackDown-Roster bei „Wrestlemania 36“ gehen wird. Vor dem „WWE Super ShowDown“ berichtete Dave Meltzer von den nun geplanten Paarungen Roman Reigns vs. Bill Goldberg und John Cena vs.“The Fiend“ Bray Wyatt um die WWE Universal Championship. Es ist zu erwarten, dass die Matches so stattfinden werden und lediglich der Titel das Match wechselt.

Nach der Show zeichnet sich bisher folgende Card für Wrestlemania 36 ab:

WrestleMania 36
Ort: Raymond James Stadium in Tampa, Florida, USA
Datum: 05. April 2020

WWE Championship
Singles Match
Brock Lesnar (c) vs. Drew McIntyre

WWE Universal Championship
Singles Match
Bill Goldberg (c) vs. Roman Reigns

NXT Women’s Championship
Singles Match
Rhea Ripley (c) vs. Charlotte Flair

RAW Women’s Championship
Singles Match
Becky Lynch (c) vs. Shayna Baszler

Singles Match
Edge vs. Randy Orton

Singles Match
The Undertaker vs. AJ Styles

Singles Match
John Cena vs. „The Fiend“ Bray Wyatt

Andre the Giant Memorial Battle Royal

WrestleMania Women’s Battle Royal

– Auch wenn die Mohammed Abdu Arena in Riad nahezu voll war, sorgte doch die Stimmung beziehungsweise ihr nicht Vorhandensein für erstaunte Reaktionen. Während der Matches war am TV-Bildschirm nichts zu vernehmen, lediglich vor oder nach den Matches reagierten die Zuschauer.

Quellen: Dave Meltzer (Wrestling Observer Live), WrestlingInc

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

23 Antworten zu “WWE Super ShowDown: Großer Titelwechsel & Auftritt einer Legende – Neue Top Matches für „WrestleMania 36“ bekannt (inkl. Spoiler)”

  1. JohnCena sagt:

    Vor Jahren wäre die Card gar nicht mal so schlecht gewesen. Im Jahr 2020 kann man sie komplett vergessen. Goldberg vs. Reigns im Main Event einer WrestleMania. Da lacht sich die ganze Welt schlapp. Nur Vinnie Boy nicht.

    Und Cena hat was Besseres verdient als das Krümmelmonster.

  2. bradhänschehalls sagt:

    „Auch wenn die Arena nahezu voll war sorgte doch die Stimmung beziehungsweise ihr nicht Vorhandensein für erstaunte Reaktionen. Während der Matches war am TV-Bildschirm nichts zu vernehmen, lediglich vor oder nach den Matches reagierten die Zuschauer.“

    ich weiss nicht, was ihr gesehen habt. aber ich habe es live gesehen und mir ist sehr wohl aufgefallen, dass die fans vor ort immer brav die catchphrases mitgebrüllt haben und auch in den matches durchaus auf aktionen reagiert haben. was euch wohl nur „verwundert“ hat, war ein reines mark publikum, welches brav die faces beklatscht hat, statt sie auszubuhen, weil es gerade so mode ist. statt solchen unfug in den raum zu schmeissen könnte man sich ja einfach mal mit anderen kulturen beschäftigen. die sind halt keine dauergröler wie in europa oder den staaten. man kanns auch echt übertreiben mit dem dauergenörgel und gebashe ^^

  3. DDP81 sagt:

    Ich fand auch, dass es für ein Saudi event her gut von der Stimmung war. Vorallem wirkte es so, als wenn in dieser kleonennHalle diesmal mehr Wrestling fans waren und weniger wichtigtuerscheiche.
    Glaube auch, dass sich das mit den saudievents bald erledigt hat.

  4. Herbert sagt:

    @bradhänschehalls

    Also WWE muss man gar nicht bashen und dafür irgendwas suchen. Das was sie Gestern abgezogen haben war echt ein Witz! Der Vince muss seine Fans echt für dumm halten. Das mit Goldberg war ja dann wohl die Krönung. Der Mann schaft kaum noch seinen Finisher und darf den unbesiegbaren Bray um den Titel bringen. Das war’s dann…. Aber das ist ja bei WWE in den letzten mind. 12 Jahren nichts Neues….

    Die Reaktionen der Fans waren meiner Meinung aber auch nicht so schlecht wie beschrieben…. Kam halt auf das Match an. Roman bekam echt null Reaktionen zum Beispiel…. Beim offenen Dach geht auch viel verloren. Ich fand es ganz normale Fanreaktionen!

  5. Simplexus sagt:

    „Vince McMahon likes big sweaty Men“

  6. Herbert sagt:

    Sorry wollte Rowan schreiben. Beim Roman Reigns weiß ich es nicht. Das Match war aber lahm…

  7. KingOfHearts sagt:

    Wenn die Stimmung als schlecht beschrieben wurde, muss ich wirklich fragen, ob die Show wirklich gesehen wurde? Die Stimmung war doch alles in allem noch das beste an der ganzen Veranstaltung, besser als z.B. bei den meisten US-Shows (WWE) momentan. Die Zuschauer waren laut, schienen Spaß zu haben und waren zum Großteil scheinbar auch eher Smarks als Marks…

  8. Rikibu sagt:

    Wenn man die wm card sieht, ist die lizensierung der ppv rechte an espn gar nich so wild
    Oldtimer vs parttimer – welch rosige aussichten
    Auch ne art der Gesundschrumpfung

  9. Bra- & Panties-Fan sagt:

    Das Schöne ist, dass wir in einem freien Land leben und wir nicht gezwungen sind WWE-Shows anzuschauen. Dem Tenor nach was man bei den Kommentaren unter dem Showbericht liest muss es schrecklich gewesen sein.

    Ich sehe mal die positiven Dinge für WM:

    – Reigns vs. Goldberg wird maximal nur 5 Minuten dauern
    – Lesnar verliert höchstwahrscheinlich seinen Titel
    – ich muss nach WM arbeiten und kann bzw. muss ich nicht gucken

  10. Nagge sagt:

    warum nicht Cena gegen Goldberg und warum lässt man ihn nicht seinen 17. Titel gewinnen? Lässt man ihn gegen The Fiend verlieren? Verliert Bray erneut wäre dies nicht gut für seinen Charakter. Ich würde ihn beim Taker gegen AJ Match zu Gunsten von AJ eingreifen lassen und man hätte ein Match Taker gegen The Fiend beim Summerslam oder den survivor series (dann hoffentlich das letzte vom Taker). Cena gewinnt gegen Goldberg und 1 tag später dann ne Fehde mit Reigns bis zum Summerslam,falls Cena so lange Zeit hat oder bis zum nächsten ppv. Da Fiend jetzt titellos ist, was ich befürworte, nur nicht so wie gestern gegen Goldberg, könnte sich nun zukünftig zwischen den rostern neue Opfer aussuchen.

  11. GregTheOgre sagt:

    Den Jackhammer hat eindeutig Wyatt versaut.

  12. jeff Smart sagt:

    Das ein odere andere gute Match steht auf der Card von Wrest Mainia 36 aber John Cena hätte wirklich die Chance auf seine 17 World Titel verdient als irendwelche „Krümmelmonster“ und Reigns gegen Goldberg als Titel Match bite nicht, da lacht ja die ganze Welt sich schlapp über diese Match aber wenns den Amis gefällt. Auf kein Match kann man sich dies Jahr so richtig freuen bei WM 36 und in deusch kann man über PS4. Warum auch immer? Bin mal gespannt gegegn wenn Bayley bei WM 36 antretten soll? Sehe keine gute Herausfoderin bei Smackdwon.

  13. Michhier sagt:

    Als ob in Japan bei jedem event vor Krach die Decke vom Tokio Dom fliegt…

  14. Gott sagt:

    @bradhänschehalls, es ist nicht „gerade in Mode“ die Heels zu bejubeln. Das hat es schon immer gegeben, bis auf 2 Ausnahmen:
    Bruno Sammartino und Pedro Morales. Das waren die einzigen Faces, die wirklich permanent die Mehrheit der Fans hinter sich hatten – und das war in den 60er/70er Jahren!

  15. Gott sagt:

    @Michhier, Du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen. In Japan ist es quasi wie eine andere Welt. Wenn dort die Fans eher ruhig sind und ab und zu mal klatschen, dann gilt das als Zustimmung dem gebotenen Produkt gegenüber.
    Wenn man den Japanern aber eine derartige Scheiße vorsetzt, dann ist dort die Hölle los!

  16. Ordal sagt:

    Mein Gott wen alles so schieße ist dän ignoriert es doch einfach

  17. Klartext sagt:

    Ich glaube nicht was ich hier lese. Das ganze Jahr rackern sich die Leute Show für Show ab und nun sollen mit Cena und Goldberg zwei quasi Nichtvorhandene und Mini-Teilzeitler den Spot bei Mania kriegen?
    Der Eine kommt bei maximal 5 Minuten aus der Puste und verbotcht die Hälfte aller Moves und der andere nur damit er sagen kann 17x World Champion? Wie lange will/soll Cena dann eigentlich bleiben oder gibt er den Titel einen Tag später wieder ab?
    Zur Show von gestern kann ich nur sagen, dass es ein riesengroßer Haufen Scheiße war und ein Schlag ins Gesicht für jeden WWE-Fan.

  18. Clear sagt:

    @Klartext
    Ich muss dich leider ein wenig korrigieren.

    Goldberg geht nicht die Puste nach 5 Minuten aus, das reicht, schon wenn er die Tür aufmacht.

    Cena, kann und konnte nur 5 Moves.

    Aber ansonsten kann ich nicht Wiedersprechen. *Thumbs UP*

  19. FadedSkull sagt:

    Ich würde es so extrem geil finden und hart abfeiern wenn statt Reigns Riddle Goldberg bei WM den Arsch aufreißen würde… Denn egal was man vom Gimmick bzw. der Person hält, Riddle liefert im Gegensatz zu Goldberg ab. Das Match gegen Reigns wird zu 90 % unterirdischer Müll werden, eine Ansammlung von sage und schreibe 4 Aktionen und Reigns gewinnt weil er freilich den härteren Spear hat und… nein, einzig weil Vince es so will. Außerdem soll Matt schön bei NXT bleiben; im MR wäre er ein Geek, den R-Truth einrollt um sich zum 429-fachen Geek-Champion zu krönen.

    Von der gesamten Card reizen mich die bis dato angekündigten Frauen-Matches am meisten. Ich verstehe nicht, was der Undertaker da auf der Card zu suchen hat!? Der Mann gehört nicht mehr in den Ring!!!

    Auch Cena halte ich persönlich für völlig überflüssig. Der wurde doch nur gebookt, damit WWE kein junges Talent aufbauen braucht. Warum der auch wieder gegen Wyatt ran soll, raff ich auch nicht – ist doch nicht neu, das ist kalter Kaffee anno 2014.

    Bei Edge bin ich auch sehr zwiegespalten und ob ein Match mit dem Oberlangweiler Orton gut werden kann ist so eine Sache.

    Das WWE Championship Match muss natürlich Drew gewinnen. Aber jetzt mal Hand aufs Herz: Da oben stehen 7 wahrscheinliche Matches für die Mania 36 aufgelistet (die Battle Royales nicht mitgezählt) und in 5!!! davon stehen Namen von Teilzeitlern, Rentnern und was weiß ich noch alles vermerkt, die grob gesagt als Platzräuber fungieren.

    Wann kreiert man endlich neue Stars? Wie lange will man noch warten? Bis jemand wie der Undertaker sich, oder seinen Gegner, im Ring bei einer verbotchten Aktion umbringt? Nein, Stars hätte man eigentlich zuhauf, nur wie die behandelt werden hat man gestern am Beispiel Ricochet wieder gesehen. Im MR herrscht absolut null Weitsicht was das Booking etc. angeht aber irgendwann könnte sich das rächen. Hat Vince alleine daran Schuld? Nein, auch das MR-Publikum kann sich mal gehörig an die Clowns-Nasen packen.

    Gäbe es die NXT-Brands nicht, wäre WWE inzwischen das Allerletzte.

    R.I.P. Wyatt – geopfert für einen Ü50er, der im Ring keine 10 Minuten mehr gehen kann und noch weniger Moves hat als der Verwandte von The Rock.

  20. Haehnchen sagt:

    Zitat: „Auch wenn die Mohammed Abdu Arena in Riad nahezu voll war, sorgte doch die Stimmung beziehungsweise ihr nicht Vorhandensein für erstaunte Reaktionen. Während der Matches war am TV-Bildschirm nichts zu vernehmen, lediglich vor oder nach den Matches reagierten die Zuschauer.“

    Also das stimmt schlichtweg nicht…

    Ich hab Teile des Events nachgeholt, ordentlich vorgespult ect pp, aber eigentlich war immer was zu hören, was Interessant war, die Crowd dort war 100% immer auf der Seite der Faces, und immer gegen die Heels. Mit einer Ausnahme, es gab Cheers für Brock Lesnar. Die „bekannten“ Sprüche wurden rausgehauen von recht großen Teilen des Publikums, und in der nähe des Rings gabs einige Gruppierungen die ordentlich abgefeiert haben, und die waren oft zu sehen aber auch klar und deutlich zu hören.

    Ja der Event war völliger Murks, aber Stimmung war vllt anders als gewohnt, aber totenstill sicher auch nicht. Gab auch schon Events in den USA wo deutlich ruhigere Stimmung herrschte.

    Wie auch immer, man soll es bitte so drehen das Cena nochmal den Titel kriegt, ich fänds gut wenn er 17 facher Champion wird. Er hat so unfassbar viele Jahre auf höchstem Niveau gearbeitet. Da darf er gerne mal Ric Flair endgültig ablösen.

    Wäre allerdings blöd wenn er gegen Fiend antritt und der Charakter dann endgültig begraben wird… stellt man es jetzt richtig an kann man das noch retten mit Fiend.

    Ansonsten… Goldberg im WM Mainevent. Meine Güte… ich hab die Aktionen vom Supershowdown gesehen, das waren wohl mit die schlechtesten Spears die ich je gesehen habe, und ein Jackhammer der alles Mögliche war, aber eben kein Jackhammer. Ich glaube er würde nicht mal einen Marko Stunt zu einem Jackhammer hoch kriegen. Goldberg ist sowas von drüber, auch wenn er gut in Form aussieht, er ist es nicht.

    Riecht nach ner echt miefigen WM.

  21. Batman sagt:

    @Haenchen
    „Wäre allerdings blöd wenn er gegen Fiend antritt und der Charakter dann endgültig begraben wird… stellt man es jetzt richtig an kann man das noch retten mit Fiend.“

    Hahaha…..! Erstens ist er schon längst begraben und gleichzeitig gedemütigt wurden. Zweitens WWE und was richtig anstellen, aber sicher doch.

    Und das mit Cena komm schon er hatte leider seine Zeit und jetzt braucht den kein Mensch mehr.

    Wer sich jetzt noch WM freut, dem ist nicht mehr zu helfen, oder noch zu klein um es zu verstehen.

    Nach so viel Bockmist kann ich mich nur noch auf Samstag auf AEW freuen.

  22. mekare sagt:

    kann mich nur anschließen. Warum das ganze Getöns um Goldberg&den Taker? bitte, lasst die Renter doch ihren wohl verdienten Feierabend genießen, nicht ständig für irgendwelche ‚ach so wahnsinnig wichtigen matches‘ wie gestern mal wieder in den ring ’schmeissen‘. Nicht falsch verstehen: ich war&bin ein großer Fan der beiden&beide haben meinen vollen Respekt! aber: wie gestern wieder gezeigt wurde, sind beide nicht mehr in Lage, zu 100% safe für sich und besonders für ihre Matchgegner zu worken! weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe bei Goldberg&dem Deadman immer mehr Sorge dass ihre Matches schief laufen. Vince, du hasst doch so viele junge Talente die es verdient haben „mehr“ zu sein als Kanonenfutter, Spielzeug für die(extrem nervige, absolut unnötige) Bestie etc. zu sein! warum erst den Fiend pushen bis zum Himmel, um ihn von grandpa Bill ex und hopp zu ‚eleminieren‘? Warum? Deadman dasselbe. und als Krönung muss sich das Wahnsinnstalent mit Power&Charisma Ricochet als Spielzeug für Brock benutzen lassen ohne eigene Aktionen? Gibt es noch Hoffnung für die WWE, Vince? Es heißt, die Hoffnung stirbt zuletzt, aber mit Shows wie gestern siehts nach den letzten Zügen aus.

  23. Rodario83 sagt:

    Ich bin vor allem gespannt ob sie bei Elimination Chamber noch irgendwie versuchen nach zu korrigieren. Vielleicht Goldberg da schon den Titel abnehmen. Beim Taker hoffe ich mittlerweile das sie das Match gegen AJ als Retirement Match aufziehen wenn sich nicht für nächstes Jahr Sting vs Taker als Retirement Match geplant haben. Dann aber bitte beide das ganze Jahr Trainieren lassen und ganz viel Beten das beide noch ein gutes Match hinbekommen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/