WWE Super ShowDown 2020: The Undertaker für die Show gebookt – Rusev tritt nicht auf – Drei weitere Matches angekündigt – WWE schickt deutlich weniger Talente nach Saudi Arabien

26.02.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Rusev WM Axxess 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Am morgigen Donnerstag steht bekanntlich der „WWE Super Showdown“-PPV an und nach den großen Problemen bei der Heimreise von Saudi Arabien in die USA nach „WWE Crown Jewel“ im vergangenen Oktober, will man bei WWE dieses Mal auf Nummer sichergehen. So werden deutlich weniger Wrestler*innen die Reise nach Saudi Arabien antreten, als noch bei den letzten Shows, um bei etwaigen Problemen mit der Abreise dennoch am Freitag in Boston eine reguläre „Smackdown“-Ausgabe auf die Beine stellen zu können. Neben John Cena – der diese Woche bei „Smackdown“ zurückkehren wird – treten auch Daniel Bryan und Sami Zayn (sowie die RAW-Stars Kevin Owens und Aleister Black) die Reise nach Saudi Arabien aufgrund von privaten, politischen und religiösen Gründen ohnehin nicht an. Generell werden aber bis auf die bereits für Matches angekündigten Stars kaum weitere Worker*innen die Reise antreten, im Oktober waren es insgesamt noch über 60 Talente.

– The Undertaker hat die Reise nach Saudi Arabien übrigens mit angetreten und ist auch für einen Auftritt bei „WWE Super ShowDown“ gebookt. WWE gab offiziell bekannt, dass sich der 54-jährige bereits im Königreich befindet. Es wird vermutet, dass bei „WWE Super ShowDown“ ein Angle vonstattengehen wird, welches dann zum Match zwischen dem Taker und AJ Styles bei „WrestleMania 36“ führt. Der „Deadman“ wird darüber hinaus nun auch von der Capital One Arena in Washington, D.C. für die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 09. März angekündigt.

– Derweil ist Rusev nicht mit nach Saudi Arabien gereist, er wird also nicht wie angekündigt am Tuwaiq Mountain Trophy Gauntlet teilnehmen. Seinen Platz in besagtem Match wird Rey Mysterio einnehmen. Während „Monday Night RAW“ wurde zwar noch Rusev auf der Matchgrafik eingeblendet, im Verlauf der Show wurde statt dem Bulgaren dann aber als Rey Mysterio angekündigt. Offiziell wird die Änderung von WWE mit einer Verletzung begründet, um genau zu sein soll es sich um eine Rückenverletzung handeln. Gemunkelt wird aber, dass Rusev einfach nicht nach Saudi Arabien reisen wollte.

– Mit Dolph Ziggler vs. Mansoor und Angel Garza vs. Humberto Carrillo hat WWE zwei weitere Matches für die Maincard des „WWE Super ShowDown“-PPVs angekündigt.  Bei der einstündigen Kickoff-Show wird es derweil zur Paarung The Viking Raiders (Erik & Ivar) vs. The O.C. (Luke Gallows & Karl Anderson). Nachfolgend die komplette Matchcard:

WWE Super ShowDown 2020
Ort: Mohammed Abdu Arena in Riad, Saudi Arabien
Datum: 27. Februar 2020
Uhrzeit: 18 Uhr MEZ (Kickoff-Show ab 17 Uhr)

WWE Universal Championship
Singles Match
„The Fiend“ Bray Wyatt (c) vs. Goldberg

WWE Championship
Singles Match
Brock Lesnar (c) vs. Ricochet

WWE Smackdown Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (Big E & Kofi Kingston) (c) vs. The Miz & John Morrison

WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
Seth Rollins & Buddy Murphy (c) vs. The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford)

WWE Smackdown Women’s Championship
Singles Match
Bayley (c) vs. Naomi oder Carmella

Steel Cage Match
Roman Reigns vs. King Corbin

Tuwaiq Trophy – Gauntlet Match
AJ Styles vs. R-Truth vs. Rey Mysterio vs. Bobby Lashley vs. Erick Rowan vs. Andrade

Singles Match
Dolph Ziggler vs. Mansoor

Singles Match
Angel Garza vs. Humberto Carrillo

Kickoff-Show Match
Tag Team Match
The Viking Raiders (Erik & Ivar) vs. The O.C. (Luke Gallows & Karl Anderson)

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




9 Antworten auf „WWE Super ShowDown 2020: The Undertaker für die Show gebookt – Rusev tritt nicht auf – Drei weitere Matches angekündigt – WWE schickt deutlich weniger Talente nach Saudi Arabien“

Heikomania sagt:

Was ist eigentlich mit Hulk Hogan? Der war ja auch angekündigt.

Redman sagt:

Hulk Hogan braucht man genauso wenig wie die ganze Show.

Erwinknowswrestling sagt:

HULK STILL RULEZ!!!

Heikomania sagt:

Hulk still rules!

Außerdem war nicht die Frage, ob man ihm braucht sondern was mit ihm ist, da er angekündigt war.

DDP81 sagt:

Mansoor bekommt wieder einen Gegener der ihn richtig glänzen lassen kann.

THEPAIN86 sagt:

Respekt vor jedem der nicht zu dieser Propaganda Show fliegt !!!

Brian sagt:

Das Wort „gebookt“ gibt es nicht… Schreibt doch einfach gebucht anstatt dieses Denglisch Versuches der absolut Banane ist.

ali sagt:

Brian..du kannst aber auch kein deutsch…Letzter Satz war 😨

Baron Corbin sagt:

Hulk still Rules?

Genau der Rassist!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com