Einige „WrestleMania 36“-Matches wieder in der Schwebe: Kommt es doch nicht zu Roman Reigns vs. „The Fiend“ Bray Wyatt und John Cena vs. Elias? + Neuigkeiten zu weiteren geplanten Matches – NXT-Star für „WWE Super ShowDown“ gebookt – Matches für NXT und 205 Live angekündigt

23.02.20, von Jens "JME" Meyer

– Wie Dave Meltzer in der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Radios berichtet, hat man sich bei WWE dazu entschieden, die bisher für „WrestleMania 36“ geplante Matchcard noch einmal zu ändern. Vor allem auf der Smackdown-Seite soll es einige große Veränderungen geben. So sind die angedachten Paarungen Roman Reigns vs. „The Fiend“ Bray Wyatt um die WWE Universal Championship und John Cena vs. Elias plötzlich nicht mehr sicher. Darüber hinaus wurde das Match Bayley vs. Naomi um die WWE Smackdown Women’s Championship von der größten WWE-Show des Jahres auf den „WWE Super Showdown“-PPV in der kommenden Woche vorgezogen. Warum es zu diesen Änderungen kam, ist nicht bekannt. Im Fall von Cena vs. Elias könnten die überwiegend negativen Reaktionen im Netz ein Grund für die Änderung sein, bezüglich der WWE Universal Championship könnte nun wieder Bill Goldberg ins Spiel kommen, der ein größerer Draw als Bray Wyatt wäre. Somit kann man wohl nicht mehr komplett ausschließen, dass Goldberg bei „WWE Super Showdown“ den Titel gewinnt, um dann bei Mania auf Roman Reigns zu treffen.

Auch ein Match zwischen Seth Rollins und Kevin Owens scheint angedacht zu sein, ob ein Singles oder ein Team Match ist aber noch unklar. Auch Andrade vs. Humberto Carrillo um die WWE United States Championship scheint eine Rolle in den Überlegungen zu spielen. Wohin es für Daniel Bryan und Sheamus, der zuletzt einen größeren Push bekam, hingehen soll, ist noch vollkommen unbekannt. Insgesamt sollen sechs Frauenmatches geplant sein, neben den Titelmatches noch eine Women’s Battle Royal und ein weiteres Match. Auch eine Andre the Giant Memorial Battle Royal soll es wieder geben. Triple H ist interessanterweise nicht für die Show eingeplant, das Gleiche gilt für Ronda Rousey. Auch Goldberg war bis vor einigen Tagen nicht gebookt, ob sich dies noch ändern (siehe oben) bleibt abzuwarten.

– NXT-Star Mansoor bestätigte nun in einem Interview mit Arab News, dass er beim „WWE Super ShowDown“ in Saudi Arabien in den Ring steigen wird. Der gebürtige Saudi durfte bereits im letzten Jahr bei den beiden Shows in Saudi Arabien auftreten, so gewann er bei „WWE Super ShowDown 2019“ die 50 Man Battle Royal und bei „WWE Crown Jewel 2019“ ein Singles Match gegen Cesaro.

– Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche hat WWE nun das Match Charlotte Flair vs. Bianca Belair angekündigt. Bereits zuvor bestätigt waren Tommaso Ciampa vs. Austin Theory sowie eine Stellungnahme von Finn Balor.

– Bei „205 Live“ wird es nächste Woche zu einem Captain’s Challenge Match zwischen NXT-Stars und 205 Live Stars kommen. Lio Rush wird das NXT-Team anführen, während Tony Nese der Captain des 205 Live Teams sein wird.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 




Sag was zu diesem Thema!

31 Antworten zu “Einige „WrestleMania 36“-Matches wieder in der Schwebe: Kommt es doch nicht zu Roman Reigns vs. „The Fiend“ Bray Wyatt und John Cena vs. Elias? + Neuigkeiten zu weiteren geplanten Matches – NXT-Star für „WWE Super ShowDown“ gebookt – Matches für NXT und 205 Live angekündigt”

  1. Joe sagt:

    Ich sag’s ganz ehrlich. Ich kann mir keine Show ansehen, die alleine 6 Frauenmatches beinhalten soll. Da kann alles ja wieder nur maximal 15 Minuten gehen. Die Highlights reichen anscheinend, all die Jahre bleibt man bis in die Puppen wach, nur um sich dann wieder und wieder zu ärgern. Dieser Laden ist für mich mittlerweile genau so ekelhaft wie beispielsweise die FIFA. Warum hasst die WWE mich als Wrestling-Fan???

  2. Bra- & Panties-Fan sagt:

    Wie man es dreht aber durch das schwache Booking und die Darstellung der Leute bei Smackdown kann jede Paarung nur ein Flop werden. Egal ob Reigns, Goldberg, Corbin, Wyatt, Bryan…

    Habe ja insgeheim auf Aleister Black vs. Fiend um den Titel gehofft. Da hätte Black verlieren können und trotzdem dank einer guten Leistung gestärkt werden können.
    Reigns hätte ich lieber gegen Cena gesehen in einem Retirement-Match bezüglich Cenas Karriere was Vinnies Schoßhündchen natürlich gewonnen hätte. So hätte man Cena gebührend verabschieden können.
    Bei den Damen habe ich bis zum Schluss auf Banks vs. Bayley gehofft, wohl vergebens.
    Dann noch ein Titelmatch um den IC-Belt zwischen Strowman, Sheamus & Bryan.
    Den Rest steckt man in die Battle Royal.
    Tag Team-Division ist eh am Arsch bei Smackdown bzw. in der WWE. Von mir aus Pinkelpause mit New Day, Usos & MizMor.

  3. Nagge sagt:

    Ich seh es nicht so schwarz bei den Tagteams sowohl bei Smackdown als auch bei RAW könnte es zu geilen Matches kommen, Miz und Morrison gegen die Usos und New Day,Rollins und Murphy gegen die Wikinger und KO und Joe könnte was werden, wenn joe fit wird.

  4. Sobel sagt:

    Oh verdammt, verdammt, verdammt. Wenn die das echt durchziehen und Goldberg den Titel nachschmeißen und gleichzeitig einen der besten Charaktere seit langem beerdigen… Nee, da fehlen mir alle Worte.
    Ich verstehe auch das ganze gehate gegen die Women’s-Division hier nicht. Na klar sind die Frauen-Matches oft nicht so schnell und packend, aber ganz ehrlich: sind es die Männer-Matches denn? Höchstens bei NXT, und da sind es die von den Ladies auch. Also wenn schon dann basht bitte das gesamte Produkt, damit macht ihr nix falsch! 😆

  5. Bra- & Panties-Fan sagt:

    @ Nagge

    LOL, du bist ja ein Scherzkeks.
    Die von Dir aufgezählten Paarungen finden jede Woche in diversen Konstellationen in den Weeklys statt. Warum soll man sie nun noch bei Mania oder anderen PPVs bringen?

    Das ist das Problem bei der WWE was bei AEW richtig läuft: Man lässt spätere PPV-Gegner nicht in Weeklys gegeneinander antreten egal ob Single- oder Tag Team-Matches.

  6. No Way Kaffee sagt:

    @Bra- & Panties-Fan (Arne) du alt eingessener Wrestlingfan 😂, du tust mir leid, dass du bei den Mainshows (freiwillig) soviel Schmerzen ertragen musst.

    Hauptsache man begräbt Bray nicht einfach auf eine billige Art und Weise und riskiert noch ein wenig was für die Matchcard bei Wrestlemania.

  7. Kick 2 sagt:

    @Joe
    Die WWE hasst dich doch nicht als Wrestling-Fan…Du (und alle anderen) sind der WWE nur schnurzpiepegal.

  8. Tuhur sagt:

    Bin Goldberg seit Kind an Aber bin auch bray wyatt Fan seit er da ist. The Fiend einer der besten Charaktere zurzeit, den kannste nicht gegen Goldberg verlieren lassen. Und gegen Reigns aber auch nicht =)

  9. Gando sagt:

    Da waren sie wieder meine 3 Probleme…

    Genau diese Unsicherheit ist es, dass WWE zum Teil einfach so Kacke macht. Es kann nicht immer alles funktionieren, man pusht Mal jemand Falschen, Story ist schlecht oder Gimmik ist Schrott.

    Nichtsdestotrotz sollte bei diesem selbsternannten größten Wrestling Event auf der Welt, was es meiner Meinung nach schon lange nicht mehr ist, spätestens zum Rumble wissen, wo es hin geht. Gerade bei den Main Events.

  10. Nagge sagt:

    @Bra-&Brentis, geb ich dir fast Recht momentan miteinander, bei WM gegeneinander. Ich meine jedes Roster hat 4-5 gute
    Tagteams momentan, nimmt man noch jeweils The OC und Otis und Tucker hinzu, Potenzial ist genug da.

  11. JohnCena sagt:

    The Fiend einer der besten Charaktere seit langem? Ich lach mich schlapp. Der zieht doch jetzt schon nicht mehr. Kaum Stimmung.

    Ich freue mich aber mehr auf die Frauen-Matches.

  12. maximus sagt:

    Goldberg ist der größere Draw als Wyatt ,so einfach ist das ,natürlich schade um Wyatt ,aber es geht um genau das ,nur ewig kann Vinnie nicht Legenden holen ,momentan geht es noch….

  13. Boud Starr sagt:

    Ich für meinen Teil kann auf den kompletten SD Kader bei WM verzichten. Dank des mauen Bookings ist da echt null Vorfreude. The Fiend ist doch schon lang nix mehr. Sorry, ein Fleischklopps mit Maske der mittlerweile auch kaum noch zieht… Will einer von euch denn multiple Supermanpunch und Spears von SuperRoman um den Fiend zu legen echt sehen? Auf Goldberg kann ich verzichten, fand den noch nie prall. Aber fänd ich echt besser. Lieber 5 Minuten Goldberg als den Fleischklopps. Der Fiend ist für mich zerstört worden mit dem Titelgewinn. Seitdem geht es nur noch Bergab und mittlerweile nerven die FFFH Segmente mich eigentlich nur noch. Was hier mal spekuliert wurde mit „Let me in“ und was das alles bedeutet bzw. einen tieferen Sinn hat usw. Alles Bullshit, ist einfach nur ne Catchphrase und das wars. Der Charakter ist schon länger out, wie eigentlich komplett SD. Und das ist das hauptsächliche Problem, es ist zur Zeit unmöglich ein spannendes Match mit Reigns für WM zu kreieren wenn man mich fragt. Dafür wurde viel zu lange King K und Konsorten mit Roman gebookt.

  14. Anonymous sagt:

    Ihr redet alle über the fiend oder reigns was ist mit lesnar der bloß mal erscheint wenn er will für mich ist der der schlechteste Wrestler den es gibt

  15. Ash Black sagt:

    Ich kann fast niemandem mehr etwas zugestehen. Alle Charas sind schon derbe negativ aufgefallen. Bekannteste Sinneswandel: Cesaro, Bayley und Rollins. Von Helden zu Schurken. Es scheinen die meisten auch vergessen zu haben, was die ehemaligen Corbin-Gesellen, allen voran McAllister, damals angestellt haben. Solche Taten vergesse ich niemals, egal, wie „gut“ sie sich heute präsentieren.

  16. LaMitKA sagt:

    @Arne

    So viel Meinung für so wenig Ahnung. Geh doch dein AEW schauen und hetze hier nicht so rum.

    Kickt den doch endlich mal aus dem Forum. Das kann sich doch keiner mehr durchlesen

  17. Rikibu sagt:

    Viel mehr ist es die Menge an Akteuren und die zu füllende Sendezeit, die zu einem Problem wird, wenn die Schreiberlinge heute so, und morgen so ihre Stories zusammenfrotzeln… und gefühlt sieht man vom Riesenroster immer die gleichen… eine Gesundschrumpfung bei Sendungslänge, Roster, PPV Anzahl könnte da mehr roten FAden reinbringen…

    Aber bei gefühlten Jahrhunderlangen Verträgen und dem in Ring Stillstand nebst scripted promo wirkt das halt alles zu viel Aufwand den man betreiben müsste, um die shows von anfang bis Ende mit erinnerungswürdigen Dingen zu füllen.
    Habe mitterweile bei jeder wwe weekly das Problem, dass ich mich am Ende der 2. Stunde schon nicht mehr an den Anfang erinnere… Weiteres Problem, die Kommentaroren der main shows sind fürchterlich, brüllen nur rum, erzählen nix zu den Fehden, Moves usw. und sind nur Werbesprecher für irgendwas anderes und für das „first time ever“ gelaber…

    so gesehen hat dieser Laden jede Menge Baustellen, nur gibt es bisher keinen, der ihnen erklärt, was ihre Baustellen sind…

  18. Gott sagt:

    @Rikibu, derjenige, der wissen sollte, wo die Baustellen sind, ist 1.) dement und 2.) derzeit mehr mit seinem Football-Verschnitt beschäftigt.

  19. Anita sagt:

    Hallo ich möchte sagen Das der Masgen Mann ein frecher Kerl ist und mit sein Gürtel ein Mann gepeitscht hat das Mark ich nicht. Ich sage er soll ausgepeitscht werden.

  20. Kelly Alpha sagt:

    Anonymous sagt:

    24. Februar 2020 um 09:35 Uhr

    Ihr redet alle über the fiend oder reigns was ist mit lesnar der bloß mal erscheint wenn er will für mich ist der der schlechteste Wrestler den es gibt

    @Anonymous
    Ich glaube, es redet hier niemand über Lesnar, weil man den schlicht vergisst. Hättest du den jetzt nicht genannt, ich hätte gar nicht an den gedacht. Der taucht in meinem Kopf erst auf, wenn man den erwähnt, ansonsten, er mag ziehen, aber in meinem Kopf bleibt der nicht hängen.
    Da bleibt sogar eher ein Corbin hängen … wenn auch nicht unbedingt mehr positiv :d

  21. Angelripper sagt:

    Also ich hätte mich ja auf Strowman vs The Fiend gefreut, aber da kann man ja leider von ausgehen das des net passiert.

    Das Problem am Feind ist, dass es keine großartigen Storylines oder Fehden gibt und das keiner so richtig weiß was Let me in jetzt wirklich zu heißen hat. Da hätte ich mir mehr erhofft, vorallem als er gesagt hatte er sucht sich ne neue Familie.

    Was die stories allgemein angeht: Die writer haben doch schon gar kein Bock mehr irgendwas außergewöhnliches zu machen weils von Vince sowieso abgelehnt wird. Der sollte endlich in Rente gehen und anderen das Zepter in die Hand geben. Ich denke dann wirds auch wieder interessanter, denn momentan is alles nur noch vorhersehbar.

  22. DDP81 sagt:

    Strowman ist doch nur ein weiterer verkackt gebuchter Charakter. Wäre ne Alternative als Zwischengegner für the Fiend, vor allem wegen deren Vergangenheit. Aber wer nimmt Strowman noch den ernsthaften Titelkandidaten ab?
    Mit Daniel hat man es überraschend gut gebucht. Jetzt Goldberg zum Champ zu machen wäre eine Bankrotterklärung. Dann mit Goldberg und Lesnar ab zu Wrestlemania. Vllt kann man diese dann ja gegen Hogan und Sting buchen, oder Stone Cold und Shawn? Aber mindestens gegen Rock und Batista…. oder beide super Roman, dann mal wieder eine Titelvereinigung…supercamp Reigns

  23. Der Dachs vom Dach sagt:

    Jetzt jammern schon alle wie schlecht das ist, was noch gar nicht stattgefunden hat. Die Meinungsmache der Berichtschreiber, die Politik der gesiebten Freischaltung von Kommentare und die Trolle, von denen vermutlich die Hälfte für W-I schreibt, haben ganze Arbeit geleistet.

  24. DDP81 sagt:

    …oder gegen Cena und HHH…

  25. FadedSkull sagt:

    Das es sechs Frauenkämpfe geben soll beunruhigt mich keineswegs. Vielmehr Angst und Bange wird mir, wenn ich daran denke wie viele Kämpfe noch dazu kommen werden. Wird es so vollgestopft wie bei WM 35? Ist ja lobenswert so viele Akteure wie möglich auf die Card zu packen, nur was nutzt es wenn die Qualität der Matches dadurch nicht steigt? Zu allem Überfluss gab man noch HHH und Batista weit über 25 Minuten während viel jüngere Performer in Multi Man Matches mit der Hälfte an Zeit agieren mussten. WM 35 wirkte, mehr noch als WM 33 und WM 34, wie am Fließband runter gerattert und hat so gut wie nichts Erinnerungswürdiges aufzubieten.

    Ich vermisse wirklich die Zeit, wo die viel kleineren aber feineren Mania-Ausgaben 20, 21 und 22 gesendet wurden. Zudem sehe ich teilweise schon wieder schwarz, was die kommende Mania angeht: Reigns gegen Goldberg, im Ernst? Selbst als Gedankenspiel ist das eine Katastrophe hoch 10. Das würde von der Matchqualität unterster Bodensatz werden, mit dem man grade Reigns (mal wieder) keinen Gefallen tun würde. Klar, Andrade vs. Carrillo klingt geil und sowas gehört absolut auf die Card aber viele andere (Traum)-Matches wird es wieder nicht geben: Bayley vs. Banks, Nakamura vs. Bryan um nur einige zu nennen. Und welche Rollen werden Talente wie z. B. Black und Ricochet spielen? Nach Leuten wie Cesaro frage ich schon gar nicht mehr, traurig aber wahr.

    Am besten ist es mittlerweile in der Tat, so wenig wie möglich zu erwarten, ganz besonders bei einer WrestleMania 😔😔😔

  26. AEW = Arne, Erste Wahl!!! sagt:

    @ LaMitKA

    Erstens habe ich im Forum noch nie was geschrieben also wieso soll ich da „gekickt“ werden. Das hier ist die Startseite 😉

    Zweitens scheine ich einer der wenigen die hier schreiben wieso man was nicht mag. Von Euch liest man nur „IHR BÖSEN AEW-FANBOYS, MIMIMIMIMI“ etc.
    Wieso schreibt Ihr mal nicht was Euch an WWE gefällt bzw. an AEW missfällt?

    Ich respektiere ja wenn Ihr am WWE-Programm Spaß habt, verstehe es zwar nicht aber akzeptiere es.

    Aber ich habe nunmal mehr Spaß am aktuellen AEW-Programm wofür ich mich nicht schäme.
    Jedem das Seine (und meins nur das Beste 😛 )

  27. Mir egal! sagt:

    Alles Bullshit hier!WWE ist nur noch langweilig.Jede Woche die selben Kämpfe.Ich trauere dem nicht hinterher,das ich die Großveranstaltungen nicht mehr sehen kann.

  28. Finif sagt:

    @Arne hahaha dein Neuer Name ist ja mega. Btw. gebe dir vollkommen Recht. Alle nur noch am meckern. Bin zwar auch seit Kind an WWE Fan,habe mir die Shows auch bis vor Kurzem noch gegeben, aber das war einmal. NXT, AEW und NJPW sind somit die einzigen Shows die man sich noch geben kann. Zumindest „Mainstream“ gesehen.

  29. Boring McCollum sagt:

    Goldberg Im ME von mania . Gute Nacht wwe!
    Kann doch nicht deren ernst sein das ernsthaft in Betracht zu ziehen oh man ich fass es nicht

  30. #6 sagt:

    The fiend vs Undertaker !!! Das wäre es doch !

  31. Ash Black sagt:

    @Ash Black: kurze Korrektur. Ich hatte versehentlich Alleister Black und Drew McIntyre zusammengewürfelt.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/