Update zum Vertragsstatus von Rusev – Ehemaliger Lucha Underground Star vor WWE-Debüt und Langzeitverletzter vor Comeback – Vorschau auf Smackdown: Roman Reigns und ein Mystery Partner gegen The Miz & John Morrison

14.02.20, von Julian "ZackAttack" Bauer

Quelle: Miguel Discart, Rusev WM Axxess 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Wir berichteten vor einigen Tagen bekanntlich, dass sich WWE und Rusev noch immer nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnten und der Bulgare daher erstmal aus den Shows genommen wurde. Umso überraschender kam dann die Meldung, dass er für das Tuwaiq Gauntlet Match bei „Super Showdown“ in Saudi Arabien gebooked wurde. Laut Dave Meltzer hat sich an seinem Vertragsstatus aber bisher nichts geändert, dies gab der renommierte Reporter in seinem aktuellen Newsletter bekannt. Gleichzeitig heißt es auch, dass Rusevs Vertrag gar nicht allzu bald ausläuft. Wie viel Zeit beide Parteien noch für eine Einigung haben, ist nicht bekannt, aber „plenty of time left“ deutet nicht darauf hin, dass Rusev schon in wenigen Wochen ein Free Agent sein könnte. Seine Frau Lana unterzeichnete hingegen schon im vergangenen November einen neuen 5-Jahres-Deal beim Marktführer.

– Der frühere King Cuerno und El Hijo del Fantasma, Jorge Bolly, wird am morgigen Samstag bei einer NXT-Houseshow in Ft. Pierce, Florida sein Debüt für WWE feiern. An der Seite von Raul Mendoza wird er in einem Tag Team Match auf bisher noch nicht bekannte Gegner treffen. Der 35-jährige steht nun schon eine ganze Weile unter WWE Vertrag, genauer genommen seit September des vergangenen Jahres, aufgrund einer Knieverletzung sah man aber bisher von einem Einsatz des Mexikaners ab.

– Derweil wird Tino Sabbatelli am heutigen Freitag bei einer NXT-Houseshow in Tampa, Florida nach 22 Monaten erstmals wieder ein Match worken. Im Mai 2018 hatte sich der 36-jährige den Brustmuskel gerissen und nach der nötig gewordenen Operation hatte Sabbatelli große Probleme damit, wieder fit zu werden. Die lange Leidenszeit scheint am Wochenende für ihn also endlich ein Ende zu finden.

– WWE ist in der kommenden Nacht mit „Friday Night Smackdown“ in der Rogers Arena in Vancouver, Kanada zu Gast. Für die Show angekündigt ist ein Titelmatch zwischen WWE Smackdown Women’s Champion Bayley und Carmella, wir begleiten Otis und Mandy Rose auf ihr Valentinstagsdate, und Roman Reigns wird an der Seite eines „Mystery Partners“ auf The Miz & John Morrison treffen. The Usos werden heute aber wohl nicht mit von der Partie sein, da die kanadischen Behörden ihnen die Anreise aufgrund ihrer früheren Gesetzesverstöße verweigern.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “Update zum Vertragsstatus von Rusev – Ehemaliger Lucha Underground Star vor WWE-Debüt und Langzeitverletzter vor Comeback – Vorschau auf Smackdown: Roman Reigns und ein Mystery Partner gegen The Miz & John Morrison”

  1. Haehnchen sagt:

    Also wenns in der ehe zwischen Rusev und Lana nicht gerade kriselt kann ich mir schwer vorstellen das sie 5 Jahre bei WWE bleibt und er geht. Man verdient sehr gut bei der WWE, nirgends besser eigentlich. Und es dürfte nen echter Beziehungskiller sein wenn er die company verlässt weil sich beide dann so gut wie gar nicht mehr sehen. Ich glaube da kann Rusev dann auch in den sauren Apfel beißen wenn er nicht ganz so zufrieden mit seiner WWE Rolle ist…

  2. Raziyle sagt:

    @Haehnchen
    Soweit ich weiß haben wir in der WWE mit Renee Young und Dean Ambrose aka Jon Moxley bei AEW ein Ehepaar welches in verschiedenen Organisation arbeitet und dennoch weiterhin verheiratet sind. Soweit ich weiß arbeitet die Frau von Adam Cole doch auch bei einer anderen Organisation? Also scheint es mir doch eher abhängig von der Beziehung zu sein inwieweit diese das aushält.

  3. Heinz sagt:

    Das ist überhaupt nicht überraschend da Vince nicht für das Booking verantwortlich ist, sondern die Saudis sagen wen sie haben wollen.
    #moneytalks

  4. DDP81 sagt:

    Genau, Raziyle hat recht. So ungewöhnlich wäre das nicht, aber die Wahrscheinlichkeit, dass er bleibt ist defintiv größer. Bin mal gespannt was man aus Kong Cuerno macht.

  5. dudleyville sagt:

    wundert mich nicht wegen lana, woanders würde die auch nix bekommen auser bei nem porno.
    wrestlerisch kann die nix, wenn man 2 kampfhühner kämpfen lässt da kommt mehr Spannung auf als lana im ring zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/