Weiteres Match und Musikperformance für „NXT Takeover: Portland“ angekündigt – Brock Lesnar will mit R-Truth zusammenarbeiten – Jüngste Neuverpflichtung fortan als Referee – Rating der aktuellen Ausgabe von „WWE Backstage“

06.02.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Im Rahmen der gestrigen NXT-Ausgabe wurde ein sechstes Match für „NXT TakeOver: Portland“ offiziell gemacht. So wird NXT North American Champion Keith Lee seinen Titel gegen Dominik Dijakovic aufs Spiel setzen. Darüber hinaus wurde mittlerweile auch bestätigt, dass Poppy beim Special eine Live-Performance darbieten wird. Ihre Titel „Fill The Crown“ and „Anything Like Me“ sind die Theme-Songs des Specials.

WWE NXT Takeover: Portland
Ort: Moda Center in Portland, Oregon, USA
Datum: 16. Februar 2020

Für ca. 10,00€ pro Monat LIVE auf dem WWE Network! Klick!

NXT Championship
Singles Match
Adam Cole (c) vs. Tommaso Ciampa

NXT Women’s Championship
Singles Match
Rhea Ripley (c) vs. Bianca Belair

NXT Tag Team Championship
Singles Match
The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Bobby Fish) (c) vs. The BroserWeights (Matt Riddle & Pete Dunne)

NXT North American Championship
Singles Match
Keith Lee (c) vs. Dominik Dijakovic

Singles Match
Finn Balor vs. Johnny Gargano

Street Fight
Dakota Kai vs. Tegan Nox

– Gestern berichteten wir HIER darüber, dass die Independent-Wrestlerin Aja Perera einen Vertrag bei WWE unterschrieben haben soll, mittlerweile machte der Marktführer die Verpflichtung auch offiziell. Aja Smith, so ihr bürgerlicher Name, wird allerdings in Zukunft nicht länger als Wrestlerin in den Ring steigen, sondern als Referee für die Company arbeiten.

– Die dieswöchige Ausgabe von „WWE Backstage“ wurde von 97.000 Zuschauern gesehen. Damit blieb die Zuschauerzahl im Vergleich zur Vorwoche gleich. In der Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte man ein Rating von 0,05 Punkten (Vorwoche: 0,04 Punkte), was in dieser Woche zu Platz 145 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Dienstag reichte (Vorwoche: Platz 137). CM Punk wird übrigens nächste Woche wieder mit von der Partie sein.

– In einem Interview mit With Spandex verriet R-Truth nun, dass Brock Lesnar gerne wieder mit ihm zusammenarbeiten möchte. Laut Truth habe der amtierende WWE Champion sogar bereits einige Ideen vorgelegt. Brock hatte wohl sehr viel Spaß am Segment mit R-Truth bei „Monday Night RAW“ vor einigen Wochen und möchte gern erneut mit dem 48-jährigen zusammenarbeiten.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “Weiteres Match und Musikperformance für „NXT Takeover: Portland“ angekündigt – Brock Lesnar will mit R-Truth zusammenarbeiten – Jüngste Neuverpflichtung fortan als Referee – Rating der aktuellen Ausgabe von „WWE Backstage“”

  1. Sunny sagt:

    Die meisten Namen sagen mir garnichts aber anschauen tue ich es mir trozdem !

  2. Nagge sagt:

    Ei dass wäre doch super,Lesnar verliert nächste woche gegen Ricochet seinen WWE Titel dann hätten wir Drew gegen Ricochet bei WM, wäre bestimmt ein geiler Kampf und Lesnar kann sich dann jede Woche mit R-Truth um den 24/7-Titel kloppen 😜

  3. The Phantom sagt:

    Ich fand auch das R-Truth und Lasnar wirklich gut aussahen in RAW

  4. xaulin sagt:

    ich fand das auch sehr lustig mit lesnar und R-Truth

  5. Maik sagt:

    Wie und was ist da los nur noch zum Lachen

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/