NWA Powerrr #15 Ergebnisse & Bericht aus Atlanta, Georgia, USA vom 21.01.2020 (inkl. Video der kompletten Show + der kompletten Matchcard des „NWA Hard Times“-PPVs)

22.01.20, von Jens "JME" Meyer

National Wrestling Alliance Powerrr #15 (Tapings: 15.12.2019)
Ort: Georgia Public Broadcasting Studios in Atlanta, Georgia, USA
Erstausstrahlung: 21. Januar 2020

Die Kommentatoren Joe Galli & Stu Bennett begrüßen uns zur letzten Ausgabe von „NWA Powerrr“ vor dem „Hard Times“-PPV. Dave Marquez interviewt zu Beginn Robert Gibson, der sich positiv zur Titelchance seines Tag Team Partners Ricky Morton im heutigen Main Event äußert.

1. Match
Singles Match
Thunder Rosa gewann gegen Tasha Steelz via Pin nach einem Reverse DDT.
Matchzeit: 02:45

Dave Marquez fragt Thunder Rosa nach dem Match, was Melina für heute geplant hat. Rosa antwortet, dass er dies Melina schon selbst fragen muss.

Nick Aldis spricht nun darüber, dass Marty Scurll für die nächsten „NWA Powerrr“-Tapings angekündigt wurde. Dafür will er sich revanchieren. Er hat er mit den ROH-Offiziellen gesprochen und diese haben ihm einen Auftritt bei „ROH Free Enterprise“ am 09. Februar erlaubt. Aldis fordert die Fans dazu auf, bei dieser Show mit ihrem NWA-Merchandise aufzutauchen, da der Eintritt für alle frei ist. Er hofft, dass Scurll bei der Show seine Wrestlingklamotten dabei hat und sich ihm im Ring stellt.

Joe Galli interviewt Royce Isaacs und will von diesem wissen, wie sich Nick Aldis auf seine heutige Titelverteidigung gegen Ricky Morton vorbereitet. Isaacs antwortet nicht, da er glaubt, Galli wolle die Strictly Business Mitglieder übereinander ausfragen. Dann spricht Galli ihn auf seine kleine Niederlagenserie an, die möglicherweise in Verbindung mit seiner Beziehung zu Valentine stehen könnte. Isaacs vermutet, dass Galli impliziert, es könnte etwas damit zu tun haben, dass er und Valentine keinen Sex haben. Valentine sagt, dass nichts Falsches daran ist, wenn man rein ist, Issacs ist für sie immer ein Gewinner.

2. Match
NWA TV Title Turnier Qualifikation – Singles Match
Trevor Murdoch gewann gegen Thomas Latimer via Pin nach einem Schoolboy.
Matchzeit: 02:30

Ein Video blickt auf die Fehde zwischen Melina und Allysin Kay.

Joe Galli interviewt nun NWA Women’s Champion Allysin Kay und Melina. Die beiden liefern sich ein Wortgefecht und Allyin Kay betont, dass sie ein Match gegen Melina will. Diese erklärt aber, dass Kay zunächst bei „Hard Times“ gegen Thunder Rosa antreten muss. Aber um dieses Match zu bekommen, muss sie heute in einem No DQ Match gegen ihre frühere beste Freundin Marti Belle gewinnen.

3. Match
(Non-Title) No DQ Match
Allysin Kay gewann gegen Marti Belle via Pin nach einem Twisting Facebuster auf einen Stuhl.
Matchzeit: 04:50
– Allysin Kay wird ihre somit ihre NWA Women’s Championship bei „Hard Times“ gegen Thunder Rosa verteidigen.

The Pop & Eddie Kingston werden von Dave Marquez interviewt. Angesprochen auf die Niederlage von Eddie Kingston & Homicide gegen Aron Stevens & Question Mark in der Vorwoche sagt The Pope, dass er Leute in eine Position bringt, die es ihnen möglich macht zu gewinnen. Sein Ziel ist es, die Zukunft der NWA zu verändern. Eddie Kingston fügt an, dass Marquez ihn und Homicide besser nicht hinterfragen sollte. Sie traten gegen Aron Stevens & Question Mark an, obwohl Homicide verletzt war und aus dieser Niederlage werden sie lernen. Eddie Kingston erklärt auch, dass er den verletzten Homicide nicht im heutigen Last Chance Gauntlet Match ersetzen wird.

Aron Stevens und The Question Mark präsentieren uns nun ihre Fähigkeiten in Mongrovian Karate. Zunächst dürfen wir Question Marks Fähigkeiten bestaunen, die er an zwei maskierten Schülern unter Beweis stellt. Dann möchte Stevens seinen 4. Grad in Mongrovian Karate erreichen, indem er ein Stück mongrovianische Eiche, welche 10x fester ist als herkömmliche Eiche, mit bloßer Hand zerschlägt. Der maskierte Schüler schlägt dann aber plötzlich mit dem Eichenbrett zu, bevor er sich als Ricky Starks zu erkennen gibt.

4. Match
NWA TV Title Turnier Qualifikation – Gauntlet Match
Ken Anderson gewann gegen Aron Stevens, Caleb Konley, Colt Cabana, CW Anderson, Dave Dawson, Jocephus und Sal Rinauro.
Matchzeit: 12:00
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Jocephus via Top Rope Elimination durch Ken Anderson & Caleb Konley.
2. Dave Dawson via Pin nach einem Moonsault von Caleb Konley.
3. Sal Rinauro via Pin nach einem Mic Check von Mr. Anderson.
4. Caleb Konley via Pin nach einem Mic Check von Mr. Anderson.
5. CW Anderson via Pin nach dem Superman Pin von Colt Cabana.
6. Aron Stevens via Top Rope Elimination nachdem ein Eingriff von The Question Mark nach hinten losging.
7. Colt Cabana via Pin nach einem Einroller mit Griff an die Hose von Mr. Anderson.

Ken Anderson und Colt Cabana umarmen sich nach dem Match, dann aber turnt Anderson gegen seinen Partner und er verpasst ihm einen Mic Check.

Dave Marquez interviewt nun Eli Drake und James Storm. Beide sind gespannt auf den heutigen Main Event und wollen Ricky Morton als neuen NWA World Heavyweight Champion sehen. Sie beten gemeinsam, um Morton die Kraft zu geben, damit dieser Aldis in den Hintern treten kann.

Nun werden die beiden noch fehlenden Teilnehmer am NWA TV Title Tournament bekannt gegeben, die nicht bei NWA unter Vertrag stehen: Matt Cross, er trifft in der 1. Runde auf Ricky Starks, und Dan Maff, der es mit Zicky Dice zu tun bekommen wird.

Flip Gordon spricht nun über sein Match gegen Nick Aldis beim „Hard Times“-PPV. Er sagt, dass er nicht der gleiche Junge wie vor zwei Jahren ist, als er das letzte Mal gegen Nick Aldis kämpfte. Marty Scurll nahm sich seiner an und machte ihn zu einem Söldner.

Joe Galli gibt bekannt, dass Ricky Morton die NWA World Heavyweight Championship beim „Hard Times“-PPV verteidigen wird, sollte er heute den Titel gewinnen. Verteidigt aber Aldis den Titel, so wird der Rock & Roll Express beim Pay-per-view seine NWA World Tag Team Championship in einem 3 Way Tag Team Match gegen The Wild Cards und James Storm & Eli Drake aufs Spiel setzen. Auch Aron Stevens vs. Scott Steiner um die NWA National Championship wird für „Hard Times“ angekündigt.

Billy Corgan gesellt sich für den Main Event zu den Kommentatoren Joe Galli & Stu Bennett, da er dabei sein will, wenn Geschichte geschrieben wird. Corgan beschließt auch noch, dass weder Robert Gibson, noch Kamille, Royce Isaacs & Thomas Latimer während des Matches am Ring verweilen dürfen.

5. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (c) gewann gegen Ricky Morton (w/ Robert Gibson) via Pin nach einem Einroller mit Griff an die Hose.
Matchzeit: 11:05

Nach dem Match gibt es noch eine Botschaft für Nick Aldis von Marty Scurll. Demnach sind für Aldis nun harte Zeiten angebrochen und sie werden sich am Samstag beim Pay-per-view sehen. Damit findet die letzte Ausgabe vor „Hard Times“ ihr Ende.

Nachfolgend die komplette Matchcard des „NWA Hard Times“-PPVs:

National Wrestling Alliance „Hard Times“
Ort: GPB Studios in Atlanta, Georgia, USA
Datum: 24. Januar 2020

Uhrzeit: 01:00 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 25.01.2020)

iPPV Live für 19,99 US-Dollar (ca. 18€) auf FITE TV! Klick!

Singles Match
Nick Aldis (c) vs. Flip Gordon

NWA Women’s Championship
Singles Match
Allysin Kay (c) vs. Thunder Rosa

NWA Women’s Championship
3 Way Tag Team Match
Rock ’n‘ Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson) (c) vs. James Storm & Eli Drake vs. The Wild Cards Royce (Isaacs & Thomas Latimer)

NWA National Championship
Singles Match
Aron Stevens (c) vs. Scott Steiner

NWA Television Title Turnier – 1. Runde – Singles Match
Tim Storm vs. Ken Anderson

NWA Television Title Turnier – 1. Runde – Singles Match
Ricky Starks vs. Matt Cross

NWA Television Title Turnier – 1. Runde – Singles Match
Zicky Dice vs. Dan Maff

NWA Television Title Turnier – 1. Runde – Singles Match
The Question Mark vs. Trevor Murdoch

NWA Television Title Turnier – Halbfinale A – Singles Match
Tim Storm/Ken Anderson vs. Ricky Starks/Matt Cross

NWA Television Title Turnier – Halbfinale B – Singles Match
The Question Mark/Trevor Murdoch vs. Zicky Dice/Dan Maff

NWA Television Championship – vakant
NWA Television Title Turnier – Finale B – Singles Match
Sieger Halbfinale A vs. Sieger Halbfinale B

Diskutiert in unserem Forum mit weiteren Wrestlingfans über diese Show! Klick!

Schon bei unseren Year-End Awards abgestimmt? Klickt einfach auf die folgende Grafik:




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/