wXw „Back to the Roots XIX“ Ergebnisse aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (18.01.2020)

19.01.20, von Jens "JME" Meyer

westside Xtreme wrestling „Back to the Roots XIX“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 18. Januar 2020
Zuschauer: 549


1. Match

Singles Match
Marius Al-Ani gewann gegen Levaniel via Pin nach einem Diamond Driver.
Matchzeit: 04:11

2. Match

Singles Match
Lucky Kid gewann gegen Scotty Davis via Submission im Lucky Lock.
Matchzeit: 14:06

3. Match

Singles Match
The Rotation gewann gegen Goldenboy Santos via Pin nach dem Victory over Gravity.
Matchzeit: 07:21

4. Match

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Jay Skillet (c) gewann gegen Absolute Andy via Pin nach einem Small Package Cutback Cradle.
Matchzeit: 15:07

5. Match

8 Mann Käfigschlacht
David Starr, Avalanche, Julian Pace & Leon van Gasteren gewannen gegen Norman Harras, Bobby Gunns, Maggot & Prince Ahura via Submission von Norman Harras in einem Chair Assisted Fishhook von David Starr.
Matchzeit: 27:58

6. Match

Barbed Wire Steel Cage Match

Jurn Simmons gewann gegen Alexander James via Pin nach einem Schlag mit dem Singapore Cane.
Matchzeit: 21:34

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

3 Antworten zu “wXw „Back to the Roots XIX“ Ergebnisse aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (18.01.2020)”

  1. wXwKevin sagt:

    Bin seit mehreren Jahren großer wXw Fan & selbstverständlich war ich bei Back to the Roots Live in der Turbinenhalle…

    Super, dass die Suspendierung von Al Ani aufgehoben ist, auch wenn die Sperre natürlich berechtigt war. Levaniel war ein klarer Aufbaugegner für Al Ani. Das Match an sich eher unwürdig für einen PPV der wXw, jedoch war es hier Sinn & Zweck Al Ani gleich stark darzustellen.

    Lucky Kid vs Scotty Davis war ein gutes Match ohne die ganz ganz großen Highlights, dennoch sehr schön anzusehen. Tolles Wrestling der beiden.

    Rotation vs Goldenboy Santos war ein Lückenfüller, mir ist nicht ganz klar, was dieses Match auf der Card zu suchen hatte. Match an sich war aber total in Ordnung.

    Jay vs Andy war zu Beginn ein totales Comedy Match das extrem zu unterhalten wusste wenn man sich darauf einlassen könnte. Nach den Comedy Segmenten im Match ging es dann noch richtig zur Sache. Andy ist absolutes pures Gold !!! Der Mann versteht Wrestling wie kaum ein anderer.

    Doppel Main Event Käfigschlacht & Stacheldraht Steel Cage war hart geführt mit einigen krassen Spots.
    Simmons & Alexander James verlangen sich im Mainer alles ab…

    Insgesamt betrachtet hatte man 2 Matches die es an sich für einen großen PPV nicht gebraucht hätte, 2 starke Matches & den Doppel Main Event mit Käfigschlacht & Stacheldraht Steel Cage die absolut sehenswert waren…

  2. Braindead sagt:

    Ich hab ein paar leute von wxw vor kurzem bei der comic con gesehen und fand die echt nicht schlecht. Wie kann man die denn verfolgen, wenn man nicht gerade in der nähe von oberhausen ist. Gibts da irgendwelche tv oder streamdienste oder leben die komplett nur von live shows?

    Braindead

  3. JME sagt:

    @Braindead

    wXw hat mit wXwNow einen eigenen Streaming-Service -> https://www.wxwnow.com/de Neben wXw gibt es da auch Shows von CZW, PRO Wrestling Deutschland und weiteren Promotions.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/