Kategorie | UFC Ergebnisse

UFC 246: McGregor vs. Cowboy Ergebnisse aus Las Vegas, Nevada, USA (18.01.2020)

19.01.20, von Oliver "Randy van Daniels" Kmetec

Daten

Datum: 18. Januar 2020
Austragungsort: Las Vegas, Nevada, USA
Halle: T-Mobile Arena

Poster

Main Card (PPV)

Welterweight bout
Conor McGregor vs. Donald Cerrone
McGregor besiegte Cerrone via TKO (Head Kick & Punches) nach 0:40 in der ersten Runde.

Women’s Bantamweight bout
Holly Holm vs. Raquel Pennington
Holm besiegte Pennington via Unanimous Decision (30-27, 29-28, 30-27).

Heavyweight bout
Aleksei Oleinik vs. Maurice Greene
Oleinik besiegte Greene via Submission (Armbar) nach 4:38 in der zweiten Runde.

Bantamweight bout
Brian Kelleher vs. Ode Osbourne
Kelleher besiegte Osbourne via Submission (Guillotine Choke) nach 2:49 in der ersten Runde.

Lightweight bout
Anthony Pettis vs. Carlos Diego Ferreira
Ferreira besiegte Pettis via Submission (Neck Crank) nach 1:46 in der zweiten Runde.

Preliminary Card (ESPN)

Women’s Flyweight bout
Roxanne Modafferi vs. Maycee Barber
Modafferi besiegte Barber via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-26).

Featherweight bout
Andre Fili vs. Sodiq Yussuf
Yusuff besiegte Fili via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28).

Flyweight bout
Tim Elliott vs. Askar Askarov
Askarov besiegte Elliott via Unanimous Decision (29-28, 30-27, 30-27).

Lightweight bout
Drew Dober vs. Nasrat Haqparast
Dober besiegte Haqparast via TKO (Punches) nach 1:10 in der ersten Runde.

Preliminary Card (UFC Fight Pass)

Light Heavyweight bout
Aleksa Camur vs. Justin Ledet
Camur besiegte Ledet via Unanimous Decision (29-28, 30-27, 30-27).

Women’s Flyweight bout
Sabina Mazo vs. JJ Aldrich
Mazo besiegte Aldrich via Split Decision (28-29, 29-28, 29-28).

Diskutiert hier mit vielen anderen UFC Fans über dieses Event!

Schon bei unseren Year-End Awards abgestimmt? Klickt einfach auf die folgende Grafik:




Sag was zu diesem Thema!

8 Antworten zu “UFC 246: McGregor vs. Cowboy Ergebnisse aus Las Vegas, Nevada, USA (18.01.2020)”

  1. RealNiko sagt:

    Uff, the king is back!

  2. Haehnchen sagt:

    Das war… enttäuschend… der ganze Event aber… alle Fights waren entweder total öde, oder mies oder eben kurze Fights… und der Mainevent war einfach sofort gelaufen.

    Kein fight ging über 2 Runden hinaus außer dem extrem langweiligen Frauenfight (btw wie kann es sein das eine Frau die jeden zweiten Fight verliert Nr 5 ranked in einer Divison ist? Pennington hat dort nichts verloren)

    Das Cowboy dann derart unterlegen war, war extrem traurig… ich mag ihn, aber für einen Kämpfer seiner Erfahrung und potenziellen Klasse hat er echt viele Niederlagen auf seinem Konto wo es oft so aussah als ob er im Octagon eigentlich nichts verloren hat… so auch Heute… im Grunde keine Gegenwehr… und wenn ich 2 sone Schulter-Hits kriege, seh ich doch zu das ich meinen Kopf mal zur Seite drehe oder den Gegner wegdrücke oder irgendwas statt noch 2 mal volle Kanne auf die Nase zu kriegen… versteh ich nicht. Der Headkick war dann auch das Ende. Rest war formsache.

    McGregor war heiß wie frittenfett, Cowboy machte für mich von der ersten Sekunde an den Eindruck das er es bereut hat diesem Fight zuzustimmen… er wollte woanders sein als da McGregor gegenüberzustehen.

    Das der Fight im Weltergewicht stattfand war übrigens seltsam, eigentlich sind beide im Leichtgewicht gelistet. Das Mcgregor wohl aber eher weniger interesse daran hat im Leichtgewicht anzutreten dürfte aufgrund der scheinbaren unantastbarkeit von Nurmagomedov nur logisch sein… das Weltergwicht ist zur Zeit nicht von so einem überragenden Dominator besetzt… Usman ist alles andere als unantastbar, und allgemein ist die Weltergewichts-Divison grad nicht so superstark. Sollte McGregor im Weltergewicht bleiben sehe ich gute chancen das er wieder sehr bald nen Gürtel um die Hüften schnallen kann.

  3. Commander sagt:

    Pünktchen nutzt man bei Gedankenpausen. In deinem Kommentar sind so viele Gedankenpausen, dass man fast den Eindruck hat, dass es deine liebsten Satzzeichen sind.

  4. Gando sagt:

    @commander
    Wo ist denn hier Dein Problem? Ich konnte seinen Text sehr gut verstehen.

  5. Haehnchen sagt:

    @Commander hast du sonst nix zu tun?

  6. Commander sagt:

    Man kann doch erwarten, dass wenn er schon schreiben gelernt hat, es auch anwendet. Im Übrigen habt ihr jetzt offenbar nichts Besseres zu tun, als mir zu antworten. Da beißt sich jetzt die Katze in den Schwan.

  7. John Juicer sagt:

    @Commander Cringe

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/