Cain Velasquez bestätigt seine Teilnahme am Royal Rumble Match – Pläne für „WrestleMania 36“ stehen immer noch nicht fest – The Big Show Rückkehr nur von kurzer Dauer? – Wie lange läuft Elias‘ neuer Vertrag?

16.01.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Megan Elice Meadows, Big Show April 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Cain Velasquez bestätigte nun in einem Interview mit The Sun, dass er am diesjährigen Royal Rumble Match teilnehmen wird. Dass der ehemalige UFC Heavyweight Champion für die 30 Man Battle Royal gebookt ist, berichtete zwar Dave Meltzer bereits vor einigen Monaten, offiziell bekannt gegeben hat dies WWE bisher aber noch nicht.

– Fightful.com bestätigte nun noch einmal Berichte, laut denen die Pläne für „WrestleMania“ aktuell immer noch nicht feststehen. Normalerweise steht die Card der größten WWE-Show um diese Zeit des Jahres längst weitestgehend fest, nicht so in diesem Jahr. Bisher gibt es noch nicht einmal eine grobe Matchcard. Einigen Talenten im WWE Performance Center wurde mitgeteilt, dass sie bereit sein sollten, falls man sie für „WrestleMania“ benötigen würde. Viele Talente empfinden die aktuelle Situation aber durchaus als positiv, denn im Vergleich zu den Vorjahren könnte WWE dieses Jahr die Talente in Topspots booken, die aktuell wirklich „Hot“ sind. In den meisten Jahren verhielt es sich eher so, dass die Card bereits feststand und man versuchte die gebookten Talente bis zur Show „hot“ zu bekommen.

– Die Rückkehr von The Big Show in die WWE-Shows wird wohl nur von kurzer Dauer sein. Der 47-jährige wurde kurzfristig zurückgeholt, da man einen großen Namen benötigte, den man an die Seite von Samoa Joe und Kevin Owens stellen kann. Diesen Platz sollte eigentlich Rey Mysterio einnehmen, dieser ist im Moment aber noch mit Andrade beschäftigt. So lange ist Big Show also der Platzhalter, der WWE mit seiner Zusage einen Gefallen tat. Eine langfristige Rückkehr in die Shows ist nicht angedacht.

– Gestern hatten wir bereits darüber berichtet, dass Elias seinen WWE-Vertrag verlängert hat. Mittlerweile verriet der 32-jährige selbst auf Instagram, dass es sich um einen Dreijahresvertrag handelt.

Quelle: The Sun, Fightful.com, Wrestling Observer

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

18 Antworten zu “Cain Velasquez bestätigt seine Teilnahme am Royal Rumble Match – Pläne für „WrestleMania 36“ stehen immer noch nicht fest – The Big Show Rückkehr nur von kurzer Dauer? – Wie lange läuft Elias‘ neuer Vertrag?”

  1. Diese Bestätigerei geht mir schwer auf die Nerven. Und im grunde will ich garnix lesen aber es wird einem im Feed ja gleich ins Gesicht gedrückt. Anstatt das dort steht neuer Name Bestätigt steht gleich der name des Teilnehmers dort 😔
    Bisschen mimimi muss sein😁

  2. Michael Angermeier es wird einfach mega öde. Auch die weeklys. Du weisst Freitags was Montag bei raw is und montags was Freitag bei sd is. Man muss es gar nicht mehr schauen.

  3. Domenik Wagner na ja der Fiend und der Monday Night Messiah sind aktuell doch intressant 😁

  4. Das wird interessant besonders wenn er auf brock lesnar trifft

  5. Cain V. Schmeißt brock L. Aus dem Rumble match

  6. Wenn ihr nicht gespoilert werden wollt dann disliked doch die Seiten 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

  7. Timo Kesting mein letzter satz sollte zum Thema Reichen. 😁

  8. Es würde reichen wenn man 15 ankündigt 😁

  9. Nee man darf wirklich nichts liken/abonnieren wenn man nicht gespoilert werden möchte … ich lese /informiere mich kaum noch und siehe da bin öfters überrascht bzw verfolge die Shows jetzt wieder mit mehr Freude (auch wenn das Booking teilweise für den allerwertesten ist^^)

  10. Tom Atensaft sehe ich auch so 😁

  11. Knut Kleinholz war mein erster Gedanke 👍

  12. Big Show müsste länger bleiben er gehört in die Shows

  13. FadedSkull sagt:

    Tja, dann kann ich wohl aufhören enttäuscht darüber zu sein ob Elias seiner Darstellung, da der Gute augenscheinlich zufrieden damit ist, wie er eingesetzt wird.
    Ich habe noch sehr gut sein PPV-Match gegen Rollins um den IC-Title in Erinnerung. Dieses, wenngleich es nicht perfekt war weil Elias zu wenig zeigen durfte, wurde auch damals von den Fans in der Halle vorzüglich angenommen. Vor allem war es mal eine frische Paarung und nicht immer der gleiche Rotz.

    Aber nun denn, wenn er meint. Ich raff es zwar nicht aber gut, kann ich nicht ändern.

    Danke für das Update.

  14. Sven Maier sagt:

    Juhu resselmania 36 ,

  15. Velasquez soll Kack Lesnar raushauen!!

  16. Gando sagt:

    Naja das mit den Spoilern ist so eine Sache. Die treffen wirklich selten zu. Und was soll man schon bei RAW und SmackDown Spoilern? Man baut zwar aktuell so kontinuierlich wie möglich Storylines auf, aber dieses beschissene Booking killt alles was WWE immer aufbaut.

  17. Rikibu sagt:

    Ein Non-Wrestler hat gefälligst nicht das ganze Wrestler Roster zu zweitklassigen Akteuren zu machen. Ansonsten könnte Vince demnächst auch nen Terminator gegen Lesnar stellen… aber dann auch bitte mit Schusswechsel usw…

    ich halte das popular name dropping für ein falsches Signal innerhalb der company, wenn am ende ein champ der nie da ist und mal ein hampel einer fremden sportart mal kurz da ist, aufeinandertreffen, während die, die das ganze Jahr über die firma am kacken halten, nur die zweite Geige spielen…

  18. Klartext sagt:

    Rikibu

    Willkommen in der WWE anno 2020.

    Champions der Zukunft sind populäre YouTuber, alternde Profisportler aus anderen Sportarten und Co.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/