#DIY sind zurück: Zwei weitere Matches für „WWE Worlds Collide“ bestätigt – Herausfordererin auf die NXT Women’s Championship bei „NXT Takeover: Portland“ steht fest – Kacy Catanzaro feiert Comeback – Drei Matches für die nächste NXT-Ausgabe angekündigt

16.01.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, John ny Gargano at Smash London 2015, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Für das „WWE Worlds Collide“-Special wurden nun zwei weitere Matches bestätigt. Zum einen werden sich Tommaso Ciampa & Johnny Gargano für diese Show noch einmal zu #DIY zusammenschließen, um gegen Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate) in den Ring zu steigen. Darüber hinaus wird NXT Cruiserweight Champion seinen Titel in einem 4 Way Match aufs Spiel setzen. Als erster Gegner steht Isaiah „Swerve“ Scott fest, die zwei anderen Teilnehmer werden bei NXT UK durch die Matches Jordan Devlin vs. Ligero und The Brian Kendrick vs. Travis Banks ermittelt. Beide Matches wird man am Wochenende bei den NXT UK Tapings in York, England aufzeichnen. Somit sieht die aktuelle Matchcard im Moment folgendermaßen aus:

WWE Worlds Collide
Ort: Toyota Center in Houston, Texas, USA
Datum: 25. Januar 2020

8 Man Tag Team Match
Imperium (WALTER, Fabian Aichner, Marcel Barthel & Alexander Wolfe) vs. The Undisputed Era (Adam Cole, Roderick Strong, Kyle O’Reilly & Bobby Fish)

NXT Women’s Championship
Singles Match
Rhea Ripley (c) vs. Toni Storm

NXT Cruiserweight Championship
Fatal 4 Way Match
Angel Garza (c) vs. Isaiah „Swerve“ Scott vs. Jordan Devlin/Ligero vs. Brian Kendrick/Travis Banks

Tag Team Match
#DIY (Tommaso Ciampa & Johnny Gargano) vs. Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate)

Singles Match
Finn Bálor vs. Ilja Dragunov

– Bianca Belair gewann in der vergangenen Nacht bei NXT die #1 Contenders Battle Royal und erhält somit bei „NXT Takeover: Portland“ am 16. Februar eine Chance auf die NXT Women’s Championship. Ob sie auf die aktuelle Titelträgerin Rhea Ripley, oder aber auf Toni Storm treffen wird, entscheidet sich erst nach dem „WWE Worlds Collide“-Special am 25. Januar. Darüber hinaus steht bisher nur die Paarung Johnny Gargano vs. Finn Bálor für „NXT Takeover: Portland“ fest.

– Nach monatelanger Pause und vielen Spekulationen über ein mögliches Karriereende feierte Kacy Catanzaro bei besagter #1 Contenders Battle Royal ihre Rückkehr in den Ring. Dies war ihr erstes Match seit dem 19. Juli 2019. Die 30-jährige Lebensgefährtin von Ricochet hatte laut Berichten nach einer Rückenverletzung um ihre Entlassung gebeten, da sie ihre Karriere freiwillig beenden wollte. Aus diesem Grund trainierte sie auch nicht länger im WWE Performance Center, auch ihr Profil wurde von der NXT-Rosterpage entfernt. Anfang Januar wurde gemunkelt, dass Catanzaro wieder im Performance Center trainiert, dies bestätigte sich nun indirekt durch ihr gestriges Comeback.

– Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche stehen drei Matches fest. So wird Keith Lee eine Chance auf die NXT North American Championship von Roderick Strong erhalten, des Weiteren dürfen wir uns auf das Halbfinale der Dusty Rhodes Classic freuen, um genau zu sein auf die Paarungen The BroserWeights (Matt Riddle & Pete Dunne) vs. Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel) und The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) vs. NXT Tag Team Champions The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Bobby Fish).

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

8 Antworten zu “#DIY sind zurück: Zwei weitere Matches für „WWE Worlds Collide“ bestätigt – Herausfordererin auf die NXT Women’s Championship bei „NXT Takeover: Portland“ steht fest – Kacy Catanzaro feiert Comeback – Drei Matches für die nächste NXT-Ausgabe angekündigt”

  1. Arne sagt:

    WWE-Logik: Erst sind Gargano und Ciampa unzertrennlich, dann hassen sie sich und bekämpfen sich in epischen Schlachten, dann taucht man bei der Hauptshow als Team auf, als wäre nie was gewesen, dann verletzt sich einer, dann ist der andere allein unterwegs, nun kehrt der andere zurück und man ist wiedervereint.

    Wer WWE kritisiert, etwa dass Becky und Charlotte erst teamen, dann sich bekämpfen, dann wieder teamen, der muss bei NXT seine rosarote Brille absetzen. Leute, das ist Booking Bulshit at its best oder mit anderen Worten: Gargano gehört eh nicht in den Main Event, das hat man bei WWE auch wohl inzwischen begriffen und für Ciampa hat man ohne Gargano gar keine Idee. Also sind DIY wieder zurück. Yeah 🙁

  2. Arne L. sagt:

    Stimmt, völlig unüblich, dass Teams erst unzertrennlich sind, dann irgendwann gegeneinander fehden und später wieder vereinen. Zum Glück war es nicht bei den legendärsten Teams wie Undertaker & Kane, den Hardy Boyz oder Edge und Christian auch so. Das hat denen auf jedenfalls in ihrem Stellenwert geschadet.
    Und Achtung Spoiler.. sollte es AEW schaffen über mehrere Jahre durchzuhalten, wird es auch dort passieren, dass sich unzertrennliche Tag Teams mal hassen und später es zu ner Reunion kommt, aber pscht, nicht weitersagen.

  3. Goldie sagt:

    Kann man den nick „Arne“ nicht irgendwie blockieren? Das nervt langsam übel, schlimmer als alles booking der wwe Welt…

  4. DDP81 sagt:

    So ein Blödsinn… vor ihren Auftritten in den Hauptshows waren die DIY Jungs bei NXT doch wieder vereint…. TC hat Gargano doch mit psychospielchen auf seine Seite bekommen als beide Single Champs waren….

    Und ja klar, Taker und Kane, Matt und Jeff, hatten ja nie Fehden^^

  5. Goldie sagt:

    DDP81
    Genau! Seh ich auch so aber viele kritisieren nur weil sie zu Hause nix zu sagen haben;)

  6. Sobel sagt:

    Den Dusty-Cup gewinnen eh die Broserweights. Leider ähnlich sinnlos wie letztes Jahr Ricochet und Black: wir schmeißen zwei Singles-Wrestler zusammen und die sind dann halt besser als alle eingeschweißten Teams. Hm… Naja, Hauptsache gute Matches.
    Tja und bei den Frauen darf Belair sicher mal wieder ein Titelmatch verlieren… Hat was von Strowman: super dominant, unbesiegbar, bis es um den Titel geht. Mir hätte Shirai als #1 Contender besser gefallen. Wäre ihre erste Titelchance und damit nicht tragisch, wenn sie verliert.

  7. Es stimmt sagt:

    Im Gegensatz zu den ganzen zwölfjährigen Kiddos hier hat Arne vollkommen recht. Bullshit at its finest.

  8. DDP81 sagt:

    Schreibt der 7 Jährige „es stimmt“…

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/