Kategorie | WWE, WWE Raw Ratings

WWE Monday Night RAW #1390 Rating auf USA vom 13.01.2020 (Viertniedrigste Zuschauerzahl aller Zeiten)

15.01.20, von Max "Mantis" Seichert

USA: „WWE Monday Night RAW #1390 Einschaltquoten vom 13.01.2020

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 13. Januar 2020 erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich 2,029 Millionen. Es handelt sich um die viertniedrigste Zuschauerzahl in der Geschichte von „Monday Night RAW“. Lediglich die Ausgaben am 25. Dezember 2019, 24. Dezember 2018 und 31. Dezember 2018 sahen noch weniger Zuschauer.

Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man ca. 356.000 Zuschauer (Vorwoche: 2,385 Mio. Zuschauer). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 14. Januar 2020 verlor man bei den Zuschauern ca. 25,5%!

„Monday Night RAW“ landete auf Platz 14 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 8). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte RAW ein Rating von 0,61 Punkten, was Platz 9 am Montag entsprach (Vorwoche: Platz 1 mit 0,74 Ratingpunkten). Jedoch lief man in dieser Woche parallel zur College Football Playoff National Championship Game. Das Finalspiel zog ca. 25,004 Mio. Zuschauer vor die TV-Bildschirme.

Die Stundenwerte betrugen 2,218 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 2,550 Millionen Zuschauer) – 2,059 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 2,409 Millionen Zuschauer) – und 1,814 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 2,195 Millionen Zuschauer).

Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten Jahren:
13. Januar 2020 – 2,029 Millionen Zuschauer (College Football: 25,004 Mio.)
14. Januar 2019 – 2,722 Millionen Zuschauer
15. Januar 2018 – 3,219 Millionen Zuschauer
16. Januar 2017 – 3,271 Millionen Zuschauer
18. Januar 2016 – 3,496 Millionen Zuschauer
19. Januar 2015 – 4,100 Millionen Zuschauer
20. Januar 2014 – 4,869 Millionen Zuschauer
21. Januar 2013 – 4,317 Millionen Zuschauer
16. Januar 2012 – 4,279 Millionen Zuschauer (zweistündiges Format)

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




6 Antworten auf „WWE Monday Night RAW #1390 Rating auf USA vom 13.01.2020 (Viertniedrigste Zuschauerzahl aller Zeiten)“

John Juicer sagt:

AEW > WWE

Das Ende von WWE naht 🙂

*Calissa* sagt:

John Juicer: Wenn in den USA das Finale der College Football Playoffs läuft, liegt WWE immer meilenweit dahinter, weil das jeder Zweite schaut. Wäre AEW Dynamite parallel zum Football gelaufen, hätte AEW noch schlechtere Werte verzeichnet als WWE. Schönen guten Morgen aber auch! 😅 Wie blind kann man sein?! PS: AEW wird NIE größer sein als WWE. Das kannst mal glauben.

DDP81 sagt:

Die Kommentare klingen von allen Seiten wie: mimimimimimi …. mein Penis ist Grösse, mimimimimimi meine Mumu verträgt am meisten…… eure scheiss, unnötigen vergleiche…

Great Muta sagt:

Brock Lesnar ist da und doch sind die Zahlen nicht gut.

The Phantom sagt:

Naja aber diese Woche war RAW aus neutraler Sicht ganz ok. Aber wenn Vince über 5 Jahre alles versaubeutelt kann man nicht erwarten das in 6Monate Heyman ales top wird. Wenn man es aus einer ganz neutralen Sicht bewertet muss man sagen das die Matches deutlich besser geworden sind.

side4ever sagt:

Die Kämpfe mögen ordentlich sein, aber es läuft seit Monaten keine interessante Storyline welche mich so sehr interessiert, das ich unbedingt einschalten muss. Das plätschert alles so vor sich hin. Um alles wichtige zu erfahren reicht bei YouTube die Zusammenfassung zu sehen und selbst die kann man noch komprimieren.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/