Rückkehr von Edge angeblich beschlossene Sache – Backstage-Infos zum Titelgewinn von Andrade – Nächster PPV in Saudi Arabien bereits im Februar?

13.01.20, von Julian "ZackAttack" Bauer

Quelle: Miguel Discart, M anny Andrade NXT Takeover Dallas 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Schon lange kursieren nun schon die Gerüchte, laut denen WWE Hall of Famer Edge in diesem Jahr beim „Royal Rumble“ zurückkehren könnte und nach Informationen von WrestleZone ist dieses Comeback mittlerweile auch tatsächlich beschlossene Sache. So berichtet die Seite, dass der „Rated-R Superstar“ mit einer recht niedrigen Nummer in der Battle Royal starten und damit nach fast 9 Jahren sein Comeback geben soll. Damals, also im Jahr 2011, musste er seine Karriere aufgrund einer ernsthaften Nackenverletzung beenden, jeder weitere Bump hätte ihn in den Rollstuhl befördern können, so seinerzeit die Aussage. Edge selber verneinte zuletzt vehement ein Comeback-Szenario und behauptete, an seinem Gesundheitsstatus hätte sich nichts geändert. Spätestens am 26. Januar wissen wir dann wohl wirklich Bescheid, ob der mehrmalige World Champion wirklich einen Rücktritt vom Rücktritt hinlegt.

– Der Titelgewinn von Andrade bei der WWE Houseshow im Madison Square Garden kam für viele überraschend, soll allerdings gar keine spontane Entscheidung gewesen sein. So berichtet Dave Meltzer im aktuellen Wrestling Observer Newsletter, dass man mit dem Titelwechsel zum einen die Houseshow aufwerten wollte, gleichzeitig hatte man für Rey ohnehin andere Pläne, sollte er doch Teil der Main-Storyline rund um Kevin Owens und Seth Rollins werden. Andrade wird sich deshalb schon bald einem neuen Gegner widmen. Dafür war ursprünglich Humberto Carillo vorgesehen, der Andrade deshalb auch im Dezember zwei Mal pinnen konnte. Durch das NXT-Invasion Angle plante man aber einmal mehr kurzfristig um und gab AJ Styles und dem O.C. in der Folge mehrere Siege über Carillo, um sie zu stärken. Dieser verlor daraufhin einiges an Momentum und scheint daher erstmal wieder außen vor zu sein. Es wird daher spannend zu sehen sein, welches Babyface man nun als Gegner für Andrade aus dem Hut zaubert.

– Wie sowohl der PWInsider als auch der Wrestling Observer berichten, wird WWE bereits im kommenden Monat einen weiteren Pay-per-view in Saudi Arabien veranstalten. Der Name der Show ist noch unbekannt, als Termin sind der 20. oder 27. Februar 2020 im Gespräch.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

30 Antworten zu “Rückkehr von Edge angeblich beschlossene Sache – Backstage-Infos zum Titelgewinn von Andrade – Nächster PPV in Saudi Arabien bereits im Februar?”

  1. BigPoppaPump sagt:

    Fand Edge immer super, einer meiner all time Lieblinge. Comeback seh ich trotzdem kritisch, denke mal außer dem Rumble und ein Mania Match kommt da aber nichts mehr, quasi ein richtiges Abschiedsmatch. Andrade als Champ ist natürlich cool aber der US Titel ist einfach nichts wert, daher ist auch egal wer den hält. Zu weiteren Saudi Shows muss man sich nicht äußern, das interessanteste sind die Skandale vor und nach der Show.

  2. Wenn er zurückkommt, dann bitte als 30 im Rumble, OHNE VORANKÜNDIGUNG!!

  3. Jetzt beginnt die Zeit wo ich aufhören muss News zu lesen sonst ist der Rumble fürn Arsch.

  4. Urbsn Rko sagt:

    Andrade vs. Aleister Black wäre cool und zelina Vega turnt zu black so sind die 2 auch per storyline dann zusammen 😉

  5. Suzuki sagt:

    Nach den Saudi Fiasko am Flughafen, haben ja einige Wrestler über Twitter und Co angekündigt nicht mehr bei den Arabern zu wrestln, bin mal gespannt ob die meisten das einhalten oder den Ruf des Geldes wieder folgen.

  6. Nicole sagt:

    Der kommende Montag ist bereits der 20. oder 27. Februar? Ui, da wird die Zeit knapp, Geburtstagsgäste einzuladen… 😂😂😂

  7. Andre sagt:

    @Nicole

    Nimmst du mich mit in deine Zukunft, in der nicht Januar ist? 😀

  8. DaWurzlsepp sagt:

    Alle reden immer, dass das Booking vorhersehbar geworden ist, es kaum mehr echte Überraschungen gibt. Genau solche News sind der Grund. Vor einigen Jahren noch wär ein mögliches Edge Comeback direkt in einer Show eingeschlagen wie ne Bombe. Jetzt sitzt die Hälfte der Leute im Fall des Falles und sagt: „Hab I eh scho gwusst, nix mehr neues im Wrestling.“
    Fluch und Segen von einer News Seite und dem digitalen Zeitalter.

  9. Das wäre dann jetzt schon mein Lieblings Comeback 2020

  10. Edge zurück und lesnar in rente😉

  11. Weiß nich was ich davon halten soll.. klar, ich feier ihn immernoch und vermiss ihn auch aber wenn er sich komplett kaputt macht hat mMn keiner was davon..

  12. Maximus sagt:

    Hab mir gestern den Rumble 2010 angeschaut ,wo Edge ebenfalls seine Rückkehr nach Verletzung feierte mit Nr.30 und frenetisch gefeiert wurde und ihn auch gewann!

  13. Frederik Exner Es wäre soo geil! Aber ich würde mich dann auch fragen, woher die plötzliche Genesung

  14. das ist halt die frage.. 😀

  15. Frederik Exner hoffe dann nur für Edge, die plötzliche ring Freigabe entspringt nicht den sinkenden Einschaltquoten

  16. Lion Wigger Egde back
    Da würde wohl ein Traum in Erfüllung gehen

  17. Carsten Lienhardt Wenn er fit genug ist macht er sich ja nicht kaputt, da werden sie schon genau drauf achten.

  18. Carsten Lienhardt wir feiern auch oft jedes Wochenende und sind danach komplett kaputt 🤣🤣

  19. Arne sagt:

    Overrated Midcarder. Wie Morrison einfach nur total überwertet. Im Ring gut, am Mic gut, aber für mich schon damals nie höher als die Midcard. Da fand ich, hatte selbst Christian mehr Ausstrahlung.

  20. Sven Maier sagt:

    Edge Rückkehr ist keine gute Idee, brock das beast wird ihn ins Hospital schicken,

  21. SaSl90 sagt:

    Sollte Edge zurückkehren ,ist er spätestens zum Summer Slam zum 12.Mal WWE Champion!

  22. Hoffentlich geht das mit Edge gut……🙏
    Ich wünsche ihm alles Gute und freue mich, dass er zurück ist!!!!

  23. Blue Sky sagt:

    Edge zurück würde ich so sehr feiern! Ich hab geheult wie ne 5 jährige als er zurücktreten musste. Allerdings schließe ich mich auch dem allgemeinen Stimmungsbild an.
    Er ist nicht zurückgetreten weil er ala Cena manier nach Hollywood wollte, sonder weil es ihn in den Rollstuhl verfrachtet hätte.
    Sein Comeback wegen mangelnder Zuschauern und steigender Konkurrenz zu inszenieren wäre mehr als Kritisch zu sehen. (Meine Meinung)
    Ich mein der Mann hat Frau und Kinder. Die brauchen Papa und das nicht im Rollstuhl nur weil big Vinni Mc mit Scheinen wedelt.
    Und jetzt bei allem Respekt und Liebe für den Helden meiner Jugend.
    Es sind im April 9 Jahre in denen er nicht mehr im Ring stand.
    Ist er noch der Mann den wir damals kannten?
    Bei einem Comeback mache ich mir ehrlich gesagt mega sorgen das dass Bild das so viele von uns im Kopf haben von ihm den Bach runter geht…

    (Und wenn er zurück kommt soll er Christian bitte auch wieder mitbringen xD)

  24. Dany Steen sagt:

    Edge und Overrated Midcarder, junge junge von dir kommt auch jedesmal nur Scheiße

  25. Marvin Werwer hoffentlich.. Wäre nice.

  26. 😂😂😂😂😂😂😂🤦‍♀️

  27. 😳🚑🏥😂😂😂😂😂

  28. Maximus sagt:

    Edge und Midcarder?????

    Hast du schon mal Wrestling und Edge im Ring kämpfend gesehen?

    Oh Mann ,oh Mann

  29. David sagt:

    Also so gerne ich edge wieder im ring sehen würde würde ich ihm abraten wieder zwischen die seile zu steigen weil selbst wenn er eine ring Freigabe hat sollte er es Lieber lassen bei paige ist aktuell nicht anders sie selbst hat zwar keine Freigabe und sie wird auch nie wieder in den ring steigen selbst Triple H rät edge davon ab

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/