WWE „NXT UK TakeOver: Blackpool II“ Bericht & Ergebnisse aus Blackpool, England vom 12.01.2020 (inkl. Videos & Video der kompletten Pre-Show)

12.01.20, von Max "Mantis" Seichert

WWE NXT UK TakeOver: Blackpool II
Ort: Empress Ballroom in Blackpool, England
Datum: 12. Januar 2020
Zuschauer: 2.500 (ausverkauft)

Pre-Show

Main Show

Tom Phillips und Nigel McGuinness begrüßen uns zu NXT UK TakeOver: Blackpool II, ehe es auch schon mit dem ersten Match des Abends losgeht.

1. Match
Singles Match
Eddie Dennis gewann gegen Trent Seven via Pin nach dem Next Stop Driver, zuvor beförderte Dennis Seven mit einem Razor’s Edge aus dem Ring.
Matchzeit: 08:16
– Vor dem Razor’s Edge knallte Trent Seven mit dem Kopf gegen eine entblößte Ringecke.

Im Backstagebereich sehen wir, wie sich Gallus (Joe Coffey, Mark Coffey & Wolfgang) auf ihre heutigen Matches vorbereiten.

2. Match
WWE NXT UK Women’s Championship
Triple Threat Match
Kay Lee Ray (c) gewann gegen Toni Storm und Piper Niven via Pin gegen Piper Niven nach einem Frog Splash von Toni Storm, welche von Kay Lee Ray mit einem Superkick ausgeschaltet wurde.
Matchzeit: 13:11

Ähnlich wie bei Gallus zuvor wird nun eingespielt, wie sich Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel) auf ihr Ladder Match vorbereiten, während WALTER und Alexander Wolfe im Hintergrund stehen und Tipps geben.

Travis Banks befindet sich im Publikum.

3. Match
Singles Match
Tyler Bate gewann gegen Jordan Devlin via Pin nach einem Spiral Tab.
Matchzeit: 22:23

Nach dem Match erhalten Tyler Bate (und Jordan Devlin) stehende Ovationen.

4. Match
WWE NXT UK Tag Team Championship
4 Way Tag Team Ladder Match
Gallus (Mark Coffey & Wolfgang) (c) gewannen gegen Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel), Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) und Flash Morgan Webster & Mark Andrews via Stipulation, nachdem Mark Coffey die Titelgürtel abhängen konnte.
Matchzeit: 24:59

Auch Ridge Holland sitzt in der ersten Reihe.

5. Match
WWE United Kingdom Championship
Singles Match
WALTER (c) gewann gegen Joe Coffey via Submission im Sleeper Hold.
Matchzeit: 27:31
– Während des Matches ging der Referee durch einen Running Dropkick von WALTER zu Boden. Joe Coffey konnte währenddessen WALTER nach einer Powerbomb für drei Sekunden auf dem Boden halten. Daraufhin kam Alexander Wolfe zum Ring und schaltete Coffey aus. Ilja Dragunov machte den Save und zeigte den Torpedo Moskau gegen Wolfe, der dabei mit Joe Coffey zusammenprallte.
– Nachdem ein zweiter Referee zum Ring eilte, prügelten sich Alexander Wolfe und Ilja Dragunov in den Backstagebereich.

Nach dem Match posieren Imperium (WALTER, Alexander Wolfe, Fabian Aichner & Marcel Barthel) im Ring. Gerade als die Show off air gehen soll, werden die vier jedoch von ihren „Worlds Collide“-Gegnern, der Undisputed Era (Adam Cole, Roderick Strong, Bobby Fish & Kyle O’Reilly), angegriffen! Nach einem kurzen Brawl befindet sich WALTER alleine gegen Cole, Strong, Fish & O’Reilly im Ring und muss jeden Finisher, zuletzt Adam Coles Last Shot, einstecken. Mit vier zufriedenen Eindringlingen geht die Show off air.

Fallout:

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “WWE „NXT UK TakeOver: Blackpool II“ Bericht & Ergebnisse aus Blackpool, England vom 12.01.2020 (inkl. Videos & Video der kompletten Pre-Show)”

  1. Franz sagt:

    Sehr guter ppv

  2. Anonymous sagt:

    War echt Hammer, hat Ultra Spaß gemacht

  3. Haehnchen sagt:

    Uff, geiler PPV… mega Matches, irre spannend… extrem hohes Niveau, aber nicht so über-sättigend wie bei AEW zb… in der richtigen dosierung krasse Moves und nicht am Fließband ohne Pause. Auch gutes Selling dabei.

    Hat mir sehr gefallen, Aber es bleibt dabei, ich kann mit der Figuren Entwicklung bei NXT einfach nichts anfangen… dafür verändert sich der Roster leider auch immer zu schnell.

  4. JennyTrans sagt:

    Hatz mir auf jeden Fall Spass gemacht und ich bin gespannt wie es mit Imperium und UE weitergeht.

    Ich hätte mir angesichts der Fehde /und weil ich mit Galus nichts anfangen kann) allerdings einen Imperium Sieg im TT Titel Match gewünscht.

    Ansonsten hat es mich gut unterhalten….

  5. BigPoppaPump sagt:

    Ich hab mich bis jetzt kaum mit NXT UK beschäftigt, aber meine Güte, war diese Show gut.Location und Ansager haben mir gefallen, die Crowd ging gut ab, kein schlechtes Match. Frauen Match war sehr gut und ziemlich spannend, Ladder match war herrlich chaotisch mit viel Action und schönen Moves, hat richtig Spaß gemacht sich das anzusehen. Main Event auch spannend mit etwas overbooking am Ende, hatte auf jeden Fall PPV main event feeling. Aber alles andere verblasst gegen Tyler Bate vs Jordan Devlin, was für ein fantastisches Match, das sollte jeder gesehen haben. Nach dieser Show werd ich NXT UK definitiv intensiver verfolgen und ich kann jedem, der die Show nicht gesehen hat, nur ans Herz legen das nachzuholen, zumindest Bate Devlin. So macht Wrestling Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/