Update zu einer möglichen Rückkehr von Tyson Fury – Nia Jax kurz vor Comeback? – Drittes Match für „WWE Worlds Collide“ bestätigt – WWE Backstage Rating – Vorschau auf Smackdown – Preview-Special zu TakeOver: Blackpool II

10.01.20, von Jens "JME" Meyer

Miguel Discart from Bruxelles, Belgique, Finn Balor Wm31Axxess, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Eine mögliche Rückkehr von Box-Superstar Tyson Fury soll laut WrestleVotes wohl nicht zuletzt davon abhängig sein, ob der Brite seinen Weltmeisterschafts-Kampf am 22. Februar gegen Deontay Wilder gewinnt. Sollte er den Kampf verlieren, so geht man davon aus, dass Vince McMahon ihn nicht sofort für sehr viel Geld für „WrestleMania 36“ zurückbringen wird. Auch wenn ein Match von Fury gegen Lesnar aktuell ausgeschlossen wird, so soll ein Auftritt des 31-jährigen bei der größten Show des Jahres grundsätzlich durchaus möglich sein.

– Wie Dave Meltzer gestern via Twitter verkündete, steht Nia Jax wohl kurz vor ihrem Comeback. Demnach dürfte sie noch rechtzeitig fit werden, um möglicherweise ein großes Comeback beim „Royal Rumble“-PPV als Teil der Battle Royal zu feiern. Genaue Details zu ihrem Status konnte er auch nicht nennen, seine Quellen sagten ihm nur, dass diese Möglichkeit auf jeden Fall besteht. Jax fällt mittlerweile seit einem Dreivierteljahr aus, am 25. April unterzog sie sich einer notwendigen Operation an beiden Knien und war im Sommer ihrem Reha-Plan sogar voraus. Auch ein letztes Statusupdate im Juni signalisierte eine Rückkehr zum rechtzeitig zum „Royal Rumble“, seither war es aber sehr ruhig um die ehemalige Championess geworden.

– Mit Finn Bálor vs. Ilja Dragunov gab die Company nun ein weiteres Match für das „Worlds Collide“-Special am „Royal Rumble“-Wochenende bekannt. Somit die aktuelle Matchcard im Moment folgendermaßen aus:

WWE Worlds Collide
Ort: Toyota Center in Houston, Texas, USA
Datum: 25. Januar 2020

8 Man Tag Team Match
Imperium (WALTER, Fabian Aichner, Marcel Barthel & Alexander Wolfe) vs. The Undisputed Era (Adam Cole, Roderick Strong, Kyle O’Reilly & Bobby Fish)

NXT Women’s Championship
Singles Match
Rhea Ripley (c) vs. Toni Storm

Singles Match
Finn Bálor vs. Ilja Dragunov

– WWE ist in der kommenden Nacht mit „Friday Night Smackdown“ im Ford Center in Evansville, Indiana zu Gast. Für die Show angekündigt sind die Matches The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) vs. King Corbin and Dolph Ziggler und Lacey Evans vs. Sasha Banks. Darüber hinaus wird The Miz seinen ehemaligen Tag Team Partner John Morrison als Gast bei einer neuen Ausgabe von „Miz TV“ begrüßen.

– Die dieswöchige Ausgabe von „WWE Backstage“, am 07. Januar 2020 auf FS1, wurde von 124.000 Zuschauern gesehen. Dies waren 27.000 Zuschauer mehr als in der Vorwoche. In der Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte man ein Rating von 0,04 Punkten (Vorwoche: 0,03 Punkte), was wie in der Vorwoche für Platz 145 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Dienstag reichte (Vowoche: Platz 124).

– In dieser Woche strahlte man statt einer neuen Ausgabe von „NT UK“ ein Preview-Special zu NXT UK TakeOver: Blackpool II auf dem WWE Network aus. Dieses veröffentlichte man mittlerweile auch auf Youtube:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




3 Antworten auf „Update zu einer möglichen Rückkehr von Tyson Fury – Nia Jax kurz vor Comeback? – Drittes Match für „WWE Worlds Collide“ bestätigt – WWE Backstage Rating – Vorschau auf Smackdown – Preview-Special zu TakeOver: Blackpool II“

Niklas sagt:

Da bin Ich ja mal gespannt wie Ilja Dragunov sich so schlagen wird

Arne sagt:

Nyla Rose, Nia Jax und ich auf einer einsamen Insel. Das wärs.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com