Nächste japanische Wrestlerin vor Wechsel zu WWE – Weiteres Match der Dusty Rhodes Tag Team Classic für NXT angekündigt – Vorschau auf Monday Night RAW: Zwei Titelmatches und Rückkehr von Brock Lesnar angekündigt

06.01.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Schon vor einem halben Jahr gab es Spekulationen, laut denen Triple H persönlich nach Japan reiste, um dort mit der Wrestlerin Sareee über einen Wechsel zu WWE/NXT zu verhandeln. Seitdem war es wieder ruhig um die Gerüchte geworden, am vergangenen Wochenende bekamen sie aber nun neue Nahrung. Sareee, einer der Topstars der Joshi-Szene, verlor ihre World Women Pro Wrestling Diana World Championship und kündigte an, im Februar in die Vereinigten Staaten zu gehen. Weitere Details nannte sie nicht, aufgrund der vorherigen Berichte liegt ein bevorstehender Wechsel zu WWE aber nahe. Die 23-jährige begann ihre Karriere im Jahr 2011 und war bereits für die erste Auflage der Mae Young Classic im Jahr 2017 im Gespräch, nachdem William Regal sie gescoutet hatte. Die SEAdLINNNG Promotion, für die sie damals arbeitete, soll ihre Teilnahme aber verhindert haben. Nachdem Asuka, Kairi Sane und Io Shirai bei WWE einschlugen und Hikaru Shida und Riho zu den Stars Stars der Women’s Division bei AEW gehören, könnte Sareee der nächste Joshi-Star sein, der den Sprung in die USA wagt.

– Bei NXT wird es in dieser Woche zu den ersten beiden Matches der Dusty Rhodes Tag Team Classic kommen. Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel) vs. The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler) wurde ja bereits angekündigt, nun legte man noch nach und machte die Paarung Gallus (Mark Coffey & Wolfgang) vs. The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Bobby Fish) für diese Woche offiziell. Außerdem werden Keith Lee, Dominik Dijakovic, Damien Priest und Cameron Grimes am Mittwoch in einem Fatal 4 Way Match den nächsten Herausforderer von NXT North American Championship Roderick Strong unter sich ausmachen.

– Die erste „Monday Night RAW“-Ausgabe im Jahr 2020 wird in der kommenden Nacht in der Chesapeake Energy Arena in Oklahoma City, Oklahoma stattfinden. Für die heutige Show angekündigt ist die Rückkehr von Paul Heyman und WWE Champion Brock Lesnar, sowie Andrade vs. Rey Mysterio um die WWE United States Championship und The Viking Raiders (Erik & Ivar) vs. The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) vs. The O.C. (Karl Anderson & Luke Gallows) um die WWE RAW Tag Team Championship.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




11 Antworten auf „Nächste japanische Wrestlerin vor Wechsel zu WWE – Weiteres Match der Dusty Rhodes Tag Team Classic für NXT angekündigt – Vorschau auf Monday Night RAW: Zwei Titelmatches und Rückkehr von Brock Lesnar angekündigt“

Ohhh der Teilzeit-champion kehrt zurück
Welch eine Ehre 🤮

Werner sagt:

Brock wer???
Ist der nicht in Rente und kassiert???

Arne sagt:

Noch eine japanische Wrestlerin. Dachte die WWE setzt wieder auf Sex Appeal.

Matze sagt:

Überträgt sky 1 jetzt doch nicht mehr in Deutschland?

Ich habe nichts gegen den Brock aber nur alle paar Wochen bei RAW erscheinen das geht gar da gibt es genug Wrestler die den Titel mehr verdient hätten als der Brock.

Oh Lesnar bei Raw, vermutlich einer von drei Auftritten zwischen jetzt und Wrestlemania….

Was man Brock aber lassen muss: Laut seinem Vertrag hätte er lediglich 15 Auftritte machen müssen – diese Zahl hatte er schon im Sommer absolviert. Danach ist er dennoch weiterhin aufgetreten (natürlich gegen einen saftigen Aufpreis) und hat sogar 3 Premium-Houseshows (Minnesota und Vegas) gemacht.

Endlich der Champ kommt zurück,dann kann ich ja mal wieder einschalten!

??? sagt:

@Dirk Swierczynski

Wie hoch war der Aufpreis?,kennst anscheinend den Vertrag vom ihm

Michhier sagt:

Weiß gar nicht was alle wollen. Brock ist ein glaubwürdiger Champion, oder nicht? Er pimmelt nicht jede Woche im Fernsehen rum und lässt sich vom nächsten Herausforderer vermöbeln. Alternativ könnte er auch jeden Montag im 5 min match (einschließlich 2 einzüge) einen neuen Wrestler besiegen. Da wäre das Geheule groß „jeder muss sich für Brock hinlegen!“. Gute Champions kämpfen nicht gegen jede Woche gegen undercarder, gute Champions kämpfen gegen dir besten Herausforder. Ja es ist alles gescripptet, aber das macht doch eine Story aus, der Aufbau eines glaubhaften Herausforders. Ich weiß es ist hart, aber nicht jeder kann der beste sein und nein, auch nicht gleich gut. Ein Vergleich muss her in dem sich alle messen um den besten zu ermitteln. Dieser kann dann beim pvp den champ herauszufordern. Alle 2 Wochen ne Promo vom champ reicht doch.

Sareee ist eher so lala, da gibt es derzeit besseres Material wie z.b. Yuka Sakazaki, Maki Itoh oder Mizuki oder das Team um Miu Watanabe & Rika Tatsumi, Mina Shirakawa ^^

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/