WWE NXT on USA Network #510 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 11.12.2019 (inkl. Videos und Abstimmung)

12.12.19, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE NXT on USA Network #510
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 11. Dezember 2019

Die Show beginnt mit Adam Cole, der vor Monitoren steht und sich zum heutigen #1 Contender Main Event zwischen Keith Lee, Tommaso Ciampa und Finn Bálor äußert. Cole erklärt, dass keiner der Drei eine Chance auf seinen Titel verdient hat. Außerdem betont er, dass er der größte NXT Champion aller Zeiten ist.

1. Match
NXT Crusierweight Championship
Singles Match
Angel Garza gewann gegen Lio Rush (c) via Submission in einem reversed Full Nelson. –> Titelwechsel!
Matchzeiit: 16:01

Ein Video Package beleuchtet Shayna Baszler. In diesem Video vergleicht sie sich mit einem alten Mustang, der zuverlässig seinen Job erledigt.

Finn Bálor äußert sich in einem Video zum heutigen Triple Threat Match. Er ist sauer auf William Regal, weil dieser ihn in dieses Match gepackt hat. Keith Lee sei erst seit drei Wochen relevant und Ciampa sei bereits durch Bálor in der Vergangenheit erledigt worden. Er zählt all seine Errungenschaften bei NXT auf und sagt anschließend, dass er heute gewinnen wird. In der nächsten Woche werde er dann damit weiter machen seine Zukunft mit seiner Vergangenheit zu mischen.

Es wird gezeigt, wie Angel Garza in der Werbepause nach seinem Titelgewinn seiner Freundin einen Antrag machte. Sie sagte Ja!

2. Match
Singles Match
Raul Mendoza gewann gegen Cameron Grimes via Pin nach einem Hurricanrana.
Matchzeit: 1:12
– Während des Matches erschien KUSHIDA, dessen Präsenz Grimes ablenkte.

Nach dem Match setzt sich KUSHIDA den Hut von Grimes auf, ehe in den Backstage Bereich geschaltet wird. Mia Yim ist dort und sagt, dass Dakota Kai ihr WarGames genommen hat. Heute werde aber Kai dafür die Halle in einem Krankenwagen verlassen.

Travis Banks wird kurz vorgestellt. Er wird gleich ein Match bei NXT bestreiten.

3. Match
Singles Match
Travis Banks gewann gegen Jaxson Ryker via Pin nach dem Slice of Heaven.
Matchzeit: 2:48
– Während des Matches zog sich Banks einen Cut über dem Auge zu.

4. Match
Singles Match
Dakota Kai gewann gegen Mia Yim via Pin, nachdem Yims Kopf den entblößten Turnbuckle traf.
Matchzeit: 6:38

Yim steht nach dem Match relativ flott wieder auf und greift Kai weiter an. Letzere versucht zu fliehen, doch Yim holt sie ein. Das Segment endet mit einem Suplex an Kai durch ein paar Tische.

Keith Lee spricht nun über den Main Event und wie glücklich er ist, dass er diese Chance erhält.

5. Match
Tag Team Match
Breezango (Tyler Breeze & Fandango) gewann gegen The Singh Brothers (Samir & Sunil Singh) via Pin von Fandango nach einem Leg Drop.
Matchzeit: 4:17

Rhea Ripleys Karriere wird nun in einem Video beleuchtet.

6. Match
Singles Match
Bianca Belair gewann gegen Kayden Carter via Pin nach dem K.O.D.
Matchzeit: 4:52

Adam Cole kommt heraus, um sich den Main Event aus nächster Nähe ansehen zu können.

Die letzte Preview fokussiert sich auf Ciampa, der sagt, dass es heute um Goldy geht.

7. Match
Triple Threat Match
Finn Bálor gewann gegen Keith Lee & Tommaso Ciampa via Pin an Lee nach dem Coup de Grace.
Matchzeit: 15:09
– Damit fordert Finn Bálor nächste Woche Adam Cole um seine NXT Championship heraus.

Bálor feiert seinen Sieg, doch Cole erscheint auf der Rampe. Bálor zeigt seine typischen Fingerpistolen gegen Cole, während der Rest der Undisputed Era ebenfalls auf der Rampe erscheint. Damit endet die Show.

Fallout:

HIER könnt Ihr (komplett ohne Anmeldung) in unserem Board darüber abstimmen, wie Ihr die Show fandet! KLICK!




16 Antworten auf „WWE NXT on USA Network #510 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 11.12.2019 (inkl. Videos und Abstimmung)“

ThreeCount sagt:

This is Wrestling!
Einfach wieder Hammer was NXT abgeliefert hat,
das triple threat Match war genial.
Freue mich für Angel Garza

WeAreNXT sagt:

Das wird der Hammer! Cole gegen Balor! Ein potentielles 5 Sterne Match!
Da bin ich ja mal gespannt, was daraus wird.

Gute Ausgabe, weiter an den Storylines gearbeit, das hatte Hand und Fuß-

WE ARE NXT!

Endlich hat man Rush den CW Titel abgenommen. Finde Rush dermaßen langweilig.
Lee hätte ich lieber als #1 Contender gesehen, aber Balor geht durch.

Earthquake sagt:

Geniale Show. Nicht zu toppen.
Wrestling at his Best.

We are NXT!

Sobel sagt:

Absolute Hammer-Folge! Alle Matches haben absolut gepasst! Sogar die kurzen. Geniales CW-Titelmatch, doppelten Glückwunsch an Garza! Echt ein harter Clinch zwischen Yim und Kai, das verspricht noch was! Und dabei ist nicht mal ein Titel im Spiel!
Breezango sind bei NXT so viel besser aufgehoben… Da sieht man erst Mal, was die können!
Und dann der Hammer Main Event! Das allein war schon 5 Sterne! Ich habe schon mit Balor gerechnet. Big Men wie Lee bekommen nie ernsthafte Titelchancen. Und Ciampa war ja schon, muss sich noch etwas gedulden. Trotzdem: die Ausgabe nächste Woche muss unglaublich genial werden!
Alter, NXT weckt mehr Spannung auf die nächste Weekly, als die Mains auf den nächsten PPV! Das will schon was heißen…

Arne das Unterwäschemodel sagt:

Durchgelesen und den Daumen nach oben gezeigt. 👍
Alles in allem Tendenz positiv dennoch längst nicht so stark wie AEW diese Woche.
Trotz Smackdown und TLC welche diese Woche noch folgen ordne ich NXT diese Woche auf Platz 2 hinter AEW ein.

Danke an den Verfasser des Berichtes.

Liebe Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten. 🤘

Tomspot sagt:

@Arne

hast du AEW mit NXT verwechselt? NXT war diesmal deutlich vor AEW.
NXT bringt durchweg geniale Matches, nicht immer das Selbe, exzellentes Storytelling und ein stimmiges Grundkonzept.
Bei AEW kann nur Jericho storytelling betreiben. Wrestlerisch ist AEW leicht im Vorteil, aber Storytelling ist bei 9/10 Wrestlern eben nicht gegeben, deshalb ist NXT das stimmigere Konzept. Und das war auch diese Woche so.

Sorry, deine Meinung kann ich diesmal nicht teilen.

Aber das ist ja das Schöne daran. Wir können diskutieren über ein sehr ansprechendes Hobby und uns nicht die Köppe einschlagen.

Masch sagt:

@Tomspot

Da frage ich mal zurück: Hast du NXT mit AEW verwechselt? Diese Woche war AEW in Sachen kurz und langfristiges Storytelling mindestens zwei Nasen voraus. Moxley vs. Jericho, Cody vs. MJF, Cody & Allin vs. The Butcher and the Blade, PAC vs. Omega, Omega vs. Hangman Page, Jungle Boy vs. Jericho, Spears vs. Janela, SCU vs. Young Bucks. Dazu noch die Storyline um Brandi und Stadlander und viele kleine Andeutungen für weitere Matches (Luchasaurus vs. Hager, Dustin Rhodes vs. Hager). Wie genau kommst du, wenn du die Show gesehen hast, denn darauf, dass es kein Storytelling gab? Für mich nicht nachvollziehbar. Dagegen war das diese Woche bei NXT gar nichts, abseits vom Aufbau der beiden Titelmatches nächste Woche.

Arne das Unterwäschemodel sagt:

@ Tomspot

Jupp, jedem das Seine. Also ich persönlich empfand AEW diese Woche stärker nachdem die letzten Wochen NXT leicht vorne war.
Letztendlich ist es ja auch auch ein „Luxusproblem“. Beides ist großartig im Gegensatz zum Quark welcher Montag und Freitag kommt.
Aber soll ja auch Leute geben die das mögen.

In dem Sinne nochmal JEDEM DAS SEINE (UND MEINS NUR DAS BESTE 🤭)

Branny sagt:

@Arne
typisch und das was ich schon vorher bemängelte, Berichte gelesen und anhand dieser ein Urteil gefällt. Man sieht das du nicht fähig bist, konstruktive Kommentare zu schreibe, wirklich Schade drum.

Ich sehe auch NXT vor AEW.
Diese unglaubliche Breite an Talenten gefällt mir persönlich unglaublich gut.
AEW ist wirklich nett, aber es haut mich seit Wochen einfach nicht aus den Socken.

nWo-Joe sagt:

Arne hat es sich geschrieben:
„Durchgelesen und den Daumen nach oben gezeigt“

Er hat das anhand des gelesenem bewertet. Muss doch reichen 😉

Arne das Unterwäschemodel sagt:

@ nWo-Joe

Also mir reicht das aus. Leider kann ich NXT nicht schauen. Muss aber sagen, dass rein von den Matchansetzungen NXT bessere Ausgaben hatte die letzten Wochen… und ja, dass kann ich auch durchs Lesen beurteilen.

AEW schaue ich mir freitags auf jeden Fall an.

Mal unter uns was das „Durchlesen“, Schauen oder Live dabei sein angeht. Sicher kann ich nie was zu den Matchqualitäten sagen (was ich auch nie tat) aber „die Geschichte die erzählt wird“, das Booking, das System hinter einer Wrestlingshow. Da hilft mir das Gucken auch nix. Da bin ich sehr dankbar über die Arbeit die hier geleistet wird und belasse es bei 5 Minuten lesen und verschwende keine Stunden dafür um sowas zu schauen. Was du oder andere nun darüber denkst ist mir genauso egal wie wenn in China ein Sack Reis umfällt. Mir geht es nur um mein eigenes Empfinden und dieses Recht hast du und andere natürlich auch.

Dennoch danke für Deinen Imput.

Tomspot sagt:

@Masch

mich reißt persönlich abseits von Jericho nichts vom Hocker. AEW beginnt immer recht stark, aber nach dem ersten Match hab ich einfach das Gefühl, es kann nur noch bergab gehen. Das ist meist so ein Spotfestival, was soll da noch kommen? Ich weiß nicht, mich fesselt AEW einfach nicht so, trotzdem schaue ich es Woche für Woche. Und zwar ist bei mir immer die Reihenfolge:

AEW schaue ich zuerst, NXT danach. Demnach kann ich das recht gut bewerten.

By the way, mich packts halt einfach nicht. Soll auch solche Leute geben.

@Arne

du wirst lachen, hab jetzt Urlaub. Ich werd mir tatsächlich mal TLC live geben. Wieso? Ich habe keine Ahnung, habe jetzt aber seit knapp 5 Monaten kein Live WWE (abgesehen von NXT) geschaut, sondern nur gelesen. Es wird mich einfach mal interessieren, was da so abgeht.

Und ich freue mich tatsächlich irgendwie darauf, auch wenn ich nichts erwarte.
Zu AEW und NXT: Den einen reißt das eine Produkt vom Hocker, den Anderen das Andere. Es ist wie es ist. Und lass dich hier nicht verunglimpfen. Passt schon, was du da schreibst.

Martin Hold sagt:

NXT ist mit mittlerweile viel zu verwässert….schade. Aber immer noch Welten besser als Raw und Smackdown zusammen! Da freue ich mich lieber auf AEW next Week wieder!

ThreeCount sagt:

Martin Hold

Was meinst du denn. Ist verwässert?

Walter sagt:

Ich finde auch es wird immer mehr zu raw und smack down

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com