AEW Dynamite #9 Ergebnisse & Bericht aus Chicago, Illinois, USA vom 27.11.2019 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Meinung ist gefragt!)

28.11.19, von Jens "JME" Meyer

All Elite Wrestling Dynamite #9
Ort: Sears Center Arena in Hoffman Estates, Illinois, USA
Datum: 27. November 2019
Zuschauer: 6.100

Die Show beginnt mit Soul Train Jones (besser bekannt als Virgil) im Ring, in dem auch große Geschenkschachteln und ein Bild des Inner Circle stehen. Er heißt die Fans Willkommen zur größten Nacht in der Geschichte des Fernsehens und begrüßt dann Chris Jericho als den Größten aller Zeiten. Eine Band spielt auf, während sich Jericho auf den Weg zum Ring macht. Dort angekommen begrüßt er uns selbst noch einmal zu seiner „Thanksgiving Thank You Celebration“. Er möchte aber kein Dankeschön von den Fans, sondern von den AEW- und TNT-Offiziellen. Die Gelegenheit nutzt er auch, um eine Flasche des neuen und originalen „Little Bit of the Bubbly“ zu präsentieren, den man nun unter www.littlebitofthebubbly.com kaufen kann (kein Scherz). Im Anschluss ruft er seine besten Freunde heraus, den Inner Circle. Sammy Guevara, Santana & Ortiz machen sich daraufhin auf den Weg zum Ring, wo sie dem AEW World Champion nun erst einmal ihre Geschenke überreichen. Sammy hat einen großen Aufsteller von sich und Jericho anfertigen lassen, während Proud and Powerful ihm einen Präsentkorb überreichen und ihn mit einer Bandana zu einem von ihnen ernennen. Jericho möchte dann wissen, wo denn Jake Hager abgeblieben ist. Dieser wird daraufhin in der Nähe der Stage mit seinem Geschenkt gezeigt, einer Ziehe mit dem Namen Chris JeriGoats.

Im Ring steht aber noch ein weiteres riesiges Geschenk, in dem sich Jerichos Vater Ted Irvine befindet. Der ehemalige Eishockey-Profi der New York Rangers erklärt erst einmal, wie toll es ist, zurück in New York City zu sein. Dies kommt in Chicago natürlich ganz „toll“ an. Jericho klärt seinen Vater auf, der daraufhin fragt, ob sie also in der Heimat der Blackhawks sind, denen sie zu seiner Zeit jedes Mal in den Hintern getreten haben. Ted verteilt nun Shirts der New York Rangers an den Inner Circle, diese tragen die Namen Ruffian, Thug, Spanish God und Big Hurt. Jericho möchte nun ein offizielles Statement von AEW und TNT vorlesen, aber hätte dies lieber von Justin Roberts getan, der heute ein Heimspiel hat und dies auch betont. Der Ringsprecher kommt in den Ring und liest das Statement vor, in welchem man sich dankbar für Chris Jericho zeigt. Jericho mag aber die Art und Weise nicht, wie Roberts die Zeilen vorgetragen hat, sodass der Inner Circle nun auf ihn losgehen. Einige Bandmitglieder kommen in den Ring geeilt und machen den Save, es handelt sich um SCU. Während die Inner Circle Mitglieder auf die Stage fliehen können, wird Soul Train Jones von Christopher Daniels in den Million Dollar Dream Choke Hold genommen, bevor er sich noch eine Clothesline von Scorpio Sky einfängt.

Die Kommentatoren Jim Ross und Excalibur stellen nun ihren Kollegen Marco Solis Martinez vor, der heute Tony Schiavone ersetzen wird. Tony ist am heutigen Tag für das Basketballteam Georgia Bulldogs tätig. Darüber hinaus verkünden sie, dass Dasha Fuentes heute Abend Justin Roberts ersetzen wird, der nach der Attacke nicht weitermachen kann.

1. Match
Tag Team Match
Best Friends (Chuck Taylor & Trent Baretta) (w/ Orange Cassidy) gewannen gegen The Lucha Brothers (Pentagón Jr. & Rey Fénix) via Pin an Rey Fénix durch Trent Baretta nach dem Crunchy.
Matchzeit: 07:03
– Am Vorabend von „Thanksgiving“ hielt es jemand wohl für eine gute Idee, die alte TNA-Tradition wieder aufleben zu lassen und Orange Cassidy in ein Truthahn-Kostüm zu stecken.
– Die Lucha Brothers attackierten die Best Friends bereits bei deren Entrance.

Die Kommentatoren besprechen das aktuelle Ranking der Women’s Division. Hikaru Shida ist aktuell die erste Herausforderin von AEW Women’s Champion Riho, hinter ihr folgen Britt Baker, Emi Sakura, Nyla Rose und Allie.

2. Match
Tag Team Match
Bea Priestley & Emi Sakura gewannen gegen Hikaru Shida & Kris Statlander via Pin an Kris Statlander durch Emi Sakura nach einem La Magistral, dem ein Schlag mit einem Mikrofonständer vorausgegangen war.
Matchzeit: 08:45

Backstage erklärt nun Jon Moxley, dass er allen bei AEW vor 6 Monaten den Krieg erklärt hat. Irgendwann wird er auch alle bekommen, er fragt sich aber, ob es jemand freiwillig mit ihm aufnehmen will. Möchte jemand den Helden spielen und sich ihm stellen?

3. Match
Singles Match
Cody Rhodes gewann gegen Matt Knicks via Submission im Figure Four Leglock.
Matchzeit: 01:15

Cody ergreift im Anschluss das Wort und möchte sich zu MJF äußern, als sich hinter ihm plötzlich der Ring öffnet und zwei Gestalten auftauchen. Es handelt sich um The Butcher And The Blade (Andy Williams & Pepper Parks), die Cody sofort attackieren und abfertigen. Dann kommt auch Allie (die Real-Life Ehefrau von Pepper Parks, dem früheren Braxton Sutter) in einem schwarzen Bunny-Outfit aus dem Loch im Ring. Excalibur klärt uns auf, dass sie das Team zu AEW gebracht hat.

4. Match
Singles Match
Kenny Omega gewann gegen PAC via Pin nach einem Crucifix.
Matchzeit: 12:04

MJF macht sich nun gemeinsam mit Wardlow auf den Weg zum Ring. Eine kurze Videopromo von ihm wird eingespielt, in welcher er erklärt, dass ein 45.000 Dollar teurer Ring nicht in die Hände eines White Trash Inzucht Cowboys aus Virginia gehört. Auch während Hangman’s Einzug wird eine Stellungnahme eingespielt. Er sagt, dass er nicht so der Typ ist, der Ringe trägt, aber wenn MJF das Schmuckstück unbedingt will, dann wird er es lieben, ihm den Ring in den Hintern zu schieben.

5. Match
Winner receives AEW Diamond Ring – Singles Match
MJF (w/ Wardlow) gewann gegen „Hangman“ Adam Page via Pin nach dem CrossRhodes, dem ein Eingriff von Wardlow vorausgegangen war.
Matchzeit: 07:12

Diamond Dallas Page macht sich nun auf den Weg zum Ring, um MJF den Dynamite Diamond Ring zu überreichen. Er übergibt den Ring, stellt jedoch klar, dass einige von MJF’s jüngsten Taten ihm so gar nicht gefallen haben, dennoch wird er ein Mann sein, ihm gratulieren und die Hand geben. MJF klebt daraufhin DDP seinen Kaugummi in die ausgestreckte Hand, was den WWE Hall of Famer natürlich nicht glücklich macht. Wardlow tritt daraufhin hervor und liefert sich einen Staredown mit DDP, der daraufhin erklärt, dass MJF’s Handlanger besser zurücktreten sollte, wenn er nicht von einem 63-jährigen verprügelt werden will. Daraufhin bricht ein Brawl aus, aber die Security und Referees gehen dazwischen.

Jen Decker interviewt nun Dustin Rhodes. Er sagt, dass er sich an Jake Hager rächen will, nachdem dieser seinen Arm brach. Kurz darauf wird Dustin von Sammy Guevara, Santana & Ortiz attackiert, bis die Young Bucks den Save machen. Sammy fängt sich einen Triple Superkick von Dustin, Matt & Nick ein. Anschließend werden die Heels in die Ringecke verfrachtet, wo sie die Shattered Dreams einstecken.

Es folgt ein Video-Package zu The Dark Order, welches dem in der Vorwoche ähnelt. Sie können einen Lebensinhalt bieten und sind eine Einheit. Wir sehen, wie ein neuer Creep aufgenommen wird.

 

6. Match
AEW World Championship
Singles Match
Chris Jericho (c) gewann gegen Scorpio Sky via Submission im Liontamer.
Matchzeit: 12:55
– Weder SCU noch The Inner Circle waren am Ring erlaubt. Irgendwann kam aber dennoch Jake Hager zum Ring, um zugunsten von Jericho einzugreifen. Dies rief Christopher Daniels & Frankie Kazarian auf den Plan, dies unterbanden.

Chris Jericho nimmt Scorpio Sky nach dem Match erneut in den Liontamer, als plötzlich Jon Moxley’s Musik ertönt. Mox kommt durch das Publikum in die Halle, während Jericho den Griff löst und ihm entgegenruft, dass dies nichts mit ihm zu tun hat. Jericho (im Ring) und Moxley (im Publikum) liefern sich einen Staredown, womit die Ausgabe ihr Ende findet.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

49 Antworten zu “AEW Dynamite #9 Ergebnisse & Bericht aus Chicago, Illinois, USA vom 27.11.2019 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Meinung ist gefragt!)”

  1. wrestlingfan94 sagt:

    Ich fand Dynamite wieder gut. Anfangssegment war unterhaltsam, wenn auch etwas lang. In den ersten beiden Matches gab es mir etwas zu viel Comedy und das Debüt von Williams & Parks fand ich gut, aber viele Fans in der Halle kannten die wohl nicht. Kam deshalb flat rüber. Backstae Promo von Mox war wie immer gut.

    Zweite Stunde war dann richtig gut. Omega vs. Pac war klasse, MJF ist super, der Main Event war auch gut.

    War nicht die beste Ausgabe, aber es war gut und stimmig und vor allem fühlte ich mich am Ende nicht geschafft.

  2. Die Sache mit Jericho und Roberts kam mir irgendwie bekannt vor…….Hmmmmm……..Gefiel Shane-O-Mac denn auch nie wie er angesagt wurde? AEW klaut doch nicht bei der WWE, oder? 😉

  3. NIEMALS! Die würden doch niemals irgendwas neu aufwärmen das es schon mal wo anders zu sehen gab. 🙄

  4. Vorsicht sowas darf man nicht zu laut Über Aew sagen

  5. Erwinknowswrestling sagt:

    Süß ihr wwe fanboys!

  6. jaki sagt:

    AEW soll besser sein wie WWE ? Kann ich nachvollziehen

  7. Schotti sagt:

    – Schade, dass man den Sekt nicht nach Deutschland liefern lassen kann. Nach dem die Seite keine 10 Sekunden nach Nennung in der Show down war, hat man nun die Möglichkeit dazu sich einen zu bestellen.

    – Die Ziege hätte echt nicht sein müssen, da man ihr wie damals dem Hund die Angst angemerkt hat. Das musste jetzt kein zweites Mal sein und hoffentlich kein drittes Mal mehr!

    – Jon Moxley gegen Chris Jericho find ich gut. Wäre dann auch die Möglichkeit den Titel glaubhaft wechseln zu lassen. Die Fehde könnte man bis zum Zeitraum rund um WrestleMania bestimmt strecken.

    – Das neue Gimmick von Allie macht auf mich persönlich einen guten Eindruck. Bin gespannt was uns da so erwartet.

    – Die Tonprobleme waren am Anfang der Show schon etwas nervig, wobei einem auch auffällt, dass die Verantwortlichen Woche für Woche an kleinen Änderungen arbeiten, die das Produkt Stück für Stück verbessern.

    – Ansonsten war es eine unterhaltsame Show, die man sich anschauen konnte.

  8. SMR sagt:

    Bestes Segment war die 5minütige Gratis T-Shirt Aktion vor Codys Squash Match. Warum macht man sowas nicht in den Werbepausen sondern verschwendet kostbare Airtime für sowas?

  9. Realtalk sagt:

    Anfangssegment war das Beste für mich diesen Jahres, unglaublich gut und crowd war so was von dabei und dope.

    Sowas kennt man von woanders her nicht mehr 😉

    Ansonsten wie immmer stabile Ausgabe.

  10. DannyOcean sagt:

    Natürlich „kopiert“ die AEW auch Dinge der WWE. Jericho ist einfach schon zu lang im Business, um nicht zu wissen, was beim Publikum zieht und was nicht. Wrestling ist halt auch in jeder Hinsicht Entertainment und ob es jetzt bei Impact, WWE oder AEW der Fall ist, Wiederholungen und „Kopien“ gibt es alle Male. Bei der WWE kritisiert man auch, dass sie alte Storys wieder aufleben lassen oder wie oft liest man, „och das gabs schonmal, langsam wirds langweilig“? Wichtig ist letzten Endes aber, wie man mit solchen Storylines umgeht! Das muss halt sinnvoll und geradlinig durchgezogen werden und nicht heute so, morgen so. Schauen wir in einem Jahr nochmal, wie sich die AEW entwickelt oder etabliert oder ob es ein Schuss in den Ofen war, Fakt ist, wer sich einfach nur den sportlichen Teil am Wrestling ansehen möchte, der muss andere Ligen verfolgen, als AEW und WWE, die nunmal den Mainstream ansprechen.

  11. Pst, sonst kommen gleich die extremen Fanboys…

  12. BigPoppaPump sagt:

    Der Anfang mit dem IC war echt witzig hat mir gefallen. Matches waren, außer pac omega, relativ langweilig, selbst der Main Event. Butcher und Blade sind mir total unbekannt und die Namen sind dämlich. Eher schwache Ausgabe, hat mich die Woche nicht so begeistern können.

  13. Boud Starr sagt:

    Ach Jungs, wenn man schon seit den 90ern oder noch früher Wrestling schaut, wiederholt sich alles iwann. Egal in welcher Promotion. Solang es gut gemacht ist hab ich kein Problem damit. Jericho macht das Top. Ich hab immer Spaß bei seinen Promos.

    P.S.: THX für die flotten und guten Berichte. Hilft extrem um zu wissen ob sich schauen lohnt oder nicht 😉

  14. Martin Hold78 sagt:

    Habt Ihr nichts besseres zu tun? Da muss doch irgendwo ne extrem geile und beste Show der Welt von WWE laufen!

  15. King-Cuerno sagt:

    Wieder mal eine gute Ausgabe. Etwas witzig, dass man zeitgleich die miserablen Ratings von RAW erfährt.

    Meine persönliche Nummer 1 bleibt dennoch NJPW, da führt kein Weg vorbei 🙂

  16. Michhier sagt:

    Was ist denn bei AEW los? Hat der Vince bei WWE die Brocken hingeschmissen und bei AEW als Writter angefangen?
    1. Ein abgehalfterter WWE edel Jobber bekommt Promo Zeit. Dann celebrition Party mit !Marschkappele!, einen Papaufsteller, Puertorico-Bandana-flage + Flip Flops von den Pseudo Puertorikanern, eine Ziege mit Anspielung auf G.O.A.T (Bryan lässt grüßen) und zu guter letzt nen Typ der aus ner Kiste kommt und cheap heat macht. Dann wird Roberts verdräscht und „oh Überraschung!“ ,die Musikkapelle sind SCU.
    Das war scheisse.
    2. Täglich Team match: das match war so grade okay, die Sieger die richtigen und dann der Mist mit dem Truthahn Kostüm… Gobbletet Gocker ,oder wie hieß der scheiss damals?
    Damit war das Segment auch mit 0 Mehrwert für mich.
    3. Tag Team Frauen match: die AEW Frauen geben mir noch weniger als die der WWE.
    4. Moxley Backstage,“wer ist mutig genug gegen mich anzutreten?“ kenne ich besser vom Niederländer bei der WWE.
    5. Das match zu kurz, dann zwei Typen und ne Frau die aus dem ringboden kommen. „Ne geht garnicht“ dachte ich mir und dann fällt mir auf, die werden grade von Jim Ross vorgestellt und erklärt… wirklich? Ein Auftritt der in den nuller Jahren zuletzt für Furore sorgte und dann diese nobodys? Wenigstens wurden sie von der life crowd gefeiert. NICHT!!!
    Hier wurde Matt Knicks für nicht verjobbt.
    6. Omega vs Pac war, wie erwartet gut, aber es fehlte mir die Story im match. Trotzdem gut.
    7. Das match page vs mjf war auch gut, guter Story im Ring. Dann das Segment mit DDP, war okay, aber 1000 mal gesehen!
    8. Dusty Rohdes… der nächste, !alte!, wer Wrestler, ruft nach dem Blut von Swaggerhager. Es kommt der beatdown durch innere circle, der sage durch die Bugs und shatterdreams für die Bösewichte. Hab ich grade WWE heat gesehen?
    9. Das dark Order Ding war okay, es fehlte aber die Düsternis, das beklemmende Gefühl.
    10. Titelmatch: in Ring war alles okay, mit Ausnahme der ringrichterin. Ihr match seeling wirkt für mich super übertrieben und das macht für mich sogar gute matches kaputt. Der Abschluss mit dem staredown mit Moxley sollte hier sicher feuer bringen, aber ein match, oder gar eine Fehde von Moxley und Jericho finde ich im Moment voll uninteressant. Obwohl! Ich bin gespannt ob Moxley auf dem Weg zu Jericho und den Titel die Mitglieder von inner circle beerdigen darf.

    Zum Abschluss kann ich sagen, das bei AEW immer noch gutes wrestling geboten wird, aber das drum rum verliert seinen Glanz. Es wird WWE Einheitsbrei.

  17. YouKnowIt sagt:

    Gefühlt hat doch nur ein Typ die letzten vier Kommentare geschrieben 😀

    Mensch Leute, Kritiker sind nichts anderes, als einsame Shellunter, die von jedem Bild geschlagen werden. 👌🏾

  18. STG1983 sagt:

    Wenn das eine WWE-Veranstaltung gewesen wäre …. Ohje Ohje

  19. JME sagt:

    @SMR

    Das mit den T Shirts war in der Werbepause. Du hast die FITE Version gesehen, die läuft durch.

  20. Arne das Unterwäschemodel sagt:

    Durchgelesen und für sehenswert empfunden.
    Werde es mir freitags anschauen da einiges interessant klingt.

    Danke an den Verfasser des Berichtes.

    Liebe Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten. 🤘

  21. Daniel sagt:

    Bis auf die Ziege auf der Stage war das eine gute Show.
    Tiere haben da echt nichts zu suchen und das ist schon das 3. Tier, muss echt nicht sein.

  22. Tomspot sagt:

    Ich hab heut frei gehabt und mir sowohl AEW als auch NXT angeschaut.

    Ich muss ehrlich sagen, die ersten 2-3 Shows fand ich von AEW echt klasse, nach und nach hat NXT aber aufgeholt und dann schließlich AEW überholt.

    Ich finde die Segmente bei AEW stimmig, allerdings hatte ich das Gefühl, dass es keine Steigerungen mehr gibt, deshalb hat sich das, für mich persönlich, zu schnell abgenutzt.

    Bei NXT ist alles etwas anders, da wird nach und nach immer wieder das Überraschendes gebracht. Und selbst wenn es nur RAW oder SD Stars sind, die auftauchen.

    Ich finde NXT ist besser, aber jeder so, wie er es will

  23. SMR sagt:

    @jme das erklärt einiges 😆

  24. NJPW #1 sagt:

    2 Stunden Langeweile und aufgewärmte Segmente.
    Ich hab mir so viel von den AEW Weeklies versprochen und werde immer öfter enttäuscht.
    Schade das der AEW Hype schon so schnell wieder vorbei ist.
    Hab es mir jetzt zum letzten Mal live angeschaut.
    In Zukunft wird mir das Durchlesen ausreichen.

  25. Masch sagt:

    @NJPW #1

    Was genau war denn langweilig und aufgewärmt und warum?

  26. Haehnchen sagt:

    Uff das Adam Page vs MJF Match war jetzt aber nicht deren ernst oder?

    Ich kenne MJF nur aus AEW, vllt kann mir die Frage ja jemand beantworten… kann der im Ring eigentlich irgendwas? Mir ist klar das er hier als Prügelknabe Heel gezeigt wird der nur einsteckt und dann durch unfairness gewinnt… aber irgendwas sollte er auch so im ring drauf haben bitte… und dann dieser Finsiher… bzw crossrhodes völlig verbotcht, ganz schlecht.

    Ich find MJF eigentlich toll, aber im Ring will ich mehr sehen… wenn er im ring mehr kann ist er Gold wert, ist das alles kann er auch schnell wieder weg.

    Ansonsten ne durchaus gute Ausgabe… aber das war unwürdig.

    Omega vs PAC war gut, da darf es gern noch mehr Matches von geben dann bitte auch nochmal ruhig mit stipulation bei nem PPV um ein Strich unter die Rivalität zu machen.

    Jericho ist am mic einfach spitze und zur Zeit der absolut richtige als Champion… bin gespannt wer ihm den Gürtel letzen Endes abnehmen soll, aber es darf kein Cody sein, und schon gar nicht Mox… alles andere wäre zur Zeit ok.

  27. Base4ever sagt:

    Ich hoffe The Butcher, The Blade und The Bunny sind die Vorband für The Villain! Das passt doch wie die Faust aufs Auge und ich fände es Mega!

  28. Michhier sagt:

    @Haenchen
    Versuch mal die MJF matches hintereinander her zu schauen, ich finde dann sieht man sein Können. Er Passt sich seinem Gegner an und zeigt nicht zu viel, aber davon lebt ja dann das Storytelling im match. Klar sind Männer wie Omega und pac schneller und akrobatischer und andere auch, aber nur wenige können in einem schnellen Spot match auch storytelling und darum finde ich den langsameren und reduzierten Style von MJF sehr angenehm. Viele schimpfen ja auf den movecut der WWE, aber ich denke das ist halt einer der Gründe dafür. Moves Bedeutung geben. Aber wohl Geschmackssache.

  29. @ndré sagt:

    Wieder mal super geliefert, danke AEW! Kann sich die beschi..ene WW. ! mal ne Scheibe abschneiden…

  30. Barbed-Wire sagt:

    Der Truthahn musste nicht sein. Den konnte ich noch nie sehen. Auch ein Orange Cassidy macht ihn nicht besser.

    Allerdings fand ich die gesamte Ausgabe nicht so prickelnd.

  31. Harry Larry sagt:

    @Michhier
    “ aber nur wenige können in einem schnellen Spot match auch storytelling“
    Damit bringst du das große Manko von AEW auf den Punkt.

  32. Frog Elbow sagt:

    @ @ndre
    Die WWE ist ja soooo schlecht.
    Wenn AEW Orange Cassidy als Gobbeldy Gogger bringt, ist das scheinbar der geilste Shit im Wrestling

  33. Ganz im Ernst.. Dieses Trash Eröffbungssegment mit einem c Wrestler Opa Namens Virgil bei der WWE und die würden in der Luft zerrissen werden.
    Zumal AEW offensichtlich auch gerne auf Ringopas zurückgreift.
    Auch einen Hager soweit oben zu positionieren ist fraglich. Er ist doch nicht wegen Ungerechtigkeiten aus anderen Ligen weg sondern wegen seiner Einstellung zu Betäubungsmittel.
    Ich schau mir AEW gerne an, aber die rosarote Brille muss man nicht unbedingt tragen.

  34. Hager ist von der WWE weg wegen Betäubungsmittel ? WWE ist ja quasi dafür bekannt diese Wrestler gerne zu haben aber deshalb ist er nicht weg, er ist einfach nicht weiter gekommen und sah auch keine wirkliche Zukunft zudem wollte er auch in anderen Ligen usw. sich Beweisen daher dann Lucha wo er eig auch sehr viel Trainierte und sich Entwickelte, dann MMA usw. an sich ist er Erfolgreicher als zur WWE Zeit…. Der Schritt AEW war Ideal mit seiner MMA Karriere und weiteren Schritten…. Zu AEW selber, dass Rooster ist noch nicht Abgeschlossen so Tauchen immer wieder neue Wrestler / Gruppierungen auf…. In Tag Team ist man meines Erachtens besser Aufgestellt als die WWE und Single um den AEW Title brauch man sich auch nicht Verstecken… Der Rest wird nach und nach kommen aber sone “ Opa´s “ Einzubauen bringt Aufmerksamkeit und das ist eben auch irgendwo Wichtig.

  35. Vllt Baut ja die AEW Liga bald 20 Meter Kicks wie in der WWE ein oder Kauft sich irgendwelche Boxer die nach 20 Sekunden Aufgeben 🤣 Vllt kommt ja auch Luke Haper zu AEW mit Pedo Bray Wight Funny AEW House… Loli´s dazu dann passt das, wer weis wer weis was der Cody so Plant 😂😂😂😂😂

  36. Young Buck sagt:

    @Boud Starr ,der mit ABSTAND beste Kommentar!!!!!

    Stimme dir zu 100% zu ,was soll es neues im Wrestling geben ?

    irgendwann hat man alles schonmal irgendwo irgendwie von irgendwem gesehen, wichtig ist doch wie man es umsetzt,wenn das passt ist es doch egal ob man es schonmal so oder so ähnlich gesehen hat .

    Aber gut da kommen dann immer wieder diese nervigen Vergleiche die null Sinn ergeben .

    Wenn man sonst nix zu tun hat 🤷🏽‍♂️🤦‍♂️

    Grüsse aus Hamburg ⚓👌😎

  37. Madlen Rea sagt:

    Was du für einen Unsinn schreibst. Es kostet wenige Minuten sich zu informieren. Hager hat WWE (wie auch Mox, Cody und Spears) freiwillig verlassen und seinen Vertrag nicht verlängert, da er keine Perspektive mehr für sich sah. Er wollte sich auch im MMA Sport versuchen. Es gab niemals irgendwelche Berichte das es was mit Betäubungsmitteln zu tun hatte.

  38. Madlen Rea sagt:

    Der Kommentator ist so WWE Fan. Shane ließ seine Ansage immer wiederholen weil er sie nicht mochte. Jericho mochte nicht wie Roberts einen Dankebrief vorgelesen hat und ließ ihn verprügeln. Glaubt ihr eigentlich WWE hat Wrestling erfunden? Die einzige Paralelle war nämlich dass jemand nicht mochte was ein Ringsprecher sagte. Das wurde wahrlich nicht letztes Jahe mit Shane erfunden.

  39. also ich bin ja für jede Kritik offen, aber das ist echt das lächerlichste was ich je gehört habe XD.

  40. BigPoppaPump sagt:

    Man muss ja sagen, aew ist weit davon entfernt schlecht zu sein. Wenn ich an schlechtes Wrestling denke, dann an die 2000er wcw oder die hogan tna zeit, aew hat aber auch das Rad nicht neu erfunden. aew bietet (meist) gutes Wrestling mit typischen mainstream Elementen, und mehr kann man doch nicht verlangen. Will man gutes Wrestling ohne soap/trash gibt’s ja immer noch njpw. Der Drang, unbedingt immer nur die schlechten Dinge hervorzuheben und alles gute einfach zu ignorieren ist wohl die heilige Pflicht eines Wrestling „Fans“. Scheiß wwe…äh, aew! Wie können die es wagen nicht jedem zu gefallen?!

  41. Was die AEW Jünger hier alle so auf meinen Kommentar anspringen. Hab da wohl nen Nerv getroffen.
    Ich weiß das WWE das wrestling nicht erfunden hat. Ich schaue seit 1991 ziemlich regelmässig Wrestling. Hauptsächlich WWE/F OK aber auch lange die WCW, ECW und TNA.
    Ich wollte versteckt darauf hinweisen das einige die WWE zerrissen hätte wenn sie sich so etwas erlaubt hätten. Es wird mit zweiferlei Mass gemessen wird. WWE macht sehr viel falsch zur Zeit aber AEW ist nicht der Heilsbringer. Auch da läuft nicht alles gut. Wrestling ist um einiges besser und auch einiges Out of PG aber das wird nicht ewig so bleiben. Also geniesst es und lasst mich mit euren Gebashe in Ruhe

  42. Manuel Korolczuk Wenn sich das auf meinen Kommentar bezogen hat, dann scheinst du nicht viel gehört zu haben 😉

  43. Madlen Rea sagt:

    Stefan Helk Mach dich und deinen Kommentar mal nicht wichtiger als er/du bist. Wie gesagt, der Teil mit Roberts hatte sehr wenig mit dem zu tun, was man da bei WWE mit Shane gesehen hat. Der einzige der hier rumbasht bist außerdem doch du, mit einem Kommentar unter AEW Ergebnissen, der sich nur aufs Lesen eines Berichts begründert und ungerechtfertigt unterstellt, man habe etwas von einem Shane-Segment bei WWE geklaut. Dieses WWE-Fanboy Gejammer „WWE wäre für sowas krisitiert worden bähähähähäh“ ist langsam so nervig. Schaut doch euren RAW und Smackdown Mist und spammt nicht überall mit eurem weinerlichen Mist die Kommentarspalten zu.

  44. Ordal sagt:

    Echt witzig jede Art Kritik wird als WWE Fanboy Gejammer abgetan. Selbstkritik ist etwas feines

  45. DDP81 sagt:

    Best Friends bekommen gerade einen push, Sieg gegen die Luchabros, Trent sieht beim Dark vs Pentagon (hab ich nicht gesehen, fand ich nur schon überraschend) und mal sehen was gegen Fenix passiert.
    Ich selbst mag die best friends nicht so, ausser das Cassidy Gimmick ist sehr witzig. Aber generell cool zu sehen, wie wichtig eine TT Scene sein kann.

    Das finish vom Titel Match gefiel mir nicht. Das CJ gewinnt war klar und ist auch gut so, der Aufgabe sieg auch i.o., aber ich hätte es besser gefunden, wenn a.entweder der Wall finisher länger gedauert hätte oder halt so brutal wie beim Cody Match. Der tap out kam irgendwie zu früh.

  46. DDP81 sagt:

    …und das mit der Ziege war wirklich überflüssig… ich hätte gedacht, dass man auf sowas seit der Sache mit Codys Hund lassen würde.

  47. Schorsch sagt:

    Ohhhh, hat NXT wieder gewonnen bei den Zuschauerzahlen? Warum wird das hier nicht berichtet? Wenn AEW gewinnt, dann ist sofort ein Post da.

    NXT > AEW

  48. JME sagt:

    @Schorsch

    Interessant. Die Ratings von Mittwoch werden erst am morgigen Montagabend veröffentlicht, da in den USA Thanksgiving war. Woher genau also weißt du denn, dass NXT hier AEW geschlagen hat? Du musst wirklich gut informiert sein, weil du der Allererste mit diesen Infos bist. 🙂

  49. Prim sagt:

    Orakel von Delphi > Schorsch

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/