Ergebnisse aus Deutschland und Europa vom 22.11. bis 24.11.2019: RevPro – wXw – PROGRESS – ATTACK! – cOw – Tetsujin: Hybrid Wrestling – Ironfist Wrestling – Good Wrestling

25.11.19, von Benjamin "Cruncher" Jung

RevPro

Revolution Pro Wrestling „British J Cup 2019“
Ort: York Hall in London, England, UK
Datum: 24. November 2019

1. Match
British J Cup 2019 – 1. Runde – Singles Match
El Phantasmo (w/ Hikuleo) gewann gegen Senza Volto via Pin nach einem Roll Up.
– Hikuleo lenkte den Referee ab. Phantasmo nutzte dies und zeigte einen Low Blow.

Shota Umino machte nach dem Match den Save für Senza Volto.

2. Match
British J Cup 2019 – 1. Runde – Singles Match
Robbie Eagles gewann gegen Barbaro Cavernario via Submission.

3. Match
British J Cup 2019 – 1. Runde – Singles Match
Michael Oku gewann gegen Rocky Romero via Pin nach einem Roll Up.

4. Match
British J Cup 2019 – 1. Runde – Singles Match
PAC gewann gegen Amazing Red via Submission im Brutalizer.

5. Match
Singles Match
Ren Narita gewann gegen Brendan White via Submission im Scorpion Deathlock.
Matchzeit: 09:30

6. Match
RevPro Undisputed British Tag Team Championship/SWE Tag Team Championship
Unification Match – Tag Team Match
The Legion (Rampage Brown & The Great O-Kharn) (RevPro) (w/ “Lord” Gideon Grey & Sha Samuels) gewannen gegen Moonlight Express (MAO & Mike Bailey) (SWE) via Pin an MAO durch Rampage nach einem Piledriver –> Titelwechsel!

Nach dem Match kamen The Kings of the North heraus und forderten The Legion zu einem Match bei „Uprising“ am 15. Dezember heraus.

In einem Video forderte Kurtis Chapman Minoru Suzuki zu einem Match bei „Uprising“ heraus.

7. Match
Singles Match
Gisele Shaw gewann gegen Tessa Blanchard via Submission im Armbar.

8. Match
British J Cub 2019 – Finale – 4 Way Elimination Match
Michael Oku gewann gegen El Phantasmo, Robbie Eagles und PAC.
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. PAC wurde nach einem Schlag mit einem Stuhl gegen Michael Oku disqualifiziert.
2. El Phantasmo eliminierte Robbie Eagles via Pin nach einem Inside Cradle, welchem ein Low Blow vorausging.
3. Michael Oku eliminierte El Phantasmo via Submission im High Angle Half Crab.

Nach dem Match feierte Michael Oku seinen Sieg, bevor er von PAC attackiert wurde, welcher danach auch die Trophäe zerstörte. Oku forderte PAC danach zu einem Match bei „Uprising“ heraus.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

wXw

westside Xtreme wrestling „Road To 19th Anniversary: Gotha“
Ort: Stadthalle Gotha in Gotha, Thüringen, Deutschland
Datum: 22. November 2019
Zuschauer: 235

1. Match
Singles Match
Julian Pace gewann gegen Hector in via Pin nach dem Best Moonsault Ever.
Matchzeit: 12:01

2. Match
Singles Match
Killer Kelly gewann gegen Skye Smitson via Pin nach dem Vale Da Morte.
Matchzeit: 7:10

3. Match
Singles Match
Oliver Carter gewann gegen Levaniel via Pin nach dem Mafuuba.
Matchzeit: 8:58

4. Match
wXw World Tag Team Championship
Singles Match
The Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) (c) gewann gegen Jay-AA (Jay Skillet & Absolute Andy) via Pin nach dem Ace Cutter.
Matchzeit: 18:56

5. Match

wXw Women’s Championship
Singles Match
Amale (c) gewann gegen Little Miss Roxxy via Pin nach dem Champion’s Maker.
Matchzeit: 9:15

6. Match
Tag Team Match
Jurn Simmons & The Rotation gewann gegen Alexander James & Tyler Colton via Pin an Colton durch Rotation nach dem Victory over Gravity.
Matchzeit: 17:13

————————-

westside Xtreme wrestling „Road To 19th Anniversary: Dresden“
Ort: Kraftwerk Mitte in Dresden, Sachsen, Deutschland
Datum: 23. November 2019
Zuschauer: 700

1. Match
wXw Shotgun Championship
Three Way Match
Avalanche (c) gewann gegen Jay Skillet und Veit Müller via Pin an Skillet durch Avalanche nach der DRSKR-Bomb.
Matchzeit: 8:41

2. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) (c) gewannen gegen Julian Pace & Oliver Carter via Pin an Pace nach einem Lionsault assisted Redlight Driver.
Matchzeit: 10:23
– Carter wurde vor dem Match von den Pretty Bastards attackiert.
– Vor dem Finish turnte Carter gegen Pace und attackierte ihn.

3. Match
Singles Match
Lucky Kid gewann gegen Ivan Kiev via Submission im Lucky Lock.
Matchzeit: 9:15

In einem Backstage Segment kam es zu einer Konfrontation zwischen Axel Tischer und Oliver Carter. Tischer sagte Carter, dass er im Main Event gegen ihn antreten wird.

4. Match
Tag Team Match
Killer Kelly & Little Miss Roxxy gewannen gegen Amale & Skye Smitson an Smitson durch Roxxy nach einem Double Footstomp.
Matchzeit: 9:41

5. Match
Tag Team Match
Alexander James & Tyler Colton gewannen gegen Jurn Simmons & The Rotation via DQ, nachdem Rotation James & Colton mit einem Kendo Stick attackierte.
Matchzeit: 18:02

6. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Timothy Thatcher (c) gewann gegen Bobby Gunns via Pin nach einem Seatbelt Cradle.
Matchzeit: 13:06

7. Match
Singles Match
Alexander Wolfe gewann gegen Oliver Carter via Pin nach einer Sitout Powerbomb.
Matchzeit: 11:39

Nach dem Match wurde Tischer von den Pretty Bastards und Oliver Carter attackiert. Julian Pace versuchte den Save zu machen, wurde jedoch ausgeschaltet. Daraufhin kam Ilja Dragunov heraus und konnte die Heels vertreiben.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

PROGRESS

PROGRESS Wrestling „Chapter 98: May I Play Devil’s Advocate For A Minute?“
Ort: Electric Ballroom in London, England, UK
Datum: 24. November 2019

Dark Match
Singles Match
Fabio Romano gewann gegen Jordan Saeed via Pin nach einem Roll Up.

1. Match
Tag Team Match
FSU (Eddie Dennis & Mark Andrews) gewannen gegen Destination Everywhere (The OJMO & Connor Mills) via Pin nach dem Next Stop Double Stomp.

Vor dem nächsten Match kamen alle Mitglieder von Do Not Resuscitate für eine Promo heraus. Spike Trivet sagte, dass ein Mitglied nicht mehr zu DNR gehört. Daraufhin turnten alle Mitglieder von DNR gegen Chuck Mambo.

2. Match
Tag Team Match
Do Not Resuscitate (Lewis Howley & Sam Stoker) gewannen gegen The NIC (Charlie Carter & Oisin Delaney) via Pin nach dem Doomsday Uppercut.

3. Match
PROGRESS Women’s Championship – #1 Contendership – Singles Match

Jinny gewann gegen Millie McKenzie via Pin nach dem Acid Rainmaker.

4. Match
Grudge Match
Travis Banks gewann gegen TK Cooper via Count Out.

Das Match wurde daraufhin als No DQ No Count Out Match neugestartet.

5. Match
No DQ No Count Out Match
Travis Banks gewann gegen TK Cooper (w/ NIWA) via Submission im Lions Clutch.

6. Match
Singles Match
David Starr gewann gegen Danny Duggan.
– Pretty Deadly versuchte in das Match einzugreifen, wurde jedoch von The NIC daran gehindert.

7. Match
Proteus Championship
Knockout or Submission Match
Paul Robinson (c) gewann gegen Timothy Thatcher via Submission in einem Nunchucks-assisted Choke.

8. Match
PROGRESS Tag Team Championship
Tag Team Match
Jordan Devlin & Scotty Davis (c) gewannen gegen Oney Lorcan & Danny Burch.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

ATTACK!

ATTACK! Pro Wrestling „Just A Day By Feeder“
Ort: Walkabout Cardiff in Cardiff, Wales, UK
Datum: 24. November 2019

1. Match
ATTACK! Tag Team Championship
Tag Team Match
The 0121 (Dan Moloney & Man Like DeReiss) (c) gewannen gegen Dani Luna & Wild Boar.

2. Match
Singles Match

Danny Jones gewann gegen Kyle Fletcher.

3. Match

Suspected Contract In A Briefcase – Ladder Match
Ring Crew Express (Clay McLeod & Sid Oakley) (w/ August Jackson) gewannen gegen More Than Hype (Darren Kearney & Nathan Martin) (w/ LJ Cleary), The Anti-Fun Police (Chief Deputy Dunne & Los Federales Santos Jr.) und The Lost Boys (Joe Nelson & RUFIO) (w/ Fraser Thomas).

4. Match

Singles Match
Nico Angelo gewann gegen Mark Haskins.

5. Match
Scramble Match

ELIJAH gewann gegen Akira, Gene Munny, Jay Joshua, Juba und Kurtis Chapman.

6. Match
6 Man Tag Team Match

Cara Noir & FSU (Eddie Dennis & Mark Andrews) gewannen gegen The Kabal (Asmodeus, Azaroth & Musmortus) (w/ M.Shay Ultra).

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

cOw

Championship Of Wrestling „Final Battle“
Ort: Turnhalle Gersweiler in Saarbrücken-Gersweiler, Saarland, Deutschland
Datum: 23. November 2019
Zuschauer: 240

Dark Match
Singles Match
Danylo Orlow gewann gegen Feyyaz Aguila via Pin nach einem Backbreaker.

1. Match
cOw/WPWI United Championship
Triple Threat Match
Hektor (c) gewann gegen Just Nick und Janni Jarruk via Pin nach einem Piledriver.

2. Match
cOw Women’s Championship Turnier – Halbfinale – Singles Match
Steffi Sky gewann gegen La Catrina via Pin nach einem Roundhouse Kick.

Nach dem Match attackierte La Catrina das Bein von Steffi Sky.

3. Match
Triple Threat Match
Scorn vs. Carsten Crank vs. Farmer Joe endete in einem No Contest, nachdem Mexxberg zum Ring kam und alle Teilnehmer des Matches attackierte.

4. Match
Singles Match
Cody Hall gewann gegen Aaron Insane via Pin nach einem Powerslam.

5. Match
Singles Match
Carnage (w/ Alex Wonder) gewann gegen Boris Pain via Pin nach einem Shadow Driver.

Blackwell kam als nächstes zum Ring. Er hielt eine beleidigende Promo und forderte Jester zu einem Match heraus. Useless, welcher zuvor mit Blackwell zum Ring gekommen war, entpuppte sich jedoch als Jester und attackierte Blackwell.

6. Match
Singles Match
Jester gewann gegen Blackwell via Pin nach einem Roll Up.
– Während des Matches wurde Jester von Golden Boy Santos attackiert.

7. Match
cOw Heavyweight Championship
Singles Match
Drake Destroyer (c) gewann gegen Dan Main via Pin nach dem Claymore Kick.

8. Match
cOw Women’s Championship – vakant
cOw Women’s Championship Turnier – Finale – Singles Match
Steffi Sky gewann gegen Melanie Gray (w/ Alex Wonder) via Pin nach einem Roundhouse Kick –> Titelwechsel!
– Melanie Gray hatte das Match nach einem Eingriff von Alex Wonder bereits gewonnen. Alpha Female kam daraufhin heraus und lies das Match neu starten.

Nach dem Match gab Alpha Female bekannt, dass Alex Wonder mit sofortiger Wirkung als General Manager entlassen ist. Als neuer General Manager wurde Matt Mayhem verkündet.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

Tetsujin: Hybrid Wrestling

Tetsujin: Hybrid Wrestling „Tetsujin Is F’n Dead: The Final Tetsujin“
Ort: Fairfield Social Club in Manchester, Greater Manchester, England, UK
Datum: 22. November 2019

1. Match
Singles Match
Veit Müller gewann gegen Jay Joshua via Submission.

2. Match
Singles Match
Jordon Breaks gewann gegen Michael May via Submission.

3. Match
Singles Match
Danny Jones gewann gegen Scotty Davis via Submission.

4. Match
Singles Match
Luke Jacobs gewann gegen Ethan Allen via Submission.

5. Match
Singles Match
Dan Moloney gewann gegen Alexander Dean.

6. Match
Singles Match
Dani Luna gewann gegen Millie McKenzie via Referee Stoppage.

7. Match
Singles Match
David Starr gewann gegen A-Kid via Knock Out.

8. Match
wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Timothy Thatcher (c) gewann gegen Jordan Devlin via Referee Stoppage

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

Ironfist Wrestling

Ironfist Wrestling „Supremacy: The Medieval Realm“
Ort: Hammersmith Club in London, England, UK
Datum: 22. November 2019

1. Match
Singles Match
MAO gewann gegen Xander Cooper via Pin nach einem Shooting Star Press.

2. Match
Singles Match
Chakara gewann gegen Chantal Jordan via Pin nach dem Widow’s Peak.

3. Match
Prize Fighter Trophy
British Rules Match
Maddog Maxx gewann gegen Chris Royals [2:1].

4. Match
Singles Match
Joey Scott gewann gegen Mike Bailey

5. Match
Sick Gnarly Extreme Prison Rules Championship
Falls Count Anywhere Match
Craig West (c) gewann gegen Killian Jacobs via Pin nach einer Powerbomb.

6. Match
Tekken Tag Team Championship
Tag Team Match
Merseyside Mercenary Squad (Dan Evans & Scott Oberman) (c) gewannen gegen Craig West & Killian Jacobs.

7. Match
Ironfist Pro Championship
Singles Match
Adam Maxted (c) gewann gegen Bishop.

8. Match
Ironfist Pro Women’s Championship
Singles Match
Taya Valkyrie (w/ Heather Monroe) gewann gegen Gisele Shaw (c) –> Titelwechsel!
– Vor dem Finish wurde Shaw von Heather Monroe abgelenkt.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

Good Wrestling

Good Wrestling „#18 Problems Posing As Solutions“
Ort: The Craufurd Arms in Milton Keynes, Buckinghamshire, England, UK
Datum: 23. November 2019

1. Match
Singles Match
Brendan White gewann gegen Kurtis Chapman via Pin.
Matchzeit: 9:24

2. Match
Four Way Match
Charles Crowley gewann gegen Alex Cupid und Josef Kafka und Payaso via Pin an Cupid.
Matchzeit: 9:11

3. Match
Tag Team Match
Moonlight Express (MAO & Mike Bailey) gewannen gegen The Anti-Fun Police (Chief Deputy Dunne & Los Federales Santos Jr.).
Matchzeit: 16:01

4. Match
Singles Match
Chuck Mambo gewann gegen Akira via Pin.
Matchzeit: 11:03

5. Match
Tag Team Match
The Bitter And The Dangerous (Hustle Malone & Jayde) gewannen gegen Millie McKenzie & The OJMO.
Matchzeit: 12:02

6. Match
Good Wrestling Grand Prize Championship – #1 Contendership Match
Warren Banks gewann gegen Kyle Fletcher via Pin.
Matchzeit: 23:57

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

 




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/