Triple H als Captain von Team NXT bei der „Survivor Series“? – Hat Rusev seinen Vertrag verlängert? – WWE Championship Match erhält Stipulation – Notizen zu Monday Night RAW

19.11.19, von Julian "ZackAttack" Bauer

Quelle: Miguel Discart, Triple H WM Axxess 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Wird Triple H bei der „Survivor Series“ am kommenden Sonntag wieder einmal die Wrestlingstiefel schnüren? Innerhalb des Creative Teams von WWE wurde diese Idee zuletzt intensiv diskutiert und auch forciert, genauer gesagt soll Hunter als Teil des NXT Teams im Traditional 15-Man Elimination Match antreten. Intern soll diese Idee durchaus kontrovers gesehen werden, auch von HHH selbst, der sich nicht in besagtem Match sehen will. Noch ist aber nichts entschieden, die 5 Streiter von NXT sind noch immer nicht verkündet worden. Spekuliert wird mit NXT Champion Adam Cole als Teamcaptain, allerdings deutete man in dieser Woche bei RAW auch Spannungen zwischen Hunter und der Undisputed Era an, sodass dies möglicherweise auf eine Involvierung des King of Kings hindeuten könnte.

– Was das Elimination Match der Frauen angeht, so sind die NXT Plätze ebenfalls noch unbesetzt. Dafür steht nach Team SmackDown mittlerweile auch Team RAW fest. Angeführt von Charlotte Flair werden Natalya, Sarah Logan sowie Asuka & Kairi Sane für RAW in die Schlacht ziehen.

– Das WWE Titelmatch bei der „Survivor Series“ zwischen Champion Brock Lesnar und Rey Mysterio hat nun die Stipulation „No Holds Barred“ bekommen. Damit wird es keine DQ und keinen Count Out geben und man gibt Rey Mysterio die Möglichkeit, mithilfe von Waffen das „Biest“ zu erlegen. Bei RAW kündigte der mexikanische Springfloh auch gleich an, sein Stahlrohr mitzubringen, während Lesnar vorhat, mit seinem Opfer ein bisschen zu spielen und es zu quälen. Zur aktuellen Matchcard des „WWE Survivor Series“-PPVs gelangt ihr HIER! KLICK!

– Hat Rusev seinen Vertrag bei WWE verlängert oder nicht? Zuletzt kamen wieder Gerüchte auf, der Bulgare könnte einen neuen Vertrag unterschrieben haben. Wirklich entschieden scheint aber noch nichts, wenngleich Rusev in den sozialen Medien auch sehr gerne mit den Fans spielt und sie teils sogar ziemlich trollt. Auf die Aussage eines Fans, dass AEW noch Starpower braucht und Rusev mit seiner Verlängerung einen großen Fehler begangen habe, schrieb der ehemalige US Champion lediglich: „Wer sagt, dass ich verlängert habe!?!?„. Wir wissen also weiterhin nichts, vermutlich wird der Ausgang der derzeitigen Story einen Indikator geben, in welche Richtung die Reise von Rusev geht.

– Unterdessen geht die irgendwie nicht enden wollende Fehde zwischen AJ Styles und Humberto Carillo weiter. Nachdem Carillo zuletzt mehrfach verloren hatte, konnte er sich in dieser Woche gegen Karl Anderson durchsetzen, wenn auch unter tatkräftiger Mithilfe der Street Profits. Damit verdiente er sich für den kommenden Montag eine weitere Chance auf den US Title von Styles, dem er in Singles Matches bereits zwei Mal unterlag.

– Erick Rowan setzte sich in der aktuellen RAW-Ausgabe gegen das lokale Talent Alex Malcolm durch. Hinter Malcolm versteckt sich der Indy-Wrestler „The Prince of Rome“ D3. Schon am 22. Juli war D3 bei RAW, damals wurde er unter dem Namen Randy Rowe von Braun Strowman in einem Squash Match auseinander gepflückt. Trainiert wurde er von Tommy Dreamer und dem Samoaner Afa, für dessen Promotion er auch als Regular antritt. Rowan brachte übrigens auch in dieser Woche wieder seinen Tierkäfig mit.

Quelle: WrestlingINC

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese News!




Sag was zu diesem Thema!

8 Antworten zu “Triple H als Captain von Team NXT bei der „Survivor Series“? – Hat Rusev seinen Vertrag verlängert? – WWE Championship Match erhält Stipulation – Notizen zu Monday Night RAW”

  1. Michhier sagt:

    Der Punkt im wrestling, bei dem ich glaube, am meisten mit JME Übereinstimme, ist das Trip H sich zu sehr in den Vordergrund bei NXT bookt. Ich befürchte sogar, das er es sein wird, der den Sieg für nxt holen wird. !Natürlich in absoluter Unterzahl! Das kotzt mich jetzt schon so an, das ich mir die SuSe nicht antun will.

  2. Jens sagt:

    Aber im Beitrag steht doch dass Triple H sich nicht in diesem Match sehen will?!

  3. ben sagt:

    Sarah Logan, klar hat sie ich verdient. Nach den vielen grandiosen Matches die sie worken durfte in letzter Zeit.

  4. Kane sagt:

    Was die Lana Story angeht, bitte indiziert das in Deutschland, das ist ja wirklich das dümmste überhaupt, wer feiert das denn ab??
    Wiederlich sowas ohne Witz!

    Und Triple H sollte in dem Match sein bzw iwie eingreifen, hat er sich verdient bei seiner Arbeit in nxt

  5. DDP81 sagt:

    Als Verdienst die eingreifen? Ein seltsamer Lohn…

  6. Ich habe drauf gewartet, dass KO der Nase am Ende von RAW noch einen Stunner verpasst… Dann wäre HHH auch glaubhaft schwuppdiwupp ins Match geschlüpft.

  7. Batg sagt:

    Ich erwarte irgendwie einen Turn eines Raw oder SD Stars, der nxt den Sieg bringt und dann zu nxt geht…Hunter sollte nicht teilnehmen am Match.

  8. Das mit Rusev wird auch mehr und mehr ein Running Gag

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/