Update zur Card der „WWE Survivor Series“ und den ursprünglichen Plänen – Mehrere Matches für Monday Night RAW und Friday Night Smackdown angekündigt – Aliyah und Boa verletzt – „NXT UK TakeOver: Blackpool II“ angekündigt – Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network

17.11.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Krystal Bogner, DanielBryan2013, bearbeitet, CC BY 2.0

– Bei der aktuellen Ausgabe von „Friday Night Smackdown“ wurde bekannt gegeben, dass „The Fiend“ Bray Wyatt seine WWE Universal Championship bei der „Survivor Series“ gegen Daniel Bryan aufs Spiel setzen wird. Dies war allerdings nicht der ursprüngliche Plan, denn eigentlich sollte Wyatt ein Match gegen The Miz bestreiten, welches bei der „Smackdown“-Episode nach „WWE Crown Jewel“ aufgebaut werden sollte. Durch das Reisechaos mussten die Pläne aber geändert werden. Dies hatte auch Auswirkungen auf das Triple Threat Match um die Secondary Titles. Vor kurzem war nämlich noch geplant, dass Shinsuke Nakamura die Intercontinental Championship vor der „Survivor Series“ an Daniel Bryan verliert. Ein Programm der Beiden wurde schon vor Wochen auf den Weg gebracht. Nachdem man diese Pläne aber zumindest fürs erste auf Eis legte, dürfte Nakamura auch mit dem Titel in die Series gehen und dort auf Roderick Strong und AJ Styles treffen. Als Randnotiz: Daniel Bryan bekommt eine Chance auf die WWE Universal Championship, obwohl er seit dem 02. Juli im TV kein Singles Match mehr gewinnen konnte.

Bezüglich der Traditional Survivor Series Elimination Matches gibt es eine Woche vor dem Pay-per-view noch viele offene Stellen und WWE scheint darum bemüht, die Ungewissheit noch größer statt kleiner zu machen. Für die aktuelle Smackdown-Ausgabe hatte man ein Match zwischen Bayley und Nikki Cross mit der Stipulation angesetzt, dass Cross bei einem Sieg einen Platz im Smackdown-Team der Frauen erhält. Das Match endete aber in einem No Contest. Wer den letzten Platz in diesem Team erhält, ist also weiter unklar. Für die morgige RAW-Ausgabe hat man mittlerweile ein Match zwischen Seth Rollins und Andrade angekündigt und auch hier gibt es eine ähnliche Stipulation. Sollte Andrade das Match gewinnen, so erhält er den Platz von Seth im Team RAW der Männer. Für das RAW-Team der Frauen sowie für beide NXT-Teams wurden bisher noch überhaupt keine Teilnehmer*innen bestätigt. Aktuell geht man aber davon aus, dass Adam Cole das NXT-Team der Männer als Captain anführen wird. Nimmt man „Smackdown“ als Hinweis, so werden vermutlich Rea Ripley, Tegan Nox, Dakota Kai & Mia Yim im NXT-Team der Frauen stehen.

Ursprünglich war auch ein Match zwischen Rusev und Bobby Lashley für die „Survivor Series“ geplant, aber da die Elimination Matches in diesem Jahr von drei Teams bestritten werden, wird das Match wohl erst im Dezember beim „WWE Tables, Ladders & Chairs“-PPV stattfinden, um die Card nicht zu überladen.

Nachfolgend die aktuelle Matchcard des nächsten Pay-per-views:

WWE Survivor Series 2019
Ort: Allstate Arena in Rosemont, Illinois, USA
Datum: 24. November 2019

WWE Championship
Singles Match
Brock Lesnar (c) vs. Rey Mysterio

WWE Universal Championship
Singles Match
„The Fiend“ Bray Wyatt (c) vs. Daniel Bryan

(Non-Title) Triple Threat Match
Becky Lynch vs. Shayna Baszler vs. Bayley

(Non-Title) Triple Threat Tag Team Match
The Viking Raiders (Erik & Ivar) vs. The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Bobby Fish) vs. The New Day (Big E & Kofi Kingston)

(Non-Title) Triple Threat Match

AJ Styles vs. Roderick Strong vs. Shinsuke Nakamura

Men’s 5-on-5-on-5 Traditional Survivor Series Elimination Match
Team RAW (Seth Rollins, Randy Orton, Ricochet, Kevin Owens & Drew McIntyre) vs. Team NXT (TBA, TBA, TBA, TBA & TBA) vs. Team Smackdown (Roman Reigns, Braun Strowman, Ali, Shorty G & King Corbin)

Women’s 5-on-5-on-5 Traditional Survivor Series Elimination Match
Team Smackdown (Sasha Banks, Carmella, Dana Brooke, Lacey Evans & TBA) vs. Team NXT (TBA, TBA, TBA, TBA & TBA) vs. Team RAW (TBA, TBA, TBA, TBA & TBA)

– WWE hat in den letzten Tagen gleich einige Matches für die Ausgaben von „Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ bekannt gegeben.

Zack Ryder & Curt Hawkins werden am Montag bei RAW eine Chance auf die RAW Tag Team Championship der Viking Raiders bekommen, nachdem sie am Donnerstag bei der RAW-Houseshow in Mannheim ein #1 Contenders Match gewonnen hatten. Sollten Zack Ryder & Curt Hawkins das Match gewinnen, so stünden sie bei der „Survivor Series“ im 3 Way Tag Team Match gegen die Tag Team Champions von Smackdown und NXT. Ebenfalls für „Monday Night RAW“ angekündigt ist Seth Rollins vs. Andrade um Seths Platz im Traditional Survivor Series Elimination Match, Asuka vs. Natalya, sowie ein Tag Team Match von Becky Lynch & Charlotte Flair. Außerdem wird sich Rey Mysterio vor seinem WWE Championship Match gegen Brock Lesnar zu Wort melden.

Für „Friday Night Smackdown“ angekündigt ist das Match Roman Reigns, Mustafa Ali & Shorty G vs. King Corbin, Dolph Ziggler & Robert Roode.

– NXT-Wrestlerin Aliyah hat sich bei der Ausgabe am Mittwoch eine gebrochene Nase zugezogen. So zumindest die Diagnose laut WWE. In ihrem Match gegen Xia Li bei der aktuellen NXT-Ausgabe fing sie sich einen harten Kick ein und blutete augenblicklich stark aus der Nase.

– Auch der chinesische NXT-Wrestler Boa wird für einige Zeit verletzt ausfallen. Boa hatte sich vor drei Wochen in einem Match die Rotatorenmanschette gerissen und unterzog sich am vergangenen Donnerstag in Birmingham, Alabama erfolgreich einer Schulteroperation.

– WWE hat bei den NXT UK Tapings am Freitag „NXT UK TakeOver: Blackpool II“ für den 12. Januar 2020 angekündigt. Das insgesamt dritte Takeover-Special des NXT UK Brands wird im Empress Ballroom in Blackpool, England stattfinden.

– Zum Abschluss noch die aktuelle Top 7 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network im Zeitraum zwischen dem 05. November 2019 und dem 12. November 2019:
1. NXT Ausgabe vom 06.11.2019
2. WWE Crown Jewel
3. WWE Smackdown vom 11.10.2019
4. NXT UK Ausgabe vom 07.11.2019
5. NXT Takeover War Games 2017
6. WCW Nitro vom 04.09.2000
7. Table for 3 mit Shane McMahon, Bruce Prichard & John Laurinaitis

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

15 Antworten zu “Update zur Card der „WWE Survivor Series“ und den ursprünglichen Plänen – Mehrere Matches für Monday Night RAW und Friday Night Smackdown angekündigt – Aliyah und Boa verletzt – „NXT UK TakeOver: Blackpool II“ angekündigt – Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network”

  1. pri88 sagt:

    Fragen über Fragen ,
    Konzeptlosigkeit und schlechtes Booking!!!
    WWE im November 2019 !!!
    Bitte lass doch endlich mal nen großen Knall kommen.

  2. Glaub eher Vince leidet langsam an Alzheimer und Größenwahn!

  3. Realtalk sagt:

    „Daniel Bryan bekommt eine Chance auf die WWE Universal Championship, obwohl er seit dem 02. Juli im TV kein Singles Match mehr gewinnen konnte.“

  4. A.Donis sagt:

    Man stelle sich mal diese Win/Loss-Statistik von AEW in der WWE vor. 😁

    Absolute Lachnummer!

    Beispiel gefällig? Roman Reigns 49:4
    Sami Zayn 5:35

    Mal im Ernst… Siege und Niederlagen haben beim „Marktführer“ Null Relevanz.

    Es geht nur darum wem Vinnie spontan mag (oder nicht) und teils um Vitamin B.

    Im Grunde genommen macht das Vinnie alles nur noch für sich und sein Konto.

  5. Mehrere Matches für Monday Night RAW und Friday Night Smackdown angekündigt. Wird auch Zeit den in den Shows wird zu viel Dünnschiss gequatscht und wenig Aktion gezeigt.

  6. Ordal sagt:

    Die ein Moos Regel…. nun ja da man ja Sieger festlegt ist es eh egal wen ein chef egal welcher Liga jemand da haben will dann gewinnt er hält öfter und Ende.

  7. Bisher ein guter Aufbau zur Survivor Series .Mal abwarten was sie daraus machen.

  8. Charls sagt:

    7 Matches sind mehr als genug für einen PPV. Wenn man die ganzen Promos noch dazurechnet werden 1 oder sogar 2 Matches der Zeit zum Opfer fallen.

  9. DDP81 sagt:

    Der Randnotiz ist wieder so typisch WWE..

  10. Dominic Bauk sagt:

    Kurzfristige Booking Scheise der WWE. NULL PLAN

  11. Andreas Seibert Ganz im Gegenteil

  12. Größenwahn ist sein Football-Tamagotchi. Den Plan hatte er aber schon, als er noch gesund war.

    Heute hat er Demenz. Lässt sich kaum noch bei den Shows blicken, aber WENN er doch mal da ist (was zum Glück immer seltener vorkommt), bringt er seine idiotischen Ideen irgendwo unter, die mit den Sendungen der vergangenen Wochen überhaupt nichts zu tun haben.

  13. Dirk Swierczynski naja aber da scheinen Stephanie und Hunter wohl auch ihrem kreativ Team freie Hand zu lassen.

  14. WCW Nitro vom 04.09.2000🤔

  15. VidDaP sagt:

    Wie will man denn bitte Rusev vs. Lashley noch einen Monat relevant halten? Bzw. relevant machen, wie auch immer man das sehen mag – aber die Story ist ja jetzt schon ausgelutscht…

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/