WWE Friday Night SmackDown #1055 Ergebnisse + Bericht aus Manchester, England, Vereinigtes Königreich vom 08.11.2019 (inkl. Abstimmung & Videos)

09.11.19, von Max "Mantis" Seichert

WWE Friday Night SmackDown #1055
Ort: Manchester Arena in Manchester, England, Vereinigtes Königreich
Datum: 08. November 2019

Nach einem Rückblick auf die vergangene Ausgabe von SmackDown werden wir von Corey Graves und Michael Cole begrüßt. Letzter erklärt, dass nach dem „NXT TakeOver“ heute wieder die „big guns“ zurück sind. Die Show selbst wird von King Corbin eröffnet, welcher auf den bisherigen Survivor Series Build-Up zu sprechen kommt. Anschließend bringt er Roman Reigns‘ größte Errungenschaften over, ehe er auf seine jüngsten Erfolge zu sprechen kommt… die laut Corbins Aussage nicht vorhanden sind. Nachdem er ein wenig über „The big dog“ herzieht (Chihuahua-Geräusche und Hundekotbeutel inklusive), wundert er sich, dass er nicht von Roman Reigns unterbrochen wird. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass Roman Reigns nicht mehr der alte Roman Reigns ist und keinen wirklichen Willen mehr hat. Nach ein paar abschließenden Worten verlässt King Corbin wieder den Ring.

Kayla Braxton fängt im Backstagebereich The New Day (Big E & Kofi Kingston) ab. Big E richtet zunächst ein paar Worte an Xavier Woods: Lass die Seife nicht fallen. Daraufhin erklärt Kofi, dass Xavier verletzt ist und nicht im Gefängnis sitzt. Anschließend verspricht Big E, dass er und Kofi sich heute zum siebten Mal die SmackDown Tag Team Championship holen werden, um noch mit Charlotte Flairs Titelregentschaften mithalten zu können.

1. Match
WWE SmackDown Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (Big E & Kofi Kingston) gewannen gegen The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) (c) via Pin durch Kofi Kingston gegen Dash Wilder nach dem Trouble in Paradise. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 08:29

Wir sehen, wie Roman Reigns in der Arena ankommt. Shorty G informiert Reigns über King Corbins Worte in der Eröffnungspromo.

Daniel Bryan wird im Backstagebereich von Sami Zayn abgefangen. Hätte sich Daniel Bryan Zayn und Nakamura angeschlossen, wäre er jetzt der NXT Champion. Er soll mit Cesaro und Shinsuke Nakamura reden, um herauszufinden, wie Sami Zayn ihn voranbringen kann. Zayn bietet Daniel Bryan an, sich das heutige Tag Team Match der beiden anzuschauen.

Heavy Machinery (Otis & Tucker) kommen zum Ring, um ein Match zu bestreiten. Im Ring werden sie jedoch von Imperium (WALTER, Fabian Aichner, Marcel Barthel & Alexander Wolfe) angegriffen! Mehrere SmackDown-Superstars kommen nun zum Ring geeilt und vertreiben Imperium.

Sasha Banks & Bayley werden von Kayla Braxton interviewt. Bayley erklärt, dass Shayna Baszler mit der Attacke gegen Bayley nur relevant wirken wollte. Anschließend gehen die beiden darauf ein, dass sie NXT mit aufgebaut haben. Sasha Banks wird heute Nikki Cross dominieren.

2. Match
Tag Team Match
Cesaro & Shinsuke Nakamura (w/ Sami Zayn) gewannen gegen Ali & Shorty G (fka Chad Gable) via Pin durch Shinsuke Nakamura gegen Ali nach dem Kinshasa.
Matchzeit: 04:09
– Daniel Bryan schaute sich das Match von der Stage aus an.

Nach dem Match lädt Sami Zayn Daniel Bryan zu sich in den Ring ein, Bryan verschwindet jedoch wortlos im Backstagebereich.

SmackDown Women’s Champion Bayley begibt sich für das kommende Match zum Kommentatorenpult. Ihre Freundin Sasha Banks präsentiert derweil einen neuen Snoop Dogg Remix ihres Entrance Theme Songs.

3. Match
Singles Match
Sasha Banks gewann gegen Nikki Cross via Submission im Bank Statement.
Matchzeit: 09:38
– Während des Matches ging Nikki Cross auf Bayley los, diese konnte sich kurz darauf mit einem Kick rächen und Sasha Banks so kurz einen Vorteil verschaffen.

Nach dem Match geht Bayley auf Nikki Cross los. Dabei wird sie erneut von der NXT Women’s Champion Shayna Baszler angegriffen.

Sami Zayn redet im Backstagebereich erneut auf Daniel Bryan ein. Laut Zayn hat sich Bryan schon längst entschieden. Bryan möchte nicht zurück zum Yes-Movement und den Yes-Chants gehen, sondern nach vorne blicken. Und das geht am besten an der Seite von Sami Zayn. Bryan überlegt kurz, als das Licht kurz flackert. Zayn und Bryan gucken kurz hoch zur Lampe, ehe sie ihren äußerst gesprächigen Dialog fortsetzen. Doch kurz darauf geht das Licht komplett aus, allerdings können in Lichtgeschwindigkeit die Lampen gewechselt werden. Denn nach einigen Sekunden erleuchtet der Raum, in dem sich Sami Zayn und Daniel Bryan befinden, im freundlichen rot… und der WWE Universal Champion „The Fiend“ Bray Wyatt steht hinter Daniel Bryan! Sami Zayn kann noch die Beine in die Hand nehmen, Daniel Bryan jedoch muss die Mandible Claw einstecken.

Der Hometown Hero Tyson Fury kommt zum Ring und spricht darüber, wo und gegen wen er schon alles kämpfen konnte. So traf er in Deutschland auf Klitschko, in Saudi-Arabien hingegen auf Braun Strowman. Mit diesem hat er auch noch etwas zu klären. Daher kommt Braun Strowman nun zum Ring und Tyson Fury bedankt sich bei Strowman für den wohl härtesten Kampf seiner Karriere. Nach einem Handshake äußert Fury seinen Wunsch, dass die beiden als Tag Team antreten sollten. Strowman kann sich mit der Idee anfreunden, jedoch gibt es kein Team, welches so dumm ist und gegen die beiden Hünen antreten will. Daraufhin kommt das B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) zum Ring und Curtis Axel erklärt, dass sie so dumm sind und gegen Strowman & Fury antreten wollen. Bo Dallas stellt klar, dass sein Partner sich etwas falsch ausgedrückt hatte, denn natürlich sind sie nicht dumm. Was aber ohne Zweifel feststeht ist die Tatsache, dass das B in B-Team für „furchtlos“ steht. Am Ring angekommen werden Dallas & Axel von Strowman & Fury abgefertigt. Zum Abschluss posieren die beiden neuen Tag Team Partner im Ring und auf der Bühne.

Wir sehen, wie Roman Reigns vor zwei Wochen bei „WWE Backstage“ von King Corbin angegriffen wurde.

4. Match
Tag Team Match
Carmella & Dana Brooke gewannen gegen Fire & Desire (Mandy Rose & Sonya Deville) via Pin durch Dana Brooke gegen Sonya Deville nach einer Senton Bomb.
Matchzeit: 03:58

Mit diesem Sieg sichern sich Carmella & Dana Brooke ihre Plätze im Survivor Series Elimination Tag Team Match.

Bevor der Referee den Main Event offiziell starten kann, geht Roman Reigns auf King Corbin los.

5. Match
Singles Match
King Corbin gewann gegen Roman Reigns via Pin nach dem End of Days, zuvor konnten Robert Roode & Dolph Ziggler in das Match eingreifen und Roman Reigns entscheidend ablenken.
Matchzeit: 11:29
– Während des Matches kamen Robert Roode & Dolph Ziggler zum Ring und wurden von Roman Reigns ausgeschaltet.

Mit einem zufriedenen König geht diese Show zu Ende.

Fallout:

HIER könnt Ihr (komplett ohne Anmeldung) im Board abstimmen, wie Ihr die Show fandet! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

47 Antworten zu “WWE Friday Night SmackDown #1055 Ergebnisse + Bericht aus Manchester, England, Vereinigtes Königreich vom 08.11.2019 (inkl. Abstimmung & Videos)”

  1. Wieder mal eine WahnsinnsFolge🤣🤣🤣🤣

  2. Liest sich ja wieder mal richtig Kacke, kein Fiend anwesend obwohl er neuer Champion ist. Und New Day wieder Tag Team Champions, so langsam nerven die Clowns einfach nur noch. Bin mal gespannt wie lange FOX den Blödsinn noch einfach so hin nimmt

  3. A.Donis sagt:

    Hört sich besser an als AEW und NXT diese Woche, aber trotzdem durchgelesen und abgehakt.

    Danke an die Verfasser und Grüße an alle die gegrüßt werden wollen.

    PS: Wrestling scheint derzeit Tod zu sein

  4. Great Muta sagt:

    The New Day Tag Team Champs,das gab es ja nie.Echt mann könnte meinen WWE hätte keine anderen Teams im Roster.

  5. Marcel Hanhart stell dir mal vor du arbeitest am Flughafen und „Der Unhold“ Bray Wyatt möchte einreisen. Let me in quasi, da kannst du nur den Sicherheitsbeamten holen 😉😂

    Spaß beiseite, wann war Wyatt die letzten Monaten persönlich live Teil des Programms im Ring bei einer Weeklie?
    Backstage Segmente sehen die Leute in der Halle beim Taping ja noch nicht unbedingt, das kann man nachträglich noch einspielen.

  6. Karamba sagt:

    Brey Wyatt ist verletzt U wenn Seth rolling in die Finger bekommt das ist der kein Champion ehr hatt noch ein Rückmatch Seth rolling Nikki Cross Undertaker Keane Rules

  7. A.Donis sagt:

    Durchgelesen und wieder abgehakt.
    War definitiv der „Rohrkrepierer“ der Woche.

    Mein persönliches Ranking diese Woche:

    1. AEW
    2. RAW
    3. NXT
    4. JETZT WIRDS SCHMUTZIG 2 (auf Beate Uhse-TV)

    10. Smackdown

    Danke an den Verfasser des Berichtes.

    Liebe Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten und (mehr oder weniger guten) Fakes. 😉🤭

  8. DDP81 sagt:

    Leute, der Fiend war da!

  9. Die Nudel sagt:

    Brey whitt ist verletzt Seth rolling wenn ehr in die Finger bekommt dann ist Brey whitt ein Brei U rolling wieder Champion Rules Undertaker Keane Nikki Cross

  10. Michael sagt:

    Bis auf dem Auftritt von Imperium absolut brechreizfördernd 🤮🤮Die letzten beiden Folgen war Smackdown absolut super,aber dieses Mal wieder gähnend langweilig…Und das New Day jetzt zum 6654567 Mal wieder Champions sind setzt dem ganzen die Krone auf

  11. Christian Müller Er könnte zb als normaler Wyatt auftreten, und so dann auch gleich schon die nächste Fehde aufbauen

  12. WWE for ever sagt:

    Leute hört auf zu jammern wenn ihr AEW besser findet dann guckt es aber ich finde es ist nix anderes wie raw und Smackdown nur das es was neues ist. Alles was man da sieht hat man jahre lang schon bei WWE gesehen.

  13. Echt jetzt. The Revival mal wieder mit so nem kurzen Run

  14. Eugenix sagt:

    Moinsen Leude,

    Grad 2. Mal Bericht gelesen.
    Werde mir es anschauen auf Maxx, wenn’s passt.

    Klingt erstmal nach solider Show.

  15. Barbed-Wire sagt:

    @Jörg Jansen
    Als Run würde ich das jetzt nicht gerade bezeichnen . Viel eingesetzt wurden The Revival wenig.

    Ich glaube die fangen wieder an zu meckern, dass es bei anderen Promotions besser ist etc.

    Aber zu einem anderen Thema:
    Ich fand die Folge jetzt nicht schlecht, aber auch nicht so überragend.

    Trotzdem wird man hier wieder lesen, wie mies alles war und andere Ligen es viiiiiel besser machen.

  16. BlissLover sagt:

    Also die SDLive ausgabe war solide gewesen imperium war mir beinahe klar gewesen wegen U.K und NXT U.K Bryan gegen Fiend hört sich gut An New Day Carismatisch und wieder Champions guuut Revival ging mir aufn Sack aber sonst war es solide gewesen

  17. Sobel sagt:

    Oh, wow, jetzt gibt es hier nicht mal mehr die Videos und trotzdem reicht Durchlesen. Ganze 5 Matches von solcher Unsinnigkeit und Unstimmigkeit, das macht doch Lust auf gar nichts!
    The New Day SCHON WIEDER Champs? Warum??? Gibt es sonst keine Teams??
    Wow, Cesaro darf mal gewinnen, wenn auch im Team mit Shin. Hoffentlich kommt Sheamus bald zurück, dann können The Bar mal wieder die TT-Division dominieren.
    Die Frauen-Matches waren für mich der Gipfel der Lächerlichkeit: was ist aus Nikkis Push geworden? Da kommt Sasha, die Oberzicke daher und schon müssen sich alle für sie hinlegen. Ganz ehrlich? Ich kann sie nicht mehr sehen.
    Und dann gewinnen Carmella und wer? Dana Brooke???? Gegen eins der besten, stärksten und athletischsten Frauen-Teams der jüngeren Zeit?? Also, Mandy und Sonya werden sowas von verjobbt, das ist peinlich.
    Tja und der Main Event? Naja, Heel-Sieg durch Eingriff von außen, Fortsetzung der Fehde, überragender Sieg von Reigns. Wie immer.
    Einzig interessant lesen sich der Auftritt von IMPERIUM und die Story um Wyatt/Bryan. Daraus könnte ein gutes Match entstehen, das einzig durch diese Unkaputtbarkeit des Fiend versaut werden dürfte…

  18. TheShowOff sagt:

    Ich weiß noch in Manchester, vor 2 Jahren, als AJ Styles seinen zweiten run als WWE Champion gestarten hatte…

    Jinder Mahal vs AJ Styles

    Klasse Match.

    Der Kerl war jede Woche da und hat fast immer seinen Titel verteidigt, aus denen sich viele Klassiker hevorgetan hatten, während in Raw der World Titel jeder dritter PPV für 3 Minuten present war.

    Vor allem AJ Styles Fehde mit Shinsuke Nakamura, mein absoluter Favorit, obwohl ich finde das man da Nakamura bei WM 34 hätte ruhig Champion werden lassen können.

    Für mich der wahre Main event des Abends gewesen.

    Aber der abschließende Heel Turn war einfach nur Genial, womit man die Fehde weiter ziehen konnte um sie nochmal auf ein neues Level zu heben.

    Still missing the „can’t speak engurish“ Nakamura, schade das der das nicht mehr macht…

    Worüber ich aber hinaus will ist, dass Nakamura gegen Styles bei der Surviver Series mein absoluter Wunsch wäre, denn wenn diese beiden aufeinandertreffen kommt absolut „geiler Scheiß“ raus, um es mit den Worten des Chairman auszudrücken.

    Aber leider soll ja einer der beiden es nicht mehr als Champion bis zum PPV schaffen.

    Meiner Meinung nach die letzte Bedeutende World Titel Regentschaft von WWE.

  19. A. Donis sagt:

    Alles Mist, wie immer. Können gleich abschalten. Größter Flop für Fox.

    Grüße gehen raus an alle A.Donis hier im Forum, nur nicht an den Richtigen. DU NERVST!

  20. pri88 sagt:

    scheiße wie immer

  21. Tuberkel San sagt:

    Dieser Titelgewinn von The New Day wird das Wrestlemania-Match
    Kofi Kingston gegn Big E einleiten.

  22. Das Ding im Ring sagt:

    Am interessantesten war noch die Attacke vom Fiend gegen Bryan, daraus könnte man eine gute Storyline machen. Cesaro ist immer klasse und ich hoffe, daß The Bar wiedervereint wird. Ansonsten leider nichts wirklich besonderes, Sasha Banks und auch The New Day kann ich schon nicht mehr sehen, einfach langweilig.

  23. Jogi sagt:

    Spitzen Kommentar Arne

  24. Rick Martel sagt:

    Bin seid 27 Jahren Wrestling Fan und werde es auch immer bleiben. WWE natürlich. Klar ist das Produkt zur Zeit etwas mau. Ich denke mal die wenigsten der Schreiber hier können sich an die 90er erinnern was da für ein Dreck in den Shows geboten wurde. Ich glaube das in ein paar Monaten wenn der Druck der AEW zunimmt oder aber der der Sender wird und muss die WWE abliefern und sie wird es auch schaffen! Also Leute einfach mal geduldig abwarten!

  25. ORDAL sagt:

    Wrestling ist scheise buhuhu…..
    aber nur wen es wwe macht buhuhu…….
    Man bei den Kommentaren stell ich mir immer die Frage ob ihr euch auch täglich über eure Brotzeit beschwert weil es immer die gleiche ist……
    ABER MORGEN LASST IHR SIE EURE FRAU/FREINDIN MACHEN UND NICHT SELBST DEN DAN IST ES DAS BESTE WAS ES AUF DER WELT GIBT!!!!!

  26. A. Donis sagt:

    Warum zum Geier ist jetzt auch ein Fake von mir aufgetaucht? Geh lieber unter ins Meer wo du hingehörst! Smackdown war solide.

  27. Steffi sagt:

    Beste 90 Match lebendig begraben Keane Undertaker hell of cell Match Undertaker gegen mankind beste Matches aller Zeiten Cena Keane mankind Rules

  28. Mat Ze sagt:

    Marcel Hanhart er war anwesend und hat sich ein neues Opfer gesucht

  29. Boud Starr sagt:

    Die SD Ausgabe war nichts besonderes. Es gab aber schon schlechtere. Allgemein finde ich die meisten Storylines die gerade bei Raw und Smackdown laufen recht mies. Seth ist auch mittlerweile, wie einst Roman, Mr. Unbesiegbar und das fängt an zu nerven. Am interessantesten finde ich momentan da noch die Story mit Daniel Bryan, Zayn und eventuell jetzt dem Fiend. Der Rest der Storys ist einfallslos oder schlicht grottig umgesetzt.

    Bei AEW passiert auch nichts neues, aber Jericho ist einfach top in seinen Promos und bringt es Welten besser rüber wie die WWE Kollegen.

    Wird einfach Zeit das paar Midcarder zu AEW wechseln. Der WWE Kader ist viel zu gross um alle vorhandenen top Talente zu fördern.

  30. Haborym sagt:

    Also es liest sich ganz gut aber der Invasionangle ist kein Allheilmittel.

    Vor allem hat die WWE soviele Wrestler unter Vertrag die nie eingesetzt werden, die sich einfach Mal zusammentun könnten weil sie die Schnauze voll haben das immer nur die gleichen geblockt werden und schon hätte man ne Storyline über mehrere Wochen wo man frische Gesichter einbinden kann..

    Aber leider hat man sich bei der wwe dafür entschieden das vorhandene Potential nicht zu nutzen.

    Ich hoffe ja noch drauf, dass man Sonya von Mandy trennt und sie einen Solorun bekommt. Durch ihre Vorgeschichte ist sie gar nicht so schlecht im Ring und man könnte sie Mal ins Titelgeschehen einbinden.

  31. DDP81 sagt:

    Immer noch Daniel Bryan @Marcel

  32. Dorfziggler sagt:

    Brey Wyatt ist verletzt U wenn Seth rolling in die Finger bekommt das ist der kein Champion ehr hatt noch ein Rückmatch Seth rolling Nikki Cross Undertaker Keane Rules Brey whitt ist verletzt Seth rolling wenn ehr in die Finger bekommt dann ist Brey whitt ein Brei U rolling wieder Champion Rules Undertaker Keane Nikki Cross Beste 90 Match lebendig begraben Keane Undertaker hell of cell Match Undertaker gegen mankind beste Matches aller Zeiten Cena Keane mankind Rules

  33. Ruff Ryder sagt:

    Langweilig wie eh und je 😴😴😴

    An alle die immer sagen , man solle es dann nicht gucken und mm ist immer m meckern…..es ist auch einfach nur schlecht und langweilig…Liebe WWE Fanboys, aus scheisse kann man eben kein gold machen .
    Jeder der etwas Ahnung hat vom Wrestling der kann das jetzige WWE Produkt nur scheisse finden .
    Fakt!!!!!!!!!!

  34. Seppel sagt:

    @Ruff Ryder,

    du bist mir auf Anhieb sympathisch.

    @Arne

    neue Freunde?🤣😂

  35. Kein Fanboy sagt:

    @ruffRyder ich hätte da eine tolle Idee für dich und alle Gleichgesinnten.
    Konzentriert euch doch einfach auf das was euch gefällt und Last den Rest.
    Ich meine Sachen wie Tennis und co.
    Ich sehe WWE schon seit WM 1 und ich finde es im Moment auch nicht so toll aber nur sch…. Verbreiten ist ja keine Lösung ich würde mich mit allen hier zusammensetzten und das direkt besprechen aber das währe wohl der einsam da man ja gerne mit 10 Namen Posten kann.

    Mfg Ordal

  36. Nait Sabes sagt:

    Letzte Woche wäre bray bei Miz TV aufgetreten. Ging nicht wegen den Saudis. Diese Woche hat er sich Bryan als neues Opfer geholt. Wenn’s nach mir geht darf so ein mysteriöser Charakter gerne nur in solchen Sequenzen auftreten. Aber alles was ich nur höre ist mimimimimi….

  37. A.Donis sagt:

    @ Seppel

    Naja, jeder scheint hier wie ich sein zu wollen 🤭

    Schön von Dir zu lesen. Wie geht es Dir?
    Wie geht es WomanEmpire?
    Habe nun wie sie damals mit dem „Fake-Problem“ zu kämpfen. Aber alles chillig und 2 sweet 🤘

  38. das neue gimmick von bray finde ich echt hammer und diese lache dazu das passt alles gut zusammen, und so horror gimmicks sind heut zu tage echt selten.

  39. DDP81 sagt:

    Sind wir nicht alle ein wenig a.donis?

    Jetzt erst einmal Full Gear.

  40. Marcel Hanhart
    Er hat seine Finger bei Daniel Bryan rein gesteckt,

  41. Leni Schultz dann wird er wenigstens eine vernünftige Fehde haben

  42. WomanEmpire279 sagt:

    @Arne
    Danke der Nachfrage, mir geht es prächtig. Besonders ohne meine Faker. Ich fands damals überhaupt nicht chillig, besonders, da mir niemand geglaubt hat (auch ein gewisser „Bra-& Panties-Fan“ nicht…). Aber wenn’s dich nicht stört….😊

  43. Pumkin Ball sagt:

    Nabend,

    ich finde ja, dass ne Mindestzeichenanzahl pro Post festgelegt werden sollte. So kann man den geistvollen Gehalt der 5-Wort-Touretties filtern und spart sich bestimmt einiges an Mausradverschleiß.

    Ehrlich Leute, wenn ihr nichts konstruktives beizutragen habt, dann kotzt euch doch bitte woanders aus. Eure Kommentare sind genau so, wie ihr ihr die Show „bewertet“: vorhersehbar, primitiv, einfallslos und repetativ, um mal ein alternatives Vokabular für euer Gewäsch zu verwenden.

    Zur Show:
    Wieder einmal ein viel zu hoher Soapanteil. Da die SuSe diesmal noch mehr Crossbranding beinhaltet, wären kurze, pregnante Statements + Raids zum Fehdenaufbau bestimmt sehenswerter.

  44. Uli sagt:

    Habe absolut kein Verständnis dafür, wieso man New Day schon wieder zu Champions machen muss. Revival hätten es verdient, mal einen längeren Champions Run zu haben. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/