Keine Ansprache von Seth Rollins vor RAW – Zwei Matches und Auftitt von Tyson Fury für Smackdown angekündigt – Verletzungsupdates zu Elias, Velveteen Dream und Joaquin Wilde – Vorschau auf NXT

06.11.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Seth Rollins2 in September 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Seth Rollins und Twitter – Eine durchaus amüsante, aber auch manchmal sehr kontroverse Beziehung. Zuletzt tappte der ehemalige World Champion von einem Fettnäpfchen ins Nächste und holte regelmäßig zum Rundumschlag gegen alle aus, die Kritik an ihm oder WWE äußerten. Erst gestern attackierte er Dave Meltzer, nachdem dieser über die Probleme in Saudi Arabien und die Moralprobleme innerhalb der Lockerrooms berichtet hatte. Laut Meltzer soll Seth bei einem Meeting vor RAW eine Ansprache an den Lockerroom gehalten haben. Gestern dementierte der selbsternannte Architekt diesen Bericht aber. Seth gab an, dass es vor der RAW-Ausgabe keine „Rah Rah Speech“ von ihm gegeben habe. Mittlerweile entschuldigte sich Dave Meltzer auch auf Twitter für seinen ursprünglichen Bericht, es hatte sich um eine Falschinformation gehandelt und es lag nicht in seiner Absicht, inkorrekte Informationen zu verbreiten.

– Nachdem die eigentlich für die vergangene „SmackDown“-Ausgabe geplanten Matches durch das Flugchaos ins Wasser gefallen waren, will WWE diese Paarungen nun am kommenden Freitag nachholen. So kündigte man mittlerweile Roman Reigns vs. King Corbin an, außerdem bekommen Kofi Kingston & Big E eine Chance auf die SmackDown Tag Team Championship von The Revival. Darüber hinaus wurde auch ein Auftritt von Tyson Fury für besagte Epsode bestätigt, die in der Manchester Arena in Manchester, England aufgezeichnet wird.

– NXT-Star Joaquin Wilde verriet nun auf Instagram, dass er die Ringfreigabe von den WWE-Ärzten erhalten hatte. Der frühere DJZ hatte sich im Juli die Augenhöhle gebrochen und unterzog sich im September einer Operation, bei der ihm eine Stahlplatte eingesetzt wurde.

– Derweil scheint Velveteen Dream noch eine ganze Weile auszufallen. So berichtet Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio, dass der frühere NXT North American Champion noch bis Ende 2019 oder sogar Anfang 2020 fehlen wird.

– Smackdown-Superstar Elias könnte derweil unmittelbar vor seiner Rückkehr in die Shows stehen. Der 31-jährige hatte sich Anfang September eine Knöchelverletzung zugezogen und pausiert seitdem.

– In der kommenden Nacht steht in der Full Sail Arena in Winter Park, Florida eine neue Ausgabe von NXT auf dem Programm. Für die Show angekündigt sind die Paarungen Pete Dunne vs. Damian Priest und Dakota Kai vs. NXT Women’s Champion Shayna Baszler in einem Non-Title Match. WWE.com bewirbt die Show mit folgenden Punkten:
* Wie geht es nach der NXT-Invasion bei RAW und SmackDown weiter?
* Wen werden Shayna Baszler und Rhea Ripley in ihre WarGames Teams holen?
* Pete Dunne vs. Damian Priest
* Dakota Kai vs. NXT Women’s Champion Shayna Baszler in einem Non-Title Match
* Wie wird Tommaso Ciampas Krieg weitergehen?

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “Keine Ansprache von Seth Rollins vor RAW – Zwei Matches und Auftitt von Tyson Fury für Smackdown angekündigt – Verletzungsupdates zu Elias, Velveteen Dream und Joaquin Wilde – Vorschau auf NXT”

  1. pri88 sagt:

    Was ist denn Meltzer für eine Wurst bitte ? Wenn er selbst zugibt gelogen zu haben ,kann man seine Aussagen doch gar nicht mehr glauben! Was ein Iditot!

    Naja! Wenn die WWE in UK ist ,sind die Shows erst recht immer scheisse!!!😁

  2. Batg sagt:

    Nxt könnte heute echt noch geiler als sonst werden! Rein vom potentiellen Überraschungseffekt müsste nxt heute im Rating ein wenig besser dastehen als zuletzt ggü. AEW

  3. Ich gucke mittlerweile kaum Wrestling, die spiele schon Jahre nicht, zurecht wie ich immer wieder sehe und höre!zuviel Müll

    Wer will denn fury, den jetzigen schwachsinns Lesnar und Pfannkuchen sehen die da rumfliegen, toller Respekt fürs Essen!! Langweilig und dämlich

  4. ZackAttack sagt:

    @pri88
    Und wenn man immer genau so unreflektiert auf die Welt schaut, wird man auch immer nur das sehen was man sehen möchte. Es ist im Journalismus immer so, dass du deine Quellen hast und denen dann auch in gewisser Weise vertrauen musst. Vor allem im Wrestling, wo es halt eigentlich praktisch gar keine offiziellen Stellungnahmen gibt. Das sind ja immer Gerüchte bzw. Infos, die über Insider und den Buschfunk nach Außen getragen werden. Und Meltzer hat im Laufe der Jahre bewiesen, dass fast alle Infos von ihm stimmten. Würde das nicht so sein, es würde auch praktisch keine WWE Infos im Netz geben. Hier hat er halt mal falsche Infos bekommen. Passiert. Dann gibt man ne Stellungnahme ab und gibt zu, dass die Story falsch war. Punkt. Zwischen Lüge und Falschinformation gibt’s auch noch diverse Unterschiede. 😉

  5. Shepard sagt:

    Also nach der mega SmackDown Ausgabe kehrt wieder Ernüchterung ein. Was waren denn das für blöde Matches bei RAW. Wieder OC und AJ gegen Street Profits und Carillo, klar zusamnen war noch nicht aber einzeln doch schon. Asuka wurde ja mega schlecht und schwach gestern dargestellt und das als Champs, die sind sicher nicht mehr lange Champs. Das gequassel nahm auch wieder echt überhand, erst Hayman dann noch AJ und zum Schluss auch noch Rollins. Dieses nutzlose wüten von Brock gegen irgendwelche Backstage Arbeiter verstehe ich nicht? Was will WWE uns damit sagen? Brock kann schwache Menschen herumschubsen? Und dann stellt sich mir die Frage ganz klar, wollen die Leute wirklich Mysterio gegen Brock bei der Survivor Series sehen? Also ich nicht, besonders weil es eigentlich ja RAW gegen SmackDown gegen NXT heißt. Da hat man wohl ein Problem bekommen ein Tripe Thread Match gegen den Fiend auf die Beine zu stellen. Also wird jetzt Rollins wieder NXT Champ und dann heißt es Rollins gegen den Fiend oder was? Triple H will ja Rollins anscheinend bei NXT haben. Wo wir zum Match Rollins gegen Cole kommen, warum jetzt wieder dieses Eingreifen? Und dann bricht Chaos aus und die Sendezeit reicht nicht mehr, was sollen andauernd diese Unvollständigen Folgen. Fast hätte ich ja noch die Viking Raiders vergessen, warum sollte ein Champ gegen solche Deppen antreten? Wie kommt man auf so eine blöde Idee? Das war einfach lahm, warum zeigt man die Viking Raiders so schwach? Erst verlieren die das Turnier und jetzt bekommen sie nicht einmal Gegner. Warum sind die eigentlich Champions? Also nach dem Hoch bei SmackDown war das für mich wieder ein totaler Absturz. Wenn ich dann lese, nun sollen die Sachen kommen die in der letzten SmackDown Ausgabe eigentlich geplant waren, muss ich mich ehrlich fragen ob die nicht gemerkt haben, warum die Leute die letzte Ausgabe so gut fanden und warum man darauf nicht jetzt aufbaut und in diese Richtung weiter geht. Ich kann das alles nicht nachvollziehen, dieses Pfannenkuchen gewerfe finde ich auch absolut bescheuert, ebenso will ich Fury gar nicht mehr sehen, mag sein das er ein guter Boxer ist aber seine WWE Auftritte finde ich nicht so toll. Roman Reigns gegen Corbin und New Day gegen Rivival hatten wir so ja noch gar nicht, Mensch endlich mal was neues. Naja, geht vielleicht ja auch nur mir so, dann macht WWE ja alles richtig. In diesem Sinne allen einen schönen Tag.

  6. Eugenix sagt:

    @ Shepard,

    Dein Kommentar trifft genau den Punkt,
    Ganz deiner Meinung.

  7. Zur Zeit finde ich AEW um einiges besser, da mehr Wrestling und viel weniger gelaber

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/