Kategorie | Whatsapp, WWE News

Randy Orton verlängert Vertrag bei WWE – Alexa Bliss & Adam Cole verletzt – Push für Natalya?

06.11.19, von Julian "ZackAttack" Bauer

Quelle: Miguel Discart, Randy Orton May 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Vor ein paar Tagen kamen noch Spekulationen auf, laut denen sich Randy Orton nach seinem Vertragsende im kommenden Jahr AEW anschließen könnte. Er selbst brachte diese Gerüchte durch kleine Hinweise in den sozialen Medien in Umlauf. Am Ende war dies aber allem Anschein nach nur eine Verhandlungstaktik der „Viper“. So berichtet der PWInsider nun nämlich, dass der mehrmalige WWE Champion einen neuen Vertrag über mehrere Jahre unterschrieben hat. Seinen letzten Kontrakt unterzeichnete der frühere „Legend Killer“ im Jahr 2010, damals für 10 Jahre. Ganz so lange wird der neue Deal wohl nicht laufen, auch wenn Orton via Twitter selbst bestätigte, dass er für mindestens 5 weitere Jahre unterschrieben hat.

– Die Karriere von Alexa Bliss geriet durch zahlreiche Verletzungen im vergangenen Jahr etwas ins Stocken. Zwar war sie immer präsent in den Shows und konnte mit Nikki Cross auch die WWE Womens Tag Team Titles gewinnen, einen Singles Run hatte sie vor allem aufgrund mehrerer Gehirnerschütterungen aber schon länger nicht mehr. Und nun soll Alexa schon wieder verletzt sein, dieses Mal soll es sich um eine Schulterverletzung handeln. Ihren letzten Auftritt hatte sie vor knapp einem Monat bei „Hell in a Cell“, als sie die WWE Women’s Tag Team Championship an The Kabuki Warriors verlor. Laut mehreren Quellen soll es auch noch keinen Zeitplan für eine Rückkehr geben. Bliss selber will sich davon aber nicht unter kriegen lassen. Auf die Frage eines Fans, ob ihre Karriere möglicherweise schon bald vorbei sein könnte, zeigte sie sich kämpferisch und betonte, dass sie sich von solchen Rückschlägen nicht aufhalten lässt.

– Am vergangenen Montag bei „Monday Night RAW“ konnten sich Charlotte Flair und Natalya einen Sieg über die amtierenden WWE Womens Tag Team Champions The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) sichern. das Finish für das Match wurde dabei kurzfristig geändert, auch wenn über die Gründe nichts bekannt ist. Auch Dave Meltzer konnte im aktuellen Wrestling Observer Radio keine Antwort darauf geben. In jedem Fall sollten Asuka & Sane ursprünglich den Sieg davontragen und die Geschichte damit schnell beenden, am Ende kam es aber anders und Natalya holte den Sieg mit ihrem Sharpshooter gegen Asuka. Spekuliert wird, dass man Natalya nach ihrem Sieg über Lacey Evans in Saudi Arabien und der daraus resultierenden Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit noch mehr Momentum geben wollte. Mit diesem Sieg im Non-Title Match ist es natürlich nun sehr wahrscheinlich, dass wir die Paarung in den kommenden Wochen erneut sehen werden, dann um den Titel. Da Charlotte Flair & Natalya zuvor auch schon gegen The IIconics gewonnen haben, ist es auch durchaus möglich, dass man für die nächste Zeit erstmal mit Charlotte Flair im Tag Team plant, auch um diese für eine Weile von Becky Lynch fern zu halten.

– Adam Cole war in den letzten Tagen in aller Munde. Bei NXT muss er sich dem wieder genesenen Tommaso Ciampa erwehren, dann gewann er am vergangenen Freitag bei SmackDown gegen Daniel Bryan und kämpfte Montag im Main Event von Monday Night RAW gegen Seth Rollins. Und das alles, obwohl er sich schon seit geraumer Zeit mit einer Verletzung herumplagt. So laboriert der NXT Champion an einem gebrochenen Handgelenk. Schon im September gab es Berichte, laut denen sich Cole einen Bruch an der rechten Hand zugezogen hat, laut offizieller Version verletzte er sich am 25. September bei einem Angle mit Matt Riddle, der offizielle „Injury Report“ von NXT ist aber meist mehr Storyline als Realität. Aber schon das Titelmatch gegen eben jenen Riddle workte er mit einem Gips. Es ist aber nicht klar, ob er dadurch eine Auszeit nehmen muss, aber derzeit scheint es bei seinem aktuellen Pensum nicht so zu sein. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: PWInsider, Wrestling Observer Radio, WrestlingINC

Diskutiert auch mit weiteren Fans über diese News!





Sag was zu diesem Thema!

20 Antworten zu “Randy Orton verlängert Vertrag bei WWE – Alexa Bliss & Adam Cole verletzt – Push für Natalya?”

  1. Kane sagt:

    Klar, holt das beste raus für sich, aber das sind Dinge weshalb er dann nicht mehr ernst genommen werden wird wenn er mit iwas von Wechsel kommt

  2. Randy Orton ist mein Favorit im aktuellen Kader zusammen mit Roman Reigns, AJ Styles ,& Bray Wyatt vorher war es über 20 Jahre Kane .

  3. DDP81 sagt:

    Hat der Randy allen schön was vorgespielt.

  4. BigPoppaPump sagt:

    Was für eine Überraschung, Orton bleibt bei der WWE 😲

  5. Shit. Hätte ihn gern bei aew gesehen. Aber trotzdem gut für ihn

  6. Wenn er an dem Produkt noch Spaß hat, lass ihn den haben. Es soll tatsächlich noch Fans der WWE geben ^^

    Orton ist aber inzwischen genau so uninteressant geworden, wie der Rest der sogenannten Sports Entertainer, dieser Liga.

    Orton war einzig und allein in seiner „Legendkiller“ Zeit sehenswert finde ich.

    Mittlerweile lese ich WWE nur noch oder bleib doch mal bei p7maxx kleben, wenn nichts anderes läuft. Aber was man da sieht, reicht einem dann auch wieder für ein paar Monate, weil ja eh nichts passiert dort. ^^

  7. Ja, wäre vielleicht ganz gut geworden bei AEW, da Cody und er, ja eine Vergangenheit zusammen haben. Wo Orton immer über Cody stand. ^^

  8. Dummer dummer orton… Bei dieser Amateur Liga zu bleiben wird es bereuen

  9. Natalya brauch mit Ende 30 ja auch unbedingt wieder ein Push🙈.

    Lacey Evans sowie Ruby Riott hätte man nutzen können zu Pushen in deren Fehden gegen Natalya.

  10. Christoph Döring ja hätte er sich vielleicht auch neu erfinden können wie Jack Hager. Aber so ist es auch okay

  11. Die charismafreie Nattie soll also wieder einen Push bekommen. Na Prost Mahlzeit.

    Orton hat clever gehandelt, mehr abgesichert kann man nicht sein.

  12. Nait Sabes sagt:

    Sollen lieber mal wieder Ember Moon pushen, wenn sie zurück ist. 😑

  13. Rikibu sagt:

    Nun, Randy hatte halt die Wahl, die ruhige WWE Kugel zu schieben, oder in der AEW sich neu erfinden, wirklich in ring mässig was liefern zu müssen, bzw. dies zu dürfen, zu können… und der Gefahr, mit dem neuen Gimmick nicht over genug zu kommen… davon ausgehend, dass er vielleicht über sowas überhaupt nachdachte…

    Offenbar scheints aber nur um Geld zu gehen und nicht darum, den Leuten die für ihn bezahlen, zu zeigen, was er sonst noch drauf hat als das, was die WWE ihren Workern im Ring zugesteht. Da kann er wenn er bock hat schon was, aber er hat halt so selten Bock… wird ja nicht besser jetzt bei der WWE … eine sichere Bank – feiger Hund… aber vielleicht wollte AEW ihn nicht, weil orton einfach auch durch ist.

  14. Toby Schindler nichts AEW

  15. Richtiger Taktiker 😂
    Hat bestimmt nen höheres Gehalt jetzt

  16. Sobel sagt:

    Surprise, surprise! Also, wer Orton ernsthaft bei AEW gesehen hat, glaubt auch noch an die Zahnfee.
    Dass Nattie nen Push bekommt, find ich ja soweit ganz OK, allerdings gibt es bei den Frauen ebenfalls genug ungenutzte Talente, genau wie bei den Herren. Da fallen mir spontan Fire & Desire ein, Ember Moon, Lacey Evans und natürlich Ruby, als sie noch konnte.
    Na, da hoffen wir doch, dass sich Little Miss Bliss schnell erholt und wieder alle ihre… TALENTE in den Ring bringen kann! 😜

  17. Dave sagt:

    Alleine für die Augen muss Alexa schnell wiederkommen! Und den langweiligen Lesnar könnte die WWE wirklich mal vom Hofe jagen !!!

  18. 5 Jahre weiterhin gähnende Langeweile mit einem Charakter, der sich 10 Jahre nicht verändert hat!

  19. Daniel Vmr sagt:

    Hier das Highlight von Natalya und Charlotte Flair vom Montag 😂😂

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/