WWE „Crown Jewel 2019“ Bericht & Ergebnisse aus Riyadh, Saudi Arabien vom 31.10.2019 (inkl. Abstimmung & Videos)

31.10.19, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

WWE Crown Jewel 2019
Ort: King Fahd International Stadium in Riad, Saudi Arabien
Datum: 31. Oktober 2019

Kickoff-Show:

Charly Caruso, Scott Stanford, Booker T und David Otunga begrüßen uns zur Kick-Off-Show und gehen auf die bevorstehenden Matches ein. Hierbei kommt es auch zu einem Interview von Byron Saxton mit Ric Flair, der sein Team für die heutige SHow leicht im Vorteil sieht. Saxton freut sich darüber sichtlich.

Ferner werden die Stärken und Schwächen von Braun Strowman und Tyson Fury gegenübergestellt. Dabei bekommen wir vor allem so relevante Informationen wie den Spitznamen der beiden Worker präsentiert, die im Endeffekt den Ausschlag geben könnten…

Nach einigen weiteren Ausblicken auf die Paarung Mansoor gegen Cesaro folgt die Battle Royal, in welcher der Herausforderer ermittelt wird, der später gegen AJ Styles umd die US Championship antreten darf. Hierbei werden R-Truth, Buddy Murphy, Erick Rowan und Andrade mit einem eigenen Entrance bedacht.

Kickoff Show Match
WWE US Title #1 Contendership – 20 Man Battle Royal
Humberto Carrillo gewann gegen Sunil Singh, Mojo Rawley, Erick Rowan, R-Truth, Sin Cara, The Brian Kendrick, Titus O’Neil, Tony Nese, Akira Tozawa, Shelton Benjamin, Apollo Crews, Buddy Murphy, Andrade, Drake Maverick, Eric Young, Luke Harper, Cedric Alexander, Heath Slater und No Way Jose, indem er Erick Rowan als letzten Gegner eliminierte.
Matchzeit: 12:26
Reihenfolge der Eliminierungen:
01. Erick Rowan eliminierte Drake Maverick. (01:46)
02. Erick Rowan eliminierte Heath Slater. (02:09)
03. Erick Rowan eliminierte Tony Nese. (02:20)
04. Luke Harper eliminierte The Brian Kendrick. (02:46)
05. Luke Harper eliminierte Eric Young. (02:51)
06. Titus O’Neil eliminierte Mojo Rawley. (03:33)
07. Andrade eliminierte Sin Cara. (03:51)
08. Apollo Crews eliminierte Titus O’Neil. (04:12)
09. Erick Rowan eliminierte No Way Jose. (06:31)
10. Luke Harper eliminierte Akira Tozawa. (07:11)
11. Humberto Carrillo eliminierte Shelton Benjamin. (07:43)
12. Luke Harper eliminierte Apollo Crews. (07:55)
13. Erick Rowan eliminierte Buddy Murphy. (08:20)
14. Andrade eliminierte R-Truth. (08:25)
15. Humberto Carrillo eliminierte Andrade. (08:28)
16. Cedric Alexander eliminierte Sunil Singh. (08:43)
17. Erick Rowan eliminierte Cedric Alexander. (10:09)
18. Erick Rowan eliminierte Luke Harper. (12:22)
19. Humberto Carrillo eliminierte Erick Rowan. (12:26)

Die letzten drei Worker im Ring waren Erick Rowan, Luke Harper und Humberto Carrillo. Die beiden ehemaligen Knüppelbrüder bearbeiteten Carrillo zunächst gemeinsam, dann aber eliminerte Rowan seinen Tag Team Partner Harper – und wurde umgehend danach seinerseits von Carrillo ausgeschaltet.

Während der Battle Royal konnte der bereits ausgeschiedene R-Truth Samir Singh einrollen und sich so ein weiteres mal die 24/7 Championship sichern. Danach musste er einmal mehr vor den daraufhin anstürmenden Wrestlern die Flucht ergreifen. –>Titelwechsel!!!!

Die Expertenrunde fachsimpelt danach über das Match zwischen Brock Lesnar und Cain Velasquez, wobei man das Glück kaum fassen kann, dass dieser Rückkampf nach so langer Zeit stattfindet – und auch noch in einem WWE-Ring stattfindet.

Byron Saxton macht danach mit The New Day Faxen, wobei aber auch traurige Töne angeschlagen werden, da Xavier Woods verletzungsbedingt ausfallen muss. Man denke da aber positiv und schaue nach vorne, um den World Cup zu gewinnen. Das Segment endet mit eine Tanzeinlage und einem New-Day-Rocks-Chant, bei dem Byron Saxton mit aufgerissenen Augen und hüftenschwingend mitwirkt.

Mit einem Blick auf die Paarung Bray Watt vs. Seth Rollins endet die Kick Off Show, die alle vier Journalisten offenbar heil überstanden haben.

Main Show:

Nach dem üblichen Hype-Video beginnt die Main Show mit einem Feuerwerk und Michael Cole, der zusammen mit Corey Graves das Spektakel eröffnet. Und es geht gleich mit dem Kampf um die WWE Championship zwischen Brock Lesnar und Cain Velasquez (der deutlich vernehmbare Buhrufe kassiert) los.

1. Match

WWE Championship
Singles Match
Brock Lesnar (c) gewann gegen Cain Velasquez via Submission nach dem Kimura Lock
Matchzeit: 2:05
Nach dem Match löst Lesnar den Griff nicht und fügt Velsquez weiter Schaden zu, bis Rey Mysterio helfend mit einem Stuhl eingreifen kann. Zwar kann sich Lesnar des Highflyers zunächst entledigen und mit dem Stuhl seinerseits auf Velasquez einschlagen, aber Rey kommt mit einem weiteren Stuhl zurück, schlägt damit auf Lesnar ein und kann ihn schließlich vertreiben. Die Kommentatoren verbuchen das als geglückte Rache von Mysterio.

Es folgen weitere Einspieler und Promos sowie Ausblicke auf kommende WWE-Events. Danach geht es daran, das beste Tag Team der Welt zu ermitteln.

2. Match

World Cup Turmoil Tag Team Match
The O.C. (Karl Anderson & Luke Gallows) gewannen gegen The Viking Raiders (Erik & Ivar), The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson), The New Day (Kofi Kingston & Big E), Dolph Ziggler & Robert Roode, Heavy Machinery (Otis & Tucker), Lucha House Party (Lince Dorado/Gran Metalik), Zack Ryder & Curt Hawkins und The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel)
Matchzeit: 32:05
Reihenfolge der Matches:
01. Dolph Ziggler & Robert Roode gewannen gegen die Lucha House Party via Pin nach dem Glorious DDT (5:46)
02. Dolph Ziggler & Robert Roode gewannen gegen Zack Ryder & Curt Hawkins via Pin nach dem Zig Zag (6:56)
03. Heavy Machinery gewannen gegen Dolph Ziggler & Robert Roode via Pin nach dem Compactor (13:28)
04. The New Day gewannen gegen Heavy Machinery nach dem Midnight Hour (17:35)
05. The New Day gewannen gegen The B-Team nach dem Big Ending (19:38)
06. The News Day gewannen gegen The Revival nach einem Einroller (25:04)
– Nach dem Match verpassen The Revival Kofi Kingston noch eine Shatter Machine
07. The OC gewannen gegen The Ney Day nach dem Magic Killer (27:03)
08. The OC gewannen gegen The Viking Raiders via Pin nach dem Magic Killer (32:05)

Damit sind The OC nun offiziell das beste Tag Team der Welt.

Backstage gibt Rey Mysterio zum Besten, dass er Brock Lesnar überlebt habe und dieser zahlen werde für alles, was er getan hat.

3. Match
Singles Match
Mansoor Al-Shehail gewann gegen Cesaro via Pin nach einem Moonsault vom obersten Seil
Matchzeit: 12:41

Byron Saxton zeigt sich nach dem Match gerührt und darf mit Seth Rollins ein Interview führen. Rollins führt aus, dass heute die Fehde mit dem Fiend enden wird. Denn dieser habe das Dunkelste in Seth zum Vorschein gebracht. Außerdem habe Wyatt sowieso mit allem angefangen! Dafür werde Seth nun alles niederbrennen (ob er auch Knochen zersägen wird, lässt er aber offen).

4. Match
Singles Match
Tyson Fury gewann gegen Braun Strowman via Countout, nachdem Fury den guten Braun leicht geboxt hatte
Matchzeit: 8:01
– Während des Matches deutete Fury an, offenbar in die Fußstapfen des Undertakers treten zu wollen, da er dessen Wiederauferstehungsgeste zeigte
– Nach dem Match verpasst Strowman dem Boxer allerdings noch einen Hieb und zieht sich unter den Klängen seines Themes zurück.

Im Backstagebereich wird R-Truth von den Singh-Brüdern umstellt, rennt gegen eine Tür, fällt auf den Boden und wird von Sunil gepinnt, der damit neuer 24/7 Champion ist. –>Titelwechsel!!!!

5. Match

WWE United States Championship
Singles Match
AJ Styles (c) gewann gegen Humberto Carrillo via Pin nach dem Phenomenal Forearm
Matchzeit: 12:35

Im Anschluss an das Match interviewt Byron Saxton einen seine geschrumpften Muskeln zeigenden Hulk Hogan, der sich für das 10 Man Tag Team Match vorsichtig optimistisch zeigt.

Danach setzt WWE in Sachen Menschen- und Frauenrechte neue Maßstäbe und lässt medienwirksam Hoffnung keimem, wo sonst niemand hätte Hoffnung entfachen können. Denn zum ersten Mal dürfen zwei Frauen in Saudi-Arabien ein Wrestling-Match bestreiten. Vince sei Dank!

6. Match
Singles Match
Natalya gewann gegen Lacey Evans via Submission nach dem Sharpshooter
Matchzeit: 7:22
Nach dem Match – welches nach den Kommentatoren Geschichte für alle Frauen weltweit schrieb – knuddeln Natalya und Lacey im Ring und lassen sich feiern. Cole: „A moment for the ages…“

7. Match
10 Man Tag Team Match
Team Hogan (Roman Reigns, Rusev, Ricochet, Shorty G & Ali, w/ Hulk Hogan) gewann gegen Team Flair (Randy Orton, King Baron Corbin, Bobby Lashley, Shinsuke Nakamura & Drew McIntyre, w/ Ric Flair) via Pin von Reigns gegen Orton nach dem Spear
Matchzeit: 19:51
Roman Reigns bekam die mit Abstand größten Pops aller Worker im Ring.

Danach ist es dann Zeit für den Main Event, der unter gar keinen Umständen gestoppt werden kann! Hype-Videos stimmen die Fans auf das Spektakel ein.

8. Match
WWE Universal Championship
Falls Count Anywhere Match
„The Fiend“ Bray Wyatt gewann gegen Seth Rollins (c) via Pin nach der Sister Abigail –>Titelwechsel!!!!
Matchzeit: 21:23
Das Match wurde im gleichen (blut-)roten Licht gehalten, wie es schon bei „Hell in a Cell“ der Fall war.
Seth Rollins zeigte acht Stomps – und kassierte deutlich vernehmbare Buhrufe. Nach diversen Kicks fiel der Fiend irgendwann von der Bühne, was (aus welchem Grund auch immer) diverse Explosionen neben der Selle des Sturzes auslöste. Umgehend wurde daraufhin ein nicht vorhandendes Feuer von einem Securityguy mit einem Feuerlöscher gelöscht. Seth Rollins wollte daraufhin eine Kiste wegräumen, um zum eingestürzten Fiend zu gelangen. Diese expoldierte allerdings ebenfalls (Merke: Hände weg von saudischen Kisten – Explosionsgefahr!), was Rollins blendete. Der Fiend konnte so zum Sieg gelangen.

The Fiend feiert mit explosionsartiger Freude seinen Titelgewinn, womit die Show Off Air geht.

Fallout:

HIER könnt Ihr (komplett ohne Anmeldung) im Board abstimmen, wie Ihr die Show fandet. Für ehrliche Worte wird bei uns niemand geköpft. KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

133 Antworten zu “WWE „Crown Jewel 2019“ Bericht & Ergebnisse aus Riyadh, Saudi Arabien vom 31.10.2019 (inkl. Abstimmung & Videos)”

  1. Dom Uchiha sagt:

    seth wird den titel fix behalten.

  2. Johannes sagt:

    Ich weiß gar nicht was ihr habt. Die Show passt doch super. Es ist Halloween da muss der Horror auf die Spitze getrieben werden.

  3. Tomspot sagt:

    mein tipp:

    WWE Championship
    Singles Match
    Brock Lesnar (c) vs. Cain Velasquez
    brock lesnar

    WWE Universal Championship
    Falls Count Anywhere Match
    Seth Rollins (c) vs. „The Fiend“ Bray Wyatt
    seth rollins

    Singles Match
    Braun Strowman vs. Tyson Fury
    Tyson Fury

    10 Man Tag Team Match
    Team Hogan (Roman Reigns, Rusev, Ricochet, Shorty G & Ali, w/ Hulk Hogan) vs. Team Flair (Randy Orton, King Baron Corbin, Bobby Lashley, Shinsuke Nakamura & Drew McIntyre, w/ Ric Flair)
    Team Reigns

    World Cup Turmoil Tag Team Match
    The Viking Raiders (Erik & Ivar) vs. The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) vs. The New Day (Kofi Kingston & Big E) vs. Dolph Ziggler & Robert Roode vs. Heavy Machinery (Otis & Tucker) vs. Lucha House Party (Lince Dorado/Gran Metalik/Kalisto) vs. Zack Ryder & Curt Hawkins vs. The O.C. (Karl Anderson & Luke Gallows) vs. The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel)
    The New Day

    WWE United States Championship
    Singles Match
    AJ Styles (c) vs. Gewinner der Battle Royal
    AJ Styles

    Singles Match
    Cesaro vs. Mansoor Al-Shehail
    Mansoor

    Singles Match
    Natalya vs. Lacey Evans
    Natalya

    mal gespannt

  4. Tomspot sagt:

    Während der Battle Royal konnte R-Truth Samir Singh einrollen, und sich so ein weiteres mal die 24/7 Championship sichern.

    Ich dachte, während eines Matches ist es nicht möglich?

  5. Kay sagt:

    Es waren. Beide ausgeschieden aus dem Match also alles richtig .

  6. larry sagt:

    hahaha das match war lärcherlich.
    der ausraster von rey war aber geil.

  7. Anonymous sagt:

    Lesnar war Mal wieder Langeweile pur. Ein Match das keiner so gebraucht hat.
    Danke WWE

  8. florianer1992 sagt:

    Lächerliches Match zwischen Brock und Velasquez

  9. Sobel sagt:

    Lesnar gewinnt nach 2 Minuten… Das geht ja gut los… 🙄

  10. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    Na toll bei aller Kritik zu den Saudi Veranstaltungen, aber das erste Match schon so verhauen, hätte echt was gutes werden können wenn beide im MMA style fighten aber nein Vinnie muss es wieder so verbocken naja Vinnie weiß eh alles besser

  11. larry sagt:

    Action Bronson gibt alles 😀

  12. MaKaay sagt:

    Lesnar vs Velasquez war ja unglaublich schlecht…die haben Cain wie einen Volltrottel aussehen lassen 🙈🤮

  13. Der einzige, der sich über diesen unnötigen event freut ist vinnie^^

  14. Alex sagt:

    Mansoor match war überraschend gut .. zwar falscher sieger aber gut is halt der homeboy …

  15. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    Oh mann ich seh es schon kommen das sich Strowmann für diesen halbem Kirmisboxer hinlegen muss.

  16. Das Ding im Ring sagt:

    Geld regiert die Welt, nicht wahr Vince?
    Cesaro kann jeden mittelmäßigen Wrestler klasse aussehen lassen, in der AEW wäre er ein Star aber egal, weiter geht’s…

  17. Socke sagt:

    „Best Tag Team in the World“ 😀 😀 😀 😀 Herrlich. Da frag mal die Young Bucks or Lucha Bros

  18. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    An und für sich ein recht gut gehaltenes Match, Highlight war aber der angesetzte Undertaker sitUp move 😂 der Blick von Strowman😂😂

  19. Shepard sagt:

    Warum sind die Arabien Shows so unfassbar schlecht gemacht? Kann mir das einer bitte erklären? Es ist genauso gelaufen bisher, wie ich es hier beim letzten mal geschrieben habe. Es ist so schwach, diese Match Ups und die Sieger und vor allem wie die Siege zustande kommen. Also das war definitiv mein letzter PPV den ich aus Saudi Arabien angeschaut habe. Alles vorhersehbar, da ist null Spannung. Dann bekommt man auch noch das gleiche Match vorgesetzt, was gestern im deutschen Fernsehen bei RAW lief. Bin sehr enttäuscht. 😞

  20. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    Hmmm kann mich mal einer aufklären weiß gerade nicht so recht was ich von dem Evans Natty fight halten bzw wie in einordnen soll. Geht dabei weniger um das ringoutfit als eher um diese zuschauerfreundliche schaut her wir tun uns nix is nur spaß kampfaufmachung😳

  21. therock24 sagt:

    bis auf das cesaro match ist der rest des PPV´s so ein absoluter witz

  22. Nicole sagt:

    Hab mich grad ob des *minimal* bissigen Tonfalls nass gemacht vor Lachen- bitte mach so weiter, ich finds herrlich… Ergebnisse bis hierher wie erwartet… Bin gespannt auf den Rest.

  23. Silentpfluecker sagt:

    Inwiefern? 🙂

  24. Shepard sagt:

    @ Vinnie weiß alles besser. Bei dem Match wollten die nur zeigen, was Frauen können, die beiden haben im Prinzip für die Frauen in Saudi Arabien gekämpft, deshalb wollten sie wahrscheinlich auch den Zusammenhalt der Frauen verdeutlichen, deshalb war Evans denke ich auch so ungewöhnlich fair und nett. Das war mehr ein Symbolmatch. Fand es aber gut. Sie haben sich richtig reingehängt und mussten auch nicht nach 10 Sekunden wieder gehen. War der einzige Lichtblick bisher heute.

  25. Nicole sagt:

    Inwiefern bissig oder inwiefern Ergebnisse wie erwartet?

  26. Silentpfluecker sagt:

    Inwiefern bissig?

  27. Shepard sagt:

    @Nicole Die Matchergebnisse waren alle vorhersehbar, Das Brock gewinnt, dass Cesaro verliert, dass Tyson gewinnt, dass AJ gewinnt, alles vorhersehbar, null Spannung in den Matches.

  28. Shepard sagt:

    @Nicole sorry, hatte das falsch interpretiert. War an den gerichtet, der fragte inwiefern. ^^

  29. Shepard sagt:

    Ich befürchte für das Titelmatch mit dem Fiend das schlimmste heute. 😞 Hogan gegen Flair Team war allerdings ganz gut muss ich sagen. Ob die alten Haudegen das selbst gemanagt haben? 🤔

  30. Nicole sagt:

    @Silentpfluecker: z. B. “ die Kickoff- Show haben alle vier Journalisten heil überstanden“ oder „Fury boxte den guten Braun leicht“… ich hör da ne leichte Ironie bzw ne Prise Sarkasmus raus… ich finds klasse!
    @ Shepard: auch wenn ich erst seit ein paarJahren dabei bin und mich hier auch noch nicht lange zu Wort melde, hoffe ich das Beste. Und dass es tatsächlich zu einem Frauen-Match gekommen ist, hat mich persönlich schon überrascht.

  31. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    @Shepard👍🤓 danke.
    Fand das frauenmatch eigentlich sogar ganz gut zwar etwas wenig speed dennoch gut Dampf in den aktionen

  32. Shepard sagt:

    @ Nicole Die Shows in den USA sind auf einem ganz anderen Level, die Story wird meist in Arabien völlig unbeachtet gelassen, die Stimmung ist viel schlechter als in den USA. Die letzte Arabien Show war schon mega schlecht und diese hier ist nicht viel besser. Ich finde es weitestgehend eher enttäuschend.

  33. Das liest sich schon beschissen

  34. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    Mein Wunsch für das Rollins Match der Fiend nimmt ihn auseinander und verschwindet dann einfach, wäre die beste Lösung für alle aber Vinnie weiß eh alles besser

  35. Markus sagt:

    Es geht doch, the find ist endlich champion.
    Es war ein Klasse Main Event beide haben echt den ganzen PPV gerettet

  36. Denny sagt:

    So jetzt warte ich auf die GZSZ Experten:D

  37. JohnCena sagt:

    Husky Harris Champion, jetzt kann man die WWE endgültig beerdigen. R.I.P.

  38. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    OK das Ende kam irgendwie überraschend aber irgendwie auch nicht😳
    Na da bin ich mal gespannt wie es um die Fiend storyline weitergeht, aber da vinnie eh alles besser weiß verhaut er auch das sicher wieder

  39. florianer1992 sagt:

    Ich fasse es nicht! WWE hat was richtig gemacht!

  40. Erdbeermarmelade sagt:

    Dünnschiss 💩

  41. Its_J sagt:

    Das kann nicht sein dieser idiot the fiend Seth soll champion sein und nicht the Fiend er hat nur beschissen kein Mensch der Welt hält 8 stomps aus und gewinnt 🙄😭

  42. Taker sagt:

    8 stomps???

  43. Fan sagt:

    Gutes letztes Match und richtiger Sieger. Gerade bei dieser Stipulation. Richtig gutes Ende.

  44. Taker sagt:

    Andere stehen nach 2 stomps nicht mehr auf.
    Sorry, aber da fehlt mir echt das Verständnis.

  45. Schaefers Carsten sagt:

    Boah diese Nörgler immer… Mimimimimi dann schaut es einfach nicht mehr und gut is. Man kann es keinem recht machen. Immer nur Mimimimi…. Fiend ist Champion. Geile Aktion!

  46. A.Donis sagt:

    Habs durchgelesen.

    Der Schreibstil war recht erfrischend. Gerne wieder & danke dafür.

    Liebe Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten.

  47. Haehnchen sagt:

    @its_J Das Wrestling gescriptet und nur Show ist weißt du oder?

    Ansonsten… der Name Crown Juwel passt irgendwie, jau der Event war die Krönung… die Krönung des absolut schlechtesten was die WWe seit langem abgeliefert hat, und das will was heißen…

    Der Event war aber auch ein Beweis dafür das diese „Qualität“ offensichtlich für viele Zuschauer sehr sehenswert ist… ich habe sogar recht deutliche „this is Awesome“ Chants beim Mainevent gehört. Also wenn das Awesome war weiß ich auch nicht… Laut Draft ist The Fiend ja doch bei Smackdown (ok das WWE wirklich ernsthaft die Brands trennt glaubt eh keiner… Survivor Series steht ja auch an… ) Demnach hat RAW jetzt also keinen Titel mehr? Nun gut, genau genommen war das ja die meiste zeit so… Brock trug ja überwiegend den Titel der damit 0 Präsenz hatte… Was The Feind mit dem titel soll weiß ich nicht… wie man ihm glaubwürdig diesen Titel abnehmen soll ohne die Figur komplett zu zerstören auch nicht… Seth Rollins war zwischenzeitg auf dem Weg auf ganz lange sicht das Gesicht der company zu werden, das hat man durch die Fehde und seine Darstellung nachhaltig komplett gegen die Wand gefahren… aber dafür kriegt Reigns plötzlich reaktionen… man hat also stück für stück alle anderen kaputt gemacht oder in die Vergessenheit geschickt, solange bis nur noch Reigns übrig ist der halbwegs Reaktionen zieht… so schafft man es natürlich auch jemanden zum Gesicht der Company zu machen wie das immer schon gewollt war…

    Die Weeklies gucke ich mir schon nicht mehr an bei WWE… und auch wenn ich von Crown juwel NICHTS erwartet habe, wurde diese Erwartungshaltung noch weit unterboten. Schwer vorstellbar das ich mir die Survivor Series angucken werde… Network ist abbestellt.

  48. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    @florianer1992 na ob das so richtig ist, immerhin ist TheFiend kein Champion Charakter.

  49. Vinnie weiß eh alles besser sagt:

    An alle die hier über die Widerstandsfähigkeit des Fiends Jammern, Dieser Charakter ist nun mal ein HorrorGimmick dementsprechend hält er eben auch deutlich mehr aus als ein BockLesbar. Is nun ma so. Kane zu seiner Anfangszeit war auch ein schier unbesiegbares Monster. Also hört auf zu jammern🙄

  50. Mal ehrlich, hat man etwas anderes erwartet, wenn man dieses Alibi-Event stattfinden lässt? Hauptsache Vince kassiert die Kohle von den Saudis.

  51. erwarhier1993 sagt:

    Einfach nurlesen schauen nein danke

  52. Hat man nicht… Aber es war noch schlechter als befürchtet. Positiv: Bray war eine Überraschung

  53. Earthquake sagt:

    Ich weiß nicht was ihr alle habt, bis auf das Lesnar-Match, war es besser als erwartet.

    Cesaro vs. Mansoor war der Showstealer des Abends. War doch klar und auch richtig den local gewinnen zu lassen.

    Tag Team Match war guter Durchschnitt. In meinen Augen auch der richtige Gewinner. Stärkt den OC.

    Das Frauen Match war in Ordnung. Da ging es vielmehr um die Message und die ist angekommen, wenn man die strahlenden Augen der kleinen Mädchen gesehen hat.

    AJ vs. Humberto war ein sehr gutes Match. Ich finde es gut das in letzter Zeit Talente wie Humberto ihr Können öfter zeigen dürfen.

    Braun vs. Fury war besser als gedacht.
    War doch klar das Fury wegen der Verletzungsgefahr kein langes und riskantes match macht und es war doch auch klar das Fury als ungeschlagener Boxweltmeister nicht gegen Braun verlieren tut.

    Team Hogen gegen Team Flair war sehr kurzweilig und unterhaltsam mit den Faces als Sieger. Roman war over ohne Ende bei den Saudis.

    Seth vs. The Fiend war der Schocker des Abends. Hätte nie gedacht dass The Fiend gewinnen darf. War ein sehr gutes Match

    Brock vs. Cain war enttäuschend. Hab mich wirklich gefreut auf das Match und dann so ein kurzes Match.
    Ich denke aber dass es bei der Survivor Series in 3 Wochen zum längeren Rückmatch kommt und Cain dann gewinnen darf und mit dem Gürtel zu RAW geht.

    Alles in allem eine unterhaltsame Veranstaltung für mich und meine Family.

  54. A. Donis sagt:

    Wie immer ne Scheiß Show. Ich freu mich schon das gleiche morgen über Smackdown sagen zu können.

    Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten

    PS: Alle die das Produkt verteidigen, müssen einen niedrigen IQ haben

  55. BigPoppaPump sagt:

    Das war bis jetzt die beste Saudi Show aber das ist auch keine Leistung. Das der Fiend gewonnen hat, lässt mich den Rest leichter ertragen. Sonst war alles total mittelmäßig, ich hatte ja Hoffnung auf das dicke tag match, aber naja. Frauen match war zwar symbolisch aber sonst war da nichts, was die Show aufwerten könnte. Mansoor Cesaro & AJ Humberto waren nicht total kacke.

  56. Extrem schlecht.. mit Ausnahme Rollins gegen The Fiend

  57. Nudel sagt:

    Oje oje die Kindergarten wrestler Fans sind unterwegs wo keine Ahnung haben nur ihr goschen aufreißen wo nur …..Müll rauskommt

  58. Habt ihr diese stellenweise Niveau und Respektlosen Anmerkungen Notwendig? Früher hab ich die Berichte gern gelesen – mittlerweile Frage ich mich oft ob ich bei der Bild gelandet bin.

  59. Shepard sagt:

    @Earthquake eben es war alles klar, null Spannung in den Matches und diese ständigen Wiederholungsmatches gefallen mir überhaupt nicht. Humberto habe ich erst gestern im FreeTV gegen Aj gesehen, dass musste nicht sein. Der Localmatador kann gegen Curt Hawkins gewinnen aber nicht eine Battle Royal und dann noch gegen Cesaro. Cesaro macht sich für WWE die Zähne kaputt und zieht dennoch den Fight durch und als dank, darf er jetzt nur noch verlieren. Der OC ist mit die schlechteste Gruppierung, die ich je gesehen haben, verfolgt auch überhaupt kein Ziel. Man hätte eher Die Viking Raiders oder Mean Machine stärken sollen, stattdessen schwächt man beide Tag Team Champs. Warum waren der OC überhaupt dabei und Street Profits nicht? Die gewannen doch gegen den OC oder? Braun wird zu mächtig dargestellt für die wenigen Siege. Wurde jetzt wieder geschwächt, die Aktion am Ende macht das nicht weg.

    The Fiend in ein Titelmatch einzubauen war schon richtig schlecht, bei Hell in the Cell war das schon dumm aber jetzt wieder, richtig blöd. Der Fiend müsste außerhalb der „Autorität“ agieren. Und vor allem viel sparsamer eingesetzt werden. Der Horrorteil kommt gar nicht mehr rüber finde ich. Als Titelträger jemanden zu nehmen der Schläge mit einem Vorschlaghammer und so viele Stomps außerhalb des Rings aushält, halte ich nicht für Klug, das er gewinnt war klar, denn ansonsten wäre die Figur zerstört gewesen. Wyatt jetzt als Titelträger hinzustellen, denn die Fiend Persönlichkeit werden sie wahrscheinlich nicht nehmen, empfinde ich nicht als glücklich gewählt.

    Brock war klar, aber was hätte man alles daraus machen können, theoretisch sogar einen richtigen Fight, sollte ja eine Revanche geben, aber was die abgeliefert haben war einfach nur schlecht. Ich glaube nicht, dass es ein Rückmatch zwischen Brock und Cain geben wird. Das war nur um die Schmach wegzumachen. Außerdem warum soll Cain den SmackDown Titel gewinnen und dann zu RAW damit gehen? Cain ist mit Sicherheit gar kein Vollwertiges WWE Mitglied.

    Ist jedenfalls meine Meinung, fand es ganz schwach, die Frauen und das Teamduell waren ganz gut aber der Rest völlig ohne Spannung und mit schlechten Matchverläufen.

    Aber finde es ok wenn es dir gefallen hat, man kann eben nicht allen alles recht machen. Bin leider auf der Seite die heute nicht viel Freude an der Show hatten. 😞

  60. FC Bayern Fan sagt:

    RAW SmackDown ist für mich die schlechteste Wrestling Show aller Zeiten mit denn hampelmanner Moderatoren wo nur müllreden Undertaker Keane Nikki Cross rules

  61. IQ sagt:

    @ A. Donis
    Wer andere wegen einer Wrestlingshow eines niedrigen IQs beleidigt, sollte mal bei sich anfangen. Man kann doch unterschiedlicher Meinung sein, warum musst du gleich mal wieder in deine ganz persönliche asoziale Kiste greifen?
    Als Außenstehender würde ich bei deinen Kommentaren Woche für Woche auch nicht gerade auf einen Doktortitel tippen, aber das muss ich nicht schreiben, das kann ich denken.

  62. The Phantom sagt:

    Ich habe immer mehr den Eindruck das man Rollins bald zum Heel machen wird und Wyatt zum Face. Anders kann mir den eindeutigen schlechte Storyline nicht verstehen. Schon erstaunlichlich wie schnell man aus Rollins der bei den Fans unheimlich beliebt war eindn 2 Reigns gemacht hat.
    Das Match Fury vs Strowmen xoll Graudnhyft gewesen sein. Dafür bekommt Fury auch noch 10 Millionen unglaublich 🤔🙈

  63. Das Ding im Ring sagt:

    Überraschender Sieg von ‚The Fiend “ aber mal ehrlich, so sehr ich auch Wyatt mag, das Gimmick funktioniert besser ohne Titel.

  64. Das Ding im Ring sagt:

    Noch kurz angemerkt, die ‚geschrumpften Muskeln‘ vom Hulkster sind noch immer beeindruckend.

  65. So gut wie ich das Gimmick von Bray Wyatt auch finde, trotzdem ist es absolut übertrieben wie viel er „einstecken“ kann.

  66. Riesenfeuerballjunge sagt:

    Aber dafür das fury kein wrestler ist. Hat er es ordentlich gemacht

  67. Karamba sagt:

    Respekt an die wrestler wo das ganz jahr solche Leistung bringen die können auch Mal Flaute zeigen das ist meine Meinung

  68. Shepard sagt:

    @Danny Schröder
    Manchmal ist weniger mehr 😉

  69. Hoffentlich versauen sie den Run von Wyatt nicht. Das Gimmick hat so viel Potential und das es „einiges einstecken kann“ macht die Sache noch interessanter

  70. Also ich habe zwar die Highlight gesehen und ich muss sagen das das Main Event Hammer wahr und auch Respekt an Bray wyatt was er alles aushalten kann

  71. redshark1900 sagt:

    Also ganz ehrlich !? Das war garnicht mal so übel 🎃👌🏼

  72. Oje Ole sagt:

    An die wrestler Hut ab das ganze Jahr Super Leistung bringen da kann Mann auch Mal müde sein

  73. A.Donisss sagt:

    @A.Donis

    hau doch einfach ab, merkst du nicht, dass du die Leute nervst? Jedes Mal, unter jeder Show: schlecht, pääh. habs durchgelesen, dreck.

    Es nervt. Dann hau doch ab wenn alles so schlecht ist und geh den Leuten, die Spaß an der WWE haben nicht auf den Sack. Meine Güte

  74. Shepard sagt:

    @Mike Frenken Dass ist nicht Bray Wyatt, der Fiend kann das aushalten und nicht Bray Wyatt. Wahrscheinlich kommt jetzt Demon Fin Balor mit dem OC und haut den Fiend aus den Socken. Ein finisher und plötzlich ist der Fiend erledigt.

  75. Undertakers Sohn sagt:

    Okay Vince du hast es jetzt eindeutig geschafft den stomb von Rollins zu begraben. Recht schönen Dank für garnichts 🖕🏻

  76. FAULY sagt:

    Liebes Wrestlingnews Team:
    Könnt ihr bitte eure sarkastischen Bemerkungen in eigentlich objektiven Berichten unterlassen? Was soll sowas? Das gab es früher nicht und seit einiger Zeit benehmt ihr euch, wie die 10-jährigen hier, die keine Storrylines verstehen und immer die gleichen Sieger sehen wollen, wenn man die Kommentare lies. Bitte objektiver sein in der Berichterstattung.

    Zu einigen Kommentaren:
    Ich hab es schon mal gesegat, dass wenn ihr keine neuen Storrylines versteht – wie beim Fiend – dann guckt AEW oder TNA oder wat weiß ich. Ich finde diese gerade erfrischend und bin mal gespannt, was die nun mit 2 Worldtiteln bei Smackdown vorhaben. Generell sollte jedem klar sein, dass dieses Event ein reines Promoevent war und daher deutlich vorhersehbarer ablief als andere PPVs.

    Musste mal gesagt werden, sorry

  77. Maximus sagt:

    A.Donis!

    Was hast davon ,andere zu beleidigen?
    Was hast du für einen IQ?
    Deine Kommentare sind entbehrlich und kannst dir so sparen!!!!!

    Schreib sachlich und vernünftig, aber dieser Stil ist unterste Schublade,denn ich denke ,du bist älter als 15 Jahre!

    So nicht Alter!!!!!

  78. SaSl90 sagt:

    Lesnar ist Champ
    Wyatt ist Champ

    Der Rest ist uninteressant

    Aber diese beiden sind momentan sie stärksten im Roster!

  79. Michael Evers mit einer Metallmaske sinnlos

  80. Rakkerion sagt:

    Keine Ahnung was das für Leute sind, die diese Presswurst mit der Tedy-Maske, genannt „The Fiend“ so gut finden aber das werden denke ich auch diese Personen sein, die

    A: In den Zirkus gehen, nur um den Clown zu applaudieren und sich zu freuen, dass dieser da ist.

    B: Selbst mit über 45 nach dem Geschäft auf der Toilette mit gebückter Haltung nach Mama rufen, nur damit diese Ihnen den Hintern abwischt.

    C: Die sich beim Zeichentrickfilm aus Angst die Augen zuhalten.

    Dieser Charakter ist weder zeitgemäß, noch gut. Er langweilt, aber wem sage ich das schon, denn wahrscheinlich würden sich auch Leute freuen, wenn die WWE jemanden in eine ausgeschnittene Tonne steckt und diesen dem Publikum als „Robocop“ vorstellt.

    In diesem Fall wünsche ich, dass bei diesen Personen Punkt B eintrifft und Mama gerade nicht verfügbar scheint, damit diese nicht die Möglichkeit besitzen mich zu nerven wie toll sie einen schlecht gemachten Charakter finden!

  81. Techol sagt:

    Das Beste an dem PPV ist der herrlich süffisante Unterton des Berichts. Ansonsten…. Hey Brocks Arbeitszeit würde verdoppelt, von einer auf zwei Minuten. Der Rest war vorhersehbar, bis auf den Titelgewinn des Fiend. Ich frage mich trotzdem, ob das so sinnvoll war, eine Horrorgestalt, die einen Wrestlingtitel gewinnt ist nicht so wirklich plausibel.

  82. Nach 8 Stomps macht er noch weiter… Sorry, aber das ist ein bisserl arg übertreiben. Show und Skript okay, aber andere Superstars stehen schon nach einem nicht mehr auf. Vielleicht wird ja der Fiend demnächst auch disqualifiziert weil die Maske den Stomp dämmt? 😉

  83. A.Donis sagt:

    Ach ja, woran merkt man dass man vieles „richtig“ macht?

    Man wird (schlecht) kopiert.

    Kleiner Tipp: Der Kommentar mit dem IQ war nicht wirklich ich. Irgendeine arme und verlorene Seele dachte sich einen Spaß mit mir zu erlauben. Wahrscheinlich der Gleiche der WomanEmpire früher nachgeafft hat.

    Also schön friedlich bleiben! ✌

    Leute zu beleidigen ist nicht mein Stil außerdem kennt Ihr doch meinen Stil: Lesen, bedanken und grüßen!

    In dem Sinne ein schönes Wochenende Euch ALLEN!

  84. Ro Za sagt:

    Ludwig Korber 🙈🙈🙈🙈

  85. 🤷‍♀️🤷‍♀️🤷‍♀️

  86. Hoola sagt:

    Nimmt Wyatt den Titel jetzt eigentlich mit zu smackdown? Oder darf er sich am Montag gleich wieder hinlegen?… seltsam

  87. Daniel sagt:

    Spannend ist auch die Frage, was mit den Titeln passiert. Sind ja jetzt beide bei Smackdown.

  88. To sagt:

    Das womens match war historisch, egal wie man es empfunden hat.
    Da wurde Geschichte geschrieben.
    Die Emotionen der Audienz und Wrestlerinnen sagt alles!
    Ansonsten eher „botch fest“ und kaum unterhaltend bis auf eine leichte Steigerung hin zum Ende

  89. Die wolke sagt:

    Der darf denn Titel überall verteidigen bei RAW oder SmackDown aber Seth rolling hatt ein Rückmatch der wird seim titel wieder holen

  90. Chris Tin sagt:

    Dann sind jetzt wohl beide Titel bei Smackdown

  91. Eragon88 sagt:

    Ich denke das die Story mit Seth und Wyatt bis zum nächsten Mainevent weiter geht und das Seth den Titel wiederholt und noch eine Sache da Wyatt den Titel gewonnen hat gehört er wieder zu RAW Kader ich weiß manche denken Wyatt würde doch zu SmackDown gedraftet ist ja auch richtig aber wartet auf den nächsten Mainevent da wird Wyatt den Titel wieder verlieren und ist wieder bei SmackDown

  92. Eragon88 sagt:

    Es sind nicht beide Titel bei SmackDown
    Wyatt gehört vorläufig zur RAW Kader bis zum nächsten Mainevent

  93. Matze sagt:

    Ist eigentlich keinem aufgefallen, wo wir schon bei begraben etc sind, das Ali einfach komplett den RKO beerdigt hat, indem er sich mit den Händen aufgestützt hat und wieder stand? War das echt wo geplant? Ich glaube nicht 😀

  94. Suicide dive sagt:

    Wie kann man das lesnar Match so hypen und so fallen lassen, haben daraus ein UFC Match gemacht. Ja Glückwunsch lesnar Jetzt hast du deine ufc rache bekommen und …..dein Match war trotzdem scheisse.

  95. dudleyville sagt:

    man kann doch eine Show kritisieren wenn man sie schlecht fand oder nicht, im Restaurant wenn dein schnitzel noch halb zäh ist sagste ja auch nicht hat geschmeckt danke. ich bin fan seid 91 und ja ich schau mir Wrestling immer noch an und bewerte dann die Show. aber diese war unterirdisch schlecht, das unterhaltsamste war die 20 man br, und das sagt schon was aus. cesaro jobbt mal wieder, bei natalya gehen auch langsam die lichter aus, was gewinnt die in letzter zeit nix. strowman auser paar powerslams und das rennen und umschubsen kommt da auch nicht viel, da war der warlord unterhaltsamer selbst yokuzuna und earthquake waren beweglicher als der klotz.

  96. Warum hab ich eigentlich geschaut ?
    Alles so gelaufen wie vorher gedacht ich bin raus wwe ist ich weis es echt nicht mehr.

  97. YuKezZzy sagt:

    das war ja lagwelig das match nicht mal 3 minuten so ein rotz.aber rey hat seine rache bekommen mal sehen wie weiter gehtsonstkein undertaker diesmal okaymal sehen wan ner wieder auftreten wird undertaker hat immer noch ein mehrjahre vertrag bei wwe.hat tyson fury wirklich gesagt wenn undertaker das mitbekommen hat.dann wird in bestimmt nicht gefallen.reigns war der einzige der intressanter war für die fans als die andere.fand nicht schlecht mal sehen ob wir eine fehde zwischen in und the fiend nochmal sehen werden.

  98. Warrior9786 sagt:

    Ich wage mal zu bezweifeln, dass die ganzen negativen Kommentare hier von Leuten stammen, welche die Show wirklich gesehen haben. So schlecht das Produkt momentan manchmal auch ist, es ist halt gerade auch einfach angesagt alles von der WWE zu haten, zudem jammert und hatet der „Deutsche“ halt an sich auch einfach gerne. Das war immer so und wird wohl auch immer so bleiben…

    Aus meiner Sicht war die Show VIEL besser als sie eigentlich hätte sein sollen. Ich habe nach den letzten Saudi Shows gar nichts erwartet, weswegen ich die Show auch erst heute Morgen geschaut habe. Ich hatte gestern einfach keine Lust, was dann natürlich dazu führte, dass mir irgendwann der Titelwechsel im Main Event gespoilert wurde (glaube von Wildcat Belts…). Ich weiß nicht ob ich der Show letztlich deswegen offener gegenüberstand, keine Ahnung. Aber unterm Strich würde ich sagen, dass es wirklich einer der besseren PPVs des Jahres war und natürlich mit großem Abstand die beste Saudi / Aussie Show überhaupt. Die Crowd war auch viel besser als ich es persönlich erwartet hatte. Wenn man das mal mit den ersten Shows vergleicht, als sie größtenteils nur ein ausgewähltes Publikum ins Stadion ließen. Man merkte jedenfalls, dass die Leute Bock auf die Show hatten.

    Keine Ahnung wie es nun mit dem Fiend und dem Universal Championship weitergehen soll, aber für mich ist zumindest ein Anreiz geschaffen worden morgen früh SD (ja ja, an jeder Statistik vorbei, da haben sie auch nix von, ich weiß…) zu schauen und darum geht es doch letztlich. Wie bei einer guten Serie müssen Anreize geschaffen werden, Cliffhanger kommen, welche die Leute zum Einschalten oder zumindest zum Reden bringen. Aus meiner Sicht, für mich persönlich, hat das hier wirklich ganz gut geklappt. ¯\_(ツ)_/¯

  99. Warrior9786 sagt:

    @Matze

    Da sieht man es doch schon wieder. Die Leute schauen die Shows nicht und meckern dann. Der Spot wurde vergangene Woche (oder war es die Woche davor?) so bei SD oder Raw gezeigt und war sogar ziemlich over und definitiv so geplant. Zudem, wo hat er den Move beerdigt? Dir ist scheinbar auch entgangen wie er sich letzte Woche beim RKO den Arsch abgesellt hat. Das war vom Bump an sich so ziemlich der übelste RKO den ich je gesehen habe… 😀

  100. Flo77 sagt:

    Morgen liebe Masochisten 🙂 Jede Woche lese ich hier wie Ihr euch über die Shows von WWE aufregt. Ich habe da einen super Tipp für euch:
    HÖRT AUF EUCH DIESE WWE SCHEIßE ANZUSCHAUEN!!!!!!!!

  101. Nurmalso sagt:

    Ich bin immer Dankbar über die Berichte aber in letzter Zeit werden die nicht mehr Neutral verfasst da merkt man schon vom schreiben her das der Verfasser genervt ist vom Produkt welches er schauen muss (kann es durchaus bei manchen segmenten verstehen), hier im Beispiel da Explodiert was warum auch immer, usw. Es ist halt ne Show das weiß jeder und da muss es nicht für alles immer ne Erklärung geben.
    Über das Produkt ansich kann man natürlich streiten ob das noch Wrestling ist oder nur noch Show. Einige Sachen die die anbieten sind sicherlich mehr als Fragwürdig (akt- Lana Rusev usw.)
    Aber würde mir trotzdem wünschen wenn es wieder Objektiver berichtet wird und nicht in einer Art wie es mir vorkommt das von vornerein alles Mist ist.
    Das es nicht mehr das ist womit ich angefangen habe ist mir bewusst und wünsche mir auch einige Änderungen aber es ist nicht alles schlecht

  102. DragonMaster sagt:

    Warum glauben hier einige jetzt das The Fiend beim nächsten Main Event den Titel wieder verliert? Das würde das Gimmick direkt zerstören. Ich denke er hat irgendwann keine Lust mehr auf den Titel und zündet ihn an oder so.

    Und an alle die meckern wegen The Fiend diese verstehen das Gimmick einfach null.

  103. Pumkin Ball sagt:

    Netter Bericht.

    Eigentlich sollte man WWE-Shows in Saudi Arabien boykottieren, aber wie es sich zeigte, kann man solche Gelegenheiten auch zum besseren nutzen. Schön, dass Natalya und LE dort auftreten konnten.

    Zur Show selbst:
    Die Crossbrandmatches gefallen mir nicht. Müssen sie aber auch nicht. Schön wenn andere daran Freude haben.

    Beim Turmoil-Match fehlten mir die Usos. Rowen und Harper wären dort auch nett gewesen. Auch die Singhs hätten gut teilnehmen können, um die Luchas nicht allein die Cruiseweight-Abteilung präsentieren zu lassen.

    Cesaro gegen Mansoor war ein gutes Match. Leider mit dem falschen Sieger.

    Flair gegen Hogan Tellvertreter-Match war ebenfalls gut, auch wenn ich die ganze Hinführung ziemlich langweilig fand.

    Rollins gegen Fiend als Titelmatch ist überflüssig.
    Generell finde ich BWs Umsetzung des Fiend-Gimmicks großartig. Das Ring-Outfit kann man aber noch deutlich steigern. Wirkt ziemlich künstlich. Auch die Wrestling-Aktionen von BW wirken ein bisschen unbeholfen.
    SR Promos finde ich seit Becky schlecht. Wirkt aufgesetzt und gekünstelt. Gefällt mir einfach nicht mehr.
    Die ganzen Effekte waren übertrieben. Das rote Licht fand ich gerade noch passend.
    Naja, zumindest gibs für SR nun die Chance auf einen Reboot.

  104. Sven sagt:

    Also erstmal um mich einzuordnen, ich bin von der Entwicklung der WWE auch nicht mehr begeistert. Da läuft viel sehr schlecht. Aber ich habe mir gerade ein Highlight Video angeschaut und ich muss sagen, dass war jetzt nicht die letzte Scheiße. Viele matches waren gut aufgebaut und wurden gut geworked. Ja klar gab es wenig Überraschungen,aber ich hätte es jetzt nicht als Zeitverschwendung gesehen dieses PPV zu sehen. Es war gute Unterhaltung ala GZSZ, aber das war es schon immer. Nichtsdestotrotz ist natürlich sehr viel Luft nach oben.

  105. AMR930781 sagt:

    Sind jetzt beide großen Titel (WWE- und Universaltitel) bei SmackDown?

  106. Tomspot sagt:

    A.Donis lüg hier nicht rum!! andere so anzugreifen und wenn dann Gegenwind kommt, och hoppla, das war ich nicht.

    schmeißt den doch endlich raus, das kann man sich nicht mehr durchlesen. Es reicht mit dir!

  107. part-timer sagt:

    was für eine peinliche SCHEIßE
    ich bin wirklich nur ein part timer aber was ich da sehen musste war echt lächerlich.

    und auch wenn es keinen juckt
    ich vermisse
    cena, alica fox, batista und stacy keibler

  108. Suicide Dive sagt:

    @DragonMaster

    Ich finde the Fiend geil.

  109. DDP81 sagt:

    Saudimania III…

    Was macht man jetzt mit Cain Velasquez?
    Eigentlich als MMA Match ansatzweise i.o.aber so ein schneller Sieg für Brock?
    Cain hat einen 2 Jahresvertrag unterschrieben. Jetzt erstmal bei NXT trainieren??? Man kann ihn kaum ein zweites Titelmatch geben, da 1. zu schnell verloren
    2. wwe Statistik 0-1…. aber gut, bei WWE Booking alles möglich.
    Was soll man mit Cain denn ohne Brock machen…

    Das Rey Ding am Ende fand ich gut. Sicherlich gibts Rey Vs. Brock beim nächsten PPV. Und das gewinnt Brock dann in 6 -10 min. Gutes Match wie gegen Daniel, AJ oder Fin. Dazu macht das Rey endlich mal wieder interessant. Für mich persönlich war es dieses seit seiner Rückkehr Null…ausser die angefangenen aber unbeendete Fehde mit Antrade. Das war cool angefangen…

    Der Saudi Typ vs Cesaro war cool. Der junge hat etwas Talent und ein Cesaro kann sowas dann mega verkaufen, er hat wie erwartet das komplette Match getragen. Und das richtig stark. Cesaro hat soviel mehr verdient als dass was man ihn seit Debüt anbietet. Bin mal gespannt, ob er nach Vertragsende verlängert…..und das der Saudi Typ gewinnt war klar. Hat Cesaro seit seinem Comeback, ausser beim NXT uk besuch, ein Match gewonnen ?
    Vllt ist er derjenige, der Cain jetzt aufbauen darf bzw für ihn hinlegen -.-

    The Fiend…ich war ja gespannt, wie man dieses Match verkauft.
    Ich war mur sicher, dass wie auch immer, Seth den Titel behält da:
    Fiend jetzt Smackdown und ein heavyweight titelwechsel bei den Saudis? Konnte ich mir nicht vorstellen… Fiend verlieren lassen geht aber auch nur, wenn man ihn komplett fallen lassen will….

    Überraschung…aber was nun. Habe 3 Ideen:
    1. Brock oder Fiend wechseln zu Raw

    2. Fiend ist als Champ bei Smackdown, da Brock ja eh nicht da ist !? Und FOX nen Champ will? Aber wie soll man aus dem Fiend einen Fighting Champ machen ?
    Bin mal gespannt wie der Bray ohne Fiend heute beim Miz auftreten lässt. Darauf warte ich eigentlich schon länger, dass man die andere Persönlichkeit in die Halle bekommt.d

    3. Fiend und Brock= FOX fordert Quoten. Raw nur noch B- Show? Oder Fiend als Champ bei beiden Shows?

    Fiend direkt wieder gegen einen Rawler verlieren lassen geht gar nicht…ausser vllt bei WWE…. oder der nicht Fiend Bray verliert der Titel gegen Rollins..

    Im übrigen fand ich die 8 Stomps nicht schlimm, wenn man einen Fiend übermenschlich darstellen möchte. Dann muss es weiter so weiter gebookt werden. Deshalb ist aber eine frühe Titelregenschaft dort leider auch komplett falsch…

    Generell mag ich es nicht, wenn finisher als so schwach dargestellt werden, aber hier passt es zur Story. Was aber gar nicht geht:

    Ein RKO zeigt bei einem Ali Null Wirkung????
    Ein Fury steht nach einem Powerslam auf, als wenn nichts gewesen wäre, 5 Sekunden später? Hätte er nicht warten können, bis Brauni am Titan angekommen ist????? Wobei ich denke, dass Fury das selbst entschieden hat, weil er sich für den größten hält. Stand sicherlich anders im Script.
    Ein Knockout 10 count fand ich da übrigens ok. Dass das Match Kacke wird war klar. Ein Pin gegen Brauni wäre schlimmer gewesen. Und der Typ ist nun mal ein ehemaliger Box HWChamp. Das kann man so machen. Meine Meinung.

  110. DDP81 sagt:

    @Tomspot wenn du es nicht warst, der ihn gefakted hat… das passiert hier und er war es sicherlich nicht. Wenn du hier schon länger bist, müsstest du es eigentlich auch merken…

    Aber mal was anderes. Habe gerade eine Horror WWE Booking Match idee^^
    Sehe gerade auf dem Netwotk das Crownjewel Bild:

    Cain und Fury VS Brock und Brauni^^
    Das wäre der Horror!!!

  111. Sobel sagt:

    Naja, wurde ja schon fast alles gesagt.
    Habe die Show ausnahmsweise Mal wieder gesehen und kann auch nur sagen: durchschnittlich bis schlecht. Das einzige Match, welches mich überzeugt hat war Cesaro vs Mansoor, wobei das Ergebnis natürlich klar war. Die Performance von beiden war aber Klasse!
    Der Rest war halt durchschnittlich, beginnend mit dem Lesnar-Müll über ganz OK anmutende Tag-, Promi- und US-Title-Matches und die Mädels (Klasse!) bis zum unspannenden Main Event. Wirkte über lange Strecken wie ne Wiederholung von HiaC (8 Stomps??). Überraschend war dann lediglich der Sieg von The Fiend. Mal abwarten, was die Verantwortlichen daraus machen.

  112. FAULY sagt:

    ich würde den ganzen Leuten, die ständig die Shows schlecht quatschen und nicht einmal Gimmicks verstehen einfahc raten, was anderes zu gucken und dem Rest seinen Spaß mit solchen Shows zu lassen…

    Ich weiß, wennn es nach euch ginge, dann gäbe es nur Rollins vs. Ricochet vsd. Mysterio and so on… Aber wisst ihr was das ist langweilig die ganzen Hüpfer zu sehen, welche total gesellt wirken aber nunja, jeder halt halt seine Hobbys 😉

    Und falls ihr hören könnt, haben die Kommentatoren selbst gesgt, dass der Titel von Rollins nun bei Smackdown ist, ergo ist jede Diskussion darüber hinfällig 😉

    PS: Ich mag das Fiend Gimmick und den „Unsterblichkeitsmodus“ hat was von Kane udn Taker von früher

  113. Michhier sagt:

    Ich habe lange darüber nachgedacht und bin nun Vince auf die Schliche gekommen. Brock konnte so schnell gewinnen, weil er MMA’ler UND Wrestler ist! Total logisch das Valasces da NUR mit MMA Background keine Chance hatte. Der clevere vince und sein schlaues Booking, nach1 Jahr Wrestling Training gibts das rückmatch bei Wrestlemania (in weniger als 6monaten?) Und tada valasces gewinnt gegen Brock. Geil.

  114. Batg sagt:

    Das beste für mich war die News über die Survivor Series mit Raw vs. SD vs. NXT:) DAS WIRD GEIL!

  115. DDP81 sagt:

    @Fauly ist es deine Meinung oder eine Tatsache? #was langweilig ist etc?

    Im übrigen „haben die Kommentaroren selbst gesagt“ bedeutet dann was? Wie lange schaust du schon WWE? War deine erste PPV oder ?^^

  116. Jericho* sagt:

    Also ich kann mal was positives finden… mpm hat sich bray sehr gut neu erfunden von der darstellung mal ab gefällt mir mimik, insofern man davon reden kann, als auch Gestik echt gut das Set passt mir noch nicht ganz aber auch da sind coole neue Sachen bei.
    Mal dumm gesagt das hätte Glenn j. Nicht viel besser hinbekommen.
    Als mix aus kane und mankind gefällt es mir.

    Mal ganz davon ab das er oft unterschätzt wird

  117. Jericho* sagt:

    Part2: für mich ist es eine houseshow, mMn wird dort auch gezielt von Seiten der da gelenkt für die „kluken^^“ Zuschauer.
    @earthquake; schon lange keinen mehr gelesen der was vom buiss versteht.
    Der Absatz um cain v. Genauso wird’s laufen 😀

  118. Klasse cesaro darf sich für so nen moschkote hinlegen zum kotzen

  119. Michael Evers Sehe ich auch so. The Fiend ist das interessanteste was WWE seit 10 Jahren hat. Ich fand jetzt das Match bei CJ gar nicht schlecht und spannend. Bissl wie früher mit den Mystic Charakteren, die sind immer erstmal hardcore unbesiegbar 😀 Macht nix. Es ist was interessantes und fertig.

  120. Danny Schröder So führt man solche Gimmicks eben ein. Ich fands OK. gehört dazu 😉

  121. Andreas Aufgewekt Naja, ganz so schlecht nun auch nicht., Waren einige Matches dabei da war die Paarung schon naja. Was mich nur geärgert hat war das Frauen-Ding. match kann man dazu ja nicht sagen. Ich finde es schon abartig das sich die beiden Mädels dafür hergeben. Ärgert mich, da ich die Mädels insgesamt bei WWE sehr gerne sehe

  122. FAULY sagt:

    @DDP81: Ich gucke schon seit den 90-ern, also ja gerade erst seit gestern… Ich habe also Decarden überlebt mit dem Produkt und laufe nicht bei der erstbesten Gelegenheit zu anderen Promotions. TNA hat das auch mal versucht mit WWE mitzuhalten und siehste ja, Amateurwresling ist besser als das 😉

    Ich finde das „The Fiedn“ Gimmick sehr erfrischend. Immer Rollins als Champion ist doch langweilig… Der ist langsam ausgelutscht als Champ, sorry Dude…

  123. DDP81 sagt:

    @fauly du redest wirres Zeug. Den Fiend finden die meisten Top. Nur ist so ein Character nicht als fighting Champ geeignet, da die WWE ihn dann schnell das mystische nehmen wird. Und bald ist er dann schlagbar….nichts mehr besonderes oder vllt sogar ein comedy Character. Meine Hoffnung besteht, dass man mit seinem zweiten Charakter die Sache vernünftig weiter baut…. aber ein Titel tun kommt viel zu früh leider…

    Aber zu deinem Satz, mit weglaufen etc. Die Leute wollen schlecht gesellte matches von Riccochet etc…. was siehst du denn gerne ausser den Fiend? Zu TNA Hochzeiten, musste man auch der WWE nicht den Rücken kehren, denn damals war sie gut…. aber die letzten 4 Jahre wurde so krass abgebaut.. und dabei hat man Leute wie Riccochet, KO, Styles, Andrade, Daniel Bryan, Nakamura, Zayn, Cesaro, Balor und viele andere frische und gestandene Stars. Auch Seth hat was drauf aber scheisse hat man den verbookt
    Was gefiel dir denn ausser dem Fiend?
    Reigns? Einen 6x im Jahr zu sehenden Champ Brock? Den Strowman, der soviel Potential zum Champ hatte und so over war und so verbookt worden ist?
    Was genau hat die WWE für dich die letzten Jahre richtig gemacht? Becky? Kofie? Das haben beides die Fans geschafft, hatte Vinny nie von allein…naja und schau wie Kofie den one time in lifetime Gürtel abgeben musste? Oder gefällt dir ein Kack wie Fury oder Cain? Wenn ja, dann hat Vinny es ja für dich richtig gemacht. Gefällt dir eine Lotte?
    Wenn dir das Produkt der letzten Jahre gefällt dann freu dich drüber, Vinny freut es auch. Viele anderen sehen es anders, denn es ist soviel Potrntial im Kader…und man bookt nur Müll. Das es anders geht zeigt NXT. Vllt gefällt dir das auch ? Den Fiend hat man mega erschaffen, aber der Charakter hing schon so oft im Seil (buchstäblich) …ich hoffe man erschafft einen Mytos aller Taker mit ihm und nicht nur einen kurzzeitigen wie bei Kane oder noch schlimmer….in diesem Sinne DUDE

  124. Marco Wulf sagt:

    Ich bin seht enttäuscht. Es sind immer die selben Deppen die Chancen bekommen und dann nach Skript auch noch gewinnen. WWE ist fast nur noch schlecht. Ich bin seit ca 25 Jahren WWE Fan, aber lange gucke ich mir das nicht mehr an…..

  125. Aras sagt:

    wir hatten mal wieder nur schrott Matches wenigstens konnte vinni sein roman wieder mal Pushen (kotz)

  126. jau … nen Airbag unter der Gummihaut 🤣

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/