Kategorie | WWE News

Verlässt Randy Orton WWE und wechselt zu AEW? – Vertragslaufzeit von Cain Velasquez – Verlässt NXT die Full Sail University?

26.10.19, von Julian "ZackAttack" Bauer

Quelle: Miguel Discart, Randy Orton May 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Verlässt Randy Orton im kommenden Jahr die WWE und schließt sich All Elite Wrestling an, oder spielt der „Apex Predator“ gerade nur mit den Fans und seinem derzeitigen Arbeitgeber? Sicher kann man dies nicht beantworten, Orton ist seit einigen Tagen in jedem Fall bemüht, einen möglichen Abgang für 2020 anzudeuten. So postete der mehrmalige World Champion zu Beginn der Woche ein Bild bei Instagram, auf dem ein Schild mit der Aufschrift „Elite Level“ stand und untermalte dies mit den Worten „tick tock tick tock„. Außerdem markierte er The Revival, Luke Harper, Elias, Riddick Moss, AEW Executive Vice President Cody Rhodes sowie AEW World Champion Chris Jericho. Dies ist auch daher interessant, weil The Revival und Luke Harper bereits mehrfach um ihre Entlassung gebeten haben und ihre Verträge bald auslaufen.
Ferner postete Scott Dawson in dieser Woche ein Foto von sich, Dash Wilder und Randy Orton und schrieb dazu: „What SHOULD’VE been! Thank you, Randy. We’ll see ya down the road.

Dies kommentierte Wilder mit den Worten „What WILL be. Eventually.„, während Orton einfach nur ein „2020“ hinterherschob.

Wir bereits eingangs erwähnt, es ist nicht ganz klar, ob Orton wirklich Interesse an einem Abschied von WWE hat. Fakt ist jedenfalls, dass er im Jahr 2010 einen 10-Jahres-Vertrag unterschrieben hatte, dieser läuft dementsprechend im kommenden Jahr aus. Schon zuvor erwähnte er gegenüber diversen Leuten, dass es ihm ab Juni 2020 frei steht, woanders zu wrestlen. Es ist natürlich auch durchaus möglich, dass der Veteran die Gunst der Stunde nutzt und im Hinblick auf einen neuen Vertrag hoch pokert. AEW bietet lukrative Verträge mit guten Bezügen, es sind auf absehbare Zeit nur wenige Topstars auf dem Markt und im Vergleich zu NXT schlägt sich die neue Liga am Mittwoch gemäß ihrer Erwartungen bestens. Orton könnte dies wie andere Wrestler vor ihm nutzen, um WWE unter Druck zu setzen und bei der kommenden Unterschrift richtig abzukassieren.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass sich der Legend Killer über All Elite Wrestling äußert. Direkt nach dem Debüt lobte er die Company und im speziellen Sammy Guervara in den höchsten Tönen. Orton gab an, das Match zwischen Guervara und Cody Rhodes geliebt zu haben und dass er in Zukunft sehr gerne mit Guevara arbeiten würde.


– Rey Mysterio und Cain Velasquez waren diese Woche für Promoarbeit in New York und gaben Wrestlingnews.co dabei ein Interview. Dabei sprachen beide über diverse Dinge, Velasquez verriet aber auch die Laufzeit seines WWE Vertrags. So unterschrieb der ehemalige UFC Heavyweight Champion laut eigener Aussage für 3 Jahre beim Marktführer.

 

– Durch die schwachen Ratings im Vergleich zu AEW kamen in den letzten Wochen Gerüchte dahingehend auf, dass NXT ab Januar 2020 die Full Sail University verlassen und mit dem Brand komplett auf Tour gehen könnte. Insbesondere das Feeling der kleinen Halle wurde als Grund dafür angegeben, dies würde die Show im Vergleich zu AEW, aber auch zu RAW und SmackDown unbedeutender erscheinen lassen. Laut Informationen des Wrestling Observers wird man im kommenden Jahr in der Tat auch in anderen Hallen aufzeichnen, allerdings wohl nicht jede Woche. Full Sail soll auch weiterhin die Heimat des goldenen Brands bleiben, man will aber gleichzeitig auch TV-Shows außerhalb Floridas abhalten. Hier spielt auch der Kostenfaktor eine Rolle, die Halle in Florida ist um einiges günstiger als potentielle Alternativen für die TV-Tapings. Mit dem touren plant man wie oben erwähnt aber frühestens ab Januar 2020, durch die Konkurrenz AEW und dem spontanen Wechsel auf das USA Network hatte man einfach keine Zeit, noch zeitig Verhandlungen mit infrage kommenden Arenen zu führen. Dies untermauert auch die Annahme, dass der Wechsel zu USA eben nicht schon lange im Voraus geplant, sondern eine Reaktion auf AEW war.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, WrestlingINC, PWINsider

Diskutiert auch im Forum über diese News!





Sag was zu diesem Thema!

83 Antworten zu “Verlässt Randy Orton WWE und wechselt zu AEW? – Vertragslaufzeit von Cain Velasquez – Verlässt NXT die Full Sail University?”

  1. Ich denke mal das es nur eine Verhandlungstaktik von Orton ist um mehr Geld von der WWE zu bekommen.
    Doch wenn er wirklich zu AEW wechseln würde, wäre ein weiteres bekanntes Gesicht von der WWE weg, was schon irgendwie ein Nadelstich wäre.

  2. Ich würde es ihm gönnen statts sich weiter für wwe den Buckel krumm zu machen würde ich dahin wechseln wo man noch wertgeschätzt wird

  3. Orton ist einer von Vinnies Lieblingen. Den wird er nicht lapidar gehen lassen.

  4. Das Einzige was mir an ihm Spaß macht, ist sein Finisher. Gerade deshalb würde ich ihn gern bei AEW sehen, vielleicht kommt dort mal mehr.

  5. Orton passt von seinem Stil her gar nicht zu AEW. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er dorthin wechselt. Ausserdem hat der doch einen Persilschein bei WWE.

  6. Wenn er geht habe ich bald keine lust mehr, WWE weiter zugucken. Was da zur Zeit, alles passiert. Randy Orton muss bleiben The Viper.

  7. Ich hab mir gestern das erste mal AEW Dynamit auf TNT angeschaut. Da passen Orton und The Rivival überhaupt nicht hin. Da ist mehr Hardcore Wrestling, High Flying, Lucha Libre usw angesagt. Da passen die gar nicht hin. Harper könnte ich mir vorstellen. WWE und Vince müssten sich mal eine AEW anschauen, dann würden die relativ schnell merken wer nur mehr Kohle will. NXT wären die einzigen die technisch mithalten könnten. WWE ist insgesamt weichgespühlter und familienfreundlicher

  8. Alles nur Taktik! Jeder checkt sein Marktwert wenn ein Vertrag ausläuft, ob im Sport ,im Wrestling oder in Hollywood

  9. Michhier sagt:

    Wenn Orton Mitte des nächsten Jahres wechseln würde, wären einige interessante Punkte sicher zu beobachten. Orton kommt sicher nicht um sich ewig hoch zu arbeiten, also wie würde AEW mit der siege/Niederlagen Situation umgehen und wie gehen die Fans damit um einen alten WWE Sack vorgesetzt zu bekommen? Kann AWE keine eigene Stars kreieren?

  10. Er wird definitiv nicht wechseln, meiner Meinung nach hat er das Zeug zum Hall of famer, wenn er wechseln würde sowie Jericho dann hat er ja alles hingeschmissen was er jemals in wwe geleistet hat^^

  11. Thomas Wagner Naja viele die gewechselt sind, kamen trotzdem irgendwann in die Hall of fame 😉 also Das ist ihm so oder so sicher. Orton ist für seine scherzhaften Anspielungen bekannt, da wird nix passieren 😊

  12. Gestern kam die erste aew Folge im TV, ich muss sagen. Gott sei Dank 🙏 geil geiler am geilsten ❤️ hat lucha Charakter und ich freu mich schon auf die nächste Folge

  13. Rikibu sagt:

    mmmh… einerseits wirkt Orten in der WWE immer so, als hätte er nie Bock… andererseits… wenn man ihm freie Hand ließe, seinen Charakter so zu spielen wie er will… kann er wirklich was? Orton ist aber andererseits so ein typisches WWE Gewächs… glaube nicht, dass er außer den WWE stil mehr kann… und sich neu zu erfinden, dazu ist er fast zu alt und eingefahren… brauchen würde ich ihn nicht… soll er seine Unlust in Stanford weiter zur Schau tragen… für das Geld kann AEW viele neue Talente fördern… haben sie langfristig mehr von…

  14. NXT raus aus der Full Sail halte ich für einen totalen Fehler.
    Man hat doch gesehen wie es TNA gegangen ist als sie die Orlando Studios verlassen haben.
    Die Show wirkt keineswegs unbedeutend, sondern da ist jedes mal eine Bombenstimmung in der Bude.
    Bei AEW hat man schon mal das Problem das die Crowd dann auch nicht gerade so da ist oder dann einfach durch Unsinn auffällt wie „Holy Shit“ Chants bei einem lumpigen Crossbody vom Top Rope nach draußen.
    Zudem sinken bei AEW auch die Ratings und man muss sehen wie die Weichen gestellt werden nach Full Gear (z.B. in dem man ein paar Leute vor die Tür setzt).
    Bei NXT sieht man doch das es reicht wenn die Takeover Events in den großen Hallen stattfinden, denn es ist nicht sicher das man dieses Feeling dann auch in einer Weekly halten kann. Das ist auch das Problem das ich bei AEW sehe. Die brennen schon in den Weeklys in manchen Matches so ein Feuerwerk ab das ich mich frage was soll dann noch groß spektakuläres beim PPV kommen, wenn ich schon jede AHA und OMG Aktion schon zig fach in den Weeklys gesehen habe. Höher, schneller und weiter kann da auch nicht der Weg sein, denn das geht nur auf Kosten der Gesundheit der Worker und ich als Zuschauer will dann nicht noch da sitzen und um das Leben der Leute da im Ring bangen.

  15. Verstehen könnte ich Randy schon wenn er mal was neues machen möchte. Seine Geschichte bei WWE ist einfach auserzählt und ein Wechsel wäre für ihn und AEW wohl eine win win Situation. Ich finde auch das WWE ihn nicht mehr gut in Szene setzt was die Fehde gegen Kofi auch belegt

  16. Haehnchen sagt:

    Wäre für Vice schmerzhaft, für die WWE aber eigentlich gut (gibt kaum jemand der langweiliger ist als er, besonders im Ring und würde Raum für andere Talente schaffen) und für die AEW furchtbar…

    was soll AEW mit einem faulen „Star“ der Diven-allüren hat, sich im Ring langsamer bewegt als Bigshow (und nein das ist mittlerweile nicht mehr nur Gimmick, er ist so langsam) und sicher mehr Geld verlangt als Jericho, Omega und die Young bucks zusammen… wäre ein ganz falsches signal.

  17. RAW ohne RKO??? Ich hoffe er bleibt 👍

  18. DDP81 sagt:

    Mal ganz ehrlich, diese Hall of Fame Sache wird überbewertet. Erstens, wie schon gesagt, kommt er nach seiner Karriere eh dorthin, zweitens gibt es dort doch gar keine wirklichen Maßstäbe mehr. Die Westlemainashow dazu ist schon ganz cool. Aber so richtig wert hat das im Wrestling doch nichts. Außerdem ist Randy dort ja schon vertreten.

    Also wenn er noch mal richtig Rampenlicht will, muss er zur AEW, denn bei der WWE wird er mehr und mehr zum Big Show. Man hat keine Ideen, bringt ihn gern bei Houseshows oder anderen Veranstaltungen, weil er trotzdem bekannt sind beliebt ist.
    Wenn er nur noch mal richtig kassieren wollte, bleibt er bei WWE und pokert nur. Könnte mir beides vorstellen. Den Cody Faktor darf man da nicht komplett ignorieren, da sie beide richtig gut befreundet sind.

  19. BigPoppaPump sagt:

    Harper und Revival würden gut zu aew passen, die Jungs haben ne gute Mischung aus kraft und Technik. Orton wird niemals die Liga wechseln, der bekommt einfach das hundertfache Gehalt und bleibt außerdem ist sein Stil eher nicht so passend für aew, sollte er aber wirklich wechseln wird er garantiert instant world champ

  20. Nico Jung wenn das Geld stimmt vielleicht

  21. Earthquake sagt:

    Was will randy bei der AEW. Ich habe noch keinen Sportler gesehen der freiwillig von der Champions league in die zweite Liga wechselt.
    „AEW schlägt sich im Vergleich zu Nxt am Mittwoch bestens.“ Selten so gelacht.
    Nur zur Information:
    AEW hat seit der ersten Folge über ein Drittel ihrer Zuschauer verloren.
    Unter 1 Million Zuschauer ist wohl weit unter ihrer eigenen Erwartungen und den Erwartungen von Herrn Khan Senior zurück.
    Der Vorsprung im TV gegenüber Nxt wird von Woche zu Woche kleiner.
    Und wenn man die vielen Zuschauer von Nxt berücksichtigen die Nxt über das wwe Network schauen, hat Nxt die AEW schon längst überholt. Fakten sind nun mal Fakten.

  22. jeder der noch bei der WWE bleibt ist nicht mehr zu helfen ! da können die Teletubbies auftreten aber keine Wrestler !!

  23. wrestlingfan94 sagt:

    @Earthquake

    Haehnchen bist du es? Du erzählst Quatsch und nichts davon entspricht den Fakten. TNT selbst hat 500.000 Zuschauer erwartet. Und vor einem Jahr hatte die Show auf dem Sendeplatz von AEW sogar unter 500.000 Zuschauer. Der Schnitt von TNT zur Prime Time beträgt 700.000. Damit ist AEW noch deutlich über diesem Schnitt. Der Schnitt von USA zur Prime Time ist 900.000. Damit liegt NXT deutlich unter diesem Schnitt.

    Wie viele Leute schauen denn auf dem USA Network die NXT-Shows? Sind es mehr als die Hunderttausende Zuschauer welche die Wiederholungen auf TNT, TBS und truTV schauen? Die Fakten sagen vor allem eines: In den relevanten Zielgruppen wird NXT von AEW jede Woche gekillt.

  24. Daniel-Liu sagt:

    Die einen schreiben AEW geht bergab, die anderen schreiben AEW ist noch ein Ort wo man Wrestler respektiert.

    AEW hat erst 4 !!!! Dynamite Shows hinter sich.
    Lasst sie mal arbeiten. Monate, Jahre!

    Bisher boten sie tolle Action und immerhin haben sie u.a. Kenny Omega der jahrelang NJPW mit anführte und noch weit entfernt ist, verbraucht zu sein.

    Bitte einfach mal arbeiten lassen, wüsste nicht wo AEW bisher Mist lieferte? Alles ist nicht „holy shit“ dort, aber das hat es im Wrestling eh bei keiner Liga jemals gegeben.

  25. Natascha Kokott 3 Folgen kann mann schon bei TNT

  26. Earthquake sagt:

    @wrestlingfan94

    Der war gut. Hahaha.
    Die AEW ist leider schon nach 4 Wochen auf dem absteigenden Ast.
    Fakten sind nun mal Fakten.
    Ich habe ja auch nichts von durchschnittlichen Zuschauerzahlen von anderen Sendungen auf TNT geschrieben, sondern von ihren eigenen Zuschauererwartungen und insbesondere den Erwartungen von Herrn Khan Senior.
    Du hast vom tv-geschäft leider überhaupt keine Ahnung.

  27. wrestlingfan94 sagt:

    @Earthquake

    Genau und ich habe dir die Fakten genannt. TNT hat 500.000 erwartet und da ist man weit drüber. Was du schreibst ist und bleibt Unsinn.

  28. Geleistet? Aha
    Sehe ign nicht neben triple h… austin… the rock
    Aber kann noch werden

  29. Ich fand es Schauspieler unterste Liga! Selbst im TV sah man wie gestellt es ist.

  30. Michael warum passt er nicht zu AEW? Man Stelle sich ein Match von Orton gegen Penta vor oder Omega. Er dürfte sicher wieder den Punt zeigen und durch die wenigen Auftritte im Jahr wäre wieder motivierte volle Leistung zu zeigen. Ich hoffe er wechselt.

  31. Earthquake sagt:

    @Wrestlingfan94

    Du schreibst den gleichen quatsch wie in deiner ersten Antwort und es wird dadurch nicht besser.
    Wer lesen und und das gelesene auch verstehen kann ist klar im Vorteil.
    Schönen abend noch.

  32. Sein Stil ist einfach zu slow. Zwar gibt es sicherlich ein paar interessante Paarungen auf dem Papier, weil Orton ein großer Name ist, aber ohne Tempo passt er nicht zu AEW.

  33. Kommen Liveshows der AEW auch auf Sky?

  34. Kelly Alpha sagt:

    Bei The Revival kann ich mir vorstellen, dass sie wechseln wollen. Immerhin sollen sie ja doch nicht den neuen Vertrag unterschrieben haben (nachdem es hieß, sie hätten, wurde das ja zurückgenommen).

    Daher mal sehen, was daraus wird.

    Aber ganz ehrlich, bei Orton kann ICH es mir nicht vorstellen. Sollte er wechseln, dann bin ich definitiv platt und harre der Dinge. Aber er hat solch ein Standing hinter der Bühne, dass ich bezweifle, dass er das aufgeben wird. Immerhin müsste er bei AEW doch von unten sich hocharbeiten. Und vor allem, er wäre er Wrestler wie alle anderen.

    Wie geschrieben, ich glaube nicht, aber lasse mich auch überraschen.

  35. Marcel Gtr sagt:

    Michael Kreitz
    Und ein Jericho oder Dean Ambrose sind schneller? Dean seine Persönlichkeit ist zwar sehr aktiv, im Ring zündet er aber auch kein Feuerwerk der Schnelligkeit an. Y2J ohnehin nicht.

    Orton würde durchaus zu AEW passen. Er ist in sehr guter Körperlicher Verfassung und könnte bei AEW auf ein viel gefährlicheres Arsenal an Fähigkeiten zurückgreifen. Punt Kick ganz oben in der Liste. Zudem Ausgezeichnet am Mic und viel Erfahrung

  36. The Phantom sagt:

    Ich denke Orton kann es nicht verkraften das ihn jeder zum typischen WWEler abstempeln. Wenn Cody ihm ein Angebot macht so könnte ich mir gut vorstellen das er es sich aber auch den Fans zeigen will das er mehr kann wie nur WWE. Und es ist kein Geheimnis das Orton gut befreundet mit Chris Jarrico ist. Auch das könnte eine Rolle spielen und das Vince ihm nicht erlaubt hat an die Bestmarke von Cena mit den Wofl Titel einzustellen oder Cena und Flair zu überholen

  37. Der ist eh voll langweilig.

  38. Marlon Cz sagt:

    AEW hat mich positiv überrascht, eine Mischung aus TNA, Lucha und WCW…. Bisschen bunt, aber noch kein Grund abzuheben. Die Regel am Ende der Show hat was reizvolles, Match muss beendet werden vor Ende der Übertragung 🤙🏻👌🏻

  39. ErGin BaBa sagt:

    Der verlässt die WWE niemals. Der will nur seinen Preis hochtreiben und disst just for fun die Konkurrenzliga. Im Gegensatz zu den anderen im Rooster, kann er sich sowas als WWE Legende locker leisten. Abgesehen davon passt dieses Verhalten wunderbar zu seinem Viper-Charakter.

  40. Natascha Kokott Kann ich nur bestätigen…allein Günter Zapf am Mirko is weltklasse…das Jim Ross etc…hab direkt angefangen alle davor aufgezeichneten Folgen ab dem 4.10 gucken…oh hell yeah kann ich dazu nur sagen.

  41. Martin Schärtl das liegt an der Kameraführung…da is die WWE halt unschlagbar…aber lass das Kind mal laufen lernen!!!

  42. Oh nein bitte nicht zur AEW die ersten Folgen waren so gut…

  43. Wo kann mann AEW denn sehen

  44. Nick H. Tschersich WWE ist Schmutz und nxt ist genau der gleiche Dreck wie raw und smackdown!

  45. Du willst langweilige scheiße anschauen, dann schau WWE und sei leise wennst keine Ahnung hast!🤦🏻‍♂️

  46. Du WWE Fanboy!🤦🏻‍♂️

  47. Komisch das NXT neben NJPW und mit Abstand AEW sowie NWA gerade das beste Programm hat.
    Soviel zu keine Ahnung haben.

  48. Naja … Scott Hall & Kevin Nash sind auch in der HoF … Und sie sind in ner ganz heißen Phase zur WCW gewechselt!

  49. Ich hoffe er bleibt in der WWE beste Liga im WWE Wrestling Entertainment überhaupt nix besseres als die WWE gibt es bei mir nur WWE 😍😍rko du bleibst da ist das klar

  50. Natascha Kokott auf welchem Sender?

  51. Würde mich nicht wundern…der wird so sinnlos eingesetzt 😑

  52. Robert Rösch da gebe ich dir recht..
    Da brauch sich die wwe nicht wundern wenn sie solche topwrestler verlieren..

  53. Des is eigentlich einer, der um nen Titel mit kämpfen sollt…aber mittlerweile kann er ja schon froh sein, wenn er überhaupt mal a match hat 😑

  54. So sieht es mal aus.. 😑

  55. Andreas Gundlach besser

  56. Als ob es so ein Lob ist in die WWE HoF zu kommen. Viele Wrestler haben Spaß an ihrem Job und wechseln deshalb. Jericho ist da das beste Beispiel. Er geht von der WWE nach Japan um sich noch einmal neu zu finden als Badass Heel und dad gelingt ihm auch ziemlich gut. Wenn Randy Orton Bock hat geht er zu AEW und wenn nicht wird er weiter Trollen damit die WWE ihm noch mehr zahlt. Der Mann hat genug geleistet um in eine allgemeine Wrestling HoF zu kommen und WWE HoF ist er so oder so auch wenn man ihn nicht darin aufnimmt.

  57. Und das als Antwort „WWE Fanboy“ kommt war so klar.
    Selbstdisqualifikation per excellence.

  58. Jule Jule sagt:

    Sarah Ritter ach kp, ist alles voll komisch geworden langweilig null spannung habe es mal gerne geschaut aber jetzt. Ich schaue lieber NXT 🙂

  59. AEW langsam geht die beste Show

  60. Wenn er geht geht es mit wwe den Berg ab früher immer angeschaut und so langsam gefählt es mir garnimmer

  61. Kevin Drew sagt:

    Thorsten Breu die Kamera Führung ist mit Absicht so und wird sich auch nicht ändern.
    Das hat die AEW klar kommuniziert.

    Man möchte andere Winkel als die Konkurenz nutzen.

  62. Kevin Drew sagt:

    Nick H. Tschersich die Ratings der AEW werden sich bei Max 900 000 einpendeln und das ist Fakt.

    Liegt nicht daran, dass AEW scheisse ist, sondern auf eine andere Gruppe Fans setzt die ebendin der Unterzahl sind.

  63. Kevin Drew natürlich, das ist doch auch voll legitim und niemand hat gesagt das AEW scheiße ist.
    Die müssen sich eben nur noch richtig finden das ist alles.

  64. Kevin Drew sagt:

    André Weber oh du ahnungsloser😂

    Kennst du NXT überhaupt?
    Dann wüsstest du das weder Ablauf noch Performance sowie Storytelling irgendetwas mit WWE gemein haben ausser den Namen.

    Sogar der Chef ist ein anderer.

    Es wirkt bei deinen ganzen Kommis, dass du einfach rin AEW Fanboy bist.

    Versteh mich nicht falsch, die Shows waren solide bis super dafür dass man erst vor kurzen mit Weeklys gestartet ist.

    Dennoch solltest du dich von der Vorstellung verabschieden, dass die AEW die WWE überholen wird.
    Bude Produkte zielen auf unterschiedliche Fans ab.
    Die WWE will die Mainstream Fans erreichen und diese sind in der Überzahl.
    Thats it.

    AEW wird in ein paar Monaten Maximal 900 000 Zuschauer erreichen (Streams ausgeklammert die Zahl ist im Millionenbereich).

    Dieser Punkt auf den ihr AEW Marks hinwollt, nämlich den Niedergang der WWE wird niemals passieren.
    Ausser die AEW möchte zu einer 0815 Veranstalltung werden in auch die WWE Zuschauer zu bekommen.

    Und das wäre Schwachsinn.

  65. Kevin Drew sagt:

    Nick H. Tschersich ebend bin selber grosser Fan.

    Aber der Heiland sind sie auch nicht.
    Ebend andere Fangruppe und Ausrichtung.

    Auch wenn die Sportart die selbe ist ist die Ausführung unterschiedlich.

  66. Besonders bei NXT erkenne ich nicht den üblichen WWE Blödsinn der einem Kopfschmerzen macht wie diese unsägliche Geschichte mit Lana, Rusev und Lashley oder Pfannkuchenwerfen mit New Day *ARGH!!!* sondern das wirkt echt wie ne kleine Indy Liga die bei WWE mit veranstaltet.

    AEW könnte auf demselben Level sein, dafür muss im Booking eine klare Linie her, besonders in der Women’s Division, die einfach NIX ist.
    Mehr Kommunikation ON AIR mit den Fans in der Halle oder soll man während der Pause auf youtube schnell noch die BTE Folge etwa gucken falls man was gerade nicht versteht? Das kann nicht sein.
    Die müssen an die Fans denken die JETZT in der Halle sind und auch JETZT an den TV Geräten sitzen, denn wenn man den Fans nicht versucht Charaktere näher vorzustellen, z.B. wer ist das? warum will er/sie dies oder das? warum soll ich nächste Woche einschalten?, dann steht man nachher nur als Liga da wo ein Match an das andere gereiht wird ob es Sinn macht oder nicht. Das wäre in Bezug auf einige Talente echt schade.

    Anstatt das man versucht Leute wie The Briscoes, Scurll, Lethal, Castle, RUSH oder aus Japan wen zu holen, nimmt man nun einen Boxer unter Vertrag und versucht das als Big Picture zu verkaufen. Und das kapiere ich dann einfach nicht.

  67. Paddy sagt:

    Warum sollte er die Company verlassen, in der Jean Paul jeden Wunsch von den Lippen abliest?

  68. Auf welchem Sender kann man AEW sehen.?

  69. Phil* sagt:

    @earthquake , stimme dem gesagten bezueglich der aew und der tv ratings / zuschauersituation zu. AEW hat zu beginn natürlich viel hype und hoffnungen auf sich gezogen als neuling. sie haben einen soliden start hingelegt aber man sieht dass die ratings seit dem tv debut kontinuierlich gesunken sind, das anfaengliche momentum scheint sich bereits abgeschwaecht zu haben und alles kuehlt ein wenig ab. man wird sehen auf welchem niveau sich das ganze letzlich einpendelt und was fuer die AEW als norm gelten wird. als jahrzehntelanger wrestling fan und kenner freue ich mich ueber den wettbewerb und wuensche denen erfolg und goenne ihnen das auch. ich muss aber sagen das meine anfaengliche euphorie ueber das neue sich auch bereits gelegt hat , denn ich habe bisher nichts und niemanden bei AEW gesehen dass fuer mich „must watch“ waere. gut, ja, aber wirklich neu oder revolutionaer, nein, es wirkt mir wie eine indie-show mit großem produktionsaufwand und budget. mal sehen ob es denen gelingt eigene top stars zu erschaffen an denen z.b. die WWE dann mal echtes interesse haben koennte diese abzuwerben und fuer sich zu verpflichten. es wird sich zeigen wohin die reise geht, will man ein hochwertiges nischenprodukt sein, das nur an eine bestimmte kleinere klientel gerichtet ist, oder will man dauerhaft wachsen, richtig groß werden und massenhaft zuschauer für sich begeistern und neue hinzugewinnen. wir werden es sehen!

  70. Phil* sagt:

    @kevin drew , gute kommentare ! stimme dem von dir geschriebenem zu.

  71. Kevin Drew du meinst doch nicht dass VKM nicht sein ok für nxt gibt?!
    Klar nxt gehört zu WWE!🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

  72. Nick H. Tschersich nxt das beste Programm 😂😂😂😂😂

  73. WWE ist einfach ne kindersendung!

  74. André du rallst es einfach nicht, ist auch okay.
    Lesen scheint eh nicht deine Stärke zu sein wie Du hier wieder mehr und mehr beweist.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/