Rapper erwirbt Mehrheit an Independent-Promotion – CHIKARA-Videospiel auf Steam veröffentlicht – PPV geplant: CZW gibt Zusammenarbeit mit Produktionsfirma bekannt – „MLW Fusion“ bald nicht mehr auf Youtube? – SHIMMER erklärt Titel für vakant + Vorschau auf die nächsten Shows von MLW, CHIKARA, CZW, PCW Ultra und Bar Wrestling

18.10.19, von Jens "JME" Meyer

MLW – Major League Wrestling: „MLW Fusion“ bald nicht mehr auf Youtube? – Trennung von Producer Alex Greenfield – Mance Warner nach Lungenkollaps vor Comeback – Push für junges Talent geplant – Weiteres Match für den „Saturday Night Superfight“-PPV angekündigt

CHIKARA: Videospiel reduziert auf Steam erhältlich – Ausblick auf das Staffelfinale

CZW – Combat Zone Wrestling: Zusammenarbeit mit Produktionsfirma verkündet – Vorschau auf „To Hell And Back“

PCW Ultra: Ausblick auf die heutige „Into the Void“-Show

Bar Wrestling: Card für die Halloween-Show „Something Wicked This Way Comes“ veröffentlicht

Sonstige(s): Heart of SHIMMER Championship nach Verletzung von Samantha Heights für vakant erklärt – Rapper Master P erwirbt Mehrheit an House of Glory Wrestling

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

MLW

– Bisher stellte die Company die wöchentliche TV-Show „MLW Fusion“ bekanntlich kostenfrei auf Youtube zur Verfügung, damit könnte es aber bald vorbei sein. Court Bauer deutete auf Twitter an, dass man die Weekly vielleicht bald nicht mehr auf Youtube veröffentlichen wird, da die Adrates auf der Plattform zu gering sind und es auch Probleme mit dem Geo-Blocking gibt. Glücklicherweise für Wrestlingfans hierzulande wird „MLW Fusion“ auch von FITE TV kostenfrei zur Verfügung gestellt.

– Alex Greenfield und MLW gehen fortan getrennte Wege. Das ehemalige Mitglied des WWE Creative Teams arbeitete bei MLW als Producer und war unter anderem für die Koordination der Produktion zuständig. Er selbst soll zuletzt zu sehr öffentlich mit einem Job bei All Elite Wrestling geliebäugelt haben und auch wenn die beiden Promotions gute Beziehungen zueinander pflegen, war man bei MLW der Auffassung, dass man die Zusammenarbeit mit Greenfield beenden sollte.

– Mance Warner wird sich nach seinem Lungenkollaps, den er Ende September erlitten hatte, in dieser Woche weiteren Untersuchungen unterziehen. Sollten diese positiv verlaufen, könnte er bereits beim „Saturday Night Superfight“-PPV am 02. November zu MLW zurückkehren.

– Die Neuverpflichtung Gino „El Intocable“ Medina soll direkt einen großen Push bekommen und wird vermutlich bei „Blood & Thunder“ am 09. November ihr Debüt für die Promotion feiern.

– Mit Septimo Dragon, Gringo Loco & Puma King vs. Injustice (Myron Reed, Jordan Oliver & Kotto Brazil) hat man in dieser Woche ein fünftes Match für den anstehenden „Saturday Night Superfight“-PPV angekündigt. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Major League Wrestling „Saturday Night Superfight“
Ort: Cicero Stadium in Chicago, Illinois, USA
Datum: 02. November 2019
Uhrzeit: 1 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 03.11.2019)

iPPV Live für 19,99 US-Dollar (ca. 18,15€) auf FITE TV! Klick!

MLW World Heavyweight Championship
No DQ Match
Jacob Fatu (c) vs. LA Park (w/ Salina de la Renta)

MLW World Middleweight Championship
Singles Match
Teddy Hart (c) vs. Austin Aries

Singles Match
„Filthy“ Tom Lawlor vs. Timothy Thatcher

MLW National Openweight Championship
Singles Match
Alex Hammerstone (c) vs. Davey Boy Smith Jr.

6 Man Tag Team Match
Septimo Dragon, Gringo Loco & Puma King vs. Injustice (Myron Reed, Jordan Oliver & Kotto Brazil)

Ebenfalls für die Show angeküdigt:
* The Von Erichs (Ross Von Erichs & Marshall Von Erich)
* The Dynasty (MJF & Richard Holliday)
* Low Ki
* Brian Pillman Jr.
* Jimmy Havoc
* Bestia 666
* Douglas James
* Zenshi
* Hijo de LA Park

– Auch für die erste Show nach dem „Saturday Night Superfight“-PPV hat man mittlerweile erste Matches angekündigt. Neben „Filthy“ Tom Lawlor vs. Davey Boy Smith Jr. und Timothy Thatcher vs. Low Ki wird es auch zu einer 20 Man Mystery Box Battle Royal kommen.

Major League Wrestling „Blood & Thunder“
Ort: GILT Nightclub in Orlando, Florida, USA
Datum: 08. November 2019

Singles Match
„Filthy“ Tom Lawlor vs. Davey Boy Smith Jr.

Singles Match
Timothy Thatcher vs. Low Ki

20 Man Mystery Box Battle Royal

Ebenfalls für die Show angeküdigt:
* Contra Unit (Jacob Fatu, Simon Gotch, Ikuro Kwon & Josef Samael)
* The Von Erichs (Ross Von Erichs & Marshall Von Erich)
* The Dynasty (MJF, Alex Hammerstone & Richard Holliday)
* Salina de la Renta
* Mance Warner
* Jimmy Havoc
* Douglas James
* Injustice (Myron Reed, Jordan Oliver & Kotto Brazil)
* The Hart Foundation (Teddy Hart & Brian Pillman Jr.)
* Zenshi
* Leo Brien

CHIKARA

– Das CHIKARA-Videospiel „Chikara: Action Arcade Wrestling“ ist nach Jahren der Entwicklungsarbeit endlich erschienen und mittlerweile auch auf Steam verfügbar. Das Game wurde vor drei Jahren durch eine „Indiegogo“ Kampagne finanziert, bei der man insgesamt 25.000 US-Dollar sammeln konnte, um die Arbeiten an diesem Spiel zu realisieren. Das Spiel ist angelehnt an die Wrestling-Game-Klassiker der 80er und 90er Jahre wie „Saturday Night SlamMaster“ und „WWF Wrestlefest“. Das Roster enthält natürlich vor allem CHIKARA-Stars, darunter auch Mike Quackenbush und Razerhawk. Das Spiel ist im Moment reduziert für 11,24€ im Steam-Store erhältlich: KLICK!

– Am 09. November präsentiert die Promotion von Mike Quackenbush mit „Tug of War“ das Finale der 20. Staffel. Dasher Hatfield wird bei dieser Show seine CHIKARA Grand Championship gegen The Whisper aufs Spiel setzen, während Solo Darling & Willow Nightingale eine Chance auf die CHIKARA Campeonates De Parejas von Travis Huckabee & Tony Deppen erhalten. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

CHIKARA „Tug of War“
Ort: The Wrestle Factory in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 09. November 2019

CHIKARA Grand Championship
Singles Match
Dasher Hatfield (c) vs. The Whisper

CHIKARA Campeonates De Parejas
2-out-of-3 Falls Tag Team Match
F.I.S.T. (Travis Huckabee & Tony Deppen) (c) vs. The Bird & The Bee (Solo Darling & Willow Nightingale)

Singles Match

Missile Assault Man vs. Hallowicked

Singles Match
Boomer Hatfield vs. Rory Gulak

6 Man Tag Team Match
The Creatures of the Deep (Merlok, Cajun Crawdad & Hermit Crab) vs. The Crucible

CZW

Combat Zone Wrestling hat in dieser Woche eine Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma Stonecutter Media verkündet, im Rahmen derer die Promotion von David „DJ Hyde“ Markland im Sommer 2020 erstmals einen Live-PPV präsentieren wird. Stonecutter Media wird darüber hinaus ab Januar 2020 für CZW eine Reihe von einstündigen Shows produzieren, die auf mehreren Plattformen angeboten werden sollen, darunter auch im Satelliten- und Kabelfernsehen sowie VideoOnDemand. Stonecutter Media wird übrigens vom früheren ECW General Manager Steve Karel geleitet.

– In der nächsten Woche kehrt CZW mit
„To Hell And Back“ zurück. Joe Gacy wird seine CZW World Championship im Main Event gegen Brandon Kirk aufs Spiel setzen, darüber hinaus stehen unter anderem die Matches Anthony Gangone & Homicide vs. The REP (Dave McCall & Nate Carter), Conor Claxton vs. John Silver und Alex Reynolds vs. Ava Everett. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Combat Zone Wrestling „To Hell And Back“
Ort: The Colliseum in Verhees, New Jersey, USA
Datum: 26. Oktober 2019


CZW World Championship
Singles Match
Joe Gacy (c) vs. Brandon Kirk

CZW Tag Team Championship
Tag Team Match

Anthony Gangone & Homicide (c) vs. The REP (Dave McCall & Nate Carter) (w/ Kris Bishop)

Singles Match
Conor Claxton vs. John Silver

Singles Match

Alex Reynolds vs. Ava Everett

Singles Match

Matt Tremont vs. Jordan Oliver

Tag Team Match

Above The Rest (Gabriel Skye & Tristen Thai) vs. Bear Country (Bear Beefcake & Bear Bronson)

Singles Match

Griffin McCoy vs. Jimmy Rave

6 Way Scramble Match

DK Meadows vs. Eran Ashe vs. KC Navarro vs. Kris Bishop vs. Leroy Green vs. Matt Macintosh

PCW Ultra

– PCW Ultra präsentiert am heutigen Freitag eine weitere hochkarätig besetzte Show. Unter anderem wird es zu einem I Quit Match zwischen Jacob Fatu und Eddie Kingston und zu einem Dog Collar Match zwischen Josef Samael und Homicide kommen. Die Show wird nicht live ausgestrahlt aber demnächst unter anderem auf powerslam.tv zu sehen sein.

PCW Ultra „Into the Void“
Ort: Ilwu Memorial hall in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 18. Oktober 2019

I Quit Match
Jacob Fatu vs. Eddie Kingston

Dog Collar Match

Josef Samael vs. Homicide

PCW Ultra Championship
Singles Match
Mil Muertes (c) vs. Savio Vega

PCW Ultralight Championship

Singles Match
Jake Atlas (c) vs. Daga

PCW Women’s Championship
Singles Match
Sumie Sakai (c) vs. Zeda Zhang

PCW Ultra Title ä#1Contendership – Singles Match
Hammerstone vs. Schaff

Tag Team Match
Lucha Brothers (Penta El Zero M & Rey Fenix) vs. The Natural Classics (Steve & Tome Filip)

Singles Match
Douglas James vs. Brian Pillman Jr.

Young Guns Scramble Match

Bar Wrestling

– Bar Wrestling hat nun die Card für ihre Halloween-Show „Something Wicked This Way Comes“ bekannt gegeben. Unter anderem wird es am 31. Oktober zu den Matches Priscilla Kelly vs. Orange Cassidy, Brian Cage vs. Kris Statlander und Joey Ryan vs. Addy Starr kommen. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Bar Wrestling „Something Wicked This Way Comes“
Ort: American Legion Post 241 in Baldwin Park, Kalifornien, USA
Datum: 31. Oktober 2019


Barefoot LEGO Match
Joey Ryan vs. Addy Starr

Singles Match
Priscilla Kelly vs. Orange Cassidy

Singles Match
Brian Cage vs. Kris Statlander

Tag Team Match
Jake Atlas & Dom Kubrick vs. Team Sea Stars (Ashley Vox & Delmi Exo)

Tag Team Match
Tyler Bateman & Andy Brown vs. Ruby Raze & Nicole Savoy

6 Man Tag Team Match
Watts, BHK & Russ Taylor vs. Christina Von Eerie, Katarina Leigh & Heather Monroe

Sonstige(s)

– SHIMMER gab in dieser Woche bekannt, dass Samantha Heights die Heart of SHIMMER Championship aufgrund einer Kreuzbandverletzung abgeben muss. Die 30-jährige fällt für längere Zeit aus und wird nicht bei den Tapings am 02. und 03. November auftreten können. Heights, die den Titel bei „SHIMMER Volume 113“ am „WrestleMania 35“-Wochenende von Dust gewonnen hatte, zog sich die Verletzung bereits im Sommer in Japan zu, die notwendige Operation verzögerte sich aber. SHIMMER wird bei den nächsten Tapings einen Interims Champion krönen.

– Der bekannte Rapper und Produzent Master P (Percy Robert Miller) hat die Mehrheit an der New Yorker Wrestling-Promotion House of Glory Wrestling erworben. Die Company wurde im Jahr 2012 von Amazing Red und Brian XL gegründet und bis heute geleitet. Laut Pressemitteilung wird die Miller-Family ihr Ressourcen nutzen, um die Promotion nach vorne zu bringen, weitere Details verriet man bisher noch nicht. Brian XL wird der Company als Head of Creative erhalten bleiben. Master P war im Jahr 2000 erstmals im Pro-Wrestling aktiv, als WCW versuchte, mit Rapstars ein jüngeres und urbanes Publikum anzusprechen.

 





Sag was zu diesem Thema!

Eine Antwort zu “Rapper erwirbt Mehrheit an Independent-Promotion – CHIKARA-Videospiel auf Steam veröffentlicht – PPV geplant: CZW gibt Zusammenarbeit mit Produktionsfirma bekannt – „MLW Fusion“ bald nicht mehr auf Youtube? – SHIMMER erklärt Titel für vakant + Vorschau auf die nächsten Shows von MLW, CHIKARA, CZW, PCW Ultra und Bar Wrestling”

  1. Schotti sagt:

    Saturday Night Superfight wird hoffentlich richtig, richtig gut. Ich freu mich auf alle Fälle drauf und RISE präsentiert im November auch wieder endlich eine „größere“ Show 🙂

    Zum Glück hat man da Urlaub und kann am 09.11 direkt noch AEW mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/