Update zu den Plänen für NXT Japan: Stardom lehnt Verkauf an WWE ab und verkauft stattdessen an NJPW’s Mutterkonzern + Erste Namen bekannt – Velveteen Dream und Kushida verletzt – Update zu Alicia Fox – Aktuelle Top 7 auf dem Network

18.10.19, von Jens "JME" Meyer

– Gestern berichteten wir HIER bereits darüber, dass WWE im Bestreben ein NXT Japan aufzubauen versucht haben soll, die japanische Promotion Pro Wrestling NOAH aufzukaufen. NOAH war aber nicht die einzige Company, die der Marktführer aufkaufen wollte. So hatte man auch Interesse an der All-Women’s Promotion World Wonder Ring Stardom. Diese sollte demnach später das Rückgrat der Women’s Division von NXT Japan bilden. Im Juli traf sich Triple H zu Verhandlungen mit Offiziellen von Stardom. Letztlich entschieden sich aber sowohl NOAH als auch Stardom dazu, nicht an eine ausländische Company zu verkaufen. Am gestrigen Tage wurde dann verkündet, dass Stardom von Kix Road aufgekauft wurde. Kix Road ist ein Tochterunternehmen von Bushiroad, wobei Bushiroad wiederum der Mutterkonzern von New Japan Pro Wrestling ist. Stardom und NJPW gehören damit fortan im Grunde den selben Inhabern, auch wenn die beiden Promotions nach wie vor strikt voneinander getrennt laufen sollen. Aktuell wird spekuliert, dass die NXT:UK-Stars wie Toni Storm, die zuletzt noch für Stardom in den Ring stiegen, dies fortan wahrscheinlich nicht mehr dürfen.

WWE soll noch mit anderen Promotions gesprochen haben, wie weit die Gespräche fortgeschritten sind, ist aber unklar. Zwei große Stars soll WWE bereits für die Trainerrolle im geplanten Performance Center in Japan verpflichtet haben, bzw. soll man kurz vor der Verpflichtung stehen. Bestätigt wurde mittlerweile, dass Meiko Satomura bereits seit einiger Zeit für die Company arbeitet und für die Rolle als Trainerin im Gespräch war. Daisuke Sekimoto, ein zweiter Name, der aktuell in der Gerüchteküche gehandelt wird, arbeitet derweil nicht für WWE. Der frühere Wrestle-1 Star Jiro Kuroshio soll bereits als zukünftiger Topstar von NXT Japan auserkoren worden sein. Ihn hat man nach einem erfolgreichen Tryout wohl bereits unter Vertrag genommen. Ein weiterer gehandelter Neuzugang ist die 23-jährige Saree, die aktuell den höchsten Titel von Pro Wrestling Diana hält.

– Eigentlich hatte WWE für die NXT-Ausgabe vom 23. Oktober ein Titelmatch zwischen NXT North American Champion Roderick Strong und dem vormaligen Champion Velveteen Dream angekündigt. Aufgrund einer Verletzung von Dream änderte man dieses Match aber bei der aktuellen NXT-Ausgabe. So wird Roddy seinen Titel nun in einem Triple Threat Match gegen Keith Lee and Dominik Dijakovic aufs Spiel setzen. Offiziell gab WWE an, dass Velveteen Dream seit seiner Niederlage gegen Roderick Strong vor einigen Wochen unter Lendenschmerzen leide, in Wahrheit hat er sich aber am Rücken verletzt. Wie lange der 24-jährige pausieren muss, ist aktuell noch unklar.

– Ebenfalls für die NXT-Ausgabe in der nächsten Woche angekündigt ist das Match Bianca Belair vs. Rhea Ripley.

– Kushida hat sich einen Haarriss in der Hand zugezogen und wird zirka einen Monat lang pausieren. Die Verletzung erlitte er bereits bei der NXT-Ausgabe am 18. September, aber er workte bis jetzt dennoch weiter, um das geplante Programm mit WALTER zu beenden.

– Das Profil von Alicia Fox auf WWE.com wurde im Anschluss an den Draft in den Alumni-Bereich verschoben. Damit dürfte die aktive WWE-Karriere der 33-jährigen nun auch ganz offiziell beendet sein. Zuletzt gab es Gerüchte, laut denen Foxy auf Probe im Creative Team von Smackdown mitarbeitet. In den letzten beiden Jahren fiel Fox häufiger durch Alkoholeskapaden auf, als durch ihre Leistungen als Performerin. Ebenfalls in den Alumni-Bereich verschoben wurden The Bella Twins, Kurt Angle, Rhyno, TJP und Goldust.

– Zum Abschluss noch die aktuelle Top 7 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network im Zeitraum zwischen dem 08. Oktober und dem 15. Oktober 2019:
1. WWE Hell in a Cell 2019 PPV
2. NXT Ausgabe vom 09.10.2019
3. Ride Along: Braun Strowman, Mike & Maria Kanellis, EC3 & Drake Maverick
4. Blackheart Tommaso Ciampa
5. WWE Crown Jewel Pressekonferenz
6. 205 Live Ausgabe vom 11.10.2019
7. WWE WrestleMania 35

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/