Wie viel verdienen Braun Strowman, Karl Anderson & Luke Gallows nach ihren Vertragsverlängerungen? – Hat Scarlett Bordeaux bereits einen Vertrag unterschrieben? – WWE arbeitet an NXT Japan

09.10.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Luke Gallows and Karl Anderson in September 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Im aktuellen Wrestling Observer Newsletter wusste Dave Meltzer über einige Vertragsdetails von Braun Strowman, Karl Anderson & Luke Gallows zu berichten. Demnach hat Strowman einen 4-Jahresvertrag mit einem jährlichen Garantiegehalt von 1,2 Millionen US-Dollar unterschrieben. Dies ist insofern besonders erwähnenswert, als dass das Garantiegehalt bei WWE lange Zeit bei maximal 1 Millionen US-Dollar pro Jahr lag. Ausnahmen bestätigten natürlich auch hier die Regel. So erhielt AJ Styles bspw. ebenfalls ein höheres Garantiegehalt, da er mit AEW natürlich eine zahlungskräftige Alternative und damit ein Druckmittel in den Verhandlungen hatte. Karl Anderson & Luke Gallows erhielten derweil in ihren 5-Jahresverträgen ein jährliches Garantiegehalt in Höhe von 700.000 US-Dollar, nachdem Sie zuvor ein Angebot über 500.000 US-Dollar pro Jahr abgelehnt hatten. Beim Garantiegehalt handelt es sich um die Summe, die ein Worker im Jahr auf jeden Fall verdient, unabhängig von der Anzahl seiner Einsätze und Merchandise-Verkäufen. Werden sie oft und prominent eingesetzt und verkauft sich ihr Merchandise gut, so kann sich die Bezahlung der Stars noch deutlich steigern.

– Nach ihrem privaten Tryout im WWE Performance Center im vergangenen Monat (wir berichteten HIER) befindet sich der frühere Impact- und ROH-Star Scarlett Bordeaux erneut in Orlando, um sich auf ihr NXT-Debüt vorzubereiten. Die 28-jährige Lebensgefährtin von Killer Kross sagte kürzlich einige Independent-Bookings ab, was darauf schließen lässt, dass sie mittlerweile einen Vertrag unterschrieben hat.

– Bei WWE soll man zuletzt einige Hebel in Bewegung gesetzt haben, um NXT Japan an den Start zu bringen. Viele Experten sind bezüglich dieses Unterfangens aufgrund der kulturellen Unterschiede noch skeptisch, aber ein NXT-Brand im Land der aufgehenden Sonne soll aktuell weit oben auf WWEs Prioritätenliste stehen. Angeblich hat man bereits viele Angebote unterbreitet.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

3 Antworten zu “Wie viel verdienen Braun Strowman, Karl Anderson & Luke Gallows nach ihren Vertragsverlängerungen? – Hat Scarlett Bordeaux bereits einen Vertrag unterschrieben? – WWE arbeitet an NXT Japan”

  1. wondoinc sagt:

    Achtung Brandheiß!

    Wir werden am 26. Januar den Royal Rumble Live im Kino verfolgen! Mehr als 20 Wrestling Verrückte haben wir derzeit zusammen.

    Wo? Nähe Dortmund. Das Kino möchte ich an der Stelle noch nicht erwähnen. Es ist jedoch fix! Es ist so gut wie alles abgeklärt. Wir durften auch schon antesten! Es wird stattfinden und wir wollen soviele Leute wie möglich reinbekommen, um eine Community aufzubauen!

    Sehr wichtig: Keine Öffentliche Veranstaltungen! Es wird kein Eintritt verlangt. Wir haben das große Glück, dass wir im Kino auch Mitarbeiter haben die Wrestling Fans sind!

    https://chat.whatsapp.com/KBABQbGDJx5DaxQgEUPyPf
    Kommt rein, stellt euch kurz vor und dann gibt es mehr Infos!

    Wir freuen uns auf einen geilen Abend mit euch!

    Gruß

  2. Wer braucht so einen Bodensatz an Talent wie die Bordeaux?
    Ihr Partner Killer Kross wäre da ein größerer Gewinn.

    NXT Japan?
    Denke das wird mal nix, denn Ligen wie NJPW, AJPW, DDT und BJW sind da viel höher im Kurs als es die WWE jemals da dort sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/