AEW DARK #1 Bericht & Ergebnisse aus Washington, D.C., USA vom 08.10.2019 (inkl. Video der kompletten Show)

09.10.19, von Max "Mantis" Seichert

All Elite Wrestling „DARK“ #1 (Tapings: 03.10.2019)
Ort: Capital One Arena in Washington, D.C., USA
Erstausstrahlung: 08. Oktober 2019
Zuschauer: 14.129 (ausverkauft)

Tony Schiavone begrüßt uns im AEW Control Center zur ersten Ausgabe von AEW „DARK“. In dieser Show werden die Matches gezeigt, die vor und nach AEW „Dynamite“ aufgezeichnet wurden.

1. Match
Singles Match
Darby Allin gewann gegen CIMA via Pin nach dem Coffin Drop.
Matchzeit: 06:59

Tony Schiavone gibt bekannt, dass Darby Allin bei AEW „Dynamite“ #2 auf Jimmy Havoc treffen wird. Dem Gewinner winkt ein AEW World Championship Match gegen Chris Jericho (c) bei AEW „Dynamite“ #3.

2. Match
8 Man Tag Team Match
The Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Rey Fenix) & TheHybrid2 (Jack Evans & Angelico) gewannen gegen Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen) & Best Friends (Chuck Taylor & Trent?) (w/ Orange Cassidy) via Pin durch Pentagon Jr. gegen Chuck Taylor nach der Package Piledriver/Double Foot Stomp Kombination der Lucha Brothers.
Matchzeit: 08:46
– Orange Cassidy wurde während des Matches von TheHybrid2 (Jack Evans & Angelico) angegriffen. Cassidy konnte sich kurz darauf mit einem Hands-in-Pocket-Dive vom obersten Ringseil, welchen Referee Bryce Remsburg nicht gesehen hatte, revanchieren.

Tony Schiavone geht auf die Rivalität zwischen Britt Baker und Bea Pristley ein.

3. Match
Tag Team Match
Britt Baker & Allie gewannen gegen Penelope Ford & Bea Priestley via Submission von Penelope Ford in einer Rings of Saturn von Britt Baker.
Matchzeit: 10:11

Es folgt ein Rückblick auf die Szenen nach dem Match zwischen Cody und Sammy Guevara, als Cody von Chris Jericho angegriffen wurde. Des Weiteren werden Highlights der Matches PAC vs. „Hangman“ Adam Page und The Elite (Kenny Omega & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) vs. Chris Jericho, Ortiz & Santana (inkl. Jake Hagers Debüt) eingespielt. Anschließend stellt uns Tony Schiavone noch einmal den Turnierbaum für das AEW World Tag Team Championship Turnier vor. Bei AEW „Dynamite“ #2 werden The Young Bucks und Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen) das Turnier eröffnen. Außerdem wird Shawn Spears auf Jon Moxley treffen, während es „Hangman“ Adam Page & Dustin Rhodes im Main Event mit Chris Jericho & Sammy Guevara zu tun bekommen.

4. Match
6 Man Tag Team Match
SoCal Uncensored (Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Scorpio Sky) gewannen gegen Jurassic Express (Jungle Boy, Luchasaurus & Marko Stunt) via Pin durch Frankie Kazarian gegen Marko Stunt nach einer Powerbomb/Backstabber-Kombination von Frankie Kazarian & Scorpio Sky.
Matchzeit: 09:16

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

9 Antworten zu “AEW DARK #1 Bericht & Ergebnisse aus Washington, D.C., USA vom 08.10.2019 (inkl. Video der kompletten Show)”

  1. Anonymous sagt:

    Jetz sollen sich die aew fans nochmal über die matchzeiten von wwe beschweren. 36 min von 2 std sendezeit waren matches🤔

  2. Mantis sagt:

    @Anonymous

    Ein Klick genügt, um herauszufinden, dass die Show eine Länge von einer Stunde hatte. 🙂

  3. Ordal sagt:

    Nur mal ne frage hab es mir gerade angesehen. Ist der Ringrichter nur Zierde oder sind in dem tagteam Match keine Wechsel nötig weil jeder reinkommt und übernimmt wie er gerade möchte?

  4. aedub sagt:

    Noch dazu sind es Dark Matches. Die bekommt man bei WWE nur als wackelige Handyfanvideos bei YouTube zu sehen. 😉

  5. Selbst #AEWDark ist besser als jedes #WWE Produkt😎

  6. Moudly sagt:

    Über die Hälfte der Zeit waren Matches 😉 +entrance haste 50 von 60 Minuten Wrestling und keine schlechte Schauspielerei!

  7. MeroTJ sagt:

    Ich finde es toll das AEW diese Sendung frei für alle per YouTube ausstrahlt. In einer Stunde 4 Matches und noch ein wenig über Dynamite informiert.

    Es war natürlich kein PPV Material, aber überwiegend sehr ansehnlich.
    Und soweit ich es gesehen habe über Nacht schon gut 250.000 Views.

    Freue mich schon auf nächste Woche.

  8. Base4ever sagt:

    Das war richtig Klasse! Top Matches dabei. AEW rockt!

  9. @ndré sagt:

    Top! Weiter so AEW, danke für die Revolution! Fehlt nur noch „The Return of the Cleaner“ Kenny Omega.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/