Steht Edge vor einer Rückkehr in den Ring? – Ein letztes Match von Steve Austin ebenfalls nicht mehr ausgeschlossen – Sasha Banks, Bray Wyatt und Samoa Joe verletzt – Update zu 205 Live – Titelmatch für Monday Night RAW angekündigt

08.10.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, Samoa Joe at Smash 2015, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Bereits seit der letzten Woche machten Gerüchte die Runde, laut denen Edge vor einer Rückkehr in den Ring stehen könnte. Der heute 45-jährige hatte seine aktive Karriere im Jahr 2012 aufgrund einer schweren Nackenverletzung beenden müssen. Mittlerweile hat sich sein Nacken wieder etwas erholt und ein Match scheint nicht mehr komplett ausgeschlossen. Bei der Kickoff-Show vor dem „WWE SummerSlam“ hatte er bekanntlich einen Spear gegen Elias zeigen dürfen, ein solcher Spot war für ihn jahrelang nicht möglich, da ihm die WWE-Ärzte keine Freigabe erteilen wollten.

Dave Meltzer hatte im aktuellen Wrestling Observer Newsletter berichtet, dass Edge kürzlich einen neuen WWE-Vertrag unterschrieben hat, nachdem er zuletzt auch mit AEW verhandelt hatte. Der Marktführer machte dem WWE Hall of Famer ein finanziell sehr gutes Angebot, um ihn von einer Unterschrift bei der Konkurrenz abzuhalten. Innerhalb von WWE soll im Anschluss über ein mögliches Comeback des „Rated-R Superstar“ gesprochen worden sein. Innerhalb des Creative Teams soll man aber weiter davon ausgehen, dass Adam Copeland, so sein bürgerlicher Name, nie wieder die volle Ringfreigabe erhalten wird. Twitter-User Fightoracle hatte bereits vermeldet, dass Edge die Ringfreigabe erhalten hat und bald in den Ring zurückkehren wird, dies dementierte der 11-fache WWE World Champion mittlerweile aber auf Twitter. Allerdings befand sich Edge am Dienstag in Pittsburgh, wo er laut PWInsider „WWE Business“ erledigte. Dies ist besonders interessant, da WWE’s Dr. Joseph Maroon in Pittsburgh arbeitet, was Gerüchte, laut denen Edge sich um seine Ringfreigabe bemüht, natürlich weiter nährt.

– Auch bei Steve Austin mehren sich die Gerüchte über ein mögliches Comeback, nachdem „Stone Cold“ kürzlich in seinem Podcast verraten hatte, dass er wohl durchaus ein letztes Match worken könnte. Umgehend kamen Spekulationen auf, laut denen der 54-jährige für ein Match in Saudi Arabien zurückkehren könnte, da er für ein solches 2 Millionen US-Dollar (so viel erhielt Goldberg für sein Match gegen den Undertaker) oder mehr verdienen würde. Ob Austin überhaupt wirklich über eine Rückkehr nachdenkt, ist unklar, an den Gerüchten über ein Match in Saudi Arabien ist aber wohl aktuell nichts dran.

– Sasha Banks und Bray Wyatt haben in ihren Matches beim „Hell in a Cell“-PPV wohl Verletzungen erlitten und deshalb für die gestrige RAW-Ausgabe keine Ringfreigabe von den Ärzten erhalten. Während Wyatts Verletzung nicht schwerwiegend sein soll und „The Fiend“ nach dem Ende von Monday Night RAW auch Cesaro in einem Dark Segment attackierte, ist unklar, wie schwer die Verletzung von Sasha ist und wie lange sie ausfallen könnte. Es soll sich wohl um eine Rückenverletzung handeln, Details hält man aber geheim.

– Auch Samoa Joe fällt derzeit verletzt aus. Der 40-jährige hatte sich vor einigen Wochen den Daumen gebrochen und wartet aktuell auf grünes Licht von den WWE-Ärzten.

– Nachdem 205 Live am vergangenen Freitag sehr kurzfristig abgesagt wurde (wir berichteten HIER), ist für diesen Freitag im Moment noch eine neue Episode geplant. Die letzten Tage dürften aber gezeigt haben, dass dies bei WWE zum jetzigen Zeitpunkt rein gar nichts bedeuten muss.

– Nach ihrem gestrigen Sieg in einem Non-Title Match gegen die RAW Tag Team Champions Dolph Ziggler & Robert Roode werden The Viking Raiders (Erik & Ivar) in der nächsten Woche eine Titelchance erhalten.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Thema! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

31 Antworten zu “Steht Edge vor einer Rückkehr in den Ring? – Ein letztes Match von Steve Austin ebenfalls nicht mehr ausgeschlossen – Sasha Banks, Bray Wyatt und Samoa Joe verletzt – Update zu 205 Live – Titelmatch für Monday Night RAW angekündigt”

  1. Edge sollte nichtmehr wrestlen, wenn seine Diagnose simmt. ;(

  2. Das erklärt teilweise wieso der großartige Kampf von HIAC nicht thematisiert wurde.
    Hoffentlich ist Bray Wyatt schnell wieder vollständig fit. Denn ich will unbedingt mehr vom Fiend sehen.😊

  3. Tuhur sagt:

    The Fiend

  4. SaSl 90 sagt:

    Edge wäre der Hammer für ein Teilzeitmodell ,aber nur dann ,wenn er wirklich in der Lage ist!

    Steve Austin bei WM 36 gegen…..
    ach lassen wir das

  5. SnippyChippy sagt:

    The Fiend hat Cesaro angegriffen ? Davon war aber bei RAW nix zu sehen……

  6. anonym383845 sagt:

    SNIPPYCHIPPY
    Es war ja auch nur ein Dark Segment

  7. DDP81 sagt:

    War ja auch ein Darksegment.

    Edge und Stone Cold gerne jeder noch ein Match…aber nicht mehr. Sonst sind in Zukunft bei Wrestlemania Goldberg, Undertaker, Stone Cold, Edge, dann hin und wieder The Rock, Batista und auch Lesnar, HHH und Cena oder auch Kane, BigShow und Mark Henry, sicherlich könnte Sting noch und vergessen wir Shawn…. und alle fertigen irgend wen ab.

    Auch wenn ich diese Saudikram ablehne, dort können sie ja alle…. da zahlen die Scheiche dann bestimmt auch noch mal ein Dutzend Millionen mehr für.

    Aber wie gesagt, ein großes letztes Match je für Edge und Austin (und nicht bei den Saudis) wäre schon cool.

  8. Anonymous sagt:

    Das War ein dark Match also nur fürs Publikum vor ort

  9. Torbs sagt:

    Deswegen steht da ja auch „in einem Dark Segment nach der Show“ 😉

  10. SmartmarkAndy sagt:

    Macht durchaus Sinn Edge zumindest eine TV-Rolle etwa als General Manager zu geben. Da kann er hin und wieder mal was zeigen oder was einstecken. Allerdings habe ich das auch bei Kurt Angle gedacht, aber der Run als General Manager war leider ein Reinfall und im Ring war das schon beim Zusehen reine Körperverletzung.

  11. Austin, wenn dann bitte nicht in Saudi Arabien.

  12. Würde mich sehr über ein Comeback von Edge freuen, sofern er damit nicht seine Gesundheit aufs Spiel setzt!

  13. The Game sagt:

    Edge würde der AEW einen gewaltigen Spear verpassen!

  14. Edge wäre ein Traum! Mein Absoluter Favorit

  15. Stellen wir uns mal drauf ein das 205 Live demnächst wohl eingemottet wird.

  16. Er soll wohl nur ab und zu auftreten und ein paar Aktionen zeigen…Das geht wohl trotz seines Körpers

  17. Das wäre richtig mies…Austin vs The Rock bei Wrestlemania wäre fett!!!!

  18. SmartmarkAndy sagt:

    Björn: Gabs schon zwei Mal. WM17 und WM19.

  19. Ja genau, schickt die abgehalfterten in den Ring zurück. Ist ja nicht so, dass es genügend gute und zudem junge Wrestler bei der WWE gibt die schon versauern.

  20. The Game sagt:

    Austin vs Rock gab es dreimal bei WM!

    ALLE GEWANN THE ROCK

  21. Warum können sie nicht einfach bleiben lassen. Auf Grund ihrer Vorgeschichte besteht immer ein großer Risikofaktor. Außerdem wird der aktuelle Kader schon genug schlecht dargestellt . Meiner persönlichen Meinung nach , muss man nicht noch Wrestler bringen, für die sich der aktuelle Kader hinlegen muss . Edge und Co hatten ihre Zeit ,es wird langsam mal Zeit ,den derzeitigen Wrestlern eine Chance zu geben , und sie nicht nur in sinnlose Fehden zu stecken.

  22. Austin: Nein. Er hat selbst gesagt, dass er es nur machen würde, wenn er 100% geben könnte – und das kann er nicht mehr.

    Edge: Würde das Risiko eingehen, wenn es einen verdammt guten Grund dafür geben würde. Eine EINMALIGE Sache würde ich nicht ausschließen, aber ein wirkliches Comeback wäre ein zu großes Risiko für seinen Rücken.

  23. Ich bin zwar einer von denen Fans die sagen das ab Mitte 90er bis 2006 alles besser war aber muss auch dazu sagen, dass die WWE langsam anfangen soll die Hall of Famer auch Hall of Faner zu lassen. Undertaker sollte langsam mal in seinen verdienten Ruhestand kommen und dementsprechend geehrt werden. HBK geht auch ab und zu noch in den Ring, ist zwar mein Favorit gewesen aber er soll auch langsam mal in den Ruhestand gehen und sich weiter auf die Ausbildung der neuen kümmern, Triple H, The Rock, Steve Austin oder auch edge sollen in ihrem Ruhestand bleiben. Alle Hall of Famer sind nicht um sonst Hall of Famer aber irgendwann macht der Körper die Belastung nicht mehr mit

  24. Wäre ja toll,wenn Edge wieder kommt. Wenn er wieder voll fit wäre. Aber warum ein Bild von Joe zeigen??? Oder hat Edge nun zugenommen? Spaß bei Seite,aber schön wäre sein Comeback!

  25. Sven Maier sagt:

    Wow ,du kannst ja kluge Kommentare schreiben ähnlich wie ich, gratuliere sehr guter Kommentar.

  26. Sven Maier sagt:

    Überhaupt keine gute Idee, nach dem er mit den Anfänger von aew verhandelt hat,hat edge alle Sympathien verloren. Alkoholiker Austin braucht sowieso fast kein Fan mehr ,er hat sehr schlechte Manieren und kommt sowieso nur um zu saufen ausserdem kann er nicht catchen, große Disziplin Probleme.

  27. Sehe das auch wieder mit gemischten Gefühlen ich mag Onkel copeland sehr aber wenn ich ehrlich bin brauche ich ihn im Ring nicht mehr zumal er wahrscheinlich ehhh nur ein Schatten seiner selbst wäre und mit angezogener Handbremse wrestln würde….bin auch dafür die hall of famer..hall of famer sein zu lassen

  28. Dom Uchiha sagt:

    und Samoa Joe verletzt <— deswegen haben sie das bild von joe genommen ;).

  29. Olli EsPunkt, Marvin Ludwig, David Eggert

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/