WWE verlängert Jeff Hardys Vertrag um dessen Verletzungszeit – Wann endet der Vertrag von Matt Hardy? – WWE bestätigt Ende der „Wildcard Rule“ – „WWE Starrcade“-Special angekündigt – Vorschau auf NXT

18.09.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: David Seto, Jeff Hardy SmackDown November 2008, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Laut eines Berichts von Fightful.com hat WWE den Vertrag von Jeff Hardy aufgrund von Verletzungen um mindestens ein Jahr verlängert. Bereits Anfang 2019 hatte WWE eine einjährige Option zur Vertragsverlängerung gezogen und Jeff & Matt Hardy somit bis ins Frühjahr 2020 gebunden. Durch die nun erfolgte Verlängerung läuft Jeffs Vertrag also sogar bis 2021. Seit Mai fällt der 42-jährige mit einer Knieverletzung aus, seine Rückkehr wird wohl frühestens im November erfolgen. Derweil endet der Vertrag von Matt im kommenden März. Auch seinen Vertrag könnte man verlängern, wenn er aufgrund einer Verletzung ausfallen sollte. Dies ist aktuell aber nicht der Fall, auch wenn Matt seit April 2019 kein Bestandteil der TV-Shows mehr ist. Vielmehr hat das Creative Team im Moment keine Pläne für ihn, bei Houseshows tritt er dennoch weiter auf. Bei WWE ist es mittlerweile gängige Praxis bestehende Verträge um die Zeit zu verlängern, welche die Worker verletzt ausgefallen sind. Insbesondere bei auslaufenden Verträgen ist diese Vorgehensweise beliebt, wenn auch umstritten. Laut Fightful.com wissen nicht einmal die Talente, nach welchen Kriterien WWE hier vorgeht.

– Im Rahmen der RAW- und Smackdown-Ausgaben in dieser Woche bestätigten die Kommentatoren, dass die „Wildcard Rule“ nach den Draft-Shows am 11. und 14. Oktober der Vergangenheit angehören wird. Damit bekräftigte man die seit Monaten kursierenden Berichte, laut denen die Brands nach dem Wechsel von Smackdown auf FOX wieder strikt getrennt agieren sollen.

– Auch in diesem Jahr wird WWE wieder ein „Starrcade“-Special präsentieren. Dies gab der Marktführer am Dienstag bekannt. Die Show wird am 01. Dezember im Infinite Energy Center in Duluth, Georgia stattfinden, wobei man eine Stunde live auf dem WWE Network übertragen wird. Bereits in den Jahren 2017 und 2018 gab man zwei Houseshows den Beinamen „Starrcade“, im vergangenen Jahr strahlte man ebenfalls ein einstündiges Special auf dem WWE Network aus.

– Für NXT beginnt in der kommenden Nacht eine neue Zeitrechnung. Erstmals wird die Show live übertragen und eine Laufzeit von zwei Stunden haben. In den Staaten wird die erste Stunde live auf dem USA Network und die zweite Stunde live auf dem WWE Network ausgestrahlt, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird die Episode dann in voller Länge auf dem WWE Network OnDemand abrufbar sein. Folgende Matches sind für die Show angekündigt:
* Velveteen Dream vs. Roderick Strong um die NXT North American Championship
* Killian Dain vs. Matt Riddle in einem Street Fight
* Candice LeRae vs. Io Shirai vs. Mia Yim vs. Bianca Belair um die NXT Women’s Title #1 Contendership

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese News! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

25 Antworten zu “WWE verlängert Jeff Hardys Vertrag um dessen Verletzungszeit – Wann endet der Vertrag von Matt Hardy? – WWE bestätigt Ende der „Wildcard Rule“ – „WWE Starrcade“-Special angekündigt – Vorschau auf NXT”

  1. Wenn man es objektiv sieht, wird nxt aew im Alleingang platt machen. Dieser unverhältnismäßige aew boom ist in Anbetracht dessen was nxt regelmäßg abzieht, null nachvollziehbar.
    Bei allem Verständnis für neue Promotions.

  2. Joolz Baker du vergleichst aber leider gerade Äpfel mit Birnen . Nxt läuft seit vielen Jahren aktiv wöchentlich und hat einen sehr ausgereiften, starken Kader . AEW fängt gerade mal an und wird anfangen wöchentlich zu laufen. „Unverhältnismäßig“ finde ich den Hype nicht da man aew auch eher mit raw/smackdown vergleicht . Ich persönlich freue mich aber auf zwei Stunden nxt UND aew

  3. DDP81 sagt:

    Kai lass ihn seine Meinung, er ist ähnlich wie Smartmarkandy ein „starker“ WWE Fanboy, der seine Meining vertritt und keine anderen Ansichten in seiner eindimensionalen Ansicht zulässt.

    Einfach reden lassen und nicht füttern.

  4. Kai Gaertner beides Obst. Beides essbar. Also vergleichbar.
    Eben. NXT ist gefestigt. Daher die Vorteile.

  5. Wenn die AWE in Deutschland läuft werde ich mir sicher die ein aber andere Show ansehen.Nun zur NXT die NXT ist schon längst besser als die Hauptshow WWE schon verrückt wenn die Farmliga die große überflügelt.NXT hat WCW Charakter und das gefällt mir.

  6. Sandra den können sie eigentlich feuern
    Und sowas aus meinem Mund…

  7. Kenny Brownie Kuntz jupp könnten se echt..

  8. Young Buck sagt:

    Joolz Baker, du laberst aber auch so ein einen Müll ständig , bleib bei WWE und deren Disney seifenoper wenn’s dich glücklich macht, aber vermiese uns Wrestling Fans nicht die Vorfreude auf eine Alternative.

  9. Erick sagt:

    Sorry Leute

    Was soll das? Joolz Baker hat nur seine Meinung gesagt.
    Seit wann ist es denn bitteschön in Mode jeden fertig zu machen der sich für die WWE entscheidet?
    Aussagen wie von DDP81 sowie Young Buck sind unter aller Sau.
    Guckt euch bitte AEW oder andere Wrestling Shows an aber lasst die WWEler in Ruhe. Ist das zu viel verlangt.
    Für EUCH gibt es nur zwei Meinungen – Eure und die Falsche.

    IHR SEID PEINLICH!

    Danke Joolz das du dich für WWE einsetzt.

  10. Wrestlingfan94 sagt:

    @Erick

    Vielleicht solltest du mal lesen, wie sich Joolz Baker die letzten Tage unter mehreren News geäußert hat. Wie es in den Wald hineinruft, so ruft es nämlichhinaus. Du verteidigst da gerade einen Typen, der nur (s)eine Meinung zulässt, das auch genau so klarstellt und Andersdenkende direkt beleidigt, und begründest deine Sympathie damit, dass andere nur eine Meinung zulassen.

  11. Erick sagt:

    Wrestlingfan94

    Danke für die Info – Habe mich mal gerade reingelesen. Das was du da sagt stimmt. Leider!
    Was ich aber häufig merke in letzter Zeit: Egal wer was schreibt er wird so runtergemacht das er es nicht mehr wagt irgendetwas zu sagen. Natürlich sind auch die Aussagen von Joolz Baker nicht korrekt aber das beweist mir das es kaum noch normale Argumentationen in diesen Wrestling Forum gibt. Jeder versucht seine Meinung durchzudrücken mit aller Macht egal was der andere denkt. ICH HABE RECHT SONST KEINER scheint die Devise. Jeder hat seine Meinung… Gut!
    Aber dann sollte man sie auch von anderen gelten lassen und nicht gleich in Konfrontation mit Beleidigungen gehen. das gilt für Joolz Baker wie für DDP81 und auch Young Buck.

    Anderes Thema: AEW ist wie man schon angemerkt hat NEU. Deshalb muss es sich erst profilieren. D.h es wird sich zeigen was aus dieser Liga wird und welchen Weg sie einschlagen werden. WWE ist schon seit Jahren Marktführer und wird sich den Rang nicht so schnell ablaufen lassen. AEW muss liefern.

  12. Niemals…. warum ?der fetzt doch

  13. Marlon Cz sagt:

    Die Hardy Boyz gegen AoP

  14. DDP81 sagt:

    Gegen Jolz und den smartenAndy kann man nicht mehr anders kommentieren. Denn nur sie haben recht.

    Sein erster Satz zeigt doch die komplette Arroganz dem ganzen Thema gegenüber. Objektiv und platt machen.

    Aber wie gesagt, das ganze Thema pusht sich hier so übertrieben hoch, dass man auf diese arrogante, eindimensionale oder diese“ das ist scheisse, das ist gut“(nett ausgedrückt) Parolen am besten gar nicht reagiert. Sehe ich jetzt auch ein, denn mit einigen kann man nicht fachlich diskutieren, Tunnelblick sei dank. Gilt für AEW und WWE-Fanboys.

  15. Wrestlingfan94 sagt:

    @Erick

    Da wiederspreche ich dir nicht. Mit guten Argumenten kann jeder gerne überall schreiben was er gut oder schlecht findet.

  16. Warum sollten sie? Wie kommt man auf sowas? Legenden und das sollte man mal respektieren!

  17. Septherra Xbo wenn man keine Ahnung hat sollte man es sein lasse

  18. Kenny Brownie Kuntz Und warum kommentierst du dann hier? Ich habe mehr Ahnung im Wrestling Business als du es je haben wirst xD kommt mir da mit ich kenne mich nicht aus….eher umgekehrt 😉 wenn man keine Ahnung hat sollte man sich nicht hier lächerlich machen haha

  19. Kenny Brownie Kuntz Musst nicht gleich Weinen Cry baby

  20. Kenny Brownie Kuntz Hättest du Ahnung dann würde von dir kommen…ja stimmt Legende ist er! Aber da du das anders siehst muss ich dich nochmal daran Erinnern das du absolut keine Ahnung hast. Such dir besser ein anderes Hobby oder geh zu WWE Deutschland da passt du perfekt dazu

  21. Hätten du so viel Ahnung würdest du die Geschichte dahinter kennen
    Aber statt dich zu Infomieren reisst ja lieber dein Maul auf und meinst alles besser zu wissen 😂😂😂
    Geh lieber mal wieder Murmeln
    Das ist deine Sportart

  22. Hank the Tank sagt:

    @ Wrestling Infos Team

    Es ist schön das ihr sehr viele Meinungen und Ausdrucksweisen durchgehen lasst. Dafür die Daumen hoch.
    Nicht schön ist es, dass ihr auch Kommentare freigebt, die nichts zum Thema beitragen und nur Beleidigungen und/oder Provokationen anderen Usern gegenüber beinhalten.
    So etwas gehört hier nicht hin und da solltet ihr doch etwas genauer hinschauen und einfach auch mal einen Riegel vorschieben.

  23. Natürlich endet die Wildcard Rule, weil FOX den Scheiß nicht will und die haben eine Menge Geld bezahlt

  24. PWG sagt:

    Ich schocke jetzt einmal alle.
    In Zukunft werde ich mich weiterhin mit der WWE und auch mit AEW und auch allen anderen Ligen beschäftigen.
    Ich genieße nämlich einfach das Wrestling und das seit 1987.
    Mal schauen wie viele Herzinfarkte und Schlaganfälle es nun gab 😀

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/