Zwei „Hell in a Cell“-Matches offiziell angekündigt – Mögliches drittes Top-Match für den nächsten WWE-PPV – Rusev ist zurück – Paul Heyman leitete RAW allein

17.09.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Rusev WM Axxess 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Mit Seth Rollins vs. Bray Wyatt um die WWE Universal Championship und Becky Lynch vs. Sasha Banks um die WWE RAW Women’s Championship stehen seit der gestrigen „Monday Night RAW“-Ausgabe die ersten beiden Matches für den „WWE Hell in a Cell“-PPV am 16. September fest. Beide Matches werden im Hell in a Cell Käfig stattfinden.

– Als drittes Top Match soll ein Tag Team Match Erik Rowan & Luke Harper vs. Roman Reigns & Daniel Bryan geplant sein. Diese Paarung ist auch der Grund für die überraschende Rückkehr von Harper, so benötigte man einfach einen Partner für Rowan. Daniel Bryan bestritt zwar seit dem 25. August kein Match mehr, seine Pause ist aber Storyline bedingt. Er ist fit und war auch bei „Clash of Champions“ backstage anwesend.

– Paul Heyman leitete die gestrige „Monday Night RAW“-Ausgabe allein. Weder Vince McMahon und Kevin Dunn noch Triple H waren anwesend. Hunter befand sich bereits für das Live-Debüt von NXT auf dem USA Network am Mittwoch in Orlando, Florida. Michael Mansury, der VP of Global Television Production, sprang für Kevin Dunn ein.

– Wie die Rückkehr von Luke Harper am Tag zuvor beim „Clash of Champions“-PPV wurde auch das gestrige Comeback von Rusev geheim gehalten. Der Bulgare wurde backstage versteckt. WrestleVotes hatte bereits vor der Show berichtet, dass eine Überraschung geplant war, die man streng geheim hielt und die mit dem Kanellis-Angle zu tun haben sollte. Rusev war seit April 2019 nicht mehr in den TV-Shows zu sehen und bestritt, mit Ausnahme der 50 Man Battle Royal am 07. Juni bei „WWE Super ShowDown“ in Saudi Arabien, seit Mitte Mai kein Match mehr.

Quelle: Wrestling Observer, PWInsider, WrestleVotes ProWrestlingSheet

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

9 Antworten zu “Zwei „Hell in a Cell“-Matches offiziell angekündigt – Mögliches drittes Top-Match für den nächsten WWE-PPV – Rusev ist zurück – Paul Heyman leitete RAW allein”

  1. Rusev Comeback war leider nicht so gut mmn …

  2. Kein Match,hm,auch für ihn gibt es keine Ideen warum sagen sie das nicht ? Hab irgendwo gelesen das auch er un zu frieden ist

  3. Cool das er wieder da ist und ich hoffe das er vernünftig eingesetzt wird …

  4. Forums General sagt:

    Bei Bryan finde ich es gut, dass er auch mal „Match-Pause“ bekommt, das verlängert uns vielleicht die Zeit, die er fit erhalten bleibt. Und er war ja trotzdem präsent

  5. Dodo Məs sagt:

    Das Match wird so enden das Bryan, Harper und Rowan sich gegen Reigns verbünden

  6. Find das echt keine schlechte idee das Comeback zum geheim halten is die Überraschung grösser, nur das Comeback von lesnar hätten sie sich sparen können

  7. Markus Gehtgarnet wo ist bekannt das Lesnar zurückkommt?

  8. Noch nicht smackdown gesehn 🤔

  9. Jonyy Ößwein oder hab ich dich jz gespoilert

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/