„The Man“: Streit zwischen Ric Flair und WWE – Kacy Catanzaro doch weiter bei WWE? – Toni Storm demnächst bei NXT? – Ungeskriptete Promos bei RAW

09.09.19, von Kaan "LordBalls" Karacan

– „To be the man, you gotta beat the man!“. Ric Flairs Promo gegen Ricky Steamboat aus dem Jahr 1989 ist hauptsächlich durch diesen weitreichend bekannten Spruch berühmt geworden. Heute assoziert man „the man“ eher mit Becky Lynch, was Flair anscheinend weniger gefällt. So äußerte er sich nun kritisch gegenüber der Tatsache, dass Lynch sich noch immer als „the man“ bezeichnet. Während der Fehde mit seiner Tochter Charlotte war es für Ric Flair anscheinend kein Problem, dass Lynch dieser Spitzname verliehen wurde. Da sie aber auch nach dieser Rivalität „the man“ genannt wurde, erwartete Flair eine Zahlung von WWE an ihn für die Nutzung des Begriffs. Der Marktführer zahlte jedoch nicht, sodass Flair nun versucht „the man“ im Pro-Wrestling Business für sich selbst schützen zu lassen.

Dieser Umstand sorgte tatsächlich für Probleme zwischen den beiden Parteien, obwohl keinerlei Konsequenzen seitens WWE spürbar waren. Flair geht weiterhin zu den Shows und war unter anderem Teil der RAW Reunion. Auch beeinflusste es nicht das Booking seiner Tochter. Diese ist übrigens laut Ric Flair sauer auf ihn, dass er diesen Schritt geht, obwohl er beteuerte, dass er keinerlei Probleme mit Becky Lynch hat. Für ihn sei es völlig in Ordnung, dass Lynch sich weiter so nennt. Er wolle lediglich den nötigen Respekt seitens WWE, da er der Ansicht ist, dass er die Phrase im Wrestling berühmt gemacht hat. Dass WWE aber bis heute Lynch als „the man“ promotet, spricht dafür, dass sie sich rechtlich ziemlich sicher sind, keinerlei Konsequenzen befürchten zu müssen.

– Wir berichteten HIER! bereits darüber, dass NXT-Wrestlerin Kacy Catanzaro nach einer Rückenverletzung um ihre Entlassung gebeten haben soll und dieser Wunsch der Lebensgefährtin von Ricochet gewährt wurde. Ein Update sorgt nun allerdings für einiges an Verwirrung bezüglich der ehemaligen „American Ninja Warrior“-Teilnehmerin. Ihr nahestehende Personen beteuern nämlich, dass Catanzaro den Marktführer bisher keineswegs verlassen hat. Auch soll die ominöse Rückenverletzung keine nennenswerte Verletzung sein. Nährboden findet diese Perspektive durch den noch immer fehlenden Kommentar der WWE zu diesem Thema. Die gesamte Situation bleibt damit überaus undurchsichtig.

– Am vergangenen Wochenende bei „NXT UK Takeover: Cardiff“ verlor Toni Storm nach 231 Tagen ihre NXT UK Women’s Championship an Kay Lee Ray. Nachdem sie auch bei den Tapings am Folgetag nicht anwesend war, gingen umgehend die Spekulationen um einen möglichen Brand-Wechsel los. Ein Aufstieg in das Main Roster soll dabei aber nicht geplant sein. Zwar wissen die Verantwortlichen wer sie ist, doch zunächst soll sie die Division im NXT Brand unterstützen. Wegen der baldigen Verlängerung der Show auf 2 Stunden im Zuge des TV-Debüts soll das NXT Roster zeitnah verstärkt werden. So ist man sich bewusst, dass mehr qualitativ hochwertige Wrestlerinnen benötigt werden. Als solche Verstärkung wird Storm betrachtet.

– Berichten zufolge waren die Promos von Bayley, Sasha Banks und Rey Mysterio bei der vergangenen Ausgabe von Monday Night RAW nicht Wort für Wort durchgeskriptet wie es eigentlich bei WWE üblich ist. Solche Freiheiten wurden in letzter Zeit bereits Kevin Owens und einigen anderen Wrestlern gegeben. Dieser Schritt könnte in Verbindung zur Herangehensweise von AEW stehen, die „natürlichere“ Promos durch weniger Skript abliefern wollen.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese News! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

4 Antworten zu “„The Man“: Streit zwischen Ric Flair und WWE – Kacy Catanzaro doch weiter bei WWE? – Toni Storm demnächst bei NXT? – Ungeskriptete Promos bei RAW”

  1. Toni kurz zu NXT und dann ins Main Roster mit nem mega Push 😍

  2. heißt das dass Toni nicht mehr für WXW wrestlen kann?

  3. Solange sie bei NXT ist, sollte es ihr gestattet sein auch weiterhin für die wXw zu wrestlen, da NXT und NXT UK unteranderem mit dieser Promotion zusammen arbeitet. Erst wenn Sie ins Main Roster kommen sollte, dann wird Sie nicht mehr für wXw wrestlen können.

  4. ja und dann schlägt ihr jemand wie Kevin Dunn ne Brustvergrößerung vor, weil das so toll ist

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/