Push für Cedric Alexander dank Paul Heyman – Smackdown-Fehde fallen gelassen – WWE und CFO$ gehen getrennte Wege – Fünftes Match bestätigt: Matchcard von „NXT UK Takeover: Cardiff“ wohl komplett

22.08.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Mike Kalasnik, Cedric Alexander 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Nachdem er nach seinem Wechsel von „205 Live“ zu „RAW“ zunächst eher unterzugehen schien, darf sich Cedric Alexander aktuell über einen Push freuen. Diesen enthält er offenbar nicht zuletzt dank Paul Heyman, der große Stücke auf den früheren WWE Cruiserweight Champion halten soll. Dies bestätigte Alexander nun indirekt auch in einem Interview mit dem Pro Wrestling Sheet, in welchem er bestätigte, dass Heyman ihm sehr geholfen habe. Der neue Executive Director von RAW habe vor einiger Zeit ein Match von ihm bei „Main Event“ gegen Bobby Roode gesehen und war begeistert. Seitdem bekomme er immer wieder Tipps von Heyman, nicht zuletzt für seine Promos.

– Die Fehde zwischen WWE Intercontinental Champion Shinsuke Nakamura und Ali wurde scheinbar fallen gelassen und beendet. Dies bestätigte Ali nun auf die Frage eines Fans hin auch auf Twitter. Ali hatte den Champion bei „Smackdown Live“ am 30. Juli in einem Non-Title Match in nur 2 Minuten clean besiegt.

– Die Zusammenarbeit zwischen WWE und CFO$ ist laut WrestleVotes bereits vor Monaten beendet worden. Das Produzentenduo hatte seit dem Jahr 2012 für die Company gearbeitet und die Theme-Songs vieler Superstars produziert, so unter anderem für Seth Rollins, Dean Ambrose, AJ Styles, Finn Balor und Bobby Roode.

– Die Card von „WWE NXT UK Takeover: Cardiff“ dürfte komplett sein. Im Rahmen der gestrigen NXT:UK-Ausgabe wurde mit Travis Banks vs. Noam Dar das fünfte Match bestätigt. Damit sieht die offizielle Card folgendermaßen aus:

WWE NXT UK Takeover: Cardiff
Ort: Motorpoint Arena in Cardiff, Wales
Datum: 31. August 2019

WWE United Kingdom Championship
Singles Match
WALTER (c) vs. Tyler Bate

WWE NXT UK Women’s Championship

Singles Match
Toni Storm (c) vs. Kay Lee Ray

WWE NXT UK Tag Team Championship
Triple Threat Tag Team Match
Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) (c) vs. Gallus (Mark Coffey & Wolfgang) vs. Mark Andrews & Flash Morgan Webster

Last Man Standing Match
Dave Mastiff vs. Joe Coffey

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

8 Antworten zu “Push für Cedric Alexander dank Paul Heyman – Smackdown-Fehde fallen gelassen – WWE und CFO$ gehen getrennte Wege – Fünftes Match bestätigt: Matchcard von „NXT UK Takeover: Cardiff“ wohl komplett”

  1. Schade, ich fand, dass in dieser Zeit die besten WWE Themes entstanden sind

  2. Joe Graf sagt:

    Hoffentlich bekommen AJ und Co. Keine anderen themes

  3. pri88 sagt:

    Bei Smackdown wird oft etwas fallen gelassen:-D
    THE LAND OF OPPORTUNIY wie es einst hieß:-D

  4. Ich warte immer noch auf den Cesaro-push, aber irgendwie wird der „Heyman-guy“ immer noch verjobbt.

  5. Joe Sanchez sagt:

    Jim Johnston fand ich besser als CFO$. Es ist eh besser ein richtiges Lied zu haben und keine 30 Sekunden Wiederholung und das 5 mal.

    Jim Johnston sollte eh in die WWE Hall of Fame aufgenommen!!!!

  6. Joe Sanchez sagt:

    Ich glaube das Heymann für RAW Gold wert ist. Wenn Triple H weiter die Hand auf NXT hat und 205 und die Cruiserweight übernommen könnten die Produkte weiterhin attraktiv bleiben.

    Soll sich Vince ruhig um den Moneymaker Smackdown kümmern und um seine XFL.

    Das wäre das beste für alle.

  7. Michael Kreitz The Bar aufzulösen war ziemlich dämlich

  8. cm sagt:

    Alexander Maass

    Sheamus ist halt langzeit verletzt momentan. da gab es fast keine andere möglichkeit um cesaro weiterhin in den shows zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/