Gibt man heute bei „Monday Night RAW“ den Wechsel von NXT auf das USA Network bekannt? Übernimmt nun Vince McMahon die Kontrolle und laufen die „NXT Takeover“-Specials zukünftig zeitgleich mit den AEW-PPVs? – WWE spoilert Titelwechsel bei NXT – Epico ist neuer Universal Champion

19.08.19, von Jens "JME" Meyer

– Am Samstag berichteten wir bereits HIER darüber, dass die wöchentliche NXT-Show als zweistündiges Format wohl schon sehr bald auf dem USA Network landen wird. Dave Meltzer verriet nun im Wrestling Observer Radio, dass Triple H dem NXT-Roster letzte Woche quasi geraten hat, am heutigen Montag „Monday Night RAW“ zu schauen, da es dort eine große Ankündigung geben wird. Auf weitere Details verzichtete Hunter, da man Leaks vermeiden wollte, aber es deutet alles darauf hin, dass WWE den Schritt ins TV heute bekannt geben wird. Die Entscheidung für das USA Network, statt wie zuletzt vermutet für Fox Sports 1, ist übrigens keine Frage des Geldes, vielmehr sieht Vince auf USA bessere Chancen, das wöchentliche Duell gegen AEW zu gewinnen. Dies ist letztlich das vorrangige Ziel des Chairmans. Ein Wechsel auf das USA Network hat wohl auch zwangsläufig zufolge, dass Vince sich der NXT-Weekly in Zukunft persönlich annehmen wird. WrestlingNewsWorld will derweil erfahren haben, dass man aktuell sogar darüber nachdenkt, die „NXT Takeover“-Specials in Zukunft immer zeitgleich zu den AEW-PPVs zu präsentieren.

– Am vergangenen Wochenende fanden bekanntlich wieder einmal NXT-Tapings statt und im Main Event der Veranstaltung kam es zu einem Titelwechsel. Diesen machte WWE mittlerweile auch offiziell, denn auf der hauseigenen Webseite berichtete man darüber, dass….

Spoiler

– Epico Colón ist neuer Universal Champion! Der 37-jährige, für den man bei WWE seit einem halben Jahr nicht einmal mehr bei Houseshows Verwendung findet, gewann am Wochenende beim „46th Anniversary“-Event den gleichnamigen Titel des World Wrestling Council von „The Precious One“ Gilbert. WWC ist bekanntlich im Besitz der Colón-Familie und wird von WWE Hall of Famer Carlos Colón geführt. Wie sein Cousin Primo hat Epico die Erlaubnis von WWE, für die Promotion in Puerto Rico in den Ring zu steigen.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese News! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

22 Antworten zu “Gibt man heute bei „Monday Night RAW“ den Wechsel von NXT auf das USA Network bekannt? Übernimmt nun Vince McMahon die Kontrolle und laufen die „NXT Takeover“-Specials zukünftig zeitgleich mit den AEW-PPVs? – WWE spoilert Titelwechsel bei NXT – Epico ist neuer Universal Champion”

  1. Awesome420 sagt:

    Na dann kann man sich ja NXT bald auch sparen

  2. Kaane sagt:

    R.I.P., NXT!

  3. Es wäre das schlimmste für NXT, wenn sich Vince drum kümmern würde. Dass es auf 2 Stunden gestreckt wird, kann auch nicht wirklich gut sein.

  4. Bald als Special auf dem Network: The rise and fall of NXT

  5. Wenn Vince die Show übernimmt, dann wird es sich weit vom aktuellen NXT Produkt entfernen.

  6. Dive like Orton sagt:

    Das ist wohl leider das Ende von NXT so wie wir es kennen und lieben.

    Es stimmt mich wirklich sehr traurig, da es aus meiner persönlichen Sicht das Wrestlingprodukt war, welches mir am meisten Spaß bereitet hat die letzten Jahre…

  7. Schade, dabei war nxt mit dem 1std Programm das beste was wwe zu bieten hatte…
    Unter vince wird es wohl die c Show werden…
    Verstehe auch nicht warum man aew so bekämpft…
    Hat doch eh be ganz andere Zielgruppe

  8. SVK sagt:

    NXT wird an die Wand gefahren … lässt mich kalt, war ja schon bekannt.
    titelwechsel Spoiler hatte ich mit bekommen ….

    … aber HOLY SHIT, „Epico ist neuer Universal Champion“ das hat mich mal grade übelst getriggert^^ … also das wärs gewesen, Seth besiegt Reigns,Lesnar im TT und dann wird es zu einem 4way gemacht und Epico kommt aus dem Nichts und holt sich heut Abend den Titel xD

  9. flo sagt:

    Sollte es wirklich so kommen wird das WWE Network gekündigt

  10. Es wird Zeit das Vince in Rente geht und ab zu in die Sendungen als Gast und Schluss

  11. Es wird Zeit das Vince in Rente geht

  12. Das hoffen wir mal besser nicht das Vince das macht der sollte besser mal in Rente gehen.

  13. Rikibu sagt:

    meine Güte, hat der alte mann schiss vor einer Liga…
    und selbst wenn er nxt per tv einer breiteren Zielgruppe zuführt, heißt das doch nicht, dass die Leute deshalb das WWE Produkt konsumieren? die WWE muss aufpassen, dass sie den mainstream mit zu viel vom gleichen – denn das ist die wwe ja im Grunde – nicht übersäuert.

    wenn jetzt nxt sich dem quotendruck auf fox auch noch unterwerfen und mainstreamiger sein muss, kann das für die eigene development liga eigentlich insbesondere langfristig nur ein Nachteil sein.

    Es war noch nie gut, dass ein Chef sich in jeden Aspekt einer so großen Firma einmischt… ich zahl lieber 20 euro für impact und aew statt 10 für wwe, so leid es mir für die nxtler und insbesondere unter Wert entwickelten mainroster aufsteiger tut…

  14. Bitw89 sagt:

    @ Stefan Power
    Gebe dir 100% Recht. Statt zu schauen und das eigene Produkt besser zu machen wird wieder nur nach der Konkurrenz geschaut.
    Das Problem der wwe ist die nie aew. Das Problem war schon da bevor es die aew überhaupt gab.

  15. Uiii sagt:

    Wir halten fest: Vince ist (weiterhin) verantwortlich und vor allem Strippenzieher für RAW, SmackDown und zusätzlich nun NXT + seine upcoming Football League
    Ooookay. Sagt wohl alles.

    Falls es wirklich so kommt könnte es genau zum Eigentor werden…denn NXT war/ ist von der Art am ehesten zu vergleichen mit AEW bzw. von der bisherigen Zielgruppe oder den Zuschauern her so angesehen. Diese könnten dann komplett zu AEW wandern.

  16. Sobel sagt:

    Japp, das war’s für NXT. In Zukunft also auch hier Tortenschlachten und Kinderunterhaltung. Und nur, weil Vince sich wegen AEW einnässt. Peinlich und fatal.

  17. DDP81 sagt:

    Vinny wird kürzer treten…sein Footballding startet bald ….

  18. Und wieder labern alle Bauern den selben dümmlichen Sülz.

  19. Steht NXT nicht unter Hunters Kontrolle?.Hat Hunter eigentlich überhaupt noch was zu sagen?.

  20. Danielo sagt:

    Hab mein Network Abo gekündigt, NXT war der einzige Grund warum ich 10€ im Monat bereit war zu zahlen.

    Keine Ahnung warum man eine Nachwuchs-Show zeitgleich zur Konkurrenz laufen lässt.
    Macht überhaupt keinen Sinn, vorallem weil der Nachwuchst ja irgendwann die zukunftigen Main-Eventer sein sollen wäre es doch besser wenn so viele wie möglich sich die anschauen können.

    Ich hätte es gefeiert wenn AEW die Show auf Montag legen würde. egal ob dadurch AEW auch Zuschauer verliert, aber RAW eben auch und bei den aktuellen schlechten Ratings wäre das eigentlich ein KO für Vince gewesen. Verstehe jedoch warum man nicht den Weg ging.

  21. Timo sagt:

    Jetzt begrabt nxt nicht sofort ohne es in 2 Stunden Länge gesehen zu haben, vielleicht wird es auch was positives.. so haben sie mehr Zeit noch intensivere Storys zu zeigen. Wer weiß vielleicht merkt vkm das nxt nur ohne ihn und mit Hunter erfolgreich ist.. vll ist das hhh große Chance zu zeigen, dass er eine TV Show erfolgreich führen kann und nächstes Jahr, wenn die Football League startet, darf er RAW und SmackDown übernehmen… Träumen darf man ja…oder?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/