Woman Casino Battle Royal für „ALL OUT“ angekündigt: 8 Teilnehmerinnen stehen fest! – AEW gibt weitere Veranstaltungsorte für die wöchentliche TV-Show bekannt – Poster des „ALL OUT“-PPVs veröffentlicht – Company lässt sich „AEW Revolution“ schützen

08.08.19, von Jens "JME" Meyer

– Bei der neuesten „The Road to AEW All Out“-Ausgabe machte man eine 21 Woman Casino Battle Royal für die „ALL OUT“-Preshow offiziell. Die Siegerin des Matches wird eine Chance auf die AEW Women’s Championship erhalten. Bisher für das Match angekündigt wurden die AEW-Regulars Brandi Rhodes, Allie, Yuka Sakazaki, Britt Baker und Nyla Rose, sowie Ivelisse, Jazz und Teal Piper, die Tochter von „Rowdy“ Roddy Piper. Teilnehmen werden wie gesagt 21 Wrestlerinnen, wobei zunächst 5 Frauen starten werden. Nach 3, 6 und 9 Minuten werden jeweils 5 weitere Wrestlerinnen dem Match beitreten, bevor nach 12 Minuten das Feld mit der „Lucky Number 21“ komplettiert wird. Die entsprechenden Startplätze werden ausgelost, indem die Teilnehmerinnen Karten ziehen. Eliminierungen erfolgen durch Rauswurf über das oberste Seil.

All Elite Wrestling „ALL OUT“
Ort: Sears Centre in Chicago, Illinois, USA
Datum: 31. August 2019


AEW World Championship – vakant

Singles Match
Chris Jericho vs. „Hangman“ Adam Page

Singles Match

Jon Moxley vs. Kenny Omega

AAA World Tag Team Championship
Escalera De la Muerte – Tag Team Ladder Match
The Lucha Brothers (Pentagón Jr. & Rey Fénix) (c) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson)

Singles Match

Cody Rhodes (w/ ???) vs. Shawn Spears (w/ Tully Blanchard)

Sieger erhalten ein Freilos für die 1. Runde des AEW Tag Team Title Turniers – Tag Team Match

Best Friends (Chuck Taylor & Trent Baretta) vs. The Dark Order (Evil Uno & Stu Grayson)

Triple Threat Match
Joey Janela vs. Darby Allin vs. Jimmy Havoc

Pre-Show Match
21 Woman Casino Battle Royal
Brandi Rhodes vs. Allie vs. Yuka Sakazaki vs. Dr. Britt Baker vs. Nyla Rose vs. Ivelisse vs. Jazz vs. Teal Piper vs. TBE

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* SoCal Uncensored (Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Scorpio Sky)
* MJF
* Hikaru Shida
* Luchasaurus
* Jungle Boy

– Mittlerweile wurde auch das offizielle Poster des „ALL OUT“-PPVs veröffentlicht.

– AEW hat nun die Veranstaltungsorte für die zweite und dritte Ausgabe der wöchentlichen TV-Show bekannt gegeben. So wird man am 09. Oktober in der Agganis Arena in Boston, Massachusetts zu Gast sein. In der Halle finden 6.000 bis 8.000 Zuschauer Platz. Am 16. Oktober folgt dann eine Show im 10.000 Zuschauer fassenden Liacouras Center in Philadelphia, Pennsylvania.

– Die Company hat sich den Namen „AEW Revolution“ schützen lassen. Aktuell wird spekuliert, dass dies der Name eines Pay-per-views oder aber auch der Name der wöchentlichen TV-Show werden könnte. Bisher ging man zwar von „Wednesday Night Dynamite“ aus, offiziell bestätigt wurde dies aber noch immer nicht.

– Bezüglich der ersten Weekly in Washington, D.C. am 02. Oktober verriet Cody nun in einem Interview mit Bill Apter, dass sein Match gegen Sammy Guevara diese wohl eröffnen wird. Neben der historischen Bedeutung habe dies aber vor allem logistische Gründe, da er die Show nach seinem Match natürlich gemeinsam mit Tony Khan und den anderen Executive Vice Presidents hinter den Kulissen leiten wird.

AEW on TNT #1
Ort: Capital One Arena in Washington, D.C., USA
Datum: 02. Oktober 2019


6 Man Tag Team Match

The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) & Kenny Omega vs. Chris Jericho & ???

Singles Match

Cody Rhodes vs. Sammy Guevara

AEW Women’s Championship – vakant

??? Match
TBA

Ebenfalls für die Show angekündigt:

* Jon Moxley
* „Hangman“ Adam Page
* Brandi Rhodes
* Dr. Britt Baker

– Nachfolgend die aktuelle Ausgabe von „Being The Elite“, welche sich vor allem um die Auftritte von Cody Rhodes, Kenny Omega und der Young Bucks bei AAA’s „TripleMania XXVII“-Event dreht.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

6 Antworten zu “Woman Casino Battle Royal für „ALL OUT“ angekündigt: 8 Teilnehmerinnen stehen fest! – AEW gibt weitere Veranstaltungsorte für die wöchentliche TV-Show bekannt – Poster des „ALL OUT“-PPVs veröffentlicht – Company lässt sich „AEW Revolution“ schützen”

  1. dudleyville sagt:

    freut mich mehr drauf als 12 wwe Shows zu sehen

  2. Ben sagt:

    War das Jake Roberts mit Kippe als Kartengeber?

  3. Schotti sagt:

    Bitte Jessica Troy und/oder Zoe Lucas als Teilnehmerinnen des Matches 🙂

  4. Michhier sagt:

    Irgendwie zieht mich bisher nur Adam Pagen vs Jericho bei all out. Was aber noch schlimmer ist ist das dieses Casino/Poker getue schon anfängt mich richtig anzukotzen. Hoffe das bleibt nicht immer.

  5. Yavi sagt:

    Freue mich auf die Shows wird sicher wieder super Wrestling zu sehen sein.
    Jake the Snake als Kartengeber? „You wanna play 21?, i got 22..“

  6. Barbed-Wire sagt:

    Hoffentlich gewinnt Brandi Rhodes nicht die Battle Royal, falls doch und später den Titel gewinnt, werde ich persönlich aufhören AEW zu verfolgen. Dann wird nämlich meine Sorge bestätigt, dass sich The Elite und diejenigen, die ihnen nahe stehen bevorzugt werden.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/