Joey Janela sagt Goodbye zu GCW – NXT-Topstar für EVOLVE gebookt – PWG gibt weitere Teilnehmer für das „Battle of Los Angeles“ bekannt – MLW plant Globale Allianz und bringt legendäres Turnier zurück – Wohin verschlägt es Davey Boy Smith Jr.? – Vorschau auf „AIW Absolution XIV“, „GCW Joey Janela’s Escape From L.A.“, „CZW vs. wXw“, EVOLVE 133, EVOLVE 134 und SHINE 60

02.08.19, von Jens "JME" Meyer

WWN – EVOLVE, SHINE und Co.: Die kompletten Line-ups von EVOLVE 133, EVOLVE 134 und SHINE 60!

MLW – Major League Wrestling: MLW bringt legendäres Turnier aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zurück – Alexander Hammerstone für NOAH’s „N-1 Victory Tournament“ angekündigt – Globale Allianz mit weiteren Promotions geplant – Davey Boy Smith Jr. verhandelt mit mehreren Companys – Mögliches Titelmatch für den „Saturday Night SuperFight“-PPV

PWG – Pro Wrestling Guerrilla: Vier weitere Teilnehmer für das „Battle of Los Angeles 2019“ angekündigt

AIW – Absolute Intense Wrestling: Vorschau auf den heutigen „Absolution XIV“-iPPV mit „Filthy“ Tom Lawlor vs. Eddie Kingston

GCW – Game Changer Wrestling: Abschiedsshow für Joey Janela angekündigt – Ausblick auf „Joey Janela’s Escape From L.A.“ am nächsten Wochenende

CZW – Combat Zone Wrestling: Vorschau auf „CZW vs. wXw“

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

WWN

– Am 24. August und 25. August stehen die nächsten beiden Shows von EVOLVE sowie der All-Womens-Promotion SHINE auf dem Programm. Für diese drei Shows gab das World Wrestling Network in dieser Woche die Line-ups mit vielen interessanten Paarungen bekannt.

Bei EVOLVE 133 am 24. August wird NXT-Superstar Matt Riddle auf Josh Briggs treffen, EVOLVE Champion Austin Theory steht in einem Non-Title Match gegen Anthony Henry in den Ring, und
AR Fox und Joe Gacy werden sich in einem Anything Goes Match gegenüberstehen. Mit Arturo Ruas (vs. JD Drake) und Babatunde (vs. Sean Maluta) stehen noch zwei weitere NXT-Talente auf der Card.

Am Tag darauf, bei EVOLVE 134, erhalten Matt Riddle & Curt Stallion eine Chance auf die EVOLVE Tag Team Championship von AR Fox & Leon Ruff, EVOLVE Champion Austin Theory verteidigt seinen Titel in einem Triple Threat Match gegen JD Drake und Josh Briggs, und Arturo Ruas trifft in einem Anything Goes Match auf Anthony Henry.

Nachfolgend die aktuellen Line-ups der beiden EVOLVE-Shows:

EVOLVE 133
Ort: Monaghan Knights of Columbus in Livonia, Michigan, USA
Datum: 24. August 2019

Für „Club WWN“ Abonnenten auf wwnlive.com für ca. 8,85€ pro Monat! Klick!

Singles Match
Matt Riddle vs. Josh Briggs

(Non-Title) Singles Match
Austin Theory vs. Anthony Henry

Singles Match
JD Drake vs. Arturo Ruas (fka Adrian Jaoude)

Anything Goes Match
AR Fox (w/ Ayla & The Skulk) vs. Joe Gacy

Singles Match
Curt Stallion vs. Anthony Greene (w/ Brandi Lauren)

Singles Match
Babatunde vs. Sean Maluta

Singles Match
Leon Ruff vs. Brandon Taggart

Singles Match
Stephen Wolf vs. Anthony Gutierrez

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Shotzi Blackheart
* Adrian Alanis
* Liam Grey

…………………………………..

EVOLVE 134
Ort: Logan Square Auditorium in
Chicago, Illinois, USA
Datum: 25. August 2019

Für „Club WWN“ Abonnenten auf wwnlive.com für ca. 8,85€ pro Monat! Klick!

EVOLVE Championship
Triple Threat Match
Austin Theory (c) vs. JD Drake vs. Josh Briggs

EVOLVE Tag Team Championship
Tag Team Match
AR Fox & Leon Ruff (c) vs. Matt Riddle & Curt Stallion

No Holds Barred Match
Arturo Ruas vs. Anthony Henry

Kendo Sticks Are Legal – Singles Match
Shotzi Blackheart vs. Brandi Lauren

Singles Match
Babatunde vs. Joe Gacy

Tag Team Match
The Skulk (Adrian Alanis & Liam Grey) vs. Besties in The World (Davey Vega & Mat Fitchett)

Singles Match
Stephen Wolf vs. Sean Maluta

Singles Match
Anthony Greene vs. PACO

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* GPA
* Craig Mitchell
* Brandon Taggart
* Anthony Gutierrez

…………………………………..

– Am 24. August steht SHINE 60 auf dem Programm. Im Main Event dieser Show wird Allysin Kay ihre SHINE Championship in einem Triple Threat Match gegen Mercedes Martinez und Ivelisse Velez aufs Spiel setzen. Mit Rainbow Bright (Luscious Latasha & Gabby Gilbert) vs. Team Sea Stars (Ashley Vox & Delmi Exo) um die SHINE Tag Team Championship sowie Shotzi Blackheart (c) vs. Natalie Markova um die SHINE Nova Championship stehen auch die anderen beiden Titel der Promotion auf der Card. Nachfolgend das komplette Line-Up:

SHINE 60
Ort: Monaghan Knights of Columbus in Livonia, Michigan, USA
Datum: 24. August 2019


Für „Club WWN“ Abonnenten auf wwnlive.com für ca. 8,85€ pro Monat! Klick!

SHINE Championship
Triple Threat Match
Allysin Kay (c) vs. Mercedes Martinez vs. Ivelisse Velez

SHINE Tag Team Championship
Tag Team Match
Rainbow Bright (Luscious Latasha & Gabby Gilbert) (c) vs. Team Sea Stars (Ashley Vox & Delmi Exo)

SHINE Nova Championship
Singles Match
Shotzi Blackheart (c) vs. Natalie Markova

Tag Team Match
Aja Perera & Aerial Monroe vs. Better Than You (Marti Belle & Jayme Jameson)

Singles Match
Brandi Lauren vs. Avery Taylor

Singles Match
Dementia D’Rose vs. Holidead

Singles Match
Leah Vaughan vs. Lindsay Snow

MLW

– Wie Major League Wrestling vor wenigen Tagen in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird man nach über 71 Jahren das prestigeträchtige „Opera Cup“-Turnier zurückbringen. Der Opera Cup galt im frühen 20. Jahrhundert als Auszeichnung für aufstrebende Wrestler und verschaffte dem Gewinner eine Chance auf die World Heavyweight Championship. Das Turnier wurde 1898 erstmals offiziell im Raum von New York und Boston veranstaltet und war 50 Jahre lang Aushängeschild für die dortige Wrestling-Szene. Im Jahre 1948, im letzten Veranstaltungsjahr, gewann der damals 33-jährige Stu Hart – Vater von Bret und Owen Hart sowie Großvater von Natalya, Davey Boy Smith Jr. und Teddy Hart – das Turnier und brachte die Trophäe damit in den Besitz der legendären Hart-Familie. Durch die Spende von Teddy Hart besitzt nun Major League Wrestling im Jahre 2019 die Möglichkeit, das Turnier zurückzubringen. Am 05. Dezember 2019 im Melrose Ballroom in New York soll es dann soweit sein, weitere Details werden in den nächsten Wochen und Monaten erwartet.

– Durch die neue internationale Partnerschaft zwischen Major League Wrestling und der japanischen Liga Pro Wrestling NOAH wird es, wie wir bereits letzte Woche berichteten, auch vermehrt einen Talenteaustausch zwischen den beiden Companys geben. Der erste große Schritt diesbezüglich wurde von NOAH getätigt, als man nun den aufstrebenden Star und amtierenden MLW National Openweight Champion Alexander Hammerstone für das wichtigste Turnier der Promotion, das N-1 Victory Tournament (ehemals Global League), gebookt hat. Hammerstone bestritt bereits im Jahre 2017 bei einer Indie-Show ein Match in Japan und erhält nun erstmals die Möglichkeit, auf großer internationaler Bühne sein Können zu beweisen. Er ist dem A-Block mit Topstars wie Naomichi Marufuji, Takashi Sugiura, Go Shiozaki und Masa Kitamiya zugeteilt. Das Turnier wird am 18. August beginnen und knapp einen Monat später, am 16. September 2019, zu Ende gehen. Der Gewinner wird am 02. November 2019 Titelträger Kaito Kiyomiya um die GHC Heavyweight Championship herausfordern.

– Die Zusammenarbeit mit Pro Wrestling NOAH soll übrigens nur der Anfang sein. Wie MLW in dieser Woche bekannt gab, arbeitet man aktuell an weiteren Kooperationen mit verschiedenen internationalen Wrestling-Promotions. Demnach möchte man gerne eine Globale Allianz aufbauen, um für den Sport neue Märkte zu erschließen, Talentaustausch zu fördern, und für Content zusammenzuarbeiten. Dies soll den Fans, den Wrestlern und dem Sport im Allgemeinen neue Möglichkeiten verschaffen. MLW sieht es als Mission an, den Fans neue Dream Matches zu präsentieren, welche leicht und in hoher Qualität zugänglich gemacht werden sollen.

– Wie Dave Meltzer im aktuellen Wrestling Observer Newsletter berichtet, verhandelt Davey Boy Smith Jr. aktuell mit drei verschiedenen Companys. Unabhängig davon für welches Angebot er sich entscheidet, wird er fürs erste weiter für Major League Wrestling in den Ring steigen, wo er einen gültigen Vertrag besitzt. Dies lässt schon darauf schließen, um welche Companys es sich handeln könnte, beziehungsweise zeigt auch deutlich, dass es sich nicht um World Wrestling Entertainment handelt. Unter anderem sollen Impact Wrestling und Ring of Honor, aber auch die MMA-Promotion Bellator Interesse an seiner Verpflichtung haben.

– Aktuell plant man ein Match um die MLW World Middleweight Championship zwischen Austin Aries und Teddy Hart. Diese Paarung wird vermutlich am 11. November  2019 bei „Saturday Night SuperFight“, dem ersten Pay-per-view der Company, stattfinden.

PWG

– Im Verlauf dieser Woche hat man vier weitere Teilnehmer für das diesjährige „Battle of Los Angeles“ bekannt gegeben, welches vom 19. September bis 22. September in Los Angeles stattfinden wird. So bestätigte man AEW-Star Jungle Boy, AAA’s Black Taurus, Rey Horus sowie Independent-Topstar David Starr. Damit stehen nun 19 von insgesamt 24 Teilnehmern fest. Nachfolgend das aktuelle Teilnehmerfeld:

01. A-Kid
02. Jonathan Gresham
03. Artemis Spencer
04. Darby Allin
05. Mick Moretti
06. Orange Cassidy
07. Bandido
08. Caveman Ugg
09. Jake Atlas
10. Tony Deppen
11. Rey Fenix
12. Lucky Kid
13. Joey Janela
14. Brody King
15. Bárbaro Cavernario
16. Jungle Boy
17. Black Taurus
18. Rey Horus
19. David Starr

AIW

– Absolute Intense Wrestling präsentiert in der kommenden Nacht, ab 01:30 deutscher Zeit, mit „Absolution XIV“ ihre größte Show des Jahres. Im Main Event der Show wird „Filthy“ Tom Lawlor seine AIW Absolute Championship gegen Eddie Kingston aufs Spiel setzen. Darüber hinaus angekündigt sind unter anderem Joey Janela vs. Swoggle, Joshua Bishop vs. Matthew Justice um die
AIW Intense Championship, To Infinity and Beyond (Colin Delaney & Cheech) vs. PME (Philly Collins & Marino Tenaglia) um die AIW Tag Team Championship, Maxwell Jacob Friedman vs. Big Twan Tucker und Nick Gage vs. Zach Thomas.

Die Show wird Live und OnDemand für 12,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 11,75€) auf FITE.TV zu sehen sein. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Nachfolgend das komplette Line-up sowie einige Hype-Videos:

Absolute Intense Wrestling „Absolution XIV“
Ort: The Odeon in Cleveland, Ohio, USA
Datum: 02. August 2019
Uhrzeit: 01:30 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 03.08.2019)

iPPV Live für 12,99 US-Dollar (ca. 11,75€) auf FITE TV! Klick!

AIW Absolute Championship
Singles Match
„Filthy“ Tom Lawlor (c) vs. Eddie Kingston

AIW Intense Championship
Singles Match
Joshua Bishop (c) vs. Matthew Justice

AIW Tag Team Championship
Tag Team Match
To Infinity and Beyond (Colin Delaney & Cheech) (c) vs. PME (Philly Collins & Marino Tenaglia)

Singles Match
Nick Gage vs. Zach Thomas

Bunkhouse Brawl
Mance Warner vs. Jock Samson

Singles Match
Tim Donst vs. Dominic Garrini

Singles Match
Maxwell Jacob Friedman vs. Big Twan Tucker

Singles Match
Joey Janela vs. Swoggle

6 Man Tag Team Match
40 Acres (AJ Gray, PB Smooth & Tre Lamar) vs. The Production (Danhausen, Derek Director & Eddy Only)

GCW

– Am 02. Oktober 2019 wird All Elite Wrestling bekanntlich offiziell auf TNT mit einer wöchentlichen Wrestling-Show an den Start gehen, sodass Game Changer Wrestling vorerst von ihrem Aushängeschild Joey Janela Abschied nehmen muss. Zwar wird er weiter mit GCW die „Spring Break“ Shows am WrestleMania-Wochenende veranstalten, weitere Auftritte wird es jedoch erst einmal nicht mehr geben. Am 30. September heißt es bei „Curtain Call“ also fürs Erste Goodbye. Auch Marko Stunt, der seinen Durchbruch ebenfalls bei GCW feierte und einen Vertrag bei AEW unterschrieben hat, wird bei „Curtain Call“ verabschiedet.

– Zuvor werden es Janela und GCW aber noch einmal kräftig krachen lassen, denn bereits am kommenden Wochenende steht „Joey Janela’s Escape From L.A.“ auf dem Programm. Bekanntlich bieten die Shows, welche von Janela ausgerichtet werden, ihren eigenen Flair und bringen nicht nur außergewöhnliche Paarungen, sondern präsentieren die gesamte Show fast schon auf „cineastische“ Art und Weise. Unter anderem wird es zu einem GCW Heavyweight Championship Match zwischen Nick Gage und Janela’s AEW-Kollegen Jimmy Havoc kommen, darüber hinaus stehen unter anderem die Paarungen Tony Deppen vs. Masato Tanaka und Jungle Boy vs. Jimmy Lloyd auf der Card.

Die Show wird Live und OnDemand für 13,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 12,50€) auf FITE.TV zu sehen sein. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Game Changer Wrestling „Joey Janela’s Escape From L.A.“
Ort: Ukrainian Culture Center in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 09. August 2019
Uhrzeit: 5 Uhr MEZ (am frühen Morgen des 10.08.2019)


iPPV Live für 14,99 US-Dollar (ca. 13,50€) auf FITE TV! Klick!

GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) vs. Jimmy Havoc

Singles Match
Tony Deppen vs. Masato Tanaka

Singles Match
Jungle Boy vs. Jimmy Lloyd

Singles Match
Chris Dickinson vs. Kris Statlander

Singles Match
Alex Zayne vs. Blake Christian

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Joey Janela
* Dustin Thomas
* Nate Webb
* Orange Cassidy

CZW

– Combat Zone Wrestling veranstaltet am 10. August in Zusammenarbeit mit wXw eine Show in Verhees, New Jersey. Bei „CZW vs. wXw“ werden Stars der deutschen Promotion eine Chance auf die CZW-Titel erhalten, so tritt zum Beispiel Marius Al-Ani gegen CZW World Heavyweight Champion John Silver an. Nachfolgend das komplette Line-up:

Combat Zone Wrestling/westside Xtreme wrestling „CZW vs. wXw“
Ort: The Colliseum in Verhees, New Jersey, USA
Datum: 10. August 2019


CZW World Heavyweight Championship

Singles Match
John Silver (c) vs. Marius Al-Ani

CZW Wired Championship

Hardcore Match
Jordan Oliver (c) vs. Julian Pace

CZW Tag Team Championship
Tag Team Match
The REP (Dave McCall & Nate Carter) (c) vs. The Crown (Alexander James & Jurn Simmons)

Singles Match

Anthony Greene vs. Emil Sitoci

Tag Team Match
Above The Rest (Gabriel Skye & Tristen Thai) vs. The Budapest Bastards (Nitro & Renegade)

Singles Match
Justin Wylde vs. KC Navarro

Singles Match

Leyla Hirsch vs. Savanna Stone

 




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/