WWE „NXT:UK #53“ Ergebnisse & Bericht aus Plymouth, England vom 31.07.2019 (inkl. Highlight-Video)

31.07.19, von Max "Mantis" Seichert

WWE „NXT:UK #53“ (Tapings: 19.07.2019)
Ort: Plymouth Pavilions in Plymouth, England
Erstausstrahlung: 31. Juli 2019

Highlight-Video zur Show:

Showbericht:

Die Kommentatoren Nigel McGuinness & Vic Joseph begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von NXT:UK.

NXT:UK General Manager Johnny Saint und Sid Scala stehen im Ring und begrüßen das Publikum. Sid Scala spricht über das anstehende NXT:UK TakeOver Special in Cardiff, Wales und erklärt, dass sie dort ein weiteres mal beweisen werden, warum NXT:UK der beste Brand der WWE ist. Anschließend übergibt er das Mikrofon an Johnny Saint. Bevor sich dieser aber ausführlich zum TakeOver-Special äußern kann, werden die beiden von Imperium (WALTER, Fabian Aichner, Alexander Wolfe & Marcel Barthel) unterbrochen. Marcel Barthel stellt klar, dass Johnny Saint und Sid Scala seit der Ankunft Imperiums nichts mehr zu sagen haben. Die vier deutschsprachigen Wrestler umzingeln Saint und Scala, ehe WALTER erklärt, dass Imperium die dominanteste Kraft in NXT:UK ist. Gemessen daran, dass er jeden seiner Gegner besiegt und vernichtet hat, stellt sich die Frage, wer überhaupt noch als potentieller Gegner für ihn bei „NXT:UK TakeOver: Cardiff“ infrage kommen könnte. Daraufhin ertönt die Musik von Tyler Bate. Marcel Barthel & Fabian Aichner begeben sich auf den Weg zur Rampe, um ihn dort zu attackieren. Jedoch geht Bate durch die Zuschauerreihen in den Ring und liefert sich einen Brawl mit dem Österreicher. Die restlichen Mitglieder wollen Bate attackieren, doch der Brite wirft sie aus dem Ring. Im Ring liefern sich Bate und WALTER einen Schlagabtausch, der von mehreren Offiziellen unterbunden wird. Sid Scala gibt bekannt, dass WALTER die WWE United Kingdom Championship gegen Bate bei „NXT:UK Takeover: Cardiff“ verteidigen wird.

1. Match
Tag Team Match
Gallus (Wolfgang & Mark Coffey) gewannen gegen Pretty Deadly (Sam Stoker & Lewis Howley) via Pin durch Wolfgang gegen Lewis Howley nach einer Enzuigiri-Powerslam-Kombination.
Matchzeit: 03:14

Nach dem Match hält Gallus eine Promo in Richtung der WWE NXT:UK Tag Team Champions The Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) und fordern sie zu einem Titelmatch heraus.

Wir sehen Jordan Devlin, welcher wutentbrannt zum Büro des General Managers läuft und dabei direkt in die Arme von Sid Scala fällt. Devlin beschwert sich über die Ansetzung WALTER vs. Tyler Bate und die wiederholte Nichtberücksichtigung seiner Person. Sid Scala gibt daraufhin Devlin den heutigen Main Event – allerdings wird Devlin nicht auf WALTER, sondern auf Alexander Wolfe treffen.

Dave Mastiff befindet sich im Mediabereich und wird zu Joe Coffeys Kommentaren aus den vergangenen Wochen befragt. Laut Mastiff hat Joe Coffey nur ein großes Maul. Doch sollte er sich wirklich mit Dave Mastiff anlegen wollen: Dave ist nicht schwer zu finden. Mastiff hat mit Johnny Saint gesprochen und in der nächsten Woche können er und Coffey ihre Differenzen im Ring begleichen.

2. Match
Singles Match
Rhea Ripley gewann gegen Dani Luna via Pin nach dem Riptide.
Matchzeit: 01:59

Wir sehen einen ausführlichen Rückblick auf die Rivalität zwischen Toni Storm und Kay Lee Ray.

Es werden Aufnahmen vom 29. April 2019 eingespielt. Ein Kamerateam begleitete Eddie Dennis ins St. Peter‘s Hospital in Chertsey, England, wo Dennis operiert wurde.

In der nächsten Woche wird es zum Tag Team Match zwischen Piper Niven & Xia Brookside und Jinny & Jazzy Gabert kommen. Des Weiteren werden Dave Mastiff und Joe Coffey im Main Event aufeinandertreffen.

3. Match
Singles Match
Alexander Wolfe gewann gegen Jordan Devlin via Pin nach einer Sitout Powerbomb.
Matchzeit: 11:28

Abschließend wird Tyler Bate im Backstagebereich zu seinem Titelmatch befragt. Bate erklärt, dass der „big strong boi“ nicht so einfach aufgibt und sich stattdessen die WWE United Kingdom Championship holen und WALTER vorführen wird. Mit diesen Worten endet NXT:UK.

Fallout:

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

Eine Antwort zu “WWE „NXT:UK #53“ Ergebnisse & Bericht aus Plymouth, England vom 31.07.2019 (inkl. Highlight-Video)”

  1. Schotti sagt:

    Imperium ist so gut! 🙂

    Sollte es mal zu einem Abend kommen an dem NXT gegen NXT:UK antritt, wäre Imperium gegen The Undisputed Era ein Traum!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/