WWE zufrieden mit EVOLVE 131 – Weitere Backstage-Notizen zur ersten Independent-Show auf dem WWE Network – Ein Deutscher ist dabei: Weitere Teilnehmer für PWG’s „Battle of Los Angeles“ bestätigt! – MLW schließt lukrativen TV-Deal ab + weitere Matches für „Never Say Never ’19“ bekannt gegeben – Vorschau auf die anstehenden Shows von GCW, AIW und FiP

19.07.19, von Jens "JME" Meyer

WWN – EVOLVE, SHINE und Co.: WWE zufrieden mit EVOLVE 131 – Weitere Backstage-Notizen zur ersten Independent-Show auf dem WWE Network – Full Impact Pro präsentiert am heutigen Freitag „Heatstroke 2019“

MLW – Major League Wrestling: Lukrativer TV-Deal in Afrika – Weitere Matches für „Never Say Never ’19“ bekannt gegeben

GCW – Game Changer Wrestling: Vorschau auf  „Invisible Man presents W.O.M.B.A.T“, „Lights Out“ und „Beg for Mercy“

PWG – Pro Wrestling Guerrilla: Fünf weitere Teilnehmer, inklusive eines Deutschen, für das „Battle of Los Angeles 2019“ bestätigt

AIW – Absolute Intense Wrestling: Vorschau auf „Sekimoto Takes Cleveland“

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

WWN

– Bei WWE war man sehr glücklich mit EVOLVE 131 – der ersten Independent-Show auf dem WWE Network. Das Special zum 10-jährigen Geburtstag von DGUSA/EVOLVE gehörte zu den meistgeschauten Shows auf dem WWE Network in dieser Woche, was den WWE-Offiziellen natürlich nicht verborgen blieb. Dies könnte die Türen für weitere Specials auf dem WWE Network öffnen, wobei es zumindest bisher keine Gespräche diesbezüglich gab.

– Paul „Triple H“ Levesque war übrigens nicht vor Ort, stand aber während der Ausstrahlung die ganze Zeit mit Mitarbeitern in der Halle in Kontakt.

– Mit etwas mehr als 800 Zuschauern war die Show in der 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania auch restlos ausverkauft.

– Für den größten Überraschungsmoment bei EVOLVE 131 sorgte wohl Paul Heyman, der an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrte. Es heißt, dass Heyman backstage einen sehr freundlichen Eindruck hinterließ und zu jeder Person nett war, die ihn ansprach. Wieder einmal in der ehemaligen ECW Arena zu sein, schien ihn glücklich zu machen, so berichteten es einige anwesende Personen. Kameras begleiteten den ECW-Macher die ganze Zeit über, es ist aber unklar, für was man das Material aufzeichnete.

– Wie bei EVOLVE-Events üblich, leitete Sal Hamaoui die Show. Das WWN Production Team war für die Kameraführung im Einsatz, während WWE den Übertragungswagen stellte. Auch war Gabe Sapolsky wie immer zu 100% für die kreative Ausrichtung der Show verantwortlich. Die Arbeitsweise soll sich letztlich nicht von der anderer EVOLVE-Shows unterschieden haben, mit der Ausnahme, dass man die Abläufe öfter durchging, als eigentlich üblich.

– Das Ziel war es, mit EVOLVE 131 eine Show zu präsentieren, welche die Charaktere etabliert und die Company als einzigartigen Brand vorstellt. So wollte man quasi eine moderne Version der legendären „ECW Barely Legal“-Show abliefern.

– Bereits in der kommenden Nacht geht es für das World Wrestling Network mit „Heatstroke 2019“ weiter, der nächsten Show von Full Impact Pro. Im Main Event sollte es eigentlich zu einem FIP Florida Heritage Championship Match zwischen Jon Davis und Eddie Kingston kommen, allerdings musste Letzterer die Show absagen. Gegen wen Jon Davis seinen Titel nun verteidigen wird, ist noch nicht bekannt. Ebenfalls angekündigt ist ein Match um die FIP Tag Team Championship zwischen Precipice of Chance (Auren & Omar Amir) und den Ugly Ducklings (Rob Killjoy & Lance Lude), sowie unter anderem ein Grudge Match zwischen The Skulk (Leon Ruff, Adrian Alanis & Liam Gray) und OAO (Troy Hollywood, Hunter Law & Snoop Strikes).

Full Impact Pro „Heatstroke 2019“
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 19. Juli 2019
Uhrzeit: 03:00 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 20.07.2019)

iPPV Live für 14,99 US-Dollar (ca. 13,35€) auf FITE TV! oder OnDemand für „Club WWN“ Abonnenten (ca. 8,85€ pro Monat) auf wwnlive.com

FIP Florida Heritage Championship
Singles Match
Jon Davis (c) vs. TBD

Six Man Tag Team Match
The Skulk (Leon Ruff, Adrian Alanis & Liam Gray) vs. OAO (Troy Hollywood, Hunter Law & Snoop Strikes)

FIP Tag Team Championship
Tag Team Match
Precipice of Chance (Auren & Omar Amir w/ Skinny Vinny) (c) vs. The Ugly Ducklings (Rob Killjoy & Lance Lude w/ Coach Mikey)

Tag Team Match
The End (Parrow & Odinson) vs. WAR Godz (Damien Angel & Logan Creed)

Tag Team Match
Tinder Boys (Bryan Idol & Matt Delray) (w/ Sean Davis) vs. Blanco Loco & Joey Ozbourne

Singles Match
Francisco Ciatso vs. Billy Brash

Singles Match
Filth King Brubaker vs. Tracer X

Singles Match
Cyrus Satin vs. Ian Maxwell

MLW

– Major League Wrestling hat in dieser Woche verkündet, dass man den bisher lukrativsten TV-Deal in der Geschichte der Promotion an Land gezogen hat. So einigte man sich mit einer chinesischen Company, welcher die TV-Rechte an StarTimes für eine Ausstrahlung in Afrika erwarb.

– Am 25. Juli geht es für die Promotion in New York City mit „Never Say Never ’19“ weiter. Im Main Event wird „Filthy“ Tom Lawlor ein Rematch um die MLW World Heavyweight Championship erhalte.  Teddy Hart wird seine MLW World Middleweight Championship derweil gegen MJF aufs Spiel setzen, während der ehemalige WWF-Superstar Savio Vega bei seinem Debüt eine Chance auf die MLW National Openweight Championship von Alex Hammerstone erhalten wird. Darüber hinaus wird Timothy Thatcher bei seinem MLW-Debüt auf Davey Boy Smith Jr. treffen und Jimmy Havoc bekommt es bei seiner Rückkehr zur Promotion mit LA Park zu tun. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Major League Wrestling „Never Say Never ’19“
Ort: Melrose Ballroom in New York City, New York, USA
Datum: 25. Juli 2019

MLW World Heavyweight Championship
Singles Match
Jacob Fatu (c) vs. „Filthy“ Tom Lawlor

MLW World Middleweight Championship
Singles Match

Teddy Hart (c) vs. MJF

MLW National Openweight Championship
Singles Match
Alex Hammerstone vs. Savio Vega

Singles Match
LA Park (w/ Salina de la Renta) vs. Jimmy Havoc

Singles Match
Davey Boy Smith Jr. vs. Timothy Thatcher

Singles Match
Bestia 666 (w/ Salina de la Renta) vs. Rey Horus

Singles Match
Ace Austin vs. Austin Aries

Singles Match
Brian Pillman Jr. vs. Richard Holliday

Singles Match
Low Ki vs. Jimmy Yuta

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* The Von Erichs (Ross Von Erich & Marshall Von Erich)
* Mance Warner
* Hijo de LA Park
* Ricky „El Sicario“ Martinez
* Air Wolf
* Konnan
* Myron Reed
* Jordan Oliver

GCW

– Game Changer Wrestling präsentiert an diesem Wochenende zwei Live-iPPVs auf FITE TV. Den Anfang macht in der kommenden Nacht „Invisible Man presents W.O.M.B.A.T“, wo es unter anderem zu den Paarungen Nick Gage vs. Uncle BYF, Joey Janela vs. Bill Dundee und Tony Deppen vs. John Poe kommen wird.

Am Samstagabend deutscher Zeit steht dann „Lights Out“ auf dem Programm, wo es zu einigen interessanten Matches kommen wird. Unter anderem setzt Nick Gage seine GCW Heavyweight Championship gegen Marko Stunt aufs Spiel, Joey Janela trifft auf Mance Warner, und Tony Deppen bekommt es mit Impact-Star Rich Swann zu tun.

Beide Shows werden Live und OnDemand auf FITE.TV zu sehen sein. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Nachfolgend die kompletten Line-ups:

Game Changer Wrestling „Invisible Man presents W.O.M.B.A.T“
Ort: Gypsy Joe Arena in Tullahoma, Tennessee, USA
Datum: 20. Juli 2019
Uhrzeit: 2 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 21.07.2019)

iPPV Live für 11,99 US-Dollar (ca. 10,70€) auf FITE TV! Klick!

Bob Wire Match
Nick Gage vs. Uncle BYF

Singles Match
Joey Janela vs. Bill Dundee

W.O.M.B.A.T TV Championship
Singles Match
Tony Deppen vs. John Poe

Singles Match
GQ vs. Grease Lightning

Tag Team Match
The Rejects (John Wayne Murdoch & Reed Bentley) vs. Effy & Juicy Jimmy

Tullahoma 2-Step Street Fight
Doug Gilbert vs. Mance Warner

Singles Match
DJ Arp vs. Austin Wright

Tag Team Match
The Carnies vs. Smokin Budz

Tag Team Match
Stunt Brothers (Marko Stunt & Logan Stunt) vs. Psycho Medic & AJ Gray

———————

Game Changer Wrestling „Lights Out“
Ort: Voltage Lounge in Basement East in Nashville, Tennessee, USA
Datum: 21. Juli 2019
Uhrzeit: 21 Uhr MEZ

iPPV Live für 13,99 US-Dollar (ca. 12,50€) auf FITE TV! Klick!

GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) vs. Marko Stunt

Singles Match

Joey Janela vs. Mance Warner

Singles Match

Tony Deppen vs. Rich Swann

Singles Match
Effy vs. Orange Cassidy

Singles Match
KTB vs. Blake Christian

Singles Match

Nate Webb vs. Tracy Smothers

Singles Match

Jimmy Lloyd vs. Markus Crane

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Jerry Lynn
* The Carnies (Kerry Awful, Nick Iggy & Tripp Cassidy)
* Violence Is Forever (Dominic Garrini & Kevin Ku)

———————

– Bereits in der nächsten Woche geht es dann mit „Beg for Mercy“ weiter. Unter anderem wird es zu einem GCW Heavyweight Championship Match zwischen Nick Gage und Orange Cassidy kommen. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Game Changer Wrestling „Beg for Mercy“
Ort: House of Independents in Asbury Park, New Jersey, USA
Datum: 26. Juli 2019
Uhrzeit: 2 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 27.07.2019)

iPPV Live für 13,99 US-Dollar (ca. 12,50€) auf FITE TV! Klick!

GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) vs. Orange Cassidy

Singles Match
Marko Stunt vs. Chris Dickinson

Six Way Match
Grim Reefer vs. Colby Corino vs. Teddy Hart vs. Alex Zayne vs. Jordan Oliver vs. Kikutaro

Singles Match
Timothy Thatcher vs. KTB

Four Way Fuckery Fest
Matt Tremond vs. Shlak vs. Eric Ryan vs. G-Raver

Singles Match
Jake Atlas vs. Jimmy Lloyd

Singles Match
Daisuke Sekimoto vs. Shane Mercer

PWG

– Im Verlauf dieser Woche hat die Kult-Promotion aus Kalifornien fünf weitere Teilnehmer für das diesjährige „Battle of Los Angeles“ bekannt gegeben, welches vom 19. September bis 22. September in Los Angeles stattfinden wird. Neben Rey Fenix, Joey Janela, Brody King und Tony Deppen wurde mit Lucky Kid auch ein Star aus Deutschland bestätigt. Der Sieger des diesjährigen 16 Carat Gold Tournaments wird sein Debüt für Pro Wrestling Guerrilla feiern und erstmals in den Vereinigten Staaten in den Ring steigen. Damit stehen nun 14 von insgesamt 24 Teilnehmern fest. Nachfolgend das aktuelle Teilnehmerfeld:

01. A-Kid
02. Jonathan Gresham
03. Artemis Spencer
04. Darby Allin
05. Mick Moretti
06. Orange Cassidy
07. Bandido
08. Caveman Ugg
09. Jake Atlas
10. Tony Deppen
11. Rey Fenix
12. Lucky Kid
13. Joey Janela
14. Brody King

AIW

– Absolute Intense Wrestling präsentiert am kommenden Donnerstag die Show „Sekimoto Takes Cleveland“. Wie der Name schon verrät, hat man für dieses Event den Big Japan Pro-Wrestling Topstar Daisuke Sekimoto booken können. Der 38-jährige wird auf KTB treffen. Nachfolgend die komplette Matchcard der Show:

Absolute Intense Wrestling „Sekimoto Takes Cleveland“
Ort: Winchester Music Tavern in Lakewood, Ohio, USA
Datum: 25. Juli 2019

Singles Match
KTB vs. Daisuke Sekimoto

Singles Match
Ethan Page vs. Big Twan Tucker

Singles Match
Allie Kat vs. Super Oprah

Tag Team Match
40 Acres (AJ Gray/PB Smooth/Tre Lamar) vs. Weird World (Alex Kellar & Evan Adams)

Singles Match
Dr. Daniel C. Rockingham vs. Kikutaro

Tag Team Match
Youthanazia (Josh Prohibition & Matt Cross) vs. The Philly Marino Experience (Marino Tenaglia & Philly Collins)

Six Man Tag Team Match
Tim Donst & The Rip City Shooters (Joshua Bishop & Wes Barkley) vs. Nick Gage, Matthew Justice & Dominic Garrini

Fatal Four Match
Eric Taylor s. Mikey Montgomery vs. Ryder Reid vs. Lee Moriarty





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/