Euro-Newsblock: Ringkampf-Mitglied fällt nach Autounfall aus – Ausblick auf „wXw Shortcut to the Top“ – Dream Match zwischen NXT:UK Champion und Japan-Legende bei wXw-Show in Toronto – UK-Star muss seine Karriere beenden – RevPro kündigt Turnier um Titelchance bei NJPW’s „Royal Quest“ an – Vorschau auf die morgige EWP-Show in Hannover – Ausblick auf „NEW Pride & Honor 2019“

19.07.19, von Oliver "TheWall13" Selle

wXw – Westside Xtreme Wrestling: Ausblick auf „Shortcut to the Top“ mit aktueller Card – Dream Match in Toronto mit NXT:UK Champion und Japan-Legende –  Ringkampf-Mitglied fällt nach Autounfall aus

RevPro – Revolution Pro Wrestling: „Road to Royal Quest“ Tag Team Turnier um Titelchance bei NJPW-Show angekündigt

NEW – NEW European Championship Wrestling: Ausblick auf „NEW Pride & Honor 2019“

European Wrestling Promotion: Matchcard für die „Summer of Wrestling 3“-Show an diesem Wochenende

Sonstige(s): Jack Sexsmith muss seine Karriere beenden

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

wXw

– Am 03. August 2019 findet mit „Shortcut To The Top“ der offizielle Auftakt sowie das erste Marquee Event der zweiten Jahreshälfte für Westside Xtreme Wrestling in der Turbinenhalle in Oberhausen statt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei natürlich auf dem der Show namensgebenden „Shortcut To The Top“-Match, einer 30 Man Gauntlet Battle Royal, deren Sieger ein Match um die wXw Unified World Wrestling Championship erhält. Dieser Titel steht bei der Show selbstredend auch auf dem Spiel, wenn Champion Bobby Gunns gegen Lucky Kid antritt. Des Weiteren werden die wXw World Tag Team Champions Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) ihren Titel gegen Ilja Dragunov & WALTER verteidigen. Auch Amale Winchester muss ihre wXw Women’s Championship aufs Spiel setzen, sie trifft in einem Triple Threat Match auf Killer Kelly und Toni Storm. Dazu bekommen es Absolute Andy und Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) in einem Six Man Tag Team Match mit #stronghearts (Cima, T-Hawk & El Lindaman) zu tun.
Nachfolgend seht ihr die bisherige Card:

Westside Xtreme Wrestling „Shortcut To The Top“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 03. August 2019

Shortcut To The Top – 30 Man Gauntlet Battle Royal
Francis Kaspin (#1) vs. Chris Brookes vs. Levaniel vs. Marius Al-Ani vs. Avalanche vs. Jurn Simmons vs. Pete Bouncer vs. Leon van Gasteren vs. Julian Pace vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Bobby Gunns (c) vs. Lucky Kid

wXw Women’s Championship
Singles Match
Amale Winchester (c) vs. Killer Kelly vs. Toni Storm

wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) vs. Ilja Dragunov & WALTER

Six Man Tag Team Match
Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) & Absolute Andy vs. #stronghearts (Cima, T-Hawk & El Lindaman)

– wXw veranstaltet in der Woche vor dem „WWE Summer Slam“-PPV am 8. August 2019 mit „Ambition 11“ im The Met in Toronto, Kanada eine Veranstaltung mit Shoot-Style Pro Wrestling. Wie von dieser Reihe gewohnt gibt es auch dieses Mal ein Turnier mit acht Teilnehmer, sowie einen Superfight in welchem Tyson Dux gegen Yuki Ishikawa, einem der größten Lehrer dieses Wrestlingsstils, antritt. Am 09. August veranstaltet man dann unter dem Namen „wXw TORONTO“ eine reguläre Show in The MET. Hier wird es dann unter anderem zu einem Aufeinandertreffen der Japan-Legende Deisuke Sekimoto und des WWE United Kingdom Champions WALTER kommen. Beide traten bereits Anfang dieses Jahrzehnts, unter anderen beim „16 Carat Gold“ und in Japan, in mehren Matches auch um die wXw Unified World Wrestling Championship gegeneinander an. Jenen Titel wird Bobby Gunns gegen den kanadischen Indy-Star Mike Bailey verteidigen. Nachfolgend seht ihr die bisherigen Matchcards für beide Shows:

Westside Xtreme Wrestling „AMBITION 11“
Ort: The MET in Toronto, Kanada
Datum: 08. August 2019

AMBITION Super Fight
Yuki Ishikawa vs. Tyson Dux

AMBITION 11 – Viertelfinale – Singles Match
WALTER vs. Mike Bailey

AMBITION 11 – Viertelfinale – Singles Match
Bobby Gunns vs. Daniel Makabe

AMBITION 11 – Viertelfinale – Singles Match
Alexander James vs. Timothy Thatcher

AMBITION 11 – Viertelfinale – Singles Match

AMBITION 11 – Halbfinale – Singles Match
??? vs. ???

AMBITION 11 – Halbfinale – Singles Match
??? vs. ???

AMBITION 11 – Finale – Singles Match
??? vs. ???

————————————————

Westside Xtreme Wrestling „TORONTO“
Ort: The MET in Toronto, Kanada
Datum: 09. August 2019

Singles Match
Daisuke Sekimoto vs. WALTER

wXw Unified World Wrestling Championship

Singles Match
Bobby Gunns (c) vs. Mike Bailey

– Bei einem Verkehrsunfall auf dem Weg zum Flughafen Ende Juni hat Veit Müller sich eine Gehirnerschütterung zugezogen und ein Schleudertrauma erlitten. Das Mitglied von Ringkampf befand sich auf der Reise zu einer Show von PROGRESS Wrestling in England. Er wird laut einer Mitteilung von wXw bis Ende August aussetzen und soll ab September wieder in den Ring steigen.

RevPro

– Revolution Pro Wrestling hat für den August ein großes Turnier mit dem Namen „Road to Royal Quest“ angekündigt. Das Finale wird am 30. August in der York Hall bei „Summer Sizzler“ stattfinden, einer Show, bei der auch Stars von New Japan Pro Wrestling am Start sein werden. Die Sieger des Turniers werden einen Tag später bei New Japans „Royal Quest“ die IWGP Tag Team Champions herausfordern dürfen. Die vier Vorrundenmatches werden bei „Live at the Cockpit 44“ am 03. August ausgetragen. Das Halbfinale wird, abhängig von den Verpflichtungen der Wrestler, am 11. August oder auch am 18. August 2019 stattfinden. Für die Vorrunde wurden bisher die Matches Team White Wolf (A-Kid & Carlos Romo) vs. Dan Moloney & MK McKinnan sowie Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) vs. The Rascalz (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) angesetzt.

NEW

– Am Samstag, den 03. August 2019, findet im N.E.W. HotSpot in Heßdorf bei Erlangen mit „Pride & Honor 2019“ die nächste Show der fränkischen Promotion New European Championship Wrestling statt. Im Main Event wird Mexx die NEW World Heavyweight Championship gegen Jack Wilder verteidigen, aber auch Fast Time Moodo wird seinen Titel aufs Spiel setzen, wenn Georg „Schorschi“ Gwärch ihn herausfordert und die NEW World Internet Championship erringen will. Zusätzlich steht die NEW World Tag Team Championship auf dem Spiel. Die Champions Wolf & Bull müssen ihren Titel gegen Iron Empire (Scott Iron & Marc Empire) verteidigen. Die gesamte Card seht ihr im Folgenden:

NEW – European Championship Wrestling „Pride & Honor 2019“
Ort: N.E.W. HotSpot in Heßdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 03. August 2019

NEW World Heavyweight Championship
Singles Match
Mexx vs. (c) Jack Wilder

NEW World Tag Team Championship

Tag Team Match
Wolf & Bull (c) vs. Iron Empire (Scott Iron & Marc Empire)

NEW World Internet Championship

Singles Match
Fast Time Moodo (c) vs. Georg „Schorschi“ Gwärch

Triple Threat Match

Demolition Davies vs. Danylo Orlow vs. Hektor

Singles Match
Lance Cole vs. Boris Pain

Mixed Tag Team Match
Steffi Sky & Tommy Blue Eyes vs. Jessy Jay & Sigmasta Rappo

Tag Team Match
Maveric Cross & John „Massive“ Drake vs. Yuri Gromow & Hans von Krupp

Tag Team Match
Flavio Augusto & Chris Steel vs. Team Turbulence (Tornado & Torpedo)

Tag Team Match
Party Patrol (Falk & Janni Jarruk) vs. Schizo Rik & Justin Striker

Singles Match
Martyrium vs. Nick Ambitious

EWP

– Am morgigen Samstag veranstaltet die European Wrestling Promotion im X-Fights in Hannover mit „Summer of Wrestling 3“ die dritte Show der gleichnamigen Reihe. Im Main Event kommt es zu einem Triple Threat Match zwischen Marius Al-Ani, Angelico und Pascal Spalter. Darüberhinaus wurden die Singles Matches Lucky Kid vs. Icarus und Justin Wylde vs. Tim Stübing angekündigt. Im Folgenden findet ihr die aktuelle Card:

European Wrestling Promotion „Summer of Wrestling 3“
Ort: X-Fights, Hannover in Niedersachsen, Deutschland
Datum: 20. Juli 2019

Triple Threat Match
Angélico  vs. Marius Al-Ani vs. Pascal Spalter

Singles Match
Lucky Kid vs. Icarus

Singles Match
Justin Wylde vs. Tim Stübing

Ebenfalls angekündigt:
Ecki Eckstein
Andi Theque
Aytac Bahar
Nikita Charisma
Michael Schenkenberg
Johnny Rancid

Sonstige(s)

– Der britische Independent-Wrestler Jack Sexsmith hat am 05. Juli 2019 bei der „Point Break“-Show von Riptide Wrestling in Brighton, England das Ende seiner aktiven Karriere verkündet. Grund für den überraschenden Rücktritt ist eine Knieverletzung die er sich Anfang dieses Jahres bei einem Auftritt für Defiant Wrestling zugezogen hatte. Diagnostiziert wurde zunächst ein Kreuzbandriss, letztlich stellte man aber weitere Bänderschäden fest, welche nicht mehr zu reparieren waren. Jack Sexsmith steig im Laufe seiner Karriere unter anderem für PROGRESS Wrestling, IPW:UK und auch wXw in den Ring.

 





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/